langweilig

Beiträge zum Thema langweilig

Kultur
...es ist okay... dieses Buch...
8 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
NIEDERRHEINISCHER MÄDELSABEND....

BUCH ...bereits 2018/2020 erschienen... MÄDELSABENDAnne Gesthuysen ... da bin ich mal´ wieder mit einer MINI-Rezi´, .... Die 1969 geborene Journalistin und Moderatorin Anne Gesthuysen kennt man vermutlich aus dem Rundfunk, vor allem aber aus dem TV, wie zum Beispiel momentan auch als Nachrichtenverkünderin der AKTUELLEN STUNDE des WDR. Die Frau von Frank Plasberg kehrt mit diesem Roman in die Vergangenheit zurück, in dem sie eine Familiengeschichte erzählt… eine, die so oder so ähnlich...

  • Essen
  • 05.06.21
  • 14
  • 2
Kultur
6 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
AM ENDE…? Auf dem RAND…!

.... wieder eine Mini-Rezi´.... wer mag, liest, wer nicht möchte, liest halt nicht .... :-) BUCH „Auf dem Rand“ von Christoph A.G. KLEIN (I. Auflage 2012) EIN MANN, zwei LIEBEN- eine Erzählung über die Erwartungen an die LIEBE und ihre objektiven Widersprüche … ein, wie soll ich sagen, merkwürdiges Buch… eine Erzählung, zur Liebe, oder irgendetwas drum´ herum´…. Ein junger Mann zwischen zwei Frauen… ein junges, noch nicht so fest gefahrenes Leben, Erlebnisse, Erkenntnisse… Im Prinzip eine nette...

  • Essen
  • 03.01.21
  • 3
  • 4
Fotografie
Auf den ersten Blick ersichtlich: Dem Mädchen ist langweilig! Foto: Anastasia Gepp auf Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Langeweile

Seit Corona in Deutschland tobt, sind die Menschen mehr zu Hause als je zuvor. Sport, Musik, Freunde, fast alle Hobbys sind zurzeit ausgesetzt. Kurzum: Viele Menschen langweilen sich.  "Langeweile ist das unwohle, unangenehme Gefühl, das durch erzwungenes Nichtstun hervorgerufen wird...", ist der Begriff bei Wikipedia definiert. In die Luft starren, unbeschäftigt auf der Couch liegen, schlaflos im Bett liegen oder missmutig oder unbeteiligt wirkende Gesichter sind einige typische Ausdrücke von...

  • Velbert
  • 04.04.20
  • 14
  • 5
Kultur

Ist Herten langweilig? Kommentieren Sie mit!

Über die Attraktivität Hertens als Wirtschaftsstandort und Einkaufsstadt scheiden sich die Geister. Hier auf Lokalkompass stellt etwa die Userin "HoneyBee" die These auf, dass Herten langweilig ist. "Es gibt nicht so gute Läden", wird das behauptet. Schon gar nicht gibt es Anlaufpunkte für Jugendliche. Exemplarisch wird da ein fehlender CD-Shop bzw ein Elektromarkt genannt. Geben es so etwas, müsse man nicht "immer nach Recklinghausen fahren". Ein weiterer User schreibt darauf, dass vor allem...

  • Herten
  • 15.01.20
  • 5
  • 2
Politik
Der Kolpingplatz zwischen City-Center und Cura-Seniorencentrum nach seiner Neugestaltung. Das Urteil von Manfred Schlüter ist eindeutig: "Also, alles schön langweilig."
2 Bilder

Manfred Schlüter trauert vergangenen Zeiten nach
Der neue Kolpingplatz in Gladbeck-Mitte ist "schön langweilig"

Manfred Schlüter ist ein durchaus "streitbarer Bürger". Aber eben ein Bürger, der sich für seine Heimatstadt Gladbeck engagiert. Und mit offenen Augen durch die Stadt geht, seine Meinung auch vertritt. Dies gilt aktuell für den Kolpingplatz samt Brunnen in der Innenstadt. Manfred Schlüter erinnert sich noch an den Zeitpunkt, als zwischen dem City-Center und dem neuen Cura-Seniorencentrum, für dessen Neubau das alt-ehrwürdige Kolpinghaus weichen musste, ein neuer Platz entstand. Die Gestaltung...

  • Gladbeck
  • 09.11.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Ausblick aus dem Fenster...
2 Bilder

Mein Ausblick aus dem Fenster

Willkommen im Krankenhaus... Der Ausblick aus dem Fenster war trost- und aussichtslos, nur Häuser ringsherum. Mein 1. Frühstück als „Zugang“, dazu Kaffee Haag. Davon bin ich nicht gleich wieder eingeschlafen, obwohl es nachts -wie immer- im Krankenhaus sehr viele Störfaktoren gibt. Nein, schlafen konnte ich hier nicht!

  • Schermbeck
  • 10.12.15
  • 21
  • 13
LK-Gemeinschaft

Am Westentor ist heute morgen ein Sack Reis umgekippt

Was gerade wieder so in der Welt alles los ist. Bei vielem von dem packt man sich echt nur noch an den Kopf, anderes stößt da schon eher auf und bei manchen Nachrichten wird man dann schon eher gelangweilt. "Das interessiert mich jetzt, als würde in China ein Sack Reis umkippen..." hört man dann doch recht häufig. Kippt ein Sack Reis in China um, wird es hier nur wenige interessieren. Passiert so etwas allerdings in der eigenen Gegend, also quasi vor der eigenen Haustür, wird man schon ein Kloß...

  • Dortmund-City
  • 13.02.13
Überregionales

Irgendwo ist immer was los

Manchmal streift man auch Orientierungslos durch die Gegend, weiss eigentlich gar nicht, wohin. Bereut es vielleicht auch direkt wieder, überhaupt raus gegangen zu sein. Dann findet man doch etwas, mit dem man absolut nicht gerechnet hatte und sich dann doch freut. So etwas ist mir letzten Samstag in Duisburg passiert. Vielleicht so etwas wie Intuition, das mich zur rechten Zeit an den rechten Ort gebracht hat? Ist Ihnen so etwas auch schon einmal passiert? Zu entdecken gibt es soviel und doch...

  • Duisburg
  • 11.01.13
LK-Gemeinschaft

Infos und Kultur in der Stadtbücherei

Machmal langweilt man sich recht übel mit gewissen Büchern oder anderen Schriften. Manchmal zwingt man sich regelrecht dazu, ein Buch zuende zu lesen, obwohl man auch keinen Nerv drauf hat. Man entschuldigt seine Zeitverschwendung dann mit sowas, wie beispielsweise "Sooo schlecht ist es ja doch nicht, hab schon langweiligere gelesen." In der Stadtbücherei findet man viele Bücher, die ebenfalls spannend oder informativ oder auch langweilig sein können aber beim austauschen geht weniger Geld...

  • Dortmund-City
  • 22.09.12
Natur + Garten

Ein schönes Wochenende

Heute ist Samstag und auch direkt wieder die Sonne da, die sich gestern versteckte. Verspricht schonmal mehr, seine beiden freien Tage sinniger zu verbringen als blöd vor der Kiste. Wäre mir aber grad doch etwas zu dürftig und langweilig. Orte gibt es viele, die man besuchen könnte und auch einige Burgruinen, zu denen ich noch hin wollte und Fotos schiessen. Natur? Auch immer eine interessante Idee für ein paar nette Aufnahmen. Oder mal wieder ins Kino oder Theater gehen. Leute besuchen. In den...

  • Dortmund-City
  • 02.06.12
  • 2
Kultur

Und noch mehr Frühling

Man läuft auch gerne mal in seiner Freizeit durch die Straßen und Gassen, denkt dabei an seine Bildersammlung oder "Was kann ich in den LK setzen? Gibt es hier irgendwo irgendetwas aufregendes, worüber es sich lohnt zu schreiben?" Bürger von Dortmund kennen die Antwort: "Nein!" Hier ist absolut brach. Da braucht man schon kreative Ideen und eine blühende Phantasie, um aus dem langweiligen Kaff noch was interessantes raus zu kitzeln. Aber nur manchmal. Denn ab und zu gibt es dann doch mal was...

  • Dortmund-City
  • 20.04.12
Kultur

Halloween in Bottrop

Monster, Hexen, Geister, Spinnenweben und schaurige Musik bei Dunkelheit und gruseliger Atmosphäre – dieses oder ähnliches Bild entsteht im Kopf der Menschen, wenn man den Begriff "Halloween" hört. Mit eben dieser Erwartung besuchen die bottroper Bürger das Halloween-Spektakel unserer Stadt. Die Innenstadt ist geschmückt mit bunt leuchtenden Hörnern, die Cyriakus-Kirche wird mit farbigen Lichtern angestrahlt, fürs Rahmenprogramm wurde Sorge getragen und hier und da haben sich die Betreiber der...

  • Bottrop
  • 01.11.11
  • 2
Überregionales

"Löwes Lunch": (S)ein perfekter Tag...

Ein perfekter Tag? Wann hatte ich so einen eigentlich zuletzt? Du kommst in die Redaktion und Deine Lieblingskollegin (man fühlt sich ja schon wie ein altes Ehepaar) sagt Dir, wie toll sie Dein Hemd findet. Beim Italiener willst Du mittags dann eigentlich nur einen Salat bestellen, doch die hübsche Signorina empfiehlt Dir das Bistecca mit den Worten: „Herr Löwe, das können Sie sich doch allemal figurmäßig erlauben.“ Abends muss Du dann allerdings noch mit zu der besten Freundin Deiner Frau. Und...

  • Essen-Steele
  • 13.05.11
  • 23
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.