Lauben

Beiträge zum Thema Lauben

Politik
Im Februar gab's noch einen Blumengruß seitens der Vorsitzenden des Gartenbauvereins Steele Mitte, Doris Freesmeier, für den OB.
4 Bilder

Essen-Steele
Kleingärtner sind enttäuscht von OB Thomas Kufen

Ex-Gartenbauvereins-Vorsitzender Norbert Kampmann bekommt täglich Anrufe - Thema: Pläßweidenweg. Denn dort in der Steeler Ruhrau brennen nicht nur immer wieder die leergezogenen Lauben, jetzt brennt auch die politische Luft. Gartenbauvereins-Ikone Norbert Kampmann (40 Jahre aktiv) hat sich in der Redaktion gemeldet. Er sagt: "Wir Kleingärtner sind enttäuscht von Oberbürgermeister Thomas Kufen." Hintergrund: Seit 2011 liegt ein Ratsbeschluss dafür vor, das alte Sportplatzgelände am Pläßweidenweg...

  • Essen-Steele
  • 25.06.20
  • 1
Politik
Die Kleingärtner mussten ihre Lauben und Gärten aufgeben, Brandstifter legen seitdem immer wieder Feuer. Fotos: privat
3 Bilder

Essen-Steele, Ruhrau
Brandstiftung am Pläßweidenweg

Erneut hat es am vergangenen Samstag am Pläßweidenweg gebrannt. Die Feuerwehr musste eine Laube löschen. Die Anwohner sind frustriert. Seit 2011 tut sich auf dem städtischen Grundstück nichts (Gutes)... und das wird jetzt gefährlich. So "vermarktet" die Stadt ihr Gewerbegebiet in der Ruhrau Da sich die zuständigen Bezirks- und Ratspolitiker nicht um das Gelände der alten "Kampfbahn Ruhrau" kümmern, haben Anwohner sich mehrfach direkt an Oberbürgermeister Thomas Kufen gewendet und um Hilfe...

  • Essen-Steele
  • 18.06.20
Blaulicht
Mehrere Einbrüche in Gartenlauben an der Heinrichstraße beschäftigen die Polizei.

Diebe entwendeten unter anderem Werkzeug
Gartenlauben an der Heinrichstraße aufgebrochen

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Samstag (8. Juni) mindestens vier Lauben einer Kleingartenanlage an der Heinrichstraße auf. Unter anderem seien Werkzeuge und Werkzeugmaschinen gestohlen worden, teilt die Polizei mit. Noch habe nicht in allen Fällen festgestellt werden können, was entwendet worden sei. An den Gartenlauben entstand ein nicht näher bezifferter Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

  • Castrop-Rauxel
  • 11.06.19
Ratgeber

Zeugen gesucht!
POL-DU: Marxloh: Lauben aufgebrochen

In der Zeit von Sonntag bis Montag (2. Dezember, 17 Uhr bis 3. Dezember, 14 Uhr) haben Unbekannte in insgesamt vier Lauben an der Vereinsstraße (Schwelgernpark) eingebrochen. Sie hebelten die jeweiligen Türen auf und nahmen unter anderem einen Fernseher mit. Zeugen, die in dieser Zeit verdächtige Personen beobachtet haben, melden sich bitte telefonisch beim zuständigen Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0203 280-0.

  • Duisburg
  • 04.12.18
Überregionales
2 Bilder

Am Oestricher Burgberg brannte es

Um 1.05 Uhr in der Nacht gingen die ersten Notrufe in der Einsatzzentrale der Iserlohner Feuerwehr ein. Starker Feuerschein aus einer Kleingartensiedlung "Am Burgberg" wurde gemeldet. Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte war vom Autobahnzubringer aus das Brandereignis sichtbar. Die zuerst eintreffende Löschgruppe Oestrich der Freiwilligen Feuerwehr nahm zusammen mit der Berufsfeuerwehr unmittelbar zwei C- Rohre im Außenangriff vor. Es brannten zwei Lauben in voller Ausdehnung, eine weitere...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
Überregionales

Täter nach etwa 20 Einbrüchen gefasst - Kleingartennutzer können wieder beruhigter schlafen

In den zurückliegenden Wochen vermehrten sich die Fälle von Laubenaufbrüchen in der Kleingartenanlage "In der Mecklenbecke 12" in Wattenscheid. Diesbezüglich richtete die Polizei ihr Augenmerk vermehrt auf diesen Bereich - mit Erfolg, wie sich am frühen Mittwochmorgen (14. August) herausstellen sollte. Gegen 6.20 Uhr in der Früh, bestreiften die Beamten zu Fuß die Kleingartenanlage und überprüften diverse Lauben. Es hatten sich Hinweise darauf ergeben, dass sich der oder die Täter Zugang zu den...

  • Wattenscheid
  • 15.08.13
Vereine + Ehrenamt
Dieses Nachtlager des Litauers in der Nähe der Gartenanlage "An der Asselburg" wurde am Donnerstag entdeckt.

Einbruchsserie in Asselner Kleingartenlauben scheint geklärt: Polizei nimmt 27-jährigen Litauer fest

Die Einbruchsserie in Gartenlauben, die seit Anfang August für reichlich Beunruhigung unter den Asselner Kleingärtnern gesorgt hat - 19 Taten hatte die Polizei registriert -, scheint aufgeklärt durch die Festnahme eines 27-jährigen Tatverdächtigen aus Litauen am Donnerstag (9.8.). Wie heute (10.8.) mitgeteilt wurde, hatte die Polizei gestern einen Hinweis über ein verdächtiges Übernachtungslager in einem Gebüsch an der Asselner Straße (Westumgehung) in der Nähe der betroffenen Kleingartenanlage...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.12
Überregionales
Einen Großeinsatz gab es am frühen Samstagmorgen für die Gladbecker Feuerwehr. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, jedoch dürfte der Sachschaden erheblich sein.

Lauben und Garagen in Flammen

Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr Gladbeck am frühen Samstagmorgen nach Rosenhügel aus. Um 5.52 Uhr ging bei der Kreisleitstelle Recklinghausen der erste Anruf ein und gemeldet wurde ein brennender Dachstuhl eines Hauses an der Nelkenstraße an der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen. Aufgrund dieser Meldung wurde Vollalarm für alle verfügbaren Kräfte der Feuerwehr Gladbeck ausgelöst. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle standen drei Gartenlauben bereits in Vollbrand. Das Feuer breitete sich...

  • Gladbeck
  • 31.03.12
Politik
In der Kleingartenanlage Wiehagen war es zu Streit über Mängellisten des Stadtverbandes der Kleingärtner gekommen. Einige Lauben müssen zurückgebaut werden, da sie dem Bundeskleingartengesetz nicht entsprechen. Für andere Streitanlässe, die nicht von diesem Gesetz geregelt sind, werden nun Lösungen gesucht. Foto: Stadtspiegel

Gelsenkirchen ändert die Vorschriften für Kleingärten

Die Stadt Gelsenkirchen reagiert auf die öffentlich geführte Diskussion über Mängellisten und Rückbauverpflichtungen in Kleingartenanlagen. Vor allem in der Kleingartenanlage Wiehagen war es zu Streit gekommen. Der Verwaltungsvorstand der Stadt Gelsenkirchen hat heute beschlossen, zunächst die bestehenden vertraglichen Regelungen zwischen der Stadt und dem Stadtverband der Kleingärtner zu überprüfen, um sie den zeitlichen Gegebenheiten und dem geänderten Freizeitverhalten der Nutzer anzupassen....

  • Gelsenkirchen
  • 07.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.