Lehmbruck Museum

Beiträge zum Thema Lehmbruck Museum

Kultur

Ahtila beim Lehmbruck

Die Ausstellung "Skulptur in Zeiten des Posthumanismus" ist ab Samstag zu den gewohnetn Öffnungszeiten im Lehmbruck-Museum zu sehen. Das Museum zeigt darin zum ersten Mal die neuesten Installationen der finnischen Künstlerin Eija-Liisa Ahtila bei uns in Deutschland. "In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich mit grundlegenden menschlichen Erfahrungen wie Liebe, Trennung, Gewalt, Pubertät, psychischen Ausnahmenzuständen und unserer Beziehung zur Natur. Als Pionierin hat Ahtila multimediale...

  • Duisburg
  • 26.09.19
Kultur
Die Glashalle des Lehmbruck Museums.

Im Lehmbruck Museum entscheiden Besucher am Freitag wieder, was ihnen der Eintritt wert ist
„Pay What You Want!“

Am Freitag, 6. September, dürfen die Besucher des Lehmbruck Museums, Friedrich-Wilhelm-Straße 50 in Stadtmitte, wieder selbst entscheiden, was ihnen der Eintritt wert ist, denn dann heißt es wieder „Pay What You Want!“. Ein Workshop im City Atelier um 14 Uhr und eine Führung zu den „Highlights der Sammlung“ um 15 Uhr machen das Angebot noch attraktiver. Im City Atelier können sich die Besucher unter professioneller künstlerischer Anleitung an eigenen Kunstwerken versuchen. Am Freitag, 14...

  • Duisburg
  • 03.09.19
Kultur
Ausstellungsansicht „Sculpture 21st: Julian Opie“, 2019, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019.

Erst Ausstellungsrundgang, dann Gedankenaustausch im Lehmbruck Museum
Einladung zu Kunst & Kaffee

Am Dienstag, 20. August, um 15 Uhr, wird die Reihe „Kunst & Kaffee“ im Lehmbruck Museum, Friedrich-Wilhelm-Straße 40, fortgeführt. Unter dem Motto „Kunst bewegt“ führt Dr. Dunker, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehmbruck Museum, durch die Ausstellung „Sculpture 21st: Julian Opie“, in der der britische Künstler die Glashalle des Lehmbruck Museum mit seinen berühmten „Walking Figures“ bevölkert. Auf dem Vorplatz des Museums ist außerdem die LED-Skulptur „Sam, Amelia, Jeremy, Teresa.“...

  • Duisburg
  • 18.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
"Walking Figures" von Julian Opie in der Glashalle des Lehmbruck Museums. Davor die auf einem Sockel platzierte LED-Installation "Amelia, Jeremy, Theresa, Sam"
9 Bilder

Lehmbruck Museum Duisburg
Wer läuft denn da? - "Walking Figures" von Julian Opie im Lehmbruck Museum

Julian Opie gehört zu den Mitbegründern der New British Sculpture. Im Rahmen der Ausstellungsreihe "Sculpture 21st" ist er mit seinen "Walking Figures" zu Gast im Lehmbruck Museum. "Seine Art, Skulptur mit modernster Technik in Bewegung zu setzen, ist für unsere Reihe eine spannende Position," so Kuratorin Bettina Dunker. "Wer läuft denn da?" fragen sich Passanten, die den Vorplatz zum Lehmbruck Museum im Kant Park queren. Ihre Aufmerksamkeit wird auf die "Runner" gelenkt. Eine auf einem...

  • Duisburg
  • 12.06.19
  •  8
  •  5
Kultur
34 Bilder

Opie bei Lehmbruck

Die Ausstellung "Julian Opie" ist im Rahmen der Ausstellungsreihe Sculpture 21st derzeit (noch bis zum 21. September) im Lehmbruck-Museum zu sehen. Sie fängt dabei schon auf dem Platz vor der Glashalle an. "Die leuchtende LED-Skulptur des britischen Künstlers Julian Opie feiert in Duisburg ihre Weltpremiere. Auf dem Vorplatz der imposanten Glashalle des Lehmbruck Museums lenkt sie die Aufmerksamkeit der Passanten auf die stetige, fließende Bewegung der „Runner“, seine berühmten Läufer, die...

  • Duisburg
  • 08.06.19
Natur + Garten
Der Kantpark soll nach der Umgestaltung als der Garten der Stadt von Jung und Alt verstärkt genutzt werden.

Großes Eröffnungsfest nach Umgestaltung
Kantpark soll zum "Stadtgarten" werden

Am Samstag, 11. Mai, wird der umgestaltete Kantpark offiziell eröffnet. Ein buntes Programm bildet den Rahmen am Tag der Städtebauförderung und lädt Jung und Alt ein, den Park und seine Akteure neu zu entdecken. Ab 12 Uhr sind alle herzlich eingeladen, um 13.30 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch OB Sören Link. Natürlich beteiligt sich das Lehmbruck Museum an den Feierlichkeiten. So gilt am ganzen Tag im Museum freier Eintritt. Außerdem können sich die Besucher an der "plastikBAR" im...

  • Duisburg
  • 09.05.19
  •  3
  •  1
Kultur
20 Bilder

Rodin & Lehmbruck

Wie schon aus der Tagespresse bekannt, ist derzeit im Lehmbruck die durchaus sehenswerte Ausstellung Schönheit. Lehmbruck & Roding - Meister der Moderne zu bewundern. Und das noch bis zum 18. August 2019 zu den gewohnten Öffnungszeiten. Äußerer Anlaß ist der 100. Todestag des

  • Duisburg
  • 24.03.19
Kultur
"Schönheit. Lehmbruck & Rodin - Meister der Moderne" - Ausstellung im Lehmbruck Museum Duisburg
3 Bilder

Ausstellung im Lehmbruck Museum
"Schönheit. Lehmbruck & Rodin - Meister der Moderne"

Anlässlich des 100. Todestages Wilhelm Lehmbrucks widmet sich das Lehmbruck Museum der Frage nach der Schönheit bzw. dem Schönheitsideal in der Kunst. Dazu werden in der Ausstellung "Schönheit. Lehmbruck & Rodin - Meister der Moderne" ausgewählte Arbeiten Wilhelm Lehmbrucks (1881-1919) Skulpturen des französischen Bildhauers Auguste Rodin (1840-1917) gegenüber gestellt. Heute gelten Rodin und Lehmbruck als Meister der Moderne und ihre Arbeiten als Ikonen der Skulptur des 20....

  • Duisburg
  • 21.03.19
  •  8
  •  4
Kultur

2019 bei Lehmbruck

"Wilhelm Lehmbruck ist auch 100 Jahre nach seinem Tod in der Kunst- und Kulturszene immer noch lebendig," berichtet Kulturdezernent Thomas Krützberg. "Mit unsere Ausstellungen im Lehmbruck-Museum erfüllen wir den Wunsch des Oberbürgermeisters, den Tourismus in Duisburg zu beleben. Wir hatten 35.921 Besucher 2018 im Museum. Der Landschaftsverband Rheinland, die Sparkasse und die Sparkassen-Kulturstiftung des Rheinlandes gehören zu den größten und wichtigsten Förderern." Im Museum wird das...

  • Duisburg
  • 24.01.19
Reisen + Entdecken
Eines der schönsten Wasserschlösser im Rheinland: Das barocke Schloss Dyck (Jüchen) mit dem zauberhaften Park.
13 Bilder

Mein Fotokalender 2019
Von Kleve bis Zons - so schön ist unsere Region

Burgen, Schlösser, Klöster, Parkanlagen und andere idyllische Orte - unsere Region ist reich an wunderbaren Ausflugszielen.  Der zweite Adventssonntag naht und es wird Zeit für den Fotokalender 2019. Dieses Jahr habe ich einige "Postkartenmotive" zusammengestellt und wünsche viel Freude beim Anschauen. Vielleicht ist die eine oder andere Anregung für einen Ausflug dabei. Kurzinfos gibt es bei den einzelnen Fotos.

  • Düsseldorf
  • 07.12.18
  •  18
  •  11
Kultur

2 Ausstellungen bei Lehmbruck

Im Lehmbruck-Museum sind derzeit 2 Sonderausstellungen zu sehen. "Vor Ort 2018" heißt die Ausstellung, in der Mitglieder der Interessengemeinschaft Duisburger Künstler  Skulpturen, Gemälde, Fotographien, Videos und Installationen zeigen. 35 Werke Duisburger Künstler sind hier zu sehen - Friederike Huft, André Schweers, Jochen Duckwitz, Ulrike Walthemathe, Cornelia Schweinoch-Kröning, Gabrielle Fekete und Pia Winkenstern seien hier als Beispiele genannt. Sie stellen aktuelle Positionen aus,...

  • Duisburg
  • 18.11.18
Kultur

Lehmbruck gegen Rechts

NRW-Erklärung der Vielen Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt Als Kulturschaffende in Deutschland stehen wir nicht über den Dingen, sondern auf einem Boden, von dem aus die größten Staatsverbrechen der Menschheitsgeschichte begangen wurden. In diesem Land wurde schon einmal Kunst als entartet diffamiert und Kultur flächendeckend zu Propagandazwecken missbraucht. Millionen Menschen wurden ermordet oder gingen ins Exil, unter ihnen auch viele...

  • Duisburg
  • 10.11.18
Kultur

Ausstellungskatalog Kohle-Ausstellung

Söke Dinkla: Reichtum: Schwarz ist gold; Wienand-Verlag Köln 2018; 112 Seiten; ISBN: 978-3-86832-473-0 Im Jahre 2018 endet die Steinkohlförderung bei uns in Deutschland. Sie prägte für mehr als 200 Jahre das Ruhrgebiet wie kaum eine andere Kulturlandschaft. 17 Ruhrkunstmuseen in 13 Städten widmen diesem Anlaß ein umfangreiches Kunstprojekt. "Reichtum: Schwarz ist gold" ist die Ausstellung im Duisburger Lehmbruck-Museum überschrieben. Künstler wie Alicja Kwade, Richard Serra, Zero (Heinz...

  • Duisburg
  • 03.10.18
  •  1
Kultur

Gerz bei Lehmbruck

Die Ausstellung "Jochen Gerz The Walk - Keine Retrospektive" ist noch bis zum 5. Mai 2019 im Lehmbruck-Museum bei uns in Duisburg zu sehen. Eine Einführung "Die Ausstellung ist keine Ausstellung und findet auch nicht im Museum statt: THE WALK, ein 100 Meter langer Weg, führt den Besucher an der ikonischen Glasfassade des Museums entlang. Hier ist ein Text zu lesen, der das Leben und das Werk des Künstlers mit acht Dekaden Zeitgeschichte verbindet. Ein Blick zurück, ein ungewöhnlicher Blick...

  • Duisburg
  • 03.10.18
Kultur
An der Glasfassade des Lehmbruck Museums ist  "The Walk - Keine Retrospektive" von Jochen Gerz zu sehen
23 Bilder

Gedanken zu seinem Leben - Textpassagen von Jochen Gerz auf der Glasfassade des Lehmbruck Museums

Um das aktuelle Kunstprojekt von Jochen Gerz sehen zu können, braucht man nicht ins Museum zu gehen. Gedanken, Erfahrungen und Erinnerungen aus 70 Jahren Lebenszeit sind in Textpassagen mit roten Buchstaben auf die Glasfassade des Museums geklebt. "The Walk - Keine Retrospektive" ist keine Museumsausstellung wie gewohnt. Und doch ist diese Ausstellung die erste Museumsausstellung nach 15 Jahren, die Jochen Gerz zumindest an der Fassade eines Museums stattfinden lässt. Es ist keine...

  • Duisburg
  • 29.09.18
  •  4
  •  7
Kultur
Je nachdem, welche Höhe die aus Sand geformten Objekte im Lehmbruck Museum haben, passt sich das sensorgeleitete Licht an die Höhen und Tiefen an.  Foto: Christian Schaffeld
2 Bilder

City Atelier im Duisburger Lehmbruck Museum ist eröffnet

Das Lehmbruck Museum auf der Düsseldorfer Straße 51 in Duisburg-Stadtmitte hat das neue City Atelier eröffnet, in dem die Besucher selbst Teil der Kunstausstellung werden können. Kultur zum Mitmachen quasi! Seit ein paar Tagen hat das neu geschaffene City Atelier im Lehmbruck Museum in Duisburg bereits geöffnet. Schnell wird klar, dass es sich bei dem 20.000 Euro teuren Projekt, das aus einem Etat der Kunstvermittlung bezahlt wurde, um keine klassische Kunstausstellung handelt. Im City...

  • Duisburg
  • 13.09.18
Kultur
57 Bilder

50 Jahre Bröselmaschine - Konzert im Lehmbruck Museum - 2018-08-26

Vor 50 Jahren gründete sich die Band BRÖSELMASCHINE in Duisburg. Zu diesem nicht alltäglichen Anlass gibt die Band in den nächsten Wochen einige Konzerte, am vergangenen Sonntag begann die Band mit einem Open Air Konzert im Lehmbruck-Museum vor zahlreichem Publikum. Das Wetter spielte mit, das Publikum kam schnell in Stimmung. So kam die Band natürlich nicht ohne Zugaben davon, das Konzert ging fast drei Stunden. Hier nun einige Bilder von diesem Konzert. In der benachbarten cubus kunsthalle...

  • Duisburg
  • 28.08.18
  •  2
Kultur
Das Lehmbruck Museum im Kantpark.

„Big Beautiful Building“: Auszeichnung fürs Lehmbruck Museum

Das Lehmbruck Museum, Friedrich-Wilhelm-Straße 40, wird am Donnerstag, 12. Juli, um 18 Uhr, als „Big Beautiful Building“ ausgezeichnet. Interessierte Besucher sind herzlich zur Festveranstaltung eingeladen! „Die Kunst ist der Wein – die Architektur das Glas“ – mit dieser treffenden Formel tituliert Prof. Dr. Thorsten Scheer seinen Festvortrag anlässlich der Auszeichnung. 1964 eröffnet, gehört das Lehmbruck Museum zu den schönsten und prominentesten Museumsbauten im Ruhrgebiet. Benannt...

  • Duisburg
  • 10.07.18
Kultur
54 Bilder

Losemann zu Besuch bei Lehmbruck

Die Ausstellung "Gerhard Losemann C-Prints" ist seit dem 24. Mai (und noch bis zum 5. August) zu den gewohnten Öffnungszeiten im Lehmbruck-Museum zu sehen. Sie zeigt die gleichnamigen Arbeiten des Duisburger Künstlers. Sie vereinen vegetative, landschaftsbezogene Elemente früherer Arbeiten mit dem künstlichen, technisch-konstruktiven Anstrich digitaler Bildgestaltung, wie das Museum berichtet. "Rasterungen, massive Balken, die den Bildern eine innere Ordnung verleihen, bei gleichzeitiger...

  • Duisburg
  • 27.05.18
Kultur
Rebecca Horn, Amore Continental, 2008, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Paarungen werden ausgelost: Art Dating im Lehmbruck Museum

Wer Kommunikation nicht scheut und gern Kunst betrachtet, der ist bei der nächsten "plastikBAR" des Lehmbruck Museums, Friedrich-Wilhelm-Straße 40, genau richtig. Unter dem Motto „Meet and Talk – Art Dating bei Rebecca Horn“ unterhalten sich am Donnerstag, 15. Februar, um 19 Uhr, zufällig ausgeloste Paare über die Arbeiten Rebecca Horns. Im Rahmen des Art Datings werden zufällige Paarungen ausgelost, die sich dann mit einem Werk Rebecca Horns auseinandersetzen sollen. Nach zehn Minuten...

  • Duisburg
  • 13.02.18
Kultur
Blick in die verschneite "Kleine Ruhrstraße" mit der Ruhrgalerie und Kunsthaus Mülheim Stadtmitte
3 Bilder

Winterpause im Kunsthaus Mülheim Stadtmitte in der Ruhrstraße 3

Winterpause im Kunsthaus Mülheim Stadtmitte in der Ruhrstraße 3 Die Mülheimer Kunsthauskünstler treffen soeben ihre Vorbereitungen für das Kunstjahr 2018 in der Stadt Mülheim an der Ruhr. Zeit für Umbauarbeiten für das bevorstehende „SAN FRANCISCO-JAHR 2018 IN DER STADT MÜLHEIM“ mit vielen spannenden Ausstellungen, Performances, Künstleraustausch und Workshops in der kleinen Ruhrstraße Nr. 3. 2018 wird das Ausstellungsjahr in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr Mit einem bunten Programm...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.12.17
Kultur
Der Rote Teppich war ausgerollt. Ausstellungseröffnung und Preisverleihung im Lehmbruck Museum.
16 Bilder

Lehmbruck Preis und Ausstellung - Rebecca Horn im Lehmbruck Museum

Der rote Teppich war ausgerollt. Das Lehmbruck Museum hatte zur Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises an die Künstlerin Rebecca Horn eingeladen. Zeitgleich wurde ihre Ausstellung "Hauchkörper als Lebenszyklus" eröffnet, eine Retrospektive mit vier neuen Arbeiten, die der Ausstellung ihren Namen geben. Von 1966 bis 2006 wurde der Wilhelm-Lehmbruck-Preis alle fünf Jahre verliehen, um das Werk des in Duisburg geborenen Bildhauers Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) zu ehren und um zeitgenössische,...

  • Duisburg
  • 27.11.17
  •  7
  •  11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.