Leichtathletik

Beiträge zum Thema Leichtathletik

Sport
Das TVU-Team beim Felsenmeersportfest mit Trainer Uli Lienkamp. Foto: Turnverein Unna

Abschluss der Wettkampfsaison beim Felsenmeersportfest
Neun Podest-Plätze des TVUs

Unna. Mit einem erfolgreichen Auftreten beim Felsenmeersportfest des Turnvereins (TV) Deilinghofen beendeten die Leichtathleten des Turnvereins Unna (TVU) die Wettkampfsaison. Neun Mal auf dem PodestDie 15 jungen Athleten von neun bis 13 Jahren erkämpften sich insgesamt neun Podest-Platzierungen und konnten sich zudem über persönliche Bestleistungen freuen. Die 13-jährige Mia Lüth gewann ihren Dreikampf mit 1378 Punkten. Im 75-Meter-Sprint verbesserte sie ihre persönliche Bestleistung auf 10,27...

  • Unna
  • 22.10.21
Sport
Erfolgreiche Sportler in Bertlich.

Erfolgreiche SuS Läufer in Berlin und Bertlich

Nachdem im letzten Jahr alle großen und kleinen Wettkämpfe pandemiebedingt ausgefallen waren, fiel nun der Startschuss zum 47. Berlin Marathon. Unter den fast 25.000 Teilnehmern befanden sich auch Dorothee Arendsee und Gert Fischer vom SuS Oberaden. Gert Fischer lief nach 2:49:37 ein und stellte somit die zweitbeste Marathonzeit, die jemals im SuS Oberaden gelaufen wurde, auf. Die zweite SuSlerin Dorothee Arendsee war ebenfalls mit ihrer Leistung zufrieden und finishte als 200. Frau nach...

  • Bergkamen
  • 09.10.21
Sport
Bei den westfälischen Leichtathletik-Jugendmeisterschaften konnte Julia Schlotmann vom SuS Oberaden gleich zwei faustdicke Überraschungen landen.

Julia Schlotmann gleich zweimal Vizemeisterin

Bei den westfälischen Leichtathletik-Jugendmeisterschaften konnte Julia Schlotmann vom SuS Oberaden gleich zwei faustdicke Überraschungen landen. Ohne hohe Erwartungen an vordere Platzierungen, dafür jedoch mit großen Ambitionen hinsichtlich der Verbesserung persönlicher Bestleistungen startete die 17-Jährige Oberadenerin am vergangenen Wochenende in Lage. In Ihrer Lieblingsdisziplin, dem Weitsprung, begann sie gleich mit einem ordentlichen Sprung jenseits der 5m-Marke den Wettkampf. Im letzten...

  • Bergkamen
  • 19.09.21
Sport
Dass sich Training in Kleingruppen bezahlt macht, stellten die Zwillinge Annemieke und Charlotte Ewens in den letzten Wochen immer wieder unter Beweis.

Nachwuchs SuS Oberaden
Zwillinge lassen die Konkurrenz hinter sich und belegten Platz 1 und 2

Dass sich Training in Kleingruppen bezahlt macht, stellten die Zwillinge Annemieke und Charlotte Ewens in den letzten Wochen immer wieder unter Beweis. Aufgrund des immer noch fehlenden Angebots an Nachwuchs-Wettkämpfen im Kreis Unna mussten die zwei Schwestern vom SuS Oberaden zwar durchaus weite Wege zu ihren Wettkämpfen in Kauf nehmen, doch viele gute Platzierungen und Leistungen machten dies wieder wett. So starteten die Zwei beim Iserlohner Nachwuchsmeeting erfolgreich über die 50m...

  • Bergkamen
  • 11.09.21
Sport
Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen wird frühestens am 1. April wieder starten.

Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen
Bis mindestens 31. März weiterhin kein Spielbetrieb

Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird frühestens am 1. April wieder starten. Darauf einigten sich die spielleitenden Stellen des Verbandes und der Kreise in dieser Woche. Grundlage für die Entscheidung ist die aktuelle Verfügungslage sowie ein angemessener Zeitraum zur Vorbereitung der Mannschaften.Bis mindestens 14. Februar sind laut der aktuellen Coronaschutzverordnung weder Trainings- noch Spielbetrieb...

  • Unna
  • 29.01.21
Sport
Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) schickt seine Vereine vorzeitig in die Winterpause. Nachdem die spielleitenden Stellen den Spielbetrieb bereits für den November absetzen mussten, wird der Ball in Westfalen auch im Dezember nicht mehr rollen.

FLVW stellt Spielbetrieb für dieses Jahr ein

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) schickt seine Vereine vorzeitig in die Winterpause. Nachdem die spielleitenden Stellen den Spielbetrieb bereits für den November absetzen mussten, wird der Ball in Westfalen auch im Dezember nicht mehr rollen. Das hat der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) am Dienstagabend in einer gemeinsamen Videokonferenz mit Vertretern des Verbands-Jugend-Ausschusses (VJA) und den Vorsitzenden der 29 FLVW-Kreise beschlossen. Die Vereinbarung gilt für...

  • Kamen
  • 18.11.20
Sport
Zweimal Platz 3 - diese Sportlerinnen können sehr mit sich zufrieden sein: (v.l.) Hannah Kalle, Lilli Hemcke, Mia Lüth.

TVU-Leichtathletinnen stellen sich starker Konkurrenz
Hannah Kalle läuft allen davon

Beim 1. Soester Mehrkampfmeeting trafen die drei erfolgreichen Leichtathletinnen Lilli Hemcke, Hannah Kalle und Mia Lüth vom TV Unna im Blockwettkampf Sprint/Sprung auf starke westfälische Konkurrenz. Bei dem Wettkampf handelt sich um einen leichtathletischen Fünfkampf mit den Disziplinen 75m, 60m Hürden, Hochsprung, Weitsprung und Speerwurf. Während die 13-jährige Hannah Kalle bereits Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr mitbrachte, war es für die beiden zwölfjährigen Mia Lüth und Lilli Hemcke...

  • Unna
  • 06.10.20
Sport
Das nächste Wettkampfziel für die talentierten TVUler ist ein Fünfkampf Ende September in Soest mit den Disziplinen 75m, 60m-Hürden, Weitsprung, Hochsprung und Speerwurf.

Beim Herbstmeeting des TSV Hagen
Junge Leichtathleten des TV Unna gut in Form

Beim zweiten Teil des Leichtathletik-Herbstmeetings im Hagener Ischelandstadion präsentierten sich erneut vier junge Leichtathleten des TV Unna mit guten Leistungen und vielen vorderen Platzierungen. Zum erfolgreichen Trio Hannah Kalle, Lilli Hemcke und Mia Lüth gesellte sich diesmal Trainingspartner Andreas Schmitmann. Trotz Corona bedingtem Trainingsrückstand überzeugte dieser mit hervorragenden 44,50m im Ballwurf. Damit lag er bei den 12-jährigen Jungen am Ende ganze 6 m vor dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.09.20
Sport

Sportabzeichen mit Auflagen

Die Leichtathletikabteilung des SuS Oberaden eröffnet am Dienstag, 2. Juni, die Sportabzeichen Saison im Römerbergstadion. In der Zeit von 17.40 Uhr und 19.10 Uhr haben interessierte Sportler jeweils dienstags die Möglichkeit, für die Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens, unter den vorgegeben Verhaltensregeln und Hygienestandards, zu trainieren. Die Sportabzeichenprüfer/-innen stehen dabei mit Rat zur Seite und nehmen die Leistungen entsprechend der Spezifikation für Alter und Geschlecht...

  • Unna
  • 30.05.20
Sport

Vereine stimmen mit über 88 Prozent für Saisonabbruch

Das Votum der Vereine des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) für einen Saisonabbruch war mit über 88 Prozent bereits eindeutig. Dies haben jetzt auch die 29 Vorsitzenden der Kreis-Jugend-Ausschüsse in insgesamt vier Videokonferenzen bestätigt. FLVW-Vizepräsident Jugend Holger Bellinghoff fasst die Stimmungslage zusammen: "Bei sorgfältiger Abwägung aller Vor- und Nachteile ist dieser Weg alternativlos." "Wir werden das Votum der Vereine und Kreise aufnehmen und entsprechende...

  • Unna
  • 29.04.20
Sport
Joachim Seiffert ist mit seinen Leistungen zufrieden.

Joachim Seiffert holt zwei Bronzemedaillen

Joachim Seiffert (M60) vom SuS Oberaden erzielte bei den in Erfurt ausgetragenen Deutschen Senioren-Hallen- und Winterwurfmeisterschaften zweimal den dritten Platz. Unter den 1.150 gemeldeten Aktiven aus allen Landesverbänden Deutschlands gehörte Joachim Seiffert in den Wurfdisziplinen Kugelstoß, Diskus- und Speerwurf zum Favoritenkreis auf vordere Platzierungen. Mit guten Weiten errang er zwei Bronzemedaillen im Speerwurf (45,74m) und Kugelstoßen (12,78m) und einen 4. Platz im Diskuswurf...

  • Unna
  • 08.03.20
Sport
Auch Kinder und Jugendliche sind bei dem Cross- und Waldlauf durch den Römerbergwald willkommen.

Crosslauf rund um den Römerberg

Am Sonntag, 22. März, lädt der SuS Oberaden nach langer Pause wieder zu einem Cross- und Waldlauf durch den Römerbergwald ein. Die letzte Veranstaltung dieser Art richtete der Verein vor genau 22 Jahren aus. Vier Wettbewerbe mit Distanzen von 1,7km bis 7,4km werden dieses Jahr in Rundenläufen auf den Waldwegen um die Stein-Erde-Mauer der Römeranlage gelaufen. Die Auftaktrunde um 14 Uhr machen die Nachwuchsläuferinnen und Läufer im Alter zwischen 8 und 9 Jahren. Kinder zwischen 10 und 11 starten...

  • Unna
  • 07.03.20
Sport
Die fünf Teamkameradinnen (von unten nach oben) Tanja Tejero-Jurksas, Claudia Schulte, Maria Wolff, Dagmar Lütge und Ute Fischer.
2 Bilder

Deutsche Leichtathletik Hallenmeisterschaften
Claudia Schulte und die Staffel holen Bronze

Wechselbad der Gefühle bei den Deutschen Leichtathletik Hallenmeisterschaften für TV Unnas Seniorinnen.  Zu den nationalen Titelkämpfen der Seniorenleichtathleten in Erfurt waren in dieser Hallensaison wieder über 1.100 Sportler aus der ganzen Republik gemeldet. Auch fünf Athletinnen des TV Unna hatten sich für zahlreiche Disziplinen qualifiziert. Zunächst startete Claudia Schulte (W50) gut in den Wettbewerb mit dem 60m Kurzsprint. Am Ende der Vorläufe fehlten ihr nur acht Hundertstel für einen...

  • Unna
  • 02.03.20
Sport

„Sabine“ bremst 15km-Starter in Hamm

Waren die Wetterverhältnisse beim 10km-Auftaktrennen der Hammer Winterlaufserie noch optimal, stellte der zweite Lauf die Aktiven des SuS Oberaden während des Sturms "Sabine" vor eine besondere Herausforderung. Schon beim Einlaufen auf der Rundbahn des Jahnstadions stellten wohl die meisten der fast 900 Langstreckenläufer des 15km-Wettbewerbes fest, dass an diesem Tag die Lauftaktik zwingend auf die Windrichtung abgestimmt werden musste , um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Während auf dem...

  • Unna
  • 14.02.20
Sport
Dietmar Westerhellweg (Mitte) trat in allen Disziplinen  „außer Kreiswertung“ an.

Dietmar Westerhellweg mischt bei Hallen-Kreismeisterschaft mit

Mit 8,71s über die 60m-Sprintstrecke und einer neuen Vereinsrekordhöhe von 1,40m im Hochsprung beherrschte Dietmar Westerhellweg die Konkurrenz in seiner neuen Altersklasse M60. Auch in diesem Winter war der SuS Oberaden mit einem Athleten bei den Hallenmeisterschaften des Kreises Steinfurt-Tecklenburg in Ibbenbüren vertreten. Die Leichtathletikwettbewerbe fanden in einer besonderen Mehrzweckhalle statt, in der aber Spikes erlaubt und die Sprunggrube im Hallenboden eingelassen war. Dietmar...

  • Unna
  • 07.02.20
Sport
Trainerin Corinna mit ihrer Turnsportgruppe beim TV Unna 1861, die sie einmal pro Woche in der Sporthalle am PGU trainert.
8 Bilder

Corinna Marschewski (TV Unna) und Fenja Schulz (DLRG Kamen) freuen sich über Stipendium der Sportjugend NRW
Von der Pampers-Liga zur Übungsleiterin

Ein Leben ohne Leichtathletik ist für Corinna Marschewski(22) denkbar, aber derzeit gilt ihre sportliche Leidenschaft ganz dem Turnen und Laufen. Ihr Engagement als Übungsleiterin für die Jüngsten beim TV Unna 1861 und als stellv. Jugendsprecherin für Westfalen bringt ihr jetzt ein Stipendium für „Junges Ehrenamt im Sport" ein. Unter 154 Bewerbern erhielt sie als eine von 30 Ehrenamtlichen und neben Fenja Schulz(22/ DLRG Kamen) die Anerkennung. Mit 200 Euro monatlich für ein Jahr unterstützen...

  • Unna
  • 06.02.20
Sport
Mit einer Weite von 13,20m sicherte sich Joachim Seiffert (l.) den Silberrang.

Joachim Seiffert holt Silber bei NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften

Mit Joachim Seiffert (M60) waren die Werferoldies des SUS Oberaden bei den Offenen NRW - Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf bestens vertreten. Sportler aus den drei Landesverbänden Westfalen, Nordrhein und Rheinland sowie „Gast-Athleten“ anderer Landesverbände aus benachbarten Bundesländern kämpften um den NRW-Seniorenmeister-Titel. Als Mitfavorit trat Joachim Seiffert zum Kugelstoßen der M60 in den Ring und sicherte sich als bester NRW-Sportler mit einer hervorragenden Weite von...

  • Unna
  • 16.01.20
Sport
Der Geschäftsführende Vorstand: (v.l.) Ralf Paetzold, Christian Rohowski, Heinz-Georg Wessels, Andrea Fuhrwerk, Annegret Brigatt, Cornelia Wagner, Yvonne Schneider.
2 Bilder

Neuwahlen und Ehrungen beim Dreikönigstreffen des SuS Oberaden

Im Rahmen des „Dreikönigstreffen“ der Leichtathletikabteilung des SuS Oberaden wurden auch die Sportabzeichen verliehen. Erstmalig konnte dabei das DLV-Sportabzeichen der Stufe 3 (= 60minütiger Dauerlauf ohne Pause) vergeben werden. In dieser Saison haben die 13 SuS-Sportabzeichenprüfer im Römerbergstadion 107 Teilnehmern (78 Erwachsene und 29 Kinder bzw. Jugendliche) das Sportabzeichen abgenommen. Besonders geehrt wurden Edeltraud Holtsträter, Christina Mahlmann und Dietmar Westerhellweg für...

  • Unna
  • 10.01.20
Sport
Die TVU-Springerinnen mit dem Schweizer Loik Gasch, der in Clarholz mit 2,27m einen neuen Meeting-Rekord aufstellte.
2 Bilder

TV Unna Nachwuchsathletinnen kämpfen beim Hochsprungmeeting um Plätze

Die besten Platzierungen erkämpften sich Lilli Hemcke und Mia Lüth in der Altersklasse W12 mit einem zweiten und einen dritten Platz. Mit vier Springerinnen war der TV Unna zum 17. Clarholzer Hochsprungmeeting gefahren. Als einzige im Team konnte die 15-jährige Carina Steckel an ihre Vorjahresleistungen anknüpfen. Mit 1,40m stellte sie zum wiederholten Mal ihre persönliche Bestleistung ein. Mit dieser Höhe belegte sie in ihrer Wettkampfklasse den vierten Platz. Die 13-jährige Hannah Kalle, im...

  • Unna
  • 10.01.20
Sport
Fleißige Sportler: Finnja Schneider, Filip Wolanin, Finley Prothmann und Jagoda Wolanin.

SuS Nachwuchsläufer beim Finale in Melsungen

Zum IGL Finale (Interessen-Gemeinschaft der Langstreckenläufer) reisten vier Nachwuchsläufer des SuS Oberaden an. Über die Saison verteilt, wurden verschiedene Läufe im Sauer- und Münsterland besucht, um Punkte für das Finale in Melsungen und somit die Qualifizierung zu erreichen. Nun wurden die Urkunden mit der erreichten Punktzahl in einer kleinen Feierstunde überreicht. Beim Finale mit Läufern aus ganz Deutschland startete Finnja Schneider als erste SuSlerin in der Altersklasse der U10. Auf...

  • Unna
  • 12.12.19
Sport

Tim Gloger siegt beim Hallenmeeting in Paderborn

Mit dem Hallenmeeting 2019 eröffnete der SC Paderborn die Hallensaison 2019/2020. Mit dabei, Tim Gloger (U18) Mittelstreckler des SuS Oberaden. Tim, der sich für die U20 NRW Meisterschaften im Januar in Dortmund für die 800m qualifisiert hat, nutzte dieses Rennen zur Überprüfung seiner Form. Als Läufer mit der schnellsten Meldezeit, überließen die Mitstreiter Tim gerne die Führungsarbeit. Eingangs der letzten Runde wurden seine Beine immer schwerer. Einen Angriff des schärfsten Konkurrenten...

  • Unna
  • 12.12.19
Sport
Große Freude bei Mia Lüth und Lilli Hemcke in Oberaden.

TV-Unna Mädchen erfolgreich bei Laufveranstaltungen

Die Unnaer Läuferinnen Lilli Hemcke und Mia Lüth haben sich hervorragend bei der 35. Barbara Runde in Oberaden geschlagen. Nun wartet der Kurpark-Lauf, bei dem auch die Unnaer Schulen eingeladen sind. Beide gingen im Schülerlauf über 2000m an den Start. Unter den 46 Jungen und Mädchen der Altersklassen U10 und U12 belegte Lilli in 8:42 Minuten einen hervorragenden zweiten Gesamtplatz und gewann den Pokal als Siegerin der Altersklasse W11. Trainingspartnerin Mia Lüth ging leicht erkältet an den...

  • Unna
  • 16.11.19
Sport
Michael-Peter Taube schaffte in 2:28:26 Std. den bedeutenden Sieg in der AK M75 und einen neuen SuS-Vereinsrekord.
2 Bilder

Herbstlauf beschert SuS Oberaden Vereinsrekord

Den Herbst in reizvoller Natur genießen und sich dann auch noch in den Bestenlisten platzieren: das gelang SuSler Michael-Peter Taube beim 47. Herbstwaldlauf durch das Naturschutzgebiet rund um das Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop. Von Andrea Fuhrwerk Der Herbstwaldlauf ist für Taube schon beinahe fester Bestandteil im jährlichen Laufprogramm. Rund 1.900 Teilnehmer beteiligten sich an den Läufen über 6,8 km, 10 km, 25 km und 50 km. Michael-Peter Taube entschied sich mit weiteren 700 Läufern...

  • Unna
  • 09.11.19
Sport
Die Teilnehmer des TLV Rünthe: (v.l.) Claudia Dröge, Susanne Götz, Thomas Eder, Oliver Dröge und Bettina Hagemann.

Laufen auf der Autobahn: TLV Rünthe beim A46 Run

Der A46 Run führte über die neu gebaute Verlängerung der A46 von Bestwig in Richtung Brilon, die im November für den Autoverkehr freigegeben wird. Fünf Läufer des TLV Rünthe wollten sich dieses besondere Event nicht entgehen lassen. Susanne Götz und Oliver Dröge starteten beim Highway-Run über 10 km, bei dem insgesamt 443 Männer und 259 Frauen antraten. Bettina Hagemann, Claudia Dröge und Thomas Eder hatten sich für den Super-Run über 20 km angemeldet. Auf die längere Strecke trauten sich...

  • Unna
  • 04.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.