Lernbauernhof Schulte-Tigges

Beiträge zum Thema Lernbauernhof Schulte-Tigges

Politik
Vom Treffpunkt an der Einmündung Brechtener Straße/Auf dem Brink in Brechten aus wanderten die Evinger Grünen und ihre Gäste durchs Naturschutzgebiet "Auf dem Brink" bis zum Lernbauerhof Schulte-Tigges an der Kümper Heide im nahen Derne.
3 Bilder

Herbstwanderung des Grünen-Ortsverbandes Eving von Brechten nach Derne
Neue Perspektiven eröffnet

"Die Wanderung zeigte, dass es im Stadtbezirk Eving und angrenzend viele spannende und unbekannte Projekte gibt, die es lohnt zu ,erwandern' und die neue Perspektiven eröffnen", zieht Gisela Sichelschmidt, Vorsitzende des Grünen-Ortsverbandes Eving, ein zufriedenes Fazit der jüngsten herbstlichen Tour ihrer Partei. Mitglieder und interessierte Gäste des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen wanderten am Freitag (18.10.) vom Naturschutzgebiet „Auf dem Brink“ in Brechten zum Lernbauernhof...

  • Dortmund-Nord
  • 21.10.19
Natur + Garten
Ziel der Wanderung ist der Lernbauernhof von Elmar Schulte-Tigges (l.) an der Kümper Heide in Derne.

Ortsverband Eving lädt für den 18. Oktober ein
Herbstwanderung mit den Grünen im Raum Brechten

Die Mitglieder des Grünen-Ortsverbandes Eving laden interessierte Bürger*innen für Freitag, 18. Oktober, zu einer kleinen Herbstwanderung im Raum Brechten ein. Unterstützt werden sie dabei von den Referenten Thomas Quittek und Ulla Trojan vom BUND und Landwirt Elmar Schulte-Tigges von der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi). Über zwei Stationen führt die Wanderung vom Naturschutzgebiet „Auf dem Brink“ bis zum Lernbauernhof Schulte-Tigges an der Kümper Heide in Derne mit dem Projekt...

  • Dortmund-Nord
  • 02.10.19
Natur + Garten
Das Familienfest auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges war ein voller Erfolg.Die verschiedenen Angebote zu Umweltschutz und nachhaltiger Landwirtschaft wurden gut angenommen.
13 Bilder

Nordwärts
Familienfest auf dem Lernbauernhof

Bei schönstem Sommerwetter wurde auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges in Derne jetzt gefeiert. Gemeinsam mit der Unteren Bodenschutzbehörde der Stadt Dortmund und weiteren lokalen Beteiligten und Organisationen veranstaltete die Natur- und Umweltweltschutzakademie NRW (NUA NRW) wieder einen Bodenaktionstag. Zusammen lenken sie beim ersten Familien-Umweltfest auf dem Lernbauernhof an der Kümper Heide den Blick der Besucher nach unten und in die Tiefe. Groß und Klein wurde ein umfangreiches und...

  • Dortmund-Nord
  • 15.09.19
  • 1
Ratgeber
Der Verein Experiment erwartet Ende August rund 150 Jugendliche aus vielen verschiedenen Ländern. Vor ihrer Weiterreise zu ihren Gastfamilien nehmen sie gemeinsam an einem Vorbereitungsseminar teil.
2 Bilder

18-jähriger Santiago aus Ecuador absolviert Freiwilligendienst auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges
Gastfamilie in Derne und Umgebung gesucht

Deutsch lernen und sich sozial engagieren – das sind die Pläne von Santiago aus Ecuador, der Ende August für zehn Monate nach Dortmund kommt. Der 18-Jährige wird einen Freiwilligendienst absolvieren und das Team des Lernbauernhofs Schulte-Tigges in Derne unterstützen. Nun fehlt noch eine geeignete Unterkunft für ihn – Freiwillige leben in der Regel in Gastfamilien in der Nähe ihres Einsatzortes. Aus diesem Grund sucht die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. für Santiago für den...

  • Dortmund-Nord
  • 09.08.19
Politik
Diese Rindviecher, die noch Hörner tragen, wussten auch die SPD-Ratsvertreter*innen um Friedhelm Sohn (r.), den Vorsitzenden des Ratsausschusses für Kinder, Jugend und Familie, sowie den Fabido-Chef Daniel Kunstleben (l.) beim Ortstermin auf dem Lernbauernhof an der Kümper Heide in Derne zu faszinieren. Landwirt Elmar Schulte-Tigges (2.v.l., mit Kappe) informierte die Gäste.
2 Bilder

SPD-Ratsfraktion besucht Lernbauernhof Schulte-Tigges in Derne
Fabido-Kinder verbringen erlebnisreiche Stunden an der Kümper Heide

Die SPD-Ratsfraktion hat den traditionsreichen Bauernhof der Familie Schulte-Tigges in Derne besucht. Der Hof arbeitet in Kooperation mit den Kindertageseinrichtungen von Fabido im Dortmunder Norden zusammen und bietet ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Ausschusses Kinder, Jugend und Familie, zeigte sich begeistert von der Idee, nachhaltiges Denken und Handeln in einem authentischen Lernumfeld zu vermitteln: „Hier wird Natur spannend...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.19
Natur + Garten
Gut gelaunt trafen sich rund 90 Solawisten auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund-Derne, um das vierte Wirtschaftsjahr der Solidarischen Landwirtschaft Dortmund zu planen.
2 Bilder

Solidarische Landwirtschaft Dortmund: Gemeinsam ackern im vierten Wirtschaftsjahr

Im Dortmunder Norden trafen sich über 90 Menschen um das vierte Wirtschaftsjahr der Solidarischen Landwirtschaft Dortmund (Solawi Dortmund) zu planen. Im Jahre 2017 sollen auf einer vergrößerten Fläche in Zusammenarbeit mit dem Lernbauernhof Schulte-Tigges wieder zahlreiche Gemüsearten auf den Feldern in der Kümper Heide angebaut werden. Der monatliche Beitrag von 70 Euro für einen ganzen, wöchentlichen frisch geernteten Anteil, der gut für vier Personen reicht, wurde solidarisch ermittelt....

  • Dortmund-Nord
  • 28.11.16
Politik
Gut besucht war der gemeinsame Info-Stand der Solidarischen Landwirtschaft (SOLAWI) Dortmund und des Lernbauernhofes Schulte-Tigges auf dem Stadtfest "DORTBUNT" in der Innenstadt von Dortmund.
7 Bilder

Solidarische Landwirtschaft beim Stadtfest DORTBUNT

Am 7. und 8. Mai 2016 feierte sich Dortmund bei sehr gutem Wetter mit seinem Stadtfest "DORTBUNT - eine Stadt, viele Gesichter" einmal selbst. Auf über 20 Straßen und Plätzen feierte Dortmund seine Vielseitigkeit, seine Vielfalt und seine unzähligen Vereine. Das zweitägige Kulturfest setzte aber auch ein Zeichen für das interkulturelle Zusammenleben in Dortmund und richtet sich gegen Rechtsextremismus. Eine von zahlreichen Initiativen und Vereinen, die sich in der Dortmunder Innenstadt...

  • Dortmund-City
  • 08.05.16
Natur + Garten
Auch zwei Schweine gehören zu den Bewohnern des Bauernhofes in der Kümper Heide.
10 Bilder

Solidarische Landwirtschaft: Offenes Scheunentor auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges

Die Verbraucher- und Produzentengemeinschaft der Solidarischen Landwirtschaft Dortmund bereitet sich nun auf ihr zweites Erntejahr vor. Auf dem Lernbauernhof des Diplom-Geographen Elmar Schulte-Tigges in der Kümper Heide trafen sich daher die Mitglieder zu einem Tag des offenen Scheunentores. Die alten und dieses Jahr neu hinzugestoßenen Mitglieder der Solidarischen Landwirtschaft (SOLAWI) besichtigten bei gutem Wetter und nicht minder guter Laune den gesamten Hof samt des gemeinsam...

  • Dortmund-Nord
  • 25.04.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.