Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
2 Bilder

KLEINES THEATER HERNE - ZEIT FÜR GESCHICHTEN
Heute startet "Zeit für Geschichten"

Heute startet das Kleine Theater Herne seine Lesereihe "Zeit für Geschichten". Den Anfang machen drei Geschichten des irakischen Autors Rafik Schami. In der Lesung geht es um den Kutscher Salim, der jede Menge Geschichten kennt und erfindet nur um seine Fahrgäste zu unterhalten. Er selbst hübscht fremde Geschichten aber auch ein wenig auf. Eines Tages wird ihm offenbart, dass er nur noch wenige Wörter zur Verfügung hat um die anstehende Stummheit seinen Freunden kund zu tun. Ob das funktioniert...

  • Herne
  • 24.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
4 Bilder

KLEINES THEATER HERNE - ZEIT FÜR GESCHICHTEN
Heute startet "Zeit für Geschichten"

Heute startet das Kleine Theater Herne seine Lesereihe "Zeit für Geschichten". Den Anfang machen drei Geschichten des irakischen Autors Rafik Schami. In der Lesung geht es um den Kutscher Salim, der jede Menge Geschichten kennt und erfindet nur um seine Fahrgäste zu unterhalten. Er selbst hübscht fremde Geschichten aber auch ein wenig auf. Eines Tages wird ihm offenbart, dass er nur noch wenige Wörter zur Verfügung hat um die anstehende Stummheit seinen Freunden kund zu tun. Ob das funktioniert...

  • Herne
  • 24.10.20
  • 1
Kultur

Literatur und Politik
Nicaragua: Konzerlesung mit Gioconda Belli und Grupo Sal

Seit vielen Jahren ist die Stadt Herne partnerschaftlich mit der Insel Ometepe im Nicaragua verbunden. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgt der Städtepartnerschaftsverein die zugespitzte politische Situation in dem mittelamerikanischen Land. Auch das Eine Welt Zentrum des Kirchenkreises hat schon häufiger in Veranstaltungen über Nicaragua berichtet und lädt nun zu einer hochkarätigen Veranstaltung dazu ein. Am Mittwoch, 16. Oktober findet in der ASG-Aula in Castrop-Rauxel eine außergewöhnliche...

  • Herne
  • 14.10.19
  • 1
  • 2
Kultur
Adriana Altaras wurde 1960 in Zagreb geboren, lebte ab 1964 in Italien, später in Deutschland. 
Foto: Gene Glover

Adriana Altaras liest aus „Die jüdische Souffleuse“
Literatur trifft Oper

Mit hinreißender Tragikomik erzählt Adriana Altaras in ihrem jüngsten Roman von den Absurditäten des Theateralltags und der abenteuerlichen Reise zweier Frauen. Passagen aus "Die jüdische Souffleuse" präsentiert sie am Montag, 8. April, im Rahmen einer Lesung im Literaturhaus an der Bebelstraße. Begleitet wird sie von der Opernsängerin Franziska Dannheim und der Pianistin Jeon-Ming Kim. Beginn ist um 19 Uhr. Zur Handlung: An einem Provinztheater geraten Adriana, die Regisseurin, und Sissele,...

  • Herne
  • 21.03.19
Kultur
Ralf Rothmann liest aus seinem Buch "Der Gott jenes Sommers".

Literaturhaus Herne: Ralf Rothmann liest

Der frisch gekürte Uwe-Johnson-Preisträger Ralf Rothmann liest aus „Der Gott jenes Sommers“ am Dienstag, 4. September, im Literaturhaus, Bebelstraße 18. Ein Kind und seine Familie im Krieg: Anfang 1945 flieht die zwölfjährige Luisa gemeinsam mit ihrer Familie aus dem bombardierten Kiel auf das Landgut eines angeheirateten SS-Offiziers. Bis auch dort Unausweichliches geschieht und sich ihr Leben für immer verändert. Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Ticktes sind im Literaturhaus unter der...

  • Herne
  • 22.08.18
Überregionales
5 Bilder

Linksammlung: Mehr als 100 Gäste bei LK-Lesung im Bochumer Norden

Ich habe zwar nicht jeden einzelnen Gast gezählt, bin aber ganz sicher: Die große Autorenlesung vom Sonntag, 12. November, im Bochumer Norden war ein voller Erfolg. Mein besonderer Dank gilt natürlich zu allererst Gudrun Wirbitzky, die in mühseligen Wochen alles auf die Beine gestellt hat, vom Sponsoring bis hin zu den Tischkärtchen.  Aber auch Marlies Blum, Franz Burger, Sabine Hegemann, Bruni Rentzing und Dagmar Krauße haben mit ihren Texten – mal beschwingend, mal rührend – alles dafür...

  • Herne
  • 14.11.17
  • 34
  • 27
Überregionales
Gudrun Wirbitzky schreibt seit fünf Jahren im Lokalkompass. Am 12. November werden sie und andere Autorinnen aus ihren Texten vorlesen.

BürgerReporterinnen erzählen: Große Lesung am 12. November im Bochumer Norden

Was macht eigentlich ein BürgerReporter? Wie kann man auch einer werden? Gudrun Wirbitzky hört diese Fragen immer wieder von Bekannten und Freunden. Denn obwohl der Lokalkompass mit mehr als Hunderttausend Anmeldungen eine ziemlich große Gemeinschaft geworden ist, gilt er vielen offenbar noch als Geheimtipp für diejenigen, die keine Lust auf Facebook, Instagram und Snapchat haben. Warum also den Tipp nicht weitersagen? Als langjährige BürgerReporterin  lädt Gudrun Wirbitzky daher am 12....

  • Bochum
  • 12.10.17
  • 96
  • 23
LK-Gemeinschaft
Schriftstellerin Donna Leon und Alpenkrimi-Autor Jörg Maurer lesen bei der Lit.Ruhr. EventReporter können die Veranstaltungen kostenlos besuchen und darüber berichten. Fotos: Archiv privat (Maurer) und Regine Mosimann / Diogenes Verlag

„EventReporter“ gesucht: Wer will zur Lit.Ruhr?

Konzerte, Lesungen, Messen und andere Veranstaltungen gratis besuchen? Klingt gut? Ist es auch! Das bietet unsere NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de ab sofort neugierigen BürgerReportern an.  Im Gegenzug bekommen wir von den "EventReportern" Text und Fotos. Der Deal: Wir besorgen in Kooperation mit unseren Partnern Freikarten für spannende Events in Nordrhein-Westfalen. Das können Konzerte oder Shows sein, Messen, Theater, Lesungen oder Führungen - eben alles, was unter den Begriff...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  • 35
  • 22
Überregionales
Logo von Bottrop TV

Lesung mit Werner Bergmann, Friedhelm Wessels, Dirk Hallenberger

TAGE DER RUHRGEBIETSLITERATUR Vom 1. bis 3. September 2017 Autorinnen und Autoren des Ruhrgebietsverlages Henselowsky Boschmann im Literaturhaus Herne Ruhr Programm: Sonntagsmatinee Geschichte und Geschichten Sprache und Literatur des Ruhrgebiets Autoren: Werner Bergmann, Friedhelm Wessels, Dirk Hallenberger Ort: Literaturhaus Herne Ruhr (C) Bottrop TV 2017

  • Herne
  • 06.09.17
Kultur

Tag der Ruhrgebietsliteratur 2017

Am  1. - 3. September 2017 Kooperationsveranstaltung des Literaurhaus Herne Ruhr mit dem Ruhrgebietsverlag Henselowsky Boschmann 1. September 2017 Programm: Jens Dirksen & Hubertus A. Janssen Moderation: Hermann Beckfeld, Musik: Zepp Oberpichler Ort: Literaturhaus Herne ________________________________________________

  • Herne
  • 03.09.17
Kultur
Schauspielerin Iris Berben liest bei der lit.Ruhr Texte zur Ehe. Foto: gens/Archiv

"In Essen habe ich Wärme eingeatmet" - Schauspielerin Iris Berben im LK-Interview

Ein Leben ohne Bücher? Für Schauspielerin Iris Berben unvorstellbar. Die begeisterte Leserin liest auch gerne vor. Als Vorleserin eröffnet sie mit Christoph Maria Herbst und anderen am 4. Oktober die erste lit.Ruhr in der Essener Philharmonie. Im Lokalkompass-Interview spricht sie vorab über ihre Liebe zu Büchern, ihre Beziehung zu Essen und ihre Einstellung zur Ehe. Frau Berben, Sie sind Stammgast bei der lit.Cologne, der „Mutter“ der lit.Ruhr. Was reizt Sie daran? Iris Berben: Ich bin...

  • Essen-Werden
  • 01.09.17
  • 9
  • 9
Kultur
Karin Anlauf, Leiterin der Stadtbibliothek Herne, und Michael von Heesen, Leiter der Zweigstelle in Wanne laden zu Nacht der Bibliotheken am 10. März ein.

Orte des Treffens und Träumens: Stadtbibliothek Herne lädt zur Nacht der Bibliotheken ein

„The Place to Be“ lautet das diesjährige Motto der landesweiten Nacht der Bibliotheken am Freitag, 10. März, die die hiesige Bibliothek mit viel Programm für Kinder und Erwachsene angefüllt hat. Und für Bibliotheksleiterin Karin Anlauf besteht sowieso kein Zweifel daran, dass die Bücherei ein wichtiger und nachgefragter Ort in Herne ist. Um das zu untermauern, nennt sie Zahlen: 2016 besuchten 185.000 Menschen die beiden Standorte in Herne und Wanne und entliehen insgesamt rund 455.000...

  • Herne
  • 28.02.17
Kultur

Bernd Aichner liest Totenrausch

Bestsellerautor Bernd Aichner liest am Freitag, 20. Januar, um 19.30 Uhr aus seinem Thriller "Totenrausch", dem dritten Teil seiner Trilogie um Bestatterin Brünhilde Blum. Die mehrfache Mörderin will nach ihrer erfolgreichen Flucht ein neues Leben in Hamburg beginnen. Ihren Kindern zuliebe will sie zur Ruhe kommen. Doch dafür muss sie ein letztes Mal über Leichen gehen. Die Lesung findet im Literaturhaus, Bebelstraße 18, statt. Quelle: Politycki & Partner

  • Herne
  • 05.01.17
Kultur
Das Orchester musizierte pointiert
3 Bilder

Die verzauberte Mandoline und die Zwerge im Berg

Das Mülheimer Zupforchester gastierte mit der Musiklesung "Die Zaubermandoline und die Hüter des Schwarzen Goldes" in der Musikschule Herne. Das stimmungsvolle Ambiente und die kraftvolle Musik in der Ouverture entführte die Zuhörer gleich von Beginn an in die unterirdische Welt stillgelegter Bergwerke. Nachdem die Premiere der Lesung nach dem Roman "Die Hüter des Schwarzen Goldes" gemeinsam mit den Autorinnen Inge Meyer-Dietrich und Anja Kiel auf Zollverein in Essen präsentiert worden...

  • Herne
  • 13.09.16
Kultur
Im Herbst sollen zwei weitere Bücher von Katja Kulin erscheinen. FOTO: privat

Heimlicher Wunsch erfüllt

Eine Romanbiografie über die Schriftstellerin Irmgard Keun ist gerade aus ihrer Feder erschienen. In diesem Jahr soll eine weitere Biografie und ihr erster Roman erscheinen. Die Wattenscheider Autorin Katja Kulin scheint vor dem Durchbruch zu stehen. „Den heimlichen Wunsch, das Schreiben zum Beruf zu machen, hatte ich schon lange“, räumt die Wattenscheider Autorin Katja Kulin offen ein. Als Lektorin, Herausgeberin und Sachbuchautorin hat sie neben ihrer Tätigkeit als Lerntrainerin schon...

  • Wattenscheid
  • 26.01.16
  • 3
Kultur
Es wird festlich: Andrea Prislan, Dr. Birgit Poppe und Kirsten Katharina Büttner (v. li.) stellten das Programm für den Strünkeder Advent vor.Foto: A. Thiele

Volles Programm im Strünkeder Advent

Alle Jahre wieder – kommt der Strünkeder Advent.Und so lockt erneut ein Programm, mit dem man sich in die richtige Stimmung für die Weihnachtsfeiertage bringen kann. Kreativangebote, Lesungen, Buchvorstellungen, Musik und mehr bietet das Emschertal-Museum vom 16. November bis 17. Dezember an. „Es sind wieder 16 Veranstaltungen mit insgesamt 30 Terminen“, verkündet Kirsten Katharina Büttner, die stellvertretende Leiterin des Emschertal-Museums. Die Kreativangebote für die Jungen und...

  • Herne
  • 23.10.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der prominente Buchautor Bastian Bielendorfer ist gespannt auf Eure Kurzgeschichten.

MITMACH-AKTION: Bastian Bielendorfer und Lokalkompass suchen Eure Kurzgeschichten

Die Idee stammt von Euch, den Mitgliedern unserer Community, und wir setzen auf Eure kreative Ader: Der Lokalkompass veranstaltet seinen ersten großen Kurzgeschichten-Wettbewerb. Prominente Unterstützung erhalten wir dabei vom Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer, der sich als Juror und mit exklusiven Preisen einbringen will. Sein Kernthema ist deshalb auch Thema des Wettbewerbs: Schule. Habt Ihr Erinnerungen an die Schulzeit, die Euch zu einer fantastischen Kurzgeschichte inspirieren? Spielt...

  • 10.10.15
  • 57
  • 25
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  • 25
  • 10
Kultur
2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben!

Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte Hochzeitsanzeige aus einer Mühlheimer Zeitung zugesandt wurde die verkündete:...

  • Gelsenkirchen
  • 17.12.13
  • 1
  • 12
Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - Tag 3: Exklusive Weihnachtslesung mit TV-Star Horst Naumann

Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln und Lachen, anschließend eine gemütliche Kaffeerunde mit Kaffee und Kuchen – das verspricht Schauspieler und TV-Star Horst Naumann („Schwarzwaldklinik“, „Traumschiff“) 15 Gewinnern nebst Begleitung. Am Dienstag, 17. Dezember, um 16 Uhr, lädt Horst Naumann gemeinsam mit Ehefrau und Theaterchefin Martina Linn-Naumann die Gewinner ins Kleinkunsttheater „Die Säule“, Goldstraße 15 in der Duisburger Innenstadt, ein. In dem kleinen, aber feinen Haus, das mit...

  • Duisburg
  • 02.12.13
  • 2
  • 13
Kultur

Jungen werden Lesehelden

Er ist schlau, stark, steht auf Bücher und ist das neueste Mitglied des Stadtbibliothek-Teams: „Lese-Män“. Der grüngewandete Superheld ist Namensgeber eines Landesprojektes mit einem Umfang von 15.000 Euro, das sich insbesondere an Jungen richtet. Ziel ist, diese „zum Lesen zu motivieren“, erklärt Stadtbibliotheksleiterin Karin Anlauf. Vom 4. November bis 5. Dezember gibt es ein umfangreiches Angebot. Für Schulklassen finden Autorenlesungen mit „männlichen Vorbildern“, so Anlauf, statt....

  • Herne
  • 31.10.13
Kultur
Buch Cover.... Lesenswert...
5 Bilder

SCHLAFEN Sie schon mal´ UNTER FREMDEN Decken...???

Lesung in HERNE "Unter fremden Decken" 32 Hotel/ReiseGeschichten von insgesamt 30 AutorInnen Anthologie Montag, 16.09.13 AKADEMIE Mont-Cenis-Platz HERNE ... gut ging es mir nicht. Eigentlich. So weit für eine Lesung fahren; mache ich gerne. Eigentlich. Doch sollte ich nun wirklich losfahren, wo es doch alles an diesem Tag ein wenig ZU wuselig´ zu werden drohte?! Eigentlich! Uneigentlich, fuhr ich dann aber doch los. Einmal unterwegs verflogen auch die Zweifel und kehrten erst...

  • Herne
  • 28.09.13
  • 8
  • 2
Kultur
Birgit Klemczak, Michael Barszap und Muzaffer Oruc (v. li.) freuen sich auf interessante Begegnungen. Foto: Detlef Erler

Interkulturelle Woche hilft Grenzen zu überwinden

„Wer offen ist, kann mehr erleben“. So lautet das Motto der bereits 23. Interkulturellen Woche in Herne. „Unsere Stadt ist geprägt von Migration. Hier leben Menschen aus über 140 Nationen“, verdeutlicht Muzaffer Oruc, Vorsitzender des Integrationsrates. Es gibt also eine wahrlich bunte Vielfalt an kulturellen Einflüssen zu entdecken. Denn ein friedliches Miteinander „ist Arbeit und liegt in der eigenen Verantwortung eines jeden“, weiß Bürgermeisterin Birgit Klemczak. Da bietet die...

  • Herne
  • 13.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.