libori-grundschule

Beiträge zum Thema libori-grundschule

Überregionales
Die ehemalige Libori-Schülerin Marisa Laios vor dem von ihr entwickelten Schullogo der Körner Grundschule.

Ein Schul-Logo für die Körner Libori-Grundschule

Ein Schul-Logo an der Libori-Grundsschule erfreut die Körner Schulgemeinde: Denn nach etlichen Baumaßnahmen konnte nun auch die Fassade der Libori-Schule an der Paderborner Straße verschönert werde. Das vor vier Jahren von der ehemaligen Schülerin Marisa Laios (siehe Foto) entworfene Schul-Logo wurde nach Fertigstellung der Baumaßnahmen an der neuen weißen Fassade von der Stadt angebracht. „Heute kann ich aber besser malen als damals“, meinte Marisa, als sie vor einigen Tagen ihr Werk...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.16
  •  1
Sport
Gerne stellten sich die beteiligten Libori-Grundschüler/innen mit den Ex-Handball-Profi Achim Schürmann (hinten, Mitte), den DHB-Trainern Jan Heckes und Dustin Jäger (in Schwarz) sowie ÖSG-Trainer Michael Schulz (l.)
2 Bilder

Einige junge Talente beim Handball-Aktionstag der Körner Libori-Grundschule gesichtet

„Der Handballaktionstag war ein voller Erfolg!“, freute sich Erika Berninger, Schulleiterin der Körner Libori-Grundschule. Die über 50 Zweitklässler waren mit viel Einsatz bei der Sache und „arbeiteten“ alle Stationen des in der Turnhalle aufgebauten Parcours mit Begeisterung „ab“. Berninger: „Für mich (...) – nicht Fachfrau für Handball – war es faszinierend zu beobachten, wie durch die fachlich qualifiziert ausgewählten Übungen auch für einen Laien schnell ersichtlich ist, welche Kinder...

  • Dortmund-Ost
  • 27.08.15
LK-Gemeinschaft
"Ooh, wie schön!" Die Libori-Kids staunten nicht schlecht über die Farbenpracht der hier im Meerwasser-Aquarium präsentierten Fische und Korallen.

2. Libori-Spätsommerfest in Körne: Libori-Grundschüler besichtigen Aquarien bei "Triton"

Gleich am Nachmittag des erst dritten Schultages feierte die Körner Libori-Grundschule ihr 2. Libori-Spätsommerfest. Gemeinsam mit Betreuer Rolf Sobottka von der Offenen Ganztagsschule, hinlänglich bekannt als Mit-Initiator des Projekts „Grüne Wege durch Körne“, wanderten die Libori-Schüler zum Feststart quer durch Körne in die Speyerstraße zum so genannten Freiland-Aquarium des Dortmunder Aquarien- und Terrarienvereins „Triton“. Hier bestaunten die Kids auch die exotischen...

  • Dortmund-Ost
  • 17.08.15
Ratgeber
KKK-Vorsitzender Helmut Feldmann (l.), Festorganisator Heinz-Dieter Düdder als Vertreter des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost und der Körner Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer (r.) stellten die Pfandbon-Spendenaktion vor Ort im Rewe-Supermarkt vor.

Recyclen für die Körner Mini-Kicker // Spendenaktion im Vorfeld von „Körne blüht auf“ gestartet

Das „Körner Brot“ war gestern, in diesem Jahr lautet das Spenden-Motto in Körne „Recyceln für die Mini-Kicker“. Im Vorfeld der Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ am Samstag, 30. Mai, auf dem Körner Platz stellten jetzt Helmut Feldmann, Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), und Festkoordinator Heinz-Dieter Düdder vom Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost als Vertreter der Veranstalter, sowie der Körner Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer die diesjährige...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.15
Überregionales
Unter den freundlich-kritischen Augen u.a. von Rolf Sobottka (hinten, 2.v.l.), vom Projekt „Grüne Wege durch Körne“ und der Grundschul-Gesundheitspatin Apothekerin Birgitt Bockermann (l.) pressten die Körner Kids die zuvor auf der Obstwiese an der Berliner Straße geernteten Äpfel zu Saft, den man sich dann gleich schmecken lassen konnte.
2 Bilder

„Hand in Hand“ gemeinsames Erntedankfest aller Körner im Alloheim gefeiert

Großen Anklang fand das gemeinsame Erntedankfest verschiedener Konfessionen in der Alloheim Senioren-Residenz Körne. Es stand ganz im Zeichen „Körne – Hand in Hand“. Christen verschiedener Konfessionen und Glaubensrichtungen – Protestanten aus dem Apostel-Bezirk der Evangelischen Reinoldi-Gemeinde ebenso wie aus der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund oder Katholiken aus der Libori-Gemeinde – feierten gemeinsam mit Körner Kindern, Senioren (nicht nur aus dem Alloheim), Bewohnern von...

  • Dortmund-Ost
  • 05.11.14
Natur + Garten
Der erste, selbst angebaute Salat ist längst mittags zubereitet und verputzt worden... - Nicht nur die rund 20 Uhland-Schüler der Garten-Arbeitsgemeinschaft in der Offenen Ganztagsschule haben jetzt bei Geflügel-Bratwürstchen vom Grill und Getränken die „Fertigstellung“ ihres Schulgartens – des mittlerweile dritten im Ort in Regie des Initiativkreises „Grüne Wege durch Körne“ – gebührend gefeiert. Mit dabei: Initiatoren, Schirmherrin, Schulleiterin und weitere Kräfte aus Kollegium und OGS sowie Eltern.
5 Bilder

Uhland-Schule und Initiative "Grüne Wege durch Körne" feiern Fertigstellung des dritten Schulgartens

Nicht nur die zuletzt realisierten, selbstgebauten und bunt bemalten Buden, das „Mädchenschloss“ und die „Jungen-Ritterburg“, geben dem Schulgarten auf dem Uhland-Schulhof etwas von einem Abenteuerspielplatz: Tomatenpflanzen und Wein ranken an ebenso farbenprächtigen wie windschiefen Spalieren empor – gedeihen aber offensichtlich prächtig. Die „Fertigstellung“ ihres Schulgartens – es ist nun schon der dritte im Ort unter Federführung des Initiativkreises „Grüne Wege durch Körne“ um Rolf...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Sie stießen beim Neujahrsempfang in der Aula der Libori-Grundschule mit einem Gläschen Sekt bzw. Wasser an (v.l.n.r.): Ingrid Soletzki (AWO und GV Nord-Ost), Bezirksbürgermeister Udo Dammer, AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann, Ratsherr Heinz Dieter Düdder und Ursula Bliese (AWO).
3 Bilder

AWO Körne/Wambel startet mit Neujahrsempfang ins umfangreiche Programm 2014

Mit dem traditionellen Neujahrsempfang in der Aula der Körner Libori-Grundschule ist der AWO-Ortsverein Körne/Wambel ins umfangreiche Programm des ersten Halbjahrs 2014 gestartet. Vorsitzender Helmut Feldmann forderte in seiner Ansprache einen „gesellschaftlichen Pakt der Erneuerung“, ein Reformpaket vor allem im Sozial- und Rentensystem. Demenzbetreuung musste aufgegeben werden Die AWO in Körne und Wambel selbst will künftig ihr Angebot stabilisieren, um älteren Mitgliedern weiter...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.14
LK-Gemeinschaft
In der Pfadfinder-Jurte schmeckte das Stockbrot vom Lagerfeuer gleich doppelt so gut.

Gelungene Premiere des Libori-Spätsommerfests

Eine gelungene Premiere wenige Tage vor dem Ende der Sommerferien können die Libori-Grundschule und die Libori-Pfadfinder mit ihrem 1. Libori-Spätsommerfest für die Körner Kinder verbuchen. Rund 70 Kinder (mit Erwachsenen sogar 120 Personen) waren am Freitag (30.8.) am späten Nachmittag zur Wanderung mit den „Grüne Wege durch Körne“-Aktivisten Rolf Sobottka und Peter Morgenthal über die ehemalige Hoesch-Bahntrasse zur Schmetterlingswiese im Körner Norden und dem anschließenden eigentlichen...

  • Dortmund-Ost
  • 03.09.13
Ratgeber
Die Sanierung der Heizungsanlage der Körner Libori-Grundschule (im Bild) dauert länger. Deshalb muss die Turnhalle noch bis zum 22. September als Ausweichquartier dienen und kann nicht für den Vereinssport etc. genutzt werden.

Körner Libori-Turnhalle wird noch bis zum 22. September als Ausweichquartier benötigt

Aufgrund der umfangreichen Heizungssanierung an der Körner Libori-Grundschule, Körne, Paderborner Str. 109, muss die Turnhalle der Schule noch für zwei Wochen als Ausweichlösung für den regulären Schulbetrieb und die Offene Ganztagsschule (OGS) hinzugezogen werden. Die Turnhallen-Sperrung wird somit laut städtischer Mitteilung noch bis zum 22. September aufrecht erhalten. Kein Vereinssport möglich Achtung: In dieser Zeit kann die Halle für den Vereinssport und außerschulische...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.13
Politik
Die Körner Libori-Grundschule erhält endlich eine neue Heizungsanlage. Noch in diesen Osterferien starten die Arbeiten.

Neue Heizung für die Körner Libori-Schule // Arbeiten starten in diesen Osterferien

Die Körner Libori-Grundschule erhält eine neue Heizungsanlage. Noch in diesen Osterferien beginnen jetzt im Gebäude an der Paderborner Straße 109 die Arbeiten zur Erneuerung der Heizung. In fünf Bauabschnitten werden alle Anlagenteile der Heizung einschließlich der Heizkörper und -leitungen mit einem Budget in Höhe von 425 305 Euro erneuert. Bis im September hinein werden die Handwerker vor Ort sein, jedoch überwiegend in der schulfreien Zeit außerhalb der Heizperiode. Turnhalle in...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.13
Vereine + Ehrenamt
Geehrte und Ehrende stellten sich zum Erinnerungsfoto in der Körner Libori-Schulaula auf.

Jubilare der AWO Körne/Wambel auf Weihnachtsfeier geehrt

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der AWO Körne/Wambel in der voll besetzten Aula der Körner Libori-Grundschule ehrten am gestrigen Dienstag (18.12.) Ortsvereinsvorsitzender Helmut Feldmann (5.v.l.), Dortmunds Sozialdezernentin Birgit Zoerner (4.v.l.) und der Körner Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder (3.v.r.) eine Reihe treuer AWO-Mitglieder: Elisabeth Müller und Ursula Stein für 30-jährige Mitgliedschaft, für 20 Jahre Helma und Heinz Bisplinghoff, Günter Schöring und Hildegard Klempahn sowie für...

  • Dortmund-Ost
  • 19.12.12
Überregionales

Libori-Schüler haben neue Kletteranlage

Die 186 Libori-Grundschüler können wieder klettern: Nachdem das alte Gerüst baufällig geworden war und entfernt werden musste, steht nun auf dem Schulhof in Körne eine neue Anlage mit Holmrutsche. und vielen verschiedenen Klettermöglichkeiten Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost hatte die Maßnahme mit 20 000 Euro bezuschusst. Auch die Kinder selbst haben durch einen Sponsorenlauf im Herbst 2011 zur Finanzierung beigetragen. Schulleiterin Erika Berninger, Bezirksvertreter Albert Pilz und Thomas...

  • Dortmund-Ost
  • 07.12.12
Überregionales

Britische Fliegerbombe an der Geßlerstraße entschärft

Reibungslos verlief heute Nachmittag (5.) die Entschärfung einer 250 Kilogramm schweren britischen Fliegerbombe an der Geßlerstraße in der nördlichen Gartenstadt. Von 14.35 Uhr bis 15.13 Uhr ging Feuerwerker Rainer Woitschek seiner nicht ungefährlichen Arbeit nach. Die eigentlich schon für 14 Uhr geplante Maßnahme verschob sich um 35 Minuten, weil insgesamt 22 Krankentransporte durchgeführt werden mussten. In der Betreuungsstelle in der Turnhalle an der Körner Libori-Grundschule hielten...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.12
Überregionales
Wie am Montag diese vier jungen Damenaus der Klasse 1b der Libori-Grundschule, kommen die Erstklässler der beiden Körner Grundschulen, Libori- und Uhland-Schule, sowie die Vorschulkinder der drei Körner Kindergärten Matthäus, St. Liborius und Berliner Straße (Fabido) nunmehr seit zehn Jahren in den Genuss der Verkehrserziehung durch den Polizeibezirksbeamten Bodo Müller.
2 Bilder

Links, rechts, links - Körner i-Männchen trainieren seit zehn Jahren beim Verkehrsunterricht mit dem Polizei-Bezirksbeamten Bodo Müller

Keine Scheu zeigen die i-Männchen der Körner Libori-Grundschule vorm Bezirksbeamten Bodo Müller. Schließlich kennen die meisten den Polizisten von der nahen Körner Wache bereits aus Kindergartenzeiten ! Schulweg-Training an der Paderborner Straße. „An der Bordsteinkante ist erst einmal Stopp!“, vermittelte „unser Herr Müller“, wie die Kinder den Hauptkommissar laut Libori-Schulleiterin Erika Berninger nennen, den rund 50 Libori-Schulanfängern in den zwei ersten Klassen auch am Montag rund...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.