Alles zum Thema morgens

Beiträge zum Thema morgens

Natur + Garten
Hier sollte man gut aufpassen, ...
3 Bilder

Nur schwach - oder schwach mitgedacht? Wie sich Radler und Fußgänger auf der Straße verhalten

Wissen Sie, was mich zurzeit aufregt? Fast täglich beobachte ich morgens auf dem Weg zur Arbeit Fußgänger und vor allem Radfahrer, die einen feuchtem Schmutz auf die Regeln im Straßenverkehr geben. Eine ganz beliebte Stelle für "Zuwiderhandlungen" ist die Kreuzung Emmericher-/Konrad-Duden-Straße am südlichen Ortseingang von Lackhausen. Scheinbar mag ein Teil der Radler, die sich vom "Schwan" her auf die Kreuzung zubewegen, wohl keine Ampeln. Jedenfalls mogeln sie sich ab und an irgendwie...

  • Wesel
  • 28.11.17
  •  5
  •  5
Sport
Vereinsheim
5 Bilder

Rehasport im Wasser: wieder freie Plätze

Witten: Marienhospital | Der DJK TuS Ruhrtal Witten e. V. bietet seit 2013 Rehasport auch im Wasser an. Es gibt Termine morgens, vormittags, mittags, nachmittags und abends. Mit Ende der Sommerferien haben wir auch wieder alle Termine in den Schulen zur Verfügung und es gibt Platz in allen Gruppen, da viele Rehasportler fertig geworden sind. Ein Einstieg ist mit einer genehmigten Verordnung sofort möglich und meistens bekommt man sogar seine Wunschtermine. Unsere Schwimmbäder und...

  • Witten
  • 23.08.17
Natur + Garten
5 Bilder

Morgenstille

Herrlich ist´s, mit dem „Cabrio“ (Drahtesel) das Erwachen der Natur zu genießen, z.B. morgens um 07:00, wenn die Sonne noch nicht so erbarmungslos brennt, wenn Wiesen und Felder sich von der Hitze des Vortags ein wenig erholt haben und die Luft noch angenehm kühl ist.

  • Duisburg
  • 19.07.17
  •  16
  •  21
Natur + Garten
22 Bilder

Morgens zwischen 07:30 und 09:00…..

….ist die Welt noch in Ordnung, die Natur bereits erwacht und kaum eine Menschenseele unterwegs. So erlebte ich es jedenfalls an einem Samstag im März, als ich vor dem Frühstück mit dem „Cabrio“ meinen Samstagseinkauf tätigte.

  • Duisburg
  • 30.03.17
  •  22
  •  21
Natur + Garten
14 Bilder

Morgenstimmung

Morgenstimmung am 3.September 2015 in Neukirchen-Vluyn.....Frühnebel und Sonnenaufgang

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.09.15
  •  9
  •  11
Überregionales
Vitamine zum Frühstück
6 Bilder

Frühstück bei der Zuckerfee

Morgenstund hat Gold im Mund Ich bin so knallvergnügt erwacht. Ich klatsche meine Hüften. Das Wasser lockt. Die Seife lacht. Es dürstet mich nach Lüften. Ein schmuckes Laken macht einen Knicks Und gratuliert mir zum Baden. Zwei schwarze Schuhe in blankem Wichs Betiteln mich ”Euer Gnaden.“ Aus meiner tiefsten Seele zieht Mit Nasenflügelbeben Ein ungeheurer Appetit Nach Frühstück und nach Leben. Joachim Ringelnatz (1883 - 1934) eigentlich Hans Bötticher, deutscher Lyriker,...

  • Arnsberg
  • 17.02.15
  •  8
  •  4
Natur + Garten
HildenerBilderBogen - Grün - 1 - © 2014 Kreative Impressionen, Chr. Niersmann
26 Bilder

HildenerBilderBogen - Grün

Irgendwie im Nirgendwo, morgens... ... ich sitze im Garten, betrachte, betrachte das wiegende Grün. Betrachte das Lichterspiel der Sonnenstrahlen des frühen Tages ... Meditativ wiegen sich die Blätter in der lauen Brise sanft hin und her ... und ich, ich sitze im Garten - und betrachte ...

  • Hilden
  • 16.05.14
  •  11
  •  14
Natur + Garten
Schwanenpaar
12 Bilder

Ein Morgen an der Ruhr

Der letzte Samstag im März bescherte mir früh morgens trotz leichten Nebel und Streiflicht der aufgehenden Sonne ein wunderbares Fotolicht. Gerade der Nebel und die Sonne verzauberten die Stimmung. Die Fotos sind in der Reihenfolge ihrer Entstehung geordnet. Zwei der Fotos habe ich hier schon gezeigt, weil sie aber in die erst jetzt fertig gestellte Serie gehören werden sie noch einmal geladen. Hoffe ich kann euch etwas am Erlebnis teilhaben lassen.

  • Sprockhövel
  • 08.04.14
  •  8
  •  14
Natur + Garten
12 Bilder

Früh unterwegs

War heute morgen mal wieder auf der Bislicher Insel unterwegs. Die Aufnahmen der schönsten Motive sind leider nichts geworden. Kämpfende Bussarde, ein Fuchs, und ein Sperber mit Beute in den Fängen, wollten nicht auf Fotos festgehalten werden. ;--))

  • Wesel
  • 24.08.13
  •  10
Natur + Garten
Feuchte Heide.
14 Bilder

Filigranes Naturschauspiel am frühen Morgen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Heute morgen wagte ich trotz Feiertag und freiem Tag den frühen Weg in die Dingdener Heide. Wieder einmal vor sechs Uhr war ich in der Heide angekommen und erlebte dort eine interessante Landschaft nicht nur in optischer, sondern auch in akustischer Vielfalt. Einige Frühaufsteher waren auch schon Vorort und gingen ihrem Hobby nach. Spazieren gehen, Inliner fahren, joggen und auch ein Fotograf drehte schon seine Runden. Nach ca. drei Stunden, einer nassen Hose,...

  • Hamminkeln
  • 19.05.13
  •  17
Natur + Garten

Die Sonne kommt

Bei der Aufnahme handelt es sich um den Sonnenaufgang in der Wüste zwischen Assuan und Abu Simbel.

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.13
Ratgeber
Morgens um 11 Uhr im Stadthaus bei den Bürgerdiensten.
3 Bilder

Weniger Warten bei Bürgerdiensten

Wer stundenlanges Warten bei den Bürgerdiensten vermeiden will, sollte schon ganz früh unterwegs sein. Ganz viel Zeit mussten Dortmunder am Brückentag mitbringen, da der Andrang im Stadthaus gewaltig war. „Wir hatten hohe Vakanzen im Sommer, die Einstellungen laufen, doch das zieht sich noch hin“, erklärt Amtsleiter Peter Spaenhoff, dass seine 325 Mitarbeiter überlastet sind. Viele von ihnen arbeiten in den Stadtteilen. Auch hier, vor allem aber in der City rät Spaenhoff den Dortmundern ganz...

  • Dortmund-City
  • 06.11.12
Ratgeber
Übung 1
10 Bilder

Fit und wach in den Frühling

Wer kennt sie nicht, die frühjahrsmüden Morgenmuffel. Dagegen hilft nur eins, raus aus den Federn, sich einmal strecken – und los geht’s ... Fit und wach in den Frühling 1. „Morgendusche“ Stelle dich mit leicht gegrätschten Beinen aufrecht hin oder setze dich mit aufrechtem Oberkörper auf einen Stuhl. Nun klopfe mit den Fingerspitzen Kopfhaut und Gesicht ab. Dauer der Übung: 1 bis 2 Minuten. 2. „Wachkneten“ Knete, ziehe und reibe mit den Fingern leicht deine Ohren. Dadurch...

  • Goch
  • 19.03.12
  •  3
Ratgeber

Heute morgen im Dortmunder Hauptbahnhof

Heute morgen war ein hektisches Treiben vor und im Dortmunder Hauptbahnhof zu vermelden. Die Leute kamen und gingen, der eine von links nach rechts, der andere dann von rechts nach links und so weiter. Bei dreitausendneunhundertsiebenundneunzig hab ich dann aufgehört, die Leute zu zählen und schaute einfach nur. Fand es dann doch ganz spannend, wie die Hektik der Leute an mir vorrüber zog.Dann fand ich auch die Touristen-Information und den Bücherladen, wo ich dann halt noch ne Zeitschrift für...

  • Dortmund-Nord
  • 01.03.12
Kultur
3 Bilder

Erwachen

http://drago-myworlds.blogspot.com/2012/02/blog-post_26.html

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.12
  •  5
  • 1
  • 2