Mystery

Beiträge zum Thema Mystery

Kultur
Dagmar Witt freut sich, dass Katze Lucy für einen Augenblick still hält. Der Stubentiger ist sonst permanent auf den Sprung.
2 Bilder

Dagmar Witt brütet am Laptop schon über einen neuen Roman
Eine mysteriöse Mörderjagd

Nein, die Hände in den Schoß legen, ist nichts für Dagmar Witt. Die pensionierte Lehrerin ist gerne kreativ. Sie malt, gestaltet Schmuck und schreibt. Jetzt hat die Xantenerin in einem Hamburger Verlag ihren ersten Roman veröffentlicht. Von Christoph Pries Xanten. Die beiden Katzen im Hause Witt heißen Lucy und Nala. An den beiden agilen Stubentiger hängt das Herz der Xantenerin. Halten die Katzen die 64-jährige pensionierte Lehrerin schon gut auf Trab, so beschäftigt sie sich darüber...

  • Xanten
  • 27.09.19
Überregionales

Ohne Erinnerung

Zinka Hörning schreibt über Liebe und Mystery Ein gut situierter Bankkaufmann verschwindet spurlos. Seine Ehefrau versucht, in ihr Leben zurück zu finden und versteht die Welt nicht mehr, als ihr Gatte plötzlich wieder auftaucht. Allerdings erinnert der sich an nichts. Von den mysteriösen Geschehnissen rund um die Familie Hartmann erzählt die Essener Autorin Zinka Hörning in ihrem Roman "Erbarmungslos unkontrolliert". Hörning, in Slowenien geboren, wanderte als Kind mit ihrer Familie nach...

  • Essen-Süd
  • 26.06.18
  •  1
Überregionales
Der Autor mit einem originalen chinesischen Räucheröfchen, welches er 2001 auf einer seiner Forschungsreisen ins Reich der Mitte in einem Museum käuflich erwerben konnte. Es handelt sich um eine originale, etwa 3000 Jahre alte Grabbeigabe aus einer Grabpyramide in der Umgebung der alten Kaiserstadt Xian
3 Bilder

Ein Xantener schreibt „Die Chroniken von Tilmun“

Band zehn soeben erschienenAutor forscht auch in Bezug auf unerklärliche Erscheinungen Zwar ist Alexander Knörr kein gebürtiger Xantener, lebt aber seit 2009 in der Domstadt, in die der Bürokaufmann aus beruflichen Gründen gezogen ist. Schon im zarten Alter von vier Jahren machte sich seine ausgiebige Phantasie bemerkbar. Wenn sein Onkel, was oft geschah, ihn auf alte Burgen und Schlösser mitnahm, erfand der junge Pfälzer meist seine eigenen Geschichten zu den historischen Mauern. Als er...

  • Xanten
  • 06.05.18
Kultur
Cover von "Under the Dome"

Weltuntergangsstimmung im TV- „Under the Dome“

Stellen Sie sich vor, Dinslaken würde plötzlich von einer schalldichten Kuppel vom Rest der Welt abgetrennt werden- und wir alle wären sozusagen in Dinslaken gefangen! Genau das passiert den Charakteren in der TV Serie „Under the Dome“. Die neuenglische Kleinstadt wird urplötzlich von einer Kuppel von der Außenwelt abgeschnitten- scheinbar aus unerklärlichen Gründen. Dadurch, dass die Menschen alle zusammen gefangen sind, wird die Kuppel aber bald zur Nebensache, denn das ein oder andere...

  • Dinslaken
  • 05.02.14
Kultur

Drei Fragen an Gedankenleser Thorsten Havener

Thorsten Havener ist auf Tour. Kürzlicvh zeichnete er eine TV-Show in der Licbhtburg auf. Havener ist bekannt für seine Mischung aus Infotainment und Mystery. 1.Wie sehr lässt sich unser Alltag mit der Kraft unserer Gedanken beeinflussen? Können wir selbst in gewisser Weise für unser Glück verantwortlich sein? Davon bin ich überzeugt. Ich bin jedes Mal selbst erstaunt, wie schnell mein Publikum sich meinen Suggestionen öffnet und Zuschauer alleine durch den eigenen Glauben ihren...

  • Essen-Süd
  • 17.01.13
Überregionales
Sein Erstlingswerk „Grenzgänge – Zwischen Traum und Emscher“ hat Christoph Scholz veröffentlicht. Foto: Thiele

Seltsam und unheimlich

Wem Castrop-Rauxel schon immer mysteriös vorkam, der wird sich durch das Buch „Grenzgänge – Zwischen Traum und Emscher“ von Christoph Scholz, in dem der Autor in elf Kurzgeschichten seltsame und unheimliche Begebenheiten aufdeckt, bestätigt fühlen. Seit 23 Jahren lebt Christoph Scholz in Castrop-Rauxel und kennt sich als Stadtplaner hier gut aus. Von Jugend an begeisterte er sich für Mystery-Fernsehserien, die zu seinem Bedauern aber stets in den USA angesiedelt waren. Daher griff er selbst...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.