NABU Wesel

Beiträge zum Thema NABU Wesel

Vereine + Ehrenamt
Guter Dinge gehen die Aktiven ihre neuen Ziele an.

NaBu-Gruppe Wesel wiederbelebt
Naturschützer treffen sich ab sofort monatlich am Freybergweg / Start ist am 8. Oktober um 19 Uhr

Ganz aktuell haben sich nun einige neue Mitglieder beim NABU zusammengetan, um die Naturschutz-Gruppe in Wesel wieder aufleben zu lassen. Treffpunkt war das Naturschutzzentrum am Freybergweg.  Beim zweistündigen Kennenlern-Termin gab es einen regen Austausch. Viele Anregungen, die für den Naturschutz im großen Stadtgebiet von Bedeutung sein könnten, wurden von Helmut Sang freudig aufgenommen. Sang wird in Zukunft der direkte Ansprechpartner sein und die Gruppe leiten; er ist ein erfahrener...

  • Wesel
  • 12.09.19
Natur + Garten
Schon im Winter säuberten NaBu-Mitglieder die Weseler Auewiesen.
2 Bilder

Natursäberungsaktion am 14. September
Da sind wir dabei - NABU sucht weitere Helfer/Innen für Rhine Cleanup!

Für den Bereich Rheinische Wardt bei Wesel-Flüren sucht der NABU noch freiwillige Helfer/innen für die groß angelegte Müllsammelaktion, die unter „Rhine Cleanup“ europaweit (5 Anliegerstaaten) am Samstag, 14. September, veranstaltet wird. Zwischen 10  und 13 Uhr wird direkt am Ufer der riesigen Flachwasser der Rheinischen Wardt müllhaltiges Schwemmgut eingesammelt. Die Strecke ist über 2 Kilometer lang. Herr Seibt von dem Erholungszentrum Grav-Insel, Gravinsel 1 in Wesel, hat dazu...

  • Wesel
  • 31.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Wildblumenwiesen für unsere KiTas
Wildblumenwiesen für unsere KiTas - Gemeinsam tolles erreichen!

Es ist soweit! Die Tüten mit den Samen der Wildblumenmischungen, gespendet vom NABU – Kreisgruppe Wesel, vertreten durch die Dipl. Biologin Petra Sperlbaum, wurden Anfang letzter Woche an die teilnehmenden KiTa´s der Hansestadt Wesel verteilt und bereits gesät. Dank der Spende von 5 Kg Samen Wildblumenwiese der EGN Birkhoff Agrarhandel GmbH Wesel, vertreten durch Herrn Rolf Birkhoff, sind wir in der Lage, alle Kitas mit einer ausreichenden Menge Samen zu versorgen. Ein toller gemeinsamer...

  • Wesel
  • 05.06.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Wildblumenwiese für die KiTas der Hansestadt Wesel
Wildblumenwiese für die KiTas der Hansestadt Wesel

Der Jugendamtselternbeirat hat vom NABU – Kreisgruppe Wesel, vertreten durch die Dipl. Biologin Petra Sperlbaum, 120 Tüten mit Wildblumensamen erhalten. Diese werden wir an die KiTas in Wesel verteilen damit schon unsere „kleinen“ frühzeitig lernen und verstehen, warum Blumen und Bienen für unsere Natur unverzichtbar sind. Wir wünschen eine gute Aussaat und eine spannende Zeit beim Beobachten! Liebe Kitas, unser stellv. Vorsitzender Markus Heß wird euch alle per email anschreiben und die...

  • Wesel
  • 14.05.19
  •  1
Natur + Garten

Wer hilft mit und hilft den Fachleuten vom Naturschutzbund?
Bereitwillige Unterstützer gesucht für die NaBU-Naturarena "Auf dem Mars" in Bislich

Die NABU-Naturarena in Wesel-Bislich ist hinlänglich der Bevölkerung als sehenswerte Natur-Oase bekannt. Das Areal ist reichhaltig ausgestattet mit Teichen, Insektenwand, Schmetterlingsgarten, Eidechsenoase und Totholzgarten sowie einem Kräutergarten. Viele Tier- und Pflanzenarten sind hier mittlerweile zuhause. Das Artenspektrum nimmt von Jahr zu Jahr zu. Um dieses Kleinod zu erhalten, sind auch regelmäßig gezielte Maßnahmen notwendig. Der NABU sucht zusammen mit dem Naturgarten e.V....

  • Wesel
  • 03.03.19
Natur + Garten
Buchfink-Männchen

Saisonstart in der NABU-Naturarena

Am Sonntag, 06. Mai, öffnet die NABU-Naturarena in Wesel-Bislich erstmals in diesem Jahr ihre Pforten. Auf dem Programm stehen neben der großen Abgabeaktion einheimischer Wildpflanzen durch NaturGarten e.V. auch wieder zwei naturkundliche Führungen in dem Areal. Mit dem NABU-Kreisvorsitzenden Peter Malzbender wird das Brutrevier untersucht und Sie bekommen viele Informationen rund um die Natur. Die Führungen finden jeweils um 12 Uhr und um 15 Uhr statt. Die Naturarena ist von 11 bis 17 Uhr...

  • Wesel
  • 18.04.18
Natur + Garten
"Hallo Herr Bohlen, Anbei wie besprochen die Bilder der Wildkamera. Aufgenommen in einem Weseler Revier. Datum und Uhrzeit auf den Bildern stimmen." So schreibt uns Thomas Lengauer, der bei Facebook seine Fotos zeigt.
9 Bilder

Dachs-Population am Niederrhein ist stark gewachsen / Vermehrte Unfälle sind wahrscheinlich

Zwei Sekunden lang dachte ich, dort liegt ein Teddy am Straßenrand. Aber dann kam mir das Fell doch zu echt vor. Ich hielt an, stieg aus und sag mir das tote Tier genauer an. Und siehe da - ein Dachs! Der Geruch ließ darauf schließen, dass der Kadaver schon länger dort lag. Ganz braver Bürger, meldete ich meinen Fund der Kreisjägerschaft Wesel. Deren ehemalger Chef Hermann Gottschalk verwies mich weiter an die Untere Jagdbehörde des Kreises Wesel, wo meine alte Schulkollegin Petra Teppenkamp...

  • Wesel
  • 28.05.17
  •  1
Überregionales
(See attached file: Bild2.JPG)
Auf dem Bild von links nach rechts: André Fritz (Radio K.W.), Josef Hermsen (Bürgerstiftung KReaktiv), Gerhard Wölki (Vorstand Rhein-Lippe), Frank Bosserhoff (Nabu Kreis Wesel).

KREAKTIV, Lichtblicke und NABU erhalten 9.500 Euro von der Volksbank Rhein-Lippe

9.500 Euro für den guten Zweck - das ist das Ergebnis nach einem weiteren Jahr „Sparen mit Herz“ bei der Volksbank Rhein-Lippe eG. Die Bürgerstiftung KREAKTIV, die NABU Wesel und Lichtblicke - vertreten durch Radio K.W. - bekamen gestern diese Summe von Gerhard Wölki (Vorstandsmitglied der Volksbank) in gemütlicher Runde überreicht. „Geld erfolgreich anlegen und gleichzeitig ehrenamtliche Arbeit stärken, das war und ist unsere besondere Idee für engagierte Mitglieder unserer...

  • Wesel
  • 18.05.17
Natur + Garten
Junger Gorilla

15. Mai: Nabu Wesel lädt ein zum Expertenvortrag über Menschenaffen am Freybergweg

Die NABU-Kreisgruppe Wesel lädt ein zu einem Vortrag von Dr. Johannes Refisch zum Thema „Menschenaffen – Ihr Schicksal ist unseres“: Die Veranstaltung beginnt am Montag, 15. Mai, um 19 Uhr im Naturschutzzentrum am Freybergweg 9 in Wesel (hinter der Arbeitsagentur. Der Referent Dr. Johannes Refisch leitet das Menschenaffenprogramm der Vereinten Nationen (Great Ape Survival partnership), und wird über Gorillas, Schimpansen, Bonobos und Orangutans – und über die Anstrengungen zu ihrem Schutz...

  • Wesel
  • 08.05.17
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Was tun, wenn man junge Igel findet? NABU Wesel gibt Tipps zum Umgang mit den Tieren

Täglich rufen besorgte Naturfreunde in der NABU Geschäftsstelle Wesel an. Überall im großen Kreisgebiet werden Igel aufgefunden, die hilfsbedürftig erscheinen. Was ist zu tun? Norma Heldens, NABU-Vorstandsassistentin in Wesel, ist da genau die Fachfrau, die detaillierte Auskünfte und praktische Hilfe geben kann. Heldens weiß genau, dass die kleinen Stacheltiere jetzt Mitte Oktober wenigstens 300 Gramm Gewicht haben sollten. Die Tiere können zwar draußen in der Natur bleiben, sollten aber...

  • Wesel
  • 19.10.16
  •  4
Natur + Garten
Auch diese junge Waldohreule wird von den Altvögeln bestens betreut. Unbedingt sitzen lassen!

NABU rät Spaziergängern: Junge Eulen und Käuze unbedingt sitzen lassen!

"Immer wieder werden in diesen Tagen junge Eulen und Käuze von besorgten Naturfreunden aufgenommen und zur NABU-Station für verletzte Greifvögel und Eulen nach Wesel gebracht. Das ist gut gemeint, aber völlig unnötig“, sagt Peter Malzender, Vorsitzender des Kreisverbands Wesel im Naturschutzbund Deutschland (NABU). Jetzt seien es vor allem die noch nicht flüggen Wald- und Steinkäuze sowie Waldohreulen, die anscheinend hilflos im Gebüsch oder auf dem Waldboden herumkraxelten. Malzbender...

  • Wesel
  • 11.06.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.