Niedergestochen

Beiträge zum Thema Niedergestochen

Blaulicht
Der 16-Jährige bemerkte, dass er verletzt war. Er kam ins Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Bei ihm wurden Stichverletzungen festgestellt.
2 Bilder

Überfall mit Schlagring und Messer
Jugendlicher bei Raub niedergestochen und schwer verletzt

Zwei Jugendliche (16 und 14 Jahre alte Bottroper) wurden am Donnerstag, 14. Mai, um 23.45 Uhr auf der Horster Straße von zwei Unbekannten in Höhe der Lütkestraße vor dem Lebensmittelmarkt aufgefordert, ihre Wertsachen herauszugeben. Die Unbekannten hielten dabei ein Messer und einen Schlagring in der Hand. Die Jugendlichen wehrten sich gegen die Unbekannten, es kam zu einer Schlägerei. Die beiden Unbekannten nahmen das Handy des 16-Jährigen an sich und flüchteten damit in Richtung...

  • Bottrop
  • 15.05.20
Blaulicht

Frau sticht ihren Lebensgefährten mit Messer
Jetzt ermittelt die Mordkommission

Am Samstagvormittag, 19. Oktober,  soll eine 61-Jährige gegen 11.25 Uhr mit einem Messer im Wohnhaus auf der Hofstraße in Moers auf ihren schlafenden Lebensgefährten (56) eingestochen haben. Unterbringung der 61-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet Dabei verletzte die Moerserin den Mann schwer. Aktuell besteht keine Lebensgefahr. Eine Duisburger Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Tatverdächtige unter einer psychischen...

  • Moers
  • 21.10.19
Überregionales
Heute Vormittag wird entschieden, ob der Kettwiger dem Haftrichter vorgeführt oder entlassen wird.

Überfall mit Messer

38-Jähriger Kettwiger gestern Morgen vorläufig festgenommen Ein 48-jähriger Mann ist am Samstag, 2. September, auf seiner Terrasse am Mülheimer Roßkotenweg überfallen und hinterrücks niedergestochen worden. Nach Angaben der Polizei informierte um 22.30 Uhr die Mülheimer Feuerwehr Samstagabend die Polizei und schilderte einen Notruf, nach dem ein Mann am Roßkothenweg überfallen und niedergestochen worden sein soll. Noch bevor die zuerst eintreffenden Polizisten die Angaben bestätigten, setzte...

  • Essen-Kettwig
  • 04.09.17
Überregionales

Zeuge kommt Überfallener zu Hilfe und wird niedergestochen

Als er einer Frau zu Hilfe kam, wurde ein 24 Jahre junger Mann gestern Abend (13. März) niedergestochen. Um 19 Uhr war der Essener im Lührmannwald (Grünanlage zwischen Lührmannstraße und Hohlweg) joggen. Ein Stück voraus konnte er beobachten, wie zwei Männer eine Frau auf dem Waldweg bedrängten. Offensichtlich hatten sie es auf die Handtasche der Dame abgesehen. Sofort schritt der Jogger zur Tat und forderte das Duo auf, von der Frau abzulassen. Die mutmaßlichen Räuber wandten sich nun ihm zu,...

  • Marl
  • 14.03.17
  • 1
Überregionales
7 Bilder

Junger Mann vor Gaststätte in Dorsten niedergestochen

Holsterhausen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (12. Februar) kam es in Dorsten Holsterhausen zu einer Messerstecherei. Dabei wurde ein junger Mann niedergestochen und schwer verletzt. Der Rettungsarzt musste die Person noch vor Ort erstversorgen. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung transportiert. Die Tat spielte sich auf der Freiheitsstraße vor der Gaststätte Könning im Stadtteil Holsterhausen ab. Das spätere Opfer wartete nach...

  • Dorsten
  • 13.02.17
Überregionales

Ohne Vorwarnung niedergestochen

Ein ungewöhnlich brutaler Raubüberfall beschäftigt seit gestern, 21. Januar, die Ermittler der Oberhausener Kriminalpolizei. Um 17.20 Uhr verließ ein 39-jähriger Oberhausener kurz seine Wohnung auf der Friedenstraße. Als er nach wenigen Minuten (17:40 Uhr) zurückkehrte bemerkte er in der Nähe seines Mehrfamilienhauses zwei Männer, die sich in einer ihm unbekannten Spräche unterhielten. Der Oberhausener ging an den Unbekannten vorbei zum Hauseingang und wollte die Türe aufschließen. Plötzlich...

  • Oberhausen
  • 22.01.16
Überregionales

Brutaler Überfall in Menden: Tatverdächtiger festgenommen - Originalbericht von Radio MK vom 17.10.12

In dem Fall der jungen Frau, die am Freitagabend in Menden an der Galbreite niedergestochen wurde, hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 39-jährige Mendener bestreitet die Tat allerdings. Durch Zeugenaussagen und die Aussagen des Opfers selbst, das mittlerweile im Krankenhaus vernommen werden konnte, kam die Polizei auf die Spur des Mannes. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Arnsberg kennt die junge Frau den mutmaßlichen Täter aber nicht und hatte ähnliche Angaben...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.10.12
  • 5
Überregionales
5 Bilder

Junge Frau hinterrücks niedergestochen

Am Freitagabend ist in Menden eine 19-jährige Frau hinterrücks niedergestochen worden. Die Polizei hat gestern auf der Suche nach der Tatwaffe das Gelände rund um den Bereich Bräukerweg/Westtangente durchforstet. Allerdings erfolglos. Jetzt sucht sie nach Zeugen. Hier der Text der Presseveröffentlichung der Kreispolizeibehörde MK vom heutigen Samstag: Am Freitag, 12. Oktober, gegen 19.45 Uhr, fand ein Zeuge eine 19-jährige Frau aus Menden auf, die auf dem Gehweg der Galbreite in der Nähe der...

  • Menden-Lendringsen
  • 13.10.12
Überregionales

Zugestochen: Blutiger Streit

Zu einer blutigen Tat kam es in der Nacht zum Montag (3. Januar). Der Inhaber eines Internetcafés geriet gegen 2.20 Uhr in eine Auseinandersetzung mit einem Gast. Der Zwist eskalierte, im Verlauf der Streitigkeit zückte der Gast ein Messer und stach den 38-jährige Cafébetreiber nieder. Nach dem Angriff flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Eine Tatortbereichsfahndung verlief erfolglos. Das Messer, mit dem das Opfer schwer verletzt wurde, konnte später gefunden und sichergestellt werden....

  • Marl
  • 03.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.