Überfall mit Schlagring und Messer
Jugendlicher bei Raub niedergestochen und schwer verletzt

Der 16-Jährige bemerkte, dass er verletzt war. Er kam ins Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Bei ihm wurden Stichverletzungen festgestellt.
2Bilder
  • Der 16-Jährige bemerkte, dass er verletzt war. Er kam ins Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Bei ihm wurden Stichverletzungen festgestellt.
  • Foto: Symbolbild Pixabay
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Zwei Jugendliche (16 und 14 Jahre alte Bottroper) wurden am Donnerstag, 14. Mai, um 23.45 Uhr auf der Horster Straße von zwei Unbekannten in Höhe der Lütkestraße vor dem Lebensmittelmarkt aufgefordert, ihre Wertsachen herauszugeben. Die Unbekannten hielten dabei ein Messer und einen Schlagring in der Hand.

Die Jugendlichen wehrten sich gegen die Unbekannten, es kam zu einer Schlägerei. Die beiden Unbekannten nahmen das Handy des 16-Jährigen an sich und flüchteten damit in Richtung Johannesstraße.

Der 16-Jährige bemerkte, dass erverletzt war. Er kam ins Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Bei ihmwurden Stichverletzungen festgestellt.

Trotz Fahndung konnten die Tatverdächtigen entkommen. Sie werden wie folgt beschrieben:

  1. männlich, 15-17 Jahre, dunkle Haare, ca. 1,80 - 1,85 m, schmale Statur, schwarze
    Wellensteyn-Jacke, soll das Messer in der Hand gehabt haben
  2. männlich, 15-17 Jahre, schwarze Haare, ca. 1,80 m, schmale Statur, schwarze Wellensteyn-Jacke,
    soll den Schlagring in der Hand gehabt haben

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat in Verbindung setzen (0800 2361 111).

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

Der 16-Jährige bemerkte, dass er verletzt war. Er kam ins Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Bei ihm wurden Stichverletzungen festgestellt.
Die Unbekannten hielten ein Messer und einen Schlagring in der Hand.
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.