Oberbürgermeister Thomas Eiskirch

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister Thomas Eiskirch

Politik

Stadt Bochum
Neujahrsgruß von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch

Liebe Bochumerinnen und Bochumer,  als mich am Ende des letzten Jahres jemand fragte, wie ich das Jahr 2021 in einem Satz zusammenfassen würde, fiel mir spontan ein Zitat des ehemaligen VfL Bochum-Profis Torsten Kracht ein: „Wenn schon doof verlieren, dann wenigstens in Bochum.“ Denn genau so fühlte sich das zweite Jahr mit Pandemie an.  Anfang 2021 kam mit dem Start der Impfungen endlich die realistische Hoffnung auf, dass wir es wiederbekommen – unser normales Leben. Heute, 12 weitere...

  • Bochum
  • 01.01.22
Politik
Foto: Stadt Bochum
6 Bilder

Stadt Bochum
19 Persönlichkeiten aus der Bochumer Kommunalpolitik mit Ehrenring ausgezeichnet

„Sich für die Demokratie einzusetzen, ist mutig. Es ist eine Arbeit, in der man sich angreifbar macht, wenn man für seine Werte einsteht. Und die Geschichte hat uns gelehrt, dass es nicht immer ungefährlich ist, sich für eine pluralistische und demokratische Gesellschaft einzusetzen.“ Mit diesen Worten würdigte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch am Samstag, 30. Oktober, in einer feierlichen Zeremonie 19 Persönlichkeiten aus der Bochumer Kommunalpolitik und verlieh ihnen im Ratssaal des...

  • Wattenscheid
  • 30.10.21
  • 14
  • 3
Politik
3 Bilder

Stadt Bochum : Bochumer Kommunalpolitik mit Ehrenring ausgezeichnet
19 Persönlichkeiten aus der Bochumer Kommunalpolitik mit Ehrenring ausgezeichnet

„Gerade ein so starker und kontinuierlicher Einsatz, wie ihn die heute zu Ehrenden in mindestens 25 Jahren als gewählte Vertreterinnen und Vertreter im Rat oder in den Bezirksvertretungen gezeigt haben, ist nichts, was ,so nebenbei‘ funktioniert. Es benötigt Verantwortungsgefühl und ein entsprechendes Wertegerüst,“ betonte Bochums Oberbürgermeister. Mit dem Ehrenring der Stadt Bochum ausgezeichnet wurden:  Gabriele Ankenbrand gehörte 31 Jahre dem Rat der Stadt Bochum an und nahm während dieser...

  • Bochum
  • 30.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
16 Bilder

Stadt Bochum : Ehrenring der Stadt Bochum
Persönlichkeiten erhalten Ehrenring der Stadt Bochum

„Der Ehrenring ist nicht nur eine Auszeichnung. Er ist nicht einfach ein Schmuckstück, das man am Finger tragen oder sich in die Vitrine legen kann. Der Ehrenring ist vielmehr ein Symbol. Ein Symbol für die Verantwortung, die jede und jeder von uns für diese Gesellschaft trägt.“ In einer feierlichen Zeremonie würdigte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch am Donnerstag (16. September) 15 Persönlichkeiten und verlieh ihnen in den Kammerspielen des Schauspielhauses den Ehrenring der Stadt Bochum....

  • Bochum
  • 17.09.21
Kultur
3 Bilder

Stadt Bochum : Ehrenring der Stadt Bochum
Persönlichkeiten erhalten Ehrenring der Stadt Bochum

„Der Ehrenring ist nicht nur eine Auszeichnung. Er ist nicht einfach ein Schmuckstück, das man am Finger tragen oder sich in die Vitrine legen kann. Der Ehrenring ist vielmehr ein Symbol. Ein Symbol für die Verantwortung, die jede und jeder von uns für diese Gesellschaft trägt.“ In einer feierlichen Zeremonie würdigte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch am Donnerstag (16. September) 15 Persönlichkeiten und verlieh ihnen in den Kammerspielen des Schauspielhauses den Ehrenring der Stadt Bochum....

  • Wattenscheid
  • 17.09.21
Kultur
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und die Galerie der ehemaligen Stadtoberhäupter
2 Bilder

Stadt Bochum
OB Thomas Eiskirch weiht Galerie ehemaliger Stadtoberhäupter ein

„Diese Porträts sind mehr als eine Erinnerung an verschiedene Zeitabschnitte in unserer Stadt. Sie sind zugleich eine Mahnung an alle frei gewählten Mandatsträgerinnen und –träger Bochums, den demokratischen Weg niemals zu verlassen!“ Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Thomas Eiskirch zur feierlich eine neue Portrait-Galerie, die ehemalige Stadtoberhäupter der Nachkriegszeit zeigt und das Bochumer Rathaus im Jahr des 700. Stadtgeburtstags somit zum Erinnerungsort macht. Mit dabei...

  • Bochum
  • 09.09.21
Ratgeber
4 Bilder

Stadt Bochum
Eröffnung des sanierten, modernisierten und barrierefreien Rathaus-Ostflügels

Ein zentraler Haupteingang, viel Glas, eine Infotheke, Barrierefreiheit und modernste Technik – nach mehr als zwei Jahren Bauzeit hat das Rathaus einen sanierten und modernisierten Ostflügel. Am Freitag, 20. August, hat Oberbürgermeister Thomas Eiskirch gemeinsam mit den an der Sanierung beteiligten Akteurinnen und Akteuren den neugestalteten Ostflügel offiziell eröffnet. Die Vorstellung des neuen Rathausteils für die Bürgerinnen und Bürger begann mit einer kleinen Reverenz an den...

  • Bochum
  • 20.08.21
Kultur

Stadt Bochum
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat am Montag, 17. Mai, mit Eicke Ricker vom Verein „Rosa Strippe“ die Regenbogenflagge vor dem Historischen Rathaus präsentiert.

Stadt Bochum zeigt Flagge zum 16. Jahrestag gegen Homophobie Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat am Montag, 17. Mai, mit Eicke Ricker vom Verein „Rosa Strippe“ die Regenbogenflagge vor dem Historischen Rathaus präsentiert. Anlässlich des 16. Internationalen Tages gegen Homophobie setzen sie so ein Zeichen für Vielfalt in Bochum und drücken ihre Wertschätzung für Menschen aus, die homosexuell leben und lieben. Es ist wichtig, auch mehr als 30 Jahre, nachdem Homosexualität von der...

  • Wattenscheid
  • 17.05.21
Politik

Stadt Bochum
Stadt Bochum zeigt Flagge zum 16. Jahrestag gegen Homophobie

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat am Montag, 17. Mai, mit Eicke Ricker vom Verein „Rosa Strippe“ die Regenbogenflagge vor dem Historischen Rathaus präsentiert. Anlässlich des 16. Internationalen Tages gegen Homophobie setzen sie so ein Zeichen für Vielfalt in Bochum und drücken ihre Wertschätzung für Menschen aus, die homosexuell leben und lieben. Es ist wichtig, auch mehr als 30 Jahre, nachdem Homosexualität von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus der Liste der Krankheiten gestrichen...

  • Bochum
  • 17.05.21
  • 1
Politik
Großer Bahnhof für die 100.000 Impfung: Der 96-Jährige Wattenscheider Manfred Hertel erhielt im RuhrCongress den rettenden Pieks in Anwsenheit von OB Eiskirch (r.) und Krisenstabsleiter Sebastian Kopietz. Jetzt schmiedet der Senior schon große Pläne für seinen 100. Geburtstag.

100.000 Corona-Schutzimpfung in Bochum
96-Jähriger plant jetzt seinen Fallschirmsprung

Vor mehr als zwei Monaten wurden in Bochum die ersten Impfungen gegen das Corona-Virus durchgeführt - am Donnerstag wurde ein erster großer Meilenstein erreicht: 100.000 Dosen Corona-Impfstoff wurden in Bochum insgesamt verimpft, mehr als ein Viertel davon bereits als Zweitimpfung. Manfred Hertel (96) machte die runde Zahl voll: Er erhielt im Impfzentrum Bochum die 100.000. Impfung - begrüßt von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Krisenstabsleiter Sebastian Kopietz. „Es war meine...

  • Bochum
  • 15.04.21
Politik

Stadt Bochum
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch: „Ein gefährlicher Weg des Landes.“

Steigende Infektionszahlen und Inzidenzwerte, eine massive Ausbreitung der britischen Variante des Corona-Virus, keine Impfung mit AstraZeneca. Deshalb ist auch in Bochum der Dortmunder Vorstoß, die Schulen zu schließen, auf viel Sympathie gestoßen. „Mit Sorge haben wir die Absage der Landesregierung auf die von Dortmund beabsichtigte Aussetzung des Präsenzunterrichtes zur Kenntnis nehmen müssen“, so OB Thomas Eiskirch. Allein in Bochum sind rund 45000 meist junge Menschen in den Schulen...

  • Wattenscheid
  • 16.03.21
Politik

Stadt Bochum
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch: „Ein gefährlicher Weg des Landes.“

Steigende Infektionszahlen und Inzidenzwerte, eine massive Ausbreitung der britischen Variante des Corona-Virus, keine Impfung mit AstraZeneca. Deshalb ist auch in Bochum der Dortmunder Vorstoß, die Schulen zu schließen, auf viel Sympathie gestoßen. „Mit Sorge haben wir die Absage der Landesregierung auf die von Dortmund beabsichtigte Aussetzung des Präsenzunterrichtes zur Kenntnis nehmen müssen“, so OB Thomas Eiskirch. Allein in Bochum sind rund 45000 meist junge Menschen in den Schulen...

  • Bochum
  • 16.03.21
LK-Gemeinschaft
Wir haben heute der 163 Bochumer*innen gedacht, die bisher an oder mit Corona verstorben sind. Als Zeichen des Gedenkens haben wir für jede Verstorbene und jeden Verstorbenen in der Pandemie eine Kerze auf dem Balkon des historischen Rathauses aufgestellt. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch zündete die letzte Kerze an und betont: „Wir sind in Gedanken bei den Familien und Freunden.“
3 Bilder

Stadt Bochum
Stadt gedenkt Bochumer Corona-Opfer

Vor einem Jahr ist die Corona-Pandemie ausgebrochen und hält seitdem die Welt in Atem. Auch in Bochum ist die Pandemie deutlich spürbar. Mehr als 10.000 Bochumerinnen und Bochumer sind seit Ausbruch des Virus erkrankt. Bis zum heutigen Tag sind aber leider auch 163 Menschen in Bochum nachweislich aufgrund oder mit einer Corona-Infektion gestorben. Heute (Freitag, 26. Februar) hat die Stadt Bochum der Verstorbenen gedacht und als Zeichen des Gedenkens für jedes Opfer der Corona-Pandemie eine...

  • Bochum
  • 26.02.21
  • 1
Politik
2 Bilder

Stadt Bochum
Mayors for Peace begrüßen Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrages

Am 22. Januar 2021 tritt der von den Vereinten Nationen im Jahr 2017 verabschiedete Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Atomwaffen sind ab jetzt völkerrechtlich geächtet und verboten. Die Organisation Mayors for Peace, ein von Hiroshima geführtes, weltweites Städtebündnis mit rund 8.000 Mitgliedern, darunter 700 Städte in Deutschland, begrüßt das Inkrafttreten des Vertrages. Als Zeichen ihrer Unterstützung für dieses besondere Ereignis hissen zahlreiche deutsche Mitgliedsstädte heute ( Freitag,...

  • Bochum
  • 22.01.21
Politik
Stadtdirektor Sebastian Kopietz (rechts) und Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (links) schauen sich am 7. April in Bochum die Spendenverteilung während der Corona-Pandemie an.
2 Bilder

116 medizinische Einrichtungen in Bochum erhalten Hilfsgüter
Verteilung von Mund-Nasen-Schutzmasken, Einmal-Handschuhen und Handdesinfektionsmittel

Die Stadt Bochum hat heute die Verteilung medizinischer Hilfsgüter an Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste fortgeführt. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und der Leiter des Krisenstabes, Stadtdirektor Sebastian Kopietz, haben sich vor Ort ein Bild von der Verteilung der 300 Liter Handdesinfektionsmittel, 37.000 Einmal-Handschuhe, 38.000 Mund-Nasen-Schutzmasken, 1.300 FFP-2 Masken und 1.100 Masken nach FFP-3 Standard gemacht. Insgesamt haben 116 Einrichtungen Material...

  • Bochum
  • 07.04.20
LK-Gemeinschaft
Sie haben es geschafft: Prinz Jacek I. und Prinzessin Danuta I. haben den Schlüssel fürs Bochumer Rathaus ergattert.
48 Bilder

OB Thomas Eiskirch wehrte sich tapfer beim Rathaussturm - Session 2017/18 wieder mit einem weiblichen Dreigestirn!

Pünktlich um 10.11 Uhr am Rosenmontag maschierten die Karnevalisten in den geschmückten und proppenvollen Ratssaal ein. An der Spitze der Fanfarenzug der Ruhrlandbühne, der Vorstand des Festausschusses Bochumer Karneval und den Abgesandten der Bochumer Karnevalsvereine. Fast zwei Stunden lief das Programm, aber den Feierfreudigen wurde natürlich die Zeit nicht zu lang. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hatte es schon im Vorfeld angekündigt: Dieses Jahr werde er den Schlüssel fürs Rathaus nicht...

  • Bochum
  • 02.03.17
Überregionales
Bilder: Karl Heinz Lehnertz
34 Bilder

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf der zentralen Mai - Kundgebung in Bochum

Um 11 Uhr wurde die Kundgebung, von Eva Kerkemeier, Vorsitzende des DGB Bochum auf dem Willy- Brandt- Platz eröffnet. Der Oberbürgermeister Thomas Eiskirch überbrachte die Grußworte der Stadt Bochum. Hauptrednerin war Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ( SPD ) Hier einige Impressionen vom Mai - Kundgebung in Bochum vom 01.05.2016 Alle Fotos: Karl Heinz Lehnertz

  • Wattenscheid
  • 01.05.16
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.