Parteivorsitz

Beiträge zum Thema Parteivorsitz

Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und für die Kanzlerkandidatur. Mit dem Rheinländer werden auch der Münsterländer Jens Spahn und der Sauerländer Friedrich Merz genannt. Foto: Daniel Magalski

Nachfolger der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt sehr wahrscheinlich aus NRW
Laschet, Merz, Spahn: Wer macht das Rennen?

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück und macht den Weg für einen Nachfolger frei. Der kommt sehr wahrscheinlich aus Nordrhein-Westfalen. Und sollte nicht nur den Parteivorsitz übernehmen wollen, sondern auch bereit zur Kanzlerkandidatur sein. Die eigentlichen Ursachen für ihren Rückzug bis zum Sommer hatte die Noch-CDU-Chefin bei ihrer Pressekonferenz am Montagmittag (10. Februar) nicht genannt: den zunehmenden Machtverlust in der Partei, der zuletzt durch das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.20
  •  131
  •  5
Politik
Sina Breitenbruch-Tiedtke sagt: „Die SPD ist die Klammer unserer Gesellschaft.“
Foto: Andreas Köhring
2 Bilder

Wer soll zukünftig die Mülheimer Sozialdemokratie als Vorsitzender anführen?
Ein fairer Wettstreit der Ideen

Am 28. September wird der Unterbezirksparteitag der SPD Mülheim/Ruhr einen neuen Vorsitzenden wählen. Die Mülheimer Woche hat sich mit den Kandidaten unterhalten. Sina Breitenbruch-Tiedtke und Rodion Bakum stellen sich der Wahl. Die Bewerber schmeißen sich mit aller Kraft in den parteiinternen Wahlkampf und liefern sich einen fairen Wettstreit der Ideen. Die zuletzt so gebeutelte Mülheimer SPD kann durch diese gelebte Basisdemokratie eigentlich nur gewinnen. Vertrauen zurückgewinnen Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.19
Politik
Finanzgeier unter sich
6 Bilder

Kandidat Friedrich Merz

Parteivorsitz und Kanzlerdämmerung?  Seit einigen Wochen erleben wir das Schaulaufen der anstehenden Kandidaten für den Parteivorsitz der CDU/CSU und eventuell der Kanzlernachfolge. Wie man lesen konnte, soll am 07.12.2018 die Entscheidung fallen. Also 1 Tag nach St. Nikolaus soll der neue Erbe von Kanzlerin Merkel gekrönt werden. Dann wird man also sehen, was der „Weihnachtsmann“ aus seinem Sack gezaubert hat und wer in Zukunft die Rute schwingen wird. Jedenfalls sieht es im Vorfeld...

  • Bottrop
  • 25.11.18
  •  2
Politik
Pressebericht Nr. 664

Angela Merkel will im Dezember den Parteivorsitz abgeben

Angela Merkel will laut Presseberichten im Dezember auf den Bundesvorsitz der CDU verzichten und sieht in Friedrich März ihren Nachfolger. Sie zieht damit Konsequenzen aus den Wahlniederlagen in Bayern und Hessen. Hagen, 28.10.2018. Die Wähler wollen, dass die Regierenden die Probleme lösen – nicht Regierende, die Probleme schaffen: Das ist die wichtigste Lehre aus den Wahlen in Bayern und Hessen. Sie haben eine bessere Regierung verdient als die gegenwärtige. Die negative Entwicklung...

  • Hagen
  • 29.10.18
Politik
Oberbürgermeister Ulrich Scholten, hier im Bürgergespräch.

Scholten lässt den Parteivorsitz ruhen - SPD verschiebt geplanten Parteitag

Ab sofort lässt Oberbürgermeister Ulrich Scholten sein Amt als Unterbezirksvorsitzender der Mülheimer SPD ruhen, wie er auf einer Sondersitzung des Parteivorstandes am Montagabend verkündete. Hintergrund sind die staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen Untreueverdachts, die sich noch Wochen hinziehen können. Er könne aktuell nicht mit der politischen Freiheit agieren, die vom Vorsitzenden erwartet werde, begründe er den Schritt. Scholten bedankte sich bei seinen Stellvertretern Cem Aydemir und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.09.18
  •  1
  •  1
Politik

Was passiert, wenn die SPD-Basis die GroKo ablehnt?

Sollte die SPD-Basis eine große Koalition ablehnen, wären nicht nur alle Planspiele für eine neue Parteiführung obsolet. Es gibt dann zwei Möglichkeiten, wie es in Deutschland weitergeht. Entweder Merkel erklärt sich bereit, doch für eine Minderheitsregierung zur Verfügung zu stehen oder es müssen Neuwahlen stattfinden. Die A b l e h n u n g der GROKO ist ein m u s s  für die Genossen; in der GROKO wird die Fallhöhe bei der nächsten Wahl noch größer. In den 177 Seiten wurde die schwarze Null...

  • Düsseldorf
  • 15.02.18
  •  7
  •  1
Politik

Stellungnahme der GRÜNEN zum Rücktritt von Britta Altenkamp (SPD)

Zum Rücktritt von Britta Altenkamp als SPD-Parteivorsitzende erklärt Kai Gehring, Parteivorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen Essen: Wir bedauern den Rücktritt von Britta Altenkamp als SPD-Parteivorsitzende. Ihr Rücktritt ist Symptom der insgesamt schwierigen Lage der Essener Sozialdemokratie. Wir hoffen, dass die SPD in zentralen Fragen der Essener Stadtpolitik wie der Flüchtlingsintegration von Zerrissenheit zu Geschlossenheit findet. Es ist dringend notwendig, dass die Essener SPD...

  • Essen-Nord
  • 05.02.16
  •  2
  •  2
Politik
Christoph Grabowski (FPD) gibt den Parteivorsitz auf.

Christoph Grabowski gibt FDP-Vorsitz auf

Christoph Grabowski (FDP) gibt den Parteivorsitz ab. Wie er jetzt bekannt gab, wird auf einem Parteitag am 28. Januar sein Nachfolger gewählt werden. „Seit 1995 mit kurzer Unterbrechung“, wie er sagt, hatte der 51-Jährige den Vorsitz inne. Da ihn sein Beruf sehr in Anspruch nehme, habe er sich zu diesem Schritt entschlossen. „Ich mache es richtig oder gar nicht“, erläutert Grabowski seine Entscheidung, die auch den Verzicht auf den stellvertretenden Kreisvorsitz umfasst. Bereits 2014 hatte...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.