Pedelec-Fahrer

Beiträge zum Thema Pedelec-Fahrer

Blaulicht
Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Pedelec-Fahrer in eine Krankenhaus.

Nach Sturz ins Krankenhaus
Pedelec-Fahrer verletzte sich in Xanten schwer

Wie die Polizei mitteilt, gab es am Dienstagabend, 5. Mai, in Xanten einen Unfall, bei dem ein Pedelec-Fahrer stürzte. Dabei verletzte er sich schwer.   Am Dienstagabend, gegen 22.05 Uhr, war ein 60-jähriger Mann aus Xanten mit einem Speed-Pedelec unterwegs. Zur Erklärung: Ein Speed-Pedelec zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass es den Fahrer bis zu 45 km/h mit dem Elektromotor unterstützt. Der 60-Jährige befuhr damit den Geh- und Radweg der Rheinberger Straße aus Fahrtrichtung...

  • Xanten
  • 06.05.20
Blaulicht

Sturz - Schwer verletzt - Unter Alkohol ...
Schwerverletzter Pedelec-Fahrer griff Rettungskräfte und Polizisten an

Voerde/Hünxe Laut Polizeibericht, stürzte am Samstag, den 28. September 2019, gegen 18.15 Uhr ein Pedelecfahrer im Kreuzungsbereich der Straßen Hans-Richter-Straße / Alte Hünxer Straße / Max-Planck-Straße. Der 68-jährige Radfahrer aus Voerde überquerte in einer Gruppe von circa zehn Radfahrern die Hans-Richter-Straße in Richtung Friedrichsfeld. Dabei stürzte der Radfahrer ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich schwer. Als sich eine hinzugerufene Notärztin und die Besatzung eines...

  • Hünxe
  • 30.09.19
Blaulicht

Unfall in Ratingen
Pedelec-Fahrer übersehen und schwer verletzt

Ratingen. Am Freitagmorgen des 26. Julis, gegen 8 Uhr, kam es auf dem Breitscheider Weg im Ratinger Ortsteil Lintorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Pedelec-Fahrer aus Heiligenhaus schwere Kopfverletzungen erlitt und deshalb, nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort, in eine Spezialklinik nachDuisburg gebracht werden musste. Dort verblieb der Patient zur intensivmedizinischen Behandlung seiner schweren Verletzungen stationär. Zur Unfallzeit wollte ein...

  • Ratingen
  • 26.07.19
Blaulicht
 Der Radfahrer stand merklich unter Alkoholeinfluss: Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille (0,61 mg/l).

Unfall unter Alkoholeinfluss in Hilden
Rad- und Pedelecfahrer stoßen zusammen

Am späten Donnerstagabend, 4. Juli, ist auf der Düsseldorfer Straße in Hilden ein Rad- mit einem Pedelecfahrer zusammengestoßen. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er stand bei dem Unfall unter dem Einfluss von Alkohol. Gegen 22.20 Uhr fuhren ein 61 Jahre alter Mann aus Hilden mit seinem Fahrrad sowie ein 54-jähriger Düsseldorfer mit seinem Pedelec über die Düsseldorfer Straße in Richtung Düsseldorf. An der Kreuzung mit der Otto-Hahn-Straße mussten beide wegen einer roten...

  • Hilden
  • 05.07.19
Blaulicht

Waltrop: Pedelec-Fahrer leicht verletzt

Am Dienstag, 18. Juni, um 13.25 Uhr fuhr ein 14-Jähriger aus Castrop-Rauxel mit seinem Pedelec auf der Hochstraße auf den Pkw eines wartenden 21-Jährigen aus Waltrop auf. Der Jugendliche stürzte bei dem Unfall und verletzte sich leicht. Es entstand 1.150 Euro Sachschaden. Während der Unfallaufnahme musste die Hochstraße kurzzeitig gesperrt werden.

  • Waltrop
  • 19.06.19
Ratgeber

Verkehrsunfall: 69-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Xanten. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 38-jähriger Mann aus Gladbeck am Donnerstag, 7. Juli, um 10.55 Uhr in einem Renault Master den Trajanring. An der Einmündung der Gelderner Straße bog er nach rechts in Richtung Sonsbeck ab. Hier stieß er mit einem 69-jährigen Pedelec-Fahrer aus Kevelaer zusammen. Der Kevelaerer erlitt bei dem Unfall derart schwere Verletzungen, dass ihn ein Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus bringen musste. Hinweis...

  • Xanten
  • 08.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.