Alles zum Thema Perry Rhodan

Beiträge zum Thema Perry Rhodan

LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"Rhodan" im Interview?

Mein erstes Zusammentreffen mit einem Typ namens "Perry Rhodan" war eher unerfreulicher Natur. Denn während der Weltraumheld munter im All herumflog und die Milchstraße rettete, musste ich mit Windpocken das Bett hüten. Das war Mitte der 60er Jahre. Damals schenkte mir ein Freund einen dieser "Groschenromane" als Genesungslektüre und infizierte mich so mit dem Science-Fiction-Virus. Inzwischen ist "Perry", der dank eines Zellaktivators unsterblich ist, kein bisschen gealtert, so dass er vor...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.02.19
  •  1
  •  1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Urzeitmonster"

Ich befinde mich in bester Gesellschaft. Captain Kirk, Mr. Spock und Perry Rhodan haben's gemacht. Und Michael J. Fox als Marty McFly: Eine Zeitreise! Zurück in eine Welt ohne Handys, Internet und digitalen Schnickschnack. Fast wie in der Urzeit. Dabei war's bei mir ja nicht einmal ein so großer Zeitsprung - 20 Jahre nur - und doch fand ich mich in einer ganz "anderen Welt" wieder. Denn im wirklichen Leben bemerkt man die Veränderungen ja nicht so sehr, weil sie immer nur Stückchen für...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.18
  •  1
Kultur

am Samstag Eröffnung: GROSSE PERRY RHODAN AUSSTELLUNG

PERRY – RHODAN-AUSSTELLUNG – Eröffnung 22.3. / 19 h 30 in Verbindung mit der PR-Fan-Zentrale im MUSEUM FÜNTE, Gracht 209 in Mülheim a.d. Ruhr (Heißen) Lesungen von PR-Autoren / Modelle/ Cover / PR-Lexicon und vieles mehr. Am Sonntag den 23.3. ab 14 Uhr präsentiert sich die Fan-Zentrale mit einem Infostand. Kaffee und Kuchen Dies wird eine der spannendsten Ausstellungen zur größten Science Fiction Serie der Welt. Immer noch mit einer Auflage von wöchentlich ca 30.000 Exemplaren und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.14
  •  3
  •  1
Kultur
Es geht um Fantasie, andere Welten und weitere Themen populärer Literatur
6 Bilder

2. Gelsenkirchener Literaturtage

Unter dem Titel „Fantastisches Ruhrgebiet - 2. Gelsenkirchener Tage der populären Literatur“ wird ein Pilotprojekt, das vor zwei Jahren stattfand, zur Veranstaltungsreihe. „Zu Unrecht wird unsere Literaturszene in der Öffentlichkeit nur auf Heimat- und Arbeiterliteratur reduziert“, kritisiert Hans Frey, Vorsitzender des aktuellen forum nrw. Dabei hat das Ruhrgebiet - und Gelsenkirchen im Besonderen - viel zu bieten in Sachen populärer Literatur. Nicht nur aus diesem Grund soll diese...

  • Gelsenkirchen
  • 16.10.13