Peter-Härtling-Schule

Beiträge zum Thema Peter-Härtling-Schule

Sport
Eine Spendenaktion zugunsten der Menschen in der Ukraine findet am Samstag, 19. März, an der Grundschule Gießlenberg in Langenfeld-Reusrath statt. Unter dem Motto "GEMEINSAM können wir WAS BEWEGEN" gibt es zwischen 10 und 20 Uhr verschiedene Yogaklassen für Erwachsene, Zumba und Familienyoga auf Spendenbasis.
2 Bilder

"GEMEINSAM können wir WAS BEWEGEN" am 19. März
Spendenaktion für Menschen in der Ukraine

Eine Spendenaktion zugunsten der Menschen in der Ukraine findet am Samstag, 19. März, an der Grundschule Gießlenberg in Langenfeld-Reusrath statt. Veranstaltet wird diese Aktion von Stephanie Kretschmer sowie einigen ihrer Kollegen aus dem Yoga- und Sportbereich. Unter dem Motto "GEMEINSAM können wir WAS BEWEGEN" gibt es zwischen 10 und 20 Uhr im Mehrzweckraum der Sporthalle an der Peter-Härtling-Schule in Langenfeld-Reusrath verschiedene Yogak.lassen für Erwachsene, Zumba und Familienyoga auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.03.22
Politik
Rund um den Schulgarten entstand ein Kinderrechtepfad. Wer die angebrachten QR-Codes einscannt, kann sich anhören, was die Schüler zum Thema zu sagen haben.
3 Bilder

Peter-Härtling-Schule eröffnet Kinderrechtepfad in Langenfeld
Via QR-Code in die Gedankenwelt der Kinder abtauchen

Um den Schulgarten der Peter-Härtling-Schule wurde jetzt ein Kinderrechtepfad eröffnet. Elf Stelen, gestaltet von den Kindern der Jahrgangstufen 1 bis 4, warten auf Entdecker. Jede Stele thematisiert ein Kinderrecht. Neben der Gestaltung der Stelen mit der Künstlerin Britta Reinhardt, hat die Künstlerin Astrid Kohrs die Gedanken der Kinder zu den ausgewählten Kinderrechten vertont. Diese Gedanken sind für die Besucher hörbar, denn auf jeder Stele ist ein QR-Code angebracht. Mit dem Handy...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.06.21
LK-Gemeinschaft
Noch bleibt die Unterkunft für Flüchtlinge bestehen. Direkten Anwohnern ist die nächtliche Beleuchtung des Gebäudes ein Dorn im Auge.
2 Bilder

Ehemalige Peter-Härtling-Schule soll verkauft werden
Schule am Wenderfeld - was passiert?

Zur Zeit läuft die Ausschreibung für die Schule Wenderfeld, ehemals Peter-Härtling-Schule. Wie auch in den anderen Schulstandorten Frühlingsstraße, Auerstraße und Bruchstraße werden jetzt zunächst ein Investor und Betreiber gesucht. „Das ist unser Konzept,“ so Frank-Peter Buchwald. Die Stadt veräußert Immobilien und sucht im Vorfeld Investoren und Betreiber – am Standort Wenderfeld für eine Kindertagesstätte. Bis Oktober/November diesen Jahres bleibt die zur Flüchtlingsunterkunft umgebaute...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.17
Kultur
Der blinde Manfred Glasmacher misst die Größe der Kinder mit einem speziellen Blinden-Zollstock.
6 Bilder

Schule der Bewegung.

Sport und gesundes Essen haben in der Peter-Härtling-Gemeinschaftsgrundschule Gieslenberger Straße in Langenfeld-Reusrath einen hohen Stellenwert. Langenfeld. „Wir sind eine Bewegungsschule“, erklärt Katja Linder, Schulleiterin der Peter-Härtling-Gemeinschaftsgrundschule Gieslenberger Straße in Langenfeld-Reusrath. Dazu trage auch der große Schulhof mit den angrenzenden Sportflächen und der Turnhalle bei. Die Beteiligung an sportlichen Wettbewerben wie dem Leichtathletik-Cup sei eines von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.07.16
  • 1
Politik
Langsam füllte sich am Mittwoch die Aula der Schule am Hexbachtal: Etwa 250 Dümptener fanden in der Aula Platz.

Flüchtlinge kommen in Dümptener Schule unter

Von Claudia Leyendecker „Die Menschen aus Budapest und Wien, die wir am vergangenen Wochenende im Fernsehen sehen konnten, sind in Mülheim angekommen.“ Beigeordneter Ulrich Ernst schildert, wie zwei Busse aus Österreich vergangenen Montag in Saarn angekommen sind. Jetzt hat auch das Berufskolleg Raum für 100 Menschen zur Erstaufnahme geschaffen. Die beiden angrenzenden Turnhallen sind mit 150 bzw. 50 Flüchtlingen bereits ausgelastet. Das zur aktuellen Mülheimer Gesamtsituation, doch am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.09.15
  • 1
Sport
Vier Tandem-Piloten vom ADFC fuhren 2444 Schülerinnen (mit verbundenen Augen) eine große Runde auf dem Schulhof.
22 Bilder

Kinder waren vom „ganz normalen Tag“ begeistert.

Die Weik-Stiftung war zum zweiten Mal in der Peter-Härtling-Grundschule. Langenfeld. „Das ist der Bube von Kreuz, das die neun von Schippe.“ Wolfgang Glasmacher zeigt den Schülern Karten eines Skatspiels und benennt sie, obwohl er blind ist. „Wie kannst Du wissen, ob Du einen Turm oder ein Pferd in der Hand hast?“ Wolfgang Glasmacher erklärt beim „ganz normalen Tag“ in der Peter-Härtling-Gemeinschaftsgrundschule Gieslenberg, wie Blinde etwas erkennen können. Besser sollte man sagen, „erfühlen“....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.11.11
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.