Plastiktüte

Beiträge zum Thema Plastiktüte

Überregionales
Asif Sharif und Sohn Paul Mikka (2) tauschen bei Hanna Fenner, Ressortleiterin Abfallwirtschaft und Straßenreinigung, eine Plastiktüte gegen einen Baumwollbeutel.

Florierendes Tauschgeschäft: EUV bot Stoffbeutel gegen Plastiktüte

Kein Entrinnen gab es für die Besucher des Viktualienmarkts. Wer sich am verkaufsoffenen Sonntag (23. Oktober) mit einer Plastiktüte auch nur dem Stand des EUV Stadtbetriebs am Reiterbrunnen näherte, wurde angesprochen, ob er seine Tüte nicht gegen einen Baumwollbeutel tauschen wolle. Viele Menschen kamen allerdings auch von selbst auf den Stand zu. Manche hatten gerade etwas gekauft: Da wanderten dann Jacken oder Pfannen von einer Plastiktüte in den neuen Baumwollbeutel. Andere zogen leere...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.10.16
Überregionales
Eine Aktion einiger Langenfelder Händler: Wer nach dem Einkauf auf eine Plastiktüte nicht verzichten möchte, wird um eine freiwillige Spende gebeten. Das Geld kommt Spielplätzen vor Ort zugute. Foto: Stephan Köhlen

Wenn Plastiktüte, dann bitte eine Spende

Plastiktüten sind nicht gut für unsere Umwelt – das bekommen schon unsere Jüngsten im Kindergarten mit. Trotzdem sagen wir als Verbraucher schnell „Ja“, wenn wir an der Kasse eine Tüte für unsere Einkäufe angeboten bekommen. Doch die Tatsache, dass die Plastiktüte zumeist kostenfrei ist, lässt uns Verbraucher oft auch unachtsam und verschwenderisch mit ihr umgehen. "Spende für die Tüte" Aus diesem Grund hat sich aus den Reihen einiger Langenfelder Händler unter dem Motto „Spende für die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.08.16
  • 1
Ratgeber
Diese wiederverwendbaren Papiertüten werden ab Oktober in Hellweg Bau- und Gartenmarkt angeboten.

Hellweg verzichtet auf Plastiktüten

Menden. Kurz benutzt, dann im Müll gelandet – Millionen Plastiktüten gehen jedes Jahr über die Ladentheken. Doch Einwegplastiktüten stellen eine starke Umweltbelastung dar, insbesondere wenn sie im Meer landen. Die Weltmeere und Meerestiere leiden unter riesigen Mengen Plastikmüll, die das ökologische Gleichgewicht gefährden. Freiwilliger Ausstieg Der Hellweg-Baumarkt verzichtet daher zukünftig komplett auf den Verkauf von Plastiktüten und setzt der Natur und Umwelt zuliebe...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.08.16
Politik
"Rewe - besser leben" und zwar demnächst ohne Plastiktüten. Foto: Jungvogel

Bald "museumsreif": Die letzte Plastiktüte rollt vom Band

Die letzte Plastiktüte läuft nächste Woche Dienstag im Bergkamener Rewe-Markt "Am Roggenkamp" vom Kassenband. Umweltausschussvorsitzender Marco Morten Pufke wirbt im Supermarkt gemeinsam mit Kaufmann Rainer Littau für nachhaltigen und klimafreundlichen Konsum. Anfang Juni hat Rewe als erster großer Lebensmittelhändler in Deutschland mit der Unterstützung des NABU flächendeckend beschlossen, auf den Verkauf von Plastiktüten zu verzichten. "Unterstützt durch den NABU, setzen wir künftig auf die...

  • Kamen
  • 09.08.16
  • 3
Überregionales
Der Umwelt zuliebe verzichtet Hellweg auf den Verkauf von Plastiktüten und setzt auf umweltfreundliche Alternativen. Ab Oktober sind an den Kassen der Hellweg Bau- und Gartenmärkte mehrfach verwendbare Papiertüten und Kartons erhältlich. Foto: Privat

Der Umwelt zuliebe - Hellweg schafft Plastiktüten ab

Ab Oktober können Kunden in den Hellweg Bau- und Gartenmärkten ihre Einkäufe in wiederverwendbaren Papiertüten, Kartons und Mehrwegtragetaschen nach Hause transportieren. Der Transport der Einkäufe ist damit genauso bequem und die Umwelt wird geschont. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen fühlt sich Hellweg verpflichtet, einen Beitrag zu leisten, die Plastikmüllmenge zu reduzieren. „Jede Plastiktüte, die weniger in Umlauf gebracht wird, ist sinnvoll. Ich bin sicher, unsere Kunden...

  • Dorsten
  • 09.08.16
Politik
Plastiktüten sollen bald kosten. Ist das richtig so?

Frage der Woche: Brauchen wir kostenlose Plastiktüten?

Wenn es nach Bundesumweltministerin Barbara Hendricks gegangen wäre, gäbe es sie schon seit Anfang des Monats nur noch gegen Aufpreis. Die Plastiktüte, von Kunden als komfortable Serviceleistung geschätzt, von Umweltschützern seit Langem kritisiert, war schon seit Monaten Gegenstand zäher Verhandlungen. Am vorgestrigen Dienstag, 26. April, unterschrieben schließlich Ministerin Hendricks sowie Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverbands Deutschlands (HDE) eine gemeinsame Erklärung,...

  • 28.04.16
  • 54
  • 5
Politik

Der K(r)ampf um die Plastiktüte

Die EU hat der "Plastiktüten-Schwemme" den Kampf angesagt und das macht sich auch in Gladbeck bemerkbar: Bei den meisten Einzelhändlern müssen die Kunden ein paar Cent bezahlen, wollen sie die gekaufte Ware in einer Plastiktüte mitnehmen. Das gesetzte Ziel ist ehrgeizig: In allen EU-Staaten soll bis zum Jahr 2025 der Pro-Kopf-Verbrauch von Plastiktüten auf 40 Stück pro Jahr gesenkt werden. In Deutschland liegt der Jahresverbrauch aktuell immerhin bei 71 Tüten pro Bürger. Die Menschen in...

  • Gladbeck
  • 19.04.16
  • 1
Überregionales
Kostenlose Plastiktüten geraten zwar immer mehr in die Kritik, werden aber oft genug noch angeboten.

Umstrittene Plastiktüte: Häufig bieten Geschäftsleute sie noch kostenlos an

Schon seit Längerem steht die kostenlose Plastiktüte in der Kritik. Die vom Europaparlament im vergangenen April gebilligte Richtlinie, den Verbrauch zu reduzieren, gilt zwar nur den leichten Tüten, aber auch die klassische Plastiktüte ist nicht unumstritten. Im Einzelhandel wird sie schon seit Jahren nur gegen eine Gebühr angeboten, aber in vielen Fachgeschäften ist sie nach wie vor kostenlos erhältlich. Was halten Recklinghäuser Geschäftsleute davon, Plastiktüten gesetzlich zu verbieten oder...

  • Recklinghausen
  • 11.02.16
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Top der Woche!

Das Schuhhaus Dornemann in Heiligenhaus setzt ein Zeichen für die Umwelt: Ab sofort erhalten die Kunden dort keine Plastiktüten mehr. Als Grund gibt das Unternehmen an: „Jede unserer Plastiktüten benötigt zur Herstellung ca. 40 Gramm Erdöl! Milliarden von Plastiktüten landen in der Natur. Ein Großteil des Mülls, der die Weltmeere vermutzt, besteht aus Plastiktüten.“ Die Resonanz in der Kundschaft sei positiv. Top!

  • Velbert
  • 27.06.15
Ratgeber
Oft nur einmal benutzt belasten Tüten die Umwelt.

Stoffbeutel statt Plastiktüte

Gegen den riesigen Müllberg an Plastiktüten will die EU vorgehen. Die Botschafter der Mitgliedsstaaten wollen, dass die einzelnen Länder Gebühren oder Steuern für Tüten aus Kunststoff erheben, denn Mikropartikel und schwimmende Müllmengen belasten Tiere und Meere. Laut Statistik verbrachte jeder Deutsche 2010 im Schnitt 71 Plastiktüten im Jahr. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert ein Verbot der kostenlosen Abgabe von Plastiktüten. Als Alternative empfiehlt der BUND...

  • Dortmund-City
  • 02.03.15
  • 1
Natur + Garten

Blitzumfrage: Dorstener wünschen verantwortungsvolleren Umgang mit Plastiktüten

Anfang des Jahres ging eine erschreckenden Meldung der Deutschen Umwelthilfe durch die Medienlandschaft: alleine in Deutschland werden jährlich immer noch rund 5,3 Milliarden Plastiktüten verbraucht. Angesichts zahlreicher alternativer Verpackungs- und Transportmöglichkeiten scheint die nicht nur unvorstellbar, sondern auch noch unverantwortlich. Denn Plastiktüten gelangen zunehmend in unsere Meere und bilden riesige Teppiche, die auch von Fischen als vermeintliche Nahrung aufgenommen...

  • Dorsten
  • 05.06.14
Überregionales

Polizei kündigt einen Überfall für Samstag an!!!!

Folgende Polizeimeldung ist im Internet nachlesbar und verweist auf eine Tat, die erst am Samstag geschehen wird, hin. Ein 46-jähriger Geschädigter befand sich auf dem Gehweg der Grüner Talstraße, als plötzlich ( 26.04.2014, 14:56 Uhr) ein Radfahrer an ihm vorbeifuhr und eine mitgeführte Plastiktüte aus der Hand riss. In der Tüte befanden sich - glücklicherweise - jedoch nur leere Eierkartons. Der Geschädigte selbst blieb unverletzt. Der Radfahrer sei anschließend in Richtung Kreisverkehr...

  • Iserlohn
  • 25.04.14
  • 1
Ratgeber
Foto: Hannes Kirchner

Plastiktüte ade! Super oder sinnlos?

Plastik ist out. Nachdem uns der liebe Herr Trittin das einheitliche Flaschen-Pfand beschert hat und auf Mehrweg statt Einweg gesetzt wurde, ist die Vermüllung der Landschaft durch pfandloses Zeugs erheblich zurückgegangen. Auch wenn nicht jede Dose verpfändet wird – denn soweit reicht der Kontrollarm der Bundesregierung nun doch nicht – soll die Macht des Gesetzgebers erneut auf die Probe gestellt werden. Der Plastiktüte soll es an den Kragen gehen. Längst überfällig, meinen...

  • Duisburg
  • 21.12.11
Überregionales
Mehr als 15.000 verschiedene Plastiktüten hat Claudia Emmerich gesammelt.

Wir suchen Ihre Rekorde

Schwelm. Das dürfte wohl rekordverdächtig im Südkreis sein. Claudia Emmerich aus Schwelm ist in Besitz von mindestens 15.000 verschiedenen Plastiktüten. Angefangen hat die Sammelleidenschaft der 47-jährigen Industriekauffrau schon in den 70er-Jahren: „Damals setzte sich der Umweltgedanke durch“, erinnert sich Claudia Emmerich. Weil Plastik ja nicht gerade ein umweltschonender Stoff ist, hat sie einfach die Tüten, die sie in den Geschäften erhielt, aufbewahrt für den nächsten Einkauf. Dann kam...

  • Schwelm
  • 25.01.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.