Playmobil

Beiträge zum Thema Playmobil

Reisen + Entdecken
Die umfangreiche Playmobil Ausstellung von Sammler Oliver Schaffer ist noch bis Sonntag im Binnenschifffahrtsmuseum in Ruhrort zu sehen.

Letzte Ausstellungstage der Playmobil-Hafengeschichte(n) im Binnenschifffahrtsmuseum
Geschichte des Hafens

Die Playmobil-Ausstellung „Hafengeschichte(n) Duisburg“ von Oliver Schaffer ist am Sonntag, 3.Oktober, zum letzten Mal im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt auf der Apostelstraße 84 in Ruhrort zu sehen. Ein Besuch der Sonderausstellung ist noch bis Sonntag täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die erfolgreiche Ausstellung präsentiert die Geschichte des Duisburger Hafens von der Steinzeit, über die Antike, das Mittelalter, die Industrielle Revolution bis in die Neuzeit des 20. Jahrhunderts....

  • Duisburg
  • 29.09.21
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte Abenteuerland in Altenessen ist eine große Aktiv-Arche vor Anker gegangen: Das ungewöhnliche Spielgerät der Stiftung Kinderförderung von Playmobil solle vor allem Kinder unter drei Jahren zu altersgerechter Bewegung motivieren und viele Anregungen für neue Spiele und spannende Entdeckungsreisen liefern, erläutern KiTa-Leiterin Anja Vinohr und Jörg Walther, Geschäftsführer des Evangelischen Kindertagesstättenverbandes Essen.
13 Bilder

Evangelische Kirche in Essen
Aktiv-Arche geht in Altenessen vor Anker

Auf dem Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte Abenteuerland am Mallinckrodtplatz 2a in Altenessen ist am Montag (30.08.) unter dem Jubel zahlreicher Kinder eine große Aktiv-Arche vor Anker gegangen: Das außergewöhnliche, vier Meter breite und sechs Meter lange Spielgerät der Stiftung Kinderförderung von Playmobil soll vor allem kleinere KiTa-Kinder zu altersgerechter Bewegung motivieren und viele Anregungen für neue Spiele und spannende Entdeckungsreisen liefern. Ein großer Kran hob...

  • Essen-Nord
  • 30.08.21
  • 3
  • 2
Kultur
Oliver Schaffers Playmobil ist noch bis Ende August in Ruhrort zu sehen.

5.000 Figuren und 50.000 Einzelteile im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
„Playmobil“-Ausstellung wird verlängert

Die Playmobil-Ausstellung „Hafen-Geschichte(n)“ von Oliver Schaffer im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt wird noch bis Dienstag, 31. August, verlängert. Der Künstler hat im Museumsgebäude an der Apostelstraße 84 in Ruhrort mit 5.000 Figuren und 50.000 Einzelteilen von „Playmobil“ eine fantastische Bilderwelt des Duisburger Hafens geschaffen. Geöffnet ist die Ausstellung von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet unter...

  • Duisburg
  • 17.08.21
Kultur
Oliver Schaffer besitzt mit über 300.000 Figuren und 1.000.000 Einzelteilen die weltweit größte Playmobil-Schausammlung.

Museumsstart: Playmobil-Ausstellung im Binnenschifffahrtsmuseum
Hafengeschichte(n)

Dank sinkender Infektionszahlen hat das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt wieder geöffnet. Auch die bislang noch nicht zugängliche Sonderausstellung „Hafengeschichte(n) Duisburg – Playmobil-Sammlung Oliver Schaffer“ kann nun gezeigt werden. Oliver Schaffer besitzt mit über 300.000 Figuren und 1.000.000 Einzelteilen die weltweit größte Playmobil-Schausammlung. Seine künstlerischen Schaulandschaften, sogenannte Dioramen, bestaunten bereits über fünf Millionen Besucher in vielen renommierten...

  • Duisburg
  • 29.05.21
Kultur
So lange die Besucher nicht ins Museum kommen können, ist die Ausstellung als Online-Führung erlebbar.Neanderthal Museum

Playmobil-Ausstellung im Neanderthal Museum
Kleine Figuren ganz groß

Im Neanderthal Museum in Mettmann wartet die aktuelle Sonderausstellung von Playmobil-Sammler und Diorama-Künstler Oliver Schaffer „Archäologische Weltreise” darauf, von kleinen und großen Fans entdeckt zu werden. Bevor Gäste wieder vor Ort empfangen werden können, bietet das Neanderthal Museum eine Online-Live-Führung an. Rick Springer vom Ausstellungsteam des Museums begleitet die Abenteurer auf der Weltreise ins Alte Ägypten, zu den Maya und Wikingern, erzählt Spannendes zu den Dioramen,...

  • Monheim am Rhein
  • 31.12.20
Ratgeber
Das Logo des Wohlfahrtsverbandes.
2 Bilder

Spenden-Annahmestelle ist in Eving
Caritas sucht gebrauchtes Spielzeug

Die Weihnachtzeit ist nicht mehr weit. In den Caritas-Sozialläden soll auch in diesem Jahr gebrauchtes Kinderspielzeug angeboten werden, um die Gabentische der Kinder sozial schwächerer Familien in Dortmund etwas bunter zu machen. Gesucht wird zum Beispiel Lego, Duplo, Playmobil, Spielzeugautos, Puppen, Puppenwagen, Kinderbücher und Holzspielzeug. Stofftiere können aus hygienischen Gründen hingegen nicht angenommen werden. Spenden können abgegeben werden in der Caritas-Spendenannahme an der...

  • Dortmund-Nord
  • 03.11.20
Ratgeber
3 Bilder

PLAYMOBIL IN DER CORONA-ZEIT
EINE ALTERNATIVE MUND-NASE-MASKE

Mund-Nase-Behelfsmasken sind zur Zeit in aller Munde (und auf aller Gesicht).  Ich möchte euch heute mal eine andere Maske vorstellen. Es ist keine Einwegmaske und auch keine selbstgenähte Behelfsmaske. Viele kennen diese vielleicht gar nicht: die Playmobil Nase-Mund-Maske Ich finde die Idee des Spielzeugherstellers richtig gut. Die Maske ist ein wiederverwendbares und langlebiges Produkt. Sie ist leicht zu reinigen und dadurch besonders ressourcenschonend und nachhaltig.  Die Schutzmaske von...

  • Oberhausen
  • 01.05.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Seit 2013 leitet Katrin Göckenjan als Superintendentin den Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen.
3 Bilder

Was würde Luther heute anprangern? Interview mit Superintendentin Katrin Göckenjan

„Glaube ohne Liebe ist nichts wert“, hat Martin Luther gesagt. 500 Jahre Reformation, das wird auch im Kreis Recklinghausen groß gefeiert, zentral am 31. Oktober 2017 um 11 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Recklinghäuser Christuskirche. Nicht nur darüber weiß Superintendentin Katrin Göckenjan mehr. Stadtspiegel: Ein Spielzeughersteller hat weltweit einen Verkaufsknüller gelandet: Martin Luther als Plastikfigur. Haben Sie auch eine gekauft oder geschenkt bekommen? Katrin Göckenjan: Ja, ich...

  • Recklinghausen
  • 27.10.17
  • 6
  • 8
LK-Gemeinschaft
Foto: PR

Neanderthal Museum am zweiten Weihnachtsfeiertag und Neujahr geöffnet

Heiligabend, am ersten Weihnachtsfeiertag und an Silvester bleibt das Neanderthal Museum in Mettmann geschlossen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist das Museum von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ebenfalls geöffnet ist das Museum an Neujahr, dann allerdings erst ab 13 Uhr. Empfehlenswert ist der Besuch des Museums auch deshalb, weil dort zurzeit (bis 23. April) die Sonderausstellung „PLAYMOBIL“ zu sehen ist. Die Besucher können in die Welt des Alten Roms blicken,  Ritterturniere und mittelalterliches...

  • Velbert
  • 14.12.16
LK-Gemeinschaft
Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer verschafft den Besucher eine Zeitreise mit PLAYMOBIL.
2 Bilder

PLAYMOBIL-Spielgeschichte(n)

PLAYMOBIL im Neandertal! Der Sonderausstellungsbereich des Neanderthal Museums verwandelt sich in diesem Winter in ein PLAYMOBIL Familienparadies mit detailreichen Szenen aus der Geschichte der Menschheit. Ab 19. November können die Besucher in die Welt des Alten Roms blicken,  Ritterturniere und mittelalterliches Stadtleben erleben und Piraten auf ihren Raubzügen sehen. PLAYMOBIL-Archäologen werden auf ihrer Forschungssafari begleitet, Astronauten weisen den Weg ins All. Außerdem laden...

  • Velbert
  • 28.10.16
Überregionales
THW im Miniaturformat: Seit Juni gibt es die Playmobil-Sonderserie.

THW stellt sich am Sonntag bei der Galeria Kaufhof vor

Rund um die Galeria Kaufhof wird am Sonntag von 13 bis 18 Uhr alles in der THW-Farbe Blau erstrahlen. Zusammen mit Deutschlands größtem Spielzeughersteller Playmobil, dem Technischen Hilfswerk (THW) und der Stiftung THW hat die Warenhauskette bundesweit eine bereits vor einigen Jahren erfolgreiche Kooperation wiederaufleben lassen. Als Höhepunkt in Witten ist der THW-Ortsverband Witten für einen Tag „live“ zu Gast in der Galeria Kaufhof Witten. Dieser Erlebnistag für die ganze Familie vor der...

  • Witten
  • 24.10.15
  • 1
Überregionales
28 Bilder

Kleiderbörse lockte ins Bürgerhaus Wemb

Stöbern, suchen und finden - so lautete die Devise am vergangenen Sonntag im Bürgerhaus Wemb. Kleidung, Spielsachen, Fahrräder, Autositze und vieles mehr war im Angebot bei der Kinderkleiderbörse. Große und kleine Besucher hatten ihren Spaß. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

  • Goch
  • 19.03.13
Überregionales
56 Bilder

Riesenandrang im Kastell!

Das Gocher Kastell platzte am vergangenen Sonntag förmlich aus allen Nähten, so groß war der Andrang des Publikums beim ersten Kinder- und Jugendtrödelmarkt in diesem Jahr! So manches Schätzchen und Schnäppchen wechselte da den Besitzer. Es gab jede Menge zu entdecken, es wurde eifrig "gefeilscht" und so dürfet jeder etwas für sich gefunden haben.

  • Goch
  • 19.03.13
Kultur
Lars Friedrich (ganz links) traf auf wissbegierige Gesamtschüler der Klasse 5c. Am Eingang staunten sie gleich mit Lehrer Stefan Hanke über die Steinzeit-Szenerie mit Playmobil-Figuren (im Vordergrund). Ein Teil der Klasse war zu der Zeit in der Kunstschule „Die Basis“ am Bruchtorplatz und nahm an einem Steinzeit-Kunstworkshop teil. Fotos (2): Römer
2 Bilder

Steinzeit-Ausstellung: Mammutstoßzahn trifft Nintendo und Playmobil

Was haben Playmobil, Nintendo DS und ein Affe gemeinsam? Wer‘s weiß, na klar, für den ist die Antwort nicht schwer: Die Steinzeitausstellung im Bügeleisenhaus ist natürlich gemeint! Davon überzeugten sich staunend jetzt Gesamtschüler der Klasse5c mit den Klassenlehrern Gernot Wendt und Gabriele Macho sowie Begleitlehrer Stefan Hanke. Sie waren eine der ersten Klassen, die das Angebot von Heimatverein Hattingen und Projektleiter Lars Friedrich annahmen, die noch bis zum 9. Dezember gezeigte...

  • Hattingen
  • 11.05.12
Überregionales

Malaktion für Kinder zu Ostern

Rechtzeitig zu Ostern startet der Wochen-Anzeiger wieder eine Malaktion für Kinder bis zwölf Jahren. Passend zum Anlass geben wir den Teilnehmern in der Printausgabe vom Samstag, 24. März, eine Vorlage mit auf den Weg, die sie ganz nach ihrem Geschmack ausmalen können oder auch noch um andere Elemente erweitern können. Doch damit nicht genug. Dies ist nur eine Vorlage, wer lieber seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, der kann dies gern tun und einen „freien“ Osterhasen malen. Alle...

  • Oberhausen
  • 23.03.12
  • 2
Kultur
9 Bilder

Endspurt im Malwettbewerb

Noch bis zum 19. Dezember können Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren ihre Kunstwerke im Rahmen unseres Malwettbewerbs in der Redaktion des Wochen-Anzeigers abgeben, siehe auch die Hinweise in unseren Printausgaben. Die Resonanz ist großartig, von kleinen kindern bis zu Schulklassen machen wieder viele mit und beweisen ihr Können und ihre Kreativität. Hier schon einmal die Abbildungen einiger Kunstwerke.

  • Oberhausen
  • 15.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.