Polizeipräsidentin Britta Zur Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Polizeipräsidentin Britta Zur Gelsenkirchen

Blaulicht
Sicher unterwegs mit dem Rollator - Aktion der Polizei  in Gelsenkirchen - Rotthausen

Nachbarschaftsstifter stehen Rede und Antwort
Sicher unterwegs mit dem Rollator - Aktion der Polizei in Gelsenkirchen - Rotthausen

Gelsenkirchen. Am Mittwoch, 22. September 2021, bietet die Polizei eine besondere Aktion in Gelsenkirchen - Rotthausen an. In der Zeit von 9:00 bis 14:00 Uhr steht sie auf dem Ernst-Käsemann-Platz und gebt Tipps zur Sicherheit im Straßenverkehr. Besonders einladen möchten sie Seniorinnen und Senioren, die mobilitätseingeschränkt sind.Auf einem von der Verkehrswacht Gelsenkirchen angeschafften Trainingsparcours haben sie die Möglichkeit, in geschützter Umgebung mit dem eigenen Rollator mögliche...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.21
Blaulicht
187 neue Polizistinnen und Polizisten haben im Zelt des Zirkus Probst ihre Ernennungsurkunden erhalten. Alle Personen auf dem Foto sind aufgrund der geltenden Corona-Verordnung entweder getestet, genesen oder geimpft.

Polizei Gelsenkirchen
187 neue Polizistinnen und Polizisten ernannt

Gelsenkirchen. In der Manege des Zirkus Probst hat Gelsenkirchens Polizeipräsidentin Britta Zur am Montag, 30. August 2021, 187 Frauen und Männer zu Polizeikommissarinnen und Polizeikommissaren ernannt und ihnen ihre ersten Schulterklappen übereicht.  Die neuen Polizistinnen und Polizisten haben in einer dualen Ausbildung an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung und in den in einem Ausbildungsverbund zusammengeschlossenen Polizeipräsidien Gelsenkirchen, Essen, Oberhausen und...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.21
Politik
Gemeinsam für Ückendorf: Hans-Joachim Olbering, Leiter des Referates Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Judith Przygodda, Teamleiterin Caritas Gelsenkirchen, Polizeipräsidentin Britta Zur, Uwe Gerwin, Leiter des Referates Zuwanderung und Integration und Oberbürgermeisterin Karin Welge. Foto: Gerd Kaemper

Pilotprojekt Integrative Präventionsarbeit (IPA) startet in Ückendorf-Nord
Zusammenleben gestalten

"Wir stehen am Start eines neues Projektes, das die Integrationsarbeit nah zu den Bürgern bringt", erklärte Oberbürgermeisterin Karin Welge und gab damit quasi den Startschuss für das neue Pilotprojekt "Integrative Präventionsarbeit", das zunächst für ein Jahr an der Ückendorfer Straße 138 angesiedelt wird. In den neu geschaffenen Räumen an der Ückendorfer Straße stehen schon bald Vertreter von Caritas, Kommunalem Ordnungsdienst (KOD), und der Polizei als Ansprechpartner für die Bürger bereit....

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.21
  • 1
Blaulicht
Über die Übergabe der Präventionsumschläge im Innenhof des Polizeipräsidiums in Gelsenkirchen freuten sich von links Thomas Szymendera (Sparkasse Gelsenkirchen), Polizeipräsidentin Britta Zur, Kriminaloberrat Denis Andric, Thomas Damm (Deutsche Bank), Thomas Frieling (Volksbank Ruhr Mitte) und Christian Bredau (Kriminalkommissariat Kriminalprävention). Foto: Thomas Nowaczyk/Polizei Gelsenkirchen

Betrugsprävention der Polizei Gelsenkirchen
Mit Geldübergabe-Briefumschlägen dem Betrug vorbeugen

Mit gezielten Schockanrufen als vermeintliche Enkel oder falsche Polizisten setzen Kriminelle ihre Opfer immer wieder unter Druck und betrügen sie trotz regelmäßiger Warnungen der Polizei um hohe Geldsummen. Die Fallzahlen sind nach wie vor auf einem hohen Niveau und die Schadenssummen immens. Um Gelsenkirchener Seniorinnen und Senioren noch besser zu schützen, gehen Polizei und lokale Geldinstitute nun gemeinsam gegen diese Betrugsmaschen vor. Polizeipräsidentin Britta Zur hat am Montag, 10....

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Blaulicht
Über die Übergabe der Präventionsumschläge im Innenhof des Polizeipräsidiums in Gelsenkirchen freuten sich von links Thomas Szymendera (Sparkasse Gelsenkirchen), Polizeipräsidentin Britta Zur, Kriminaloberrat Denis Andric, Thomas Damm (Deutsche Bank), Thomas Frieling (Volksbank Ruhr Mitte) und Christian Bredau (Kriminalkommissariat Kriminalprävention).

Polizei Gelsenkirchen
Betrugsprävention mit Geldübergabe-Briefumschlägen

Gelsenkirchen. Mit gezielten Schockanrufen als vermeintliche Enkel oder falsche Polizisten setzen Kriminelle ihre Opfer immer wieder unter Druck und betrügen sie trotz regelmäßiger Warnungen der Polizei um hohe Geldsummen. Die Fallzahlen sind nach wie vor auf einem hohen Niveau und die Schadenssummen immens. Um Gelsenkirchener Seniorinnen und Senioren noch besser zu schützen, gehen Polizei und lokale Geldinstitute nun gemeinsam gegen diese Betrugsmaschen vor. Polizeipräsidentin Britta Zur hat...

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.21
LK-Gemeinschaft
Wünsche allen trotz der Corona - Pandemie einen guten Rutsch ins Jahr 2021.
Video

Bitte verzichten Sie auf Feuerwerk
Appell von Oberbürgermeisterin Karin Welge und Polizeipräsidentin Britta Zur

Aufgrund der aktuellen Lage in der Corona-Pandemie müssen Menschenansammlungen vermieden und alles getan werden, um die Einsatz- und Hilfskräfte sowie die Krankenhäuser zu entlasten. Deshalb appellieren Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin Karin Welge und Polizeipräsidentin Britta Zur an alle Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener, in der Silvesternacht auf große, gemeinsame Feiern und Feuerwerke zu verzichten. Zudem danken sie allen Einsatzkräften der Feuerwehr und Polizei, die in den letzten...

  • Gelsenkirchen
  • 29.12.20
  • 1
Ratgeber
Die Broschüre „Gut beraten im hohen Alter“ mit Verhaltenstipps und Informationen zu Hilfestellen nahmen für den DRK-Kreisverband Gelsenkirchen der Kreisgeschäftsführer Johannes Heinrich sowie Marcel Kopinski und Marco Wolf von Polizeipräsidentin Britta Zur und Frank Dute von der Polizei Gelsenkirchen entgegen. Foto: Polizei GE
2 Bilder

Polizei und DRK kooperieren gemeinsam gegen Trickbetrüger
Zum Schutz von Senioren in Gelsenkirchen

Falsche Polizeibeamte, Enkeltrick oder falsche Handwerker - Trickbetrüger bedienen einfallsreiche Maschen, um ältere Menschen um ihr Erspartes oder ihre Wertsachen zu bringen. Dabei gehen Sie geschickt vor und nutzen perfide die Hilfsbereitschaft ihrer Opfer aus. Die Polizei Gelsenkirchen berichtet deshalb regelmäßig über diese Taten und warnt potentiell Betroffene. Diese Informationen erreichen aber viele Senioren nicht, da sie entweder nur noch eingeschränkt mobil sind, keine Angehörigen...

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.20
Blaulicht
Den Rasern auf der Spur ist die Polizei Gelsenkirchen nun auch mit einer brandneuten Geschwindigkeitsanzeige- und Verkehrsdatenanlage, die die Verkehrswacht Gelsenkirchen, vertreten durch den Vorsitzenden Helmut Barek, den Schatzmeister Werner Altenwerth und den Schriftführer Reinhard Michels, an Polizeipräsidentin Britta Zur überreichte. 
Eine tragende Rolle fiel dabei Carsten Jahns zu, der nicht nur Polizeihauptkommissar und Verkehrssicherheitsberater bei der Polizei Gelsenkirchen, sondern auch zweiter Vorsitzender der Verkehrswacht Gelsenkirchen ist. Foto: Gerd Kaemper

Die Verkehrswacht Gelsenkirchen spendet eine Messanlage
Polizei ist mit Smileys den Rasern auf der Spur

Der Verkehrswacht Gelsenkirchen liegt die Sicherheit am Herzen, denn gerade an Kindergärten und Schulen bringen Raser die jüngsten Verkehrsteilnehmer in Gefahr. Darum spendete die Verkehrswacht nun der Polizei eine Geschwindigkeitsanzeige- und Verkehrsdatenanlage, die mit einem freundlichen oder auch weniger freundlichen Smiley die Autofahrer auf ihre Geschwindigkeit hinweist. Die rund 2.800 Euro treue Anlage ist mit Solarzellen verbunden und flexibel einsetzbar. Derzeit befindet sie sich an...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.20
Blaulicht
Polizeipräsidentin Britta Zur (Mitte) begrüßte mit Ihren Direktionsleiterinnen und Direktionsleitern die neuen Kolleginnen und Kollegen bei der Polizei Gelsenkirchen, die ab sofort in den unterschiedlichen Dienststellen für Verstärkung sorgen.

Polizei Gelsenkirchen
29 Beamte verstärken die Polizei Gelsenkirchen

29 Polizistinnen und Polizisten hat Polizeipräsidentin Britta Zur am 01. September 2020, im Polizeipräsidium Gelsenkirchen begrüßt. Die meisten der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden den Wach- und Wechseldienst verstärken, einige gehen direkt aufgrund ihrer speziellen Vorkenntnisse in die Direktionen Kriminalität und Verkehr. "Ich freue mich sehr über die Verstärkung und unterstütze die Beamtinnen und Beamten nach Kräften. Sie alle stellen sich in den Dienst der Gesellschaft. Dafür...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.20
Politik
Britta Zur ist im Polizeipräsidium Buer die Nachfolgerin von Anne Heselhaus, die die Behörde bis Mai letzten Jahres geleitet hat und dann ins Innenministerium wechselte. Foto: Polizei GE/Thomas Nowaczyk

Britta Zur hat die Arbeit in Gelsenkirchen aufgenommen
NRWs jüngstePolizeipräsidentin

In dieser Woche hat die neue Polizeipräsidentin von Gelsenkirchen, Britta Zur, ihre Arbeit in der Behörde aufgenommen. Die 39 Jahre alte Juristin hat in den vergangenen zwölf Jahren als Staatsanwältin in Düsseldorf gearbeitet und sich dort in letzter Zeit einen besonderen Namen durch ihre Tätigkeit in einem Sonderdezernat gemacht, das sich mit der Verfolgung von Gewalt- und Straftaten gegen Polizeibeamte und Mitarbeiter anderer Hilfsdienste befasst. Die gebürtige Kölnerin freut sich auf die...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.