Alles zum Thema Polzeimeldung

Beiträge zum Thema Polzeimeldung

Überregionales

Herdecke- Bus kracht gegen Pfosten +++ Fahrer steigt aus und

Am Donnerstagmittag fuhr der Fahrer eines Omnibusses mit der rechten Vorderseite auf der Zeppelinstraße gegen einen Begrenzungspfosten. Anschließend hielt der Verursacher kurz an und setzte anschließend, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben, seine Fahrt in Richtung Hengsteyseestraße fort. Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Weitere Ermittlungen dauern an.

  • Herdecke
  • 27.07.18
Überregionales

Rotlicht missachtet? 11-Jähriger schwer verletzt

Weil er offenbar das Rotlicht der Fußgängerampel nicht beachtete, erlitt ein 11-jähriger Junge am Montag, 14. Mai, schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall. Gegen 17.30 Uhr überquerte der Schüler die Düsseldorfer Straße an der Einmündung Alte Straße. Zeugen berichten, dass die Ampel an der dortigen Fußgängerfurt "Rot" zeigte, als der Junge die Fahrbahn betrat. Trotz der Vollbremsung des 54 Jahre alten Mülheimers, der in seinem Volvo in Richtung Kassenberg unterwegs war, konnte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.05.18
Überregionales

Schwerer Diebstahl auf Firmengelände

In der Zeit vom 13. März, 17.30 Uhr bis 14. März8, 06.00 Uhr drangen unbekannte Täter durch Herausschneiden eines Zaunelementes auf ein Firmengelände an der Straße An der Knorrbremse ein. Sie versuchten einen Baucontainer aufzuhebeln und entwendeten zwei Rüttelplatten und einen Zylinder für einen Bagger.

  • Wetter (Ruhr)
  • 16.03.18
Überregionales

Zimmerbrand: Drei Personen verletzt

Bei einem Zimmerbrand an der Falkenstraße sind heute in Neukirchen-Vluyn insgesamt drei Personen verletzt worden. Zum Hergang. Gegen 13.30 Uhr ist der Notruf in der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Wesel eingegangen. Nachbarn hatten die Flammen aus dem Bungalow bemerkt und den Notruf abgesetzt. Ein 87-Jähriger Hausbewohner und zwei Feuerwehrmänner der freiwilligen Feuerwehr Neukirchen-Vluyn sind bei dem Einsatz verletzt worden. Sie wurden in Krankenhäuser nach Moers und...

  • Moers
  • 21.02.18
Überregionales

Autodiebstahl in Wetter - innerhalb von 24 Stunden gleich zwei Autos weg

In der Zeit vom 5. Februar, 18 Uhr bis 6. Februar, 07.00 Uhr kam es auf der Straße Am Zamelberg und auf der Straße Eilper Höhe zu jeweils einem Fahrzeugdiebstahl. Beschreibung: Bei den beiden Fahrzeugen handelt es sich um einen blauen Pkw BMW, Typ 430d, mit einem Kilometerstand von ca. 60.000 km und einen grauen Pkw Audi, Typ A6 Avant mit einen Kilometerstand von etwa 100.000 km. Beide Fahrzeuge wurden 2016 zugelassen.

  • Wetter (Ruhr)
  • 07.02.18
Überregionales

Einbruch und Diebstahl in Wetter

In der Nacht vom 16. Dezember auf den 17. Dezember brachen Unbekannte eine Gartenlaube an der Oberwengener Straße auf. Sie zerstörten das Vorhängeschloss und entwendeten eine selbstfahrende rot weiße Kehrmaschine der Marke Kramer.

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.12.17
Überregionales

HAGEN - Fahndung der Polizei - Wer kennt diesen Mann?

Am 6. Juli traf eine 64 Jahre alte Frau gegen 17.15 Uhr in einem Supermarkt an der Fleyer Straße eine Nachbarin und im Bereich der Obsttheke kam die beiden ins Plaudern. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Portemonnaie der Geschädigten in einem Jutebeutel am Einkaufswagen. Als sie wenig später an der Kasse ihren Einkauf bezahlen wollte, war die Börse verschwunden. Ein bislang unbekannter Täter hatte die günstige Gelegenheit genutzt, bei dem Diebstahl etwa 400 Euro Bargeld und eine EC-Karte...

  • Hagen
  • 30.08.17
Überregionales

Polizeibericht Hagen – 73-Jährige Fahrerin betrunken und 44-jähriger Fahrer mit Betäubungsmitteln erwischt

Gleich zwei Verkehrssünder konnte die Hagener Polizei aus dem Verkehr ziehen bevor schlimmeres passieren konnte. Am Dienstag, 15. August, ertappte die Polizei zwei Verkehrssünder. Gegen 10.00 Uhr hielten die Beamten einen 44-jährigen Rollerfahrer in der Bahnhofstraße an. Der Hagener war, wie sich schnell herausstellte, ohne Führerschein unterwegs. Während der Verkehrskontrolle versuchte er, ein Tütchen mit Betäubungsmitteln wegzuwerfen. Mit einem anschließenden Drogentest ermittelten die...

  • Hagen
  • 16.08.17
Überregionales

POLIZEIMELDUNG - Gefährliche Körperverletzung am Hagener Hauptbahnhof

Am Freitagabend gegen 22.15 Uhr kam es vor dem Hagener Hauptbahnhof zu Streitigkeiten zwischen einer größeren Personengruppe und Zweiergruppe. Die 32-jährige Geschädigte und der 40-jährige Zeuge wurden durch eine männliche Personengruppe (18, 17, 20 und ? Jahre) zunächst angepöbelt. Im weiteren Verlauf wurde aus der Gruppe eine Bierflasche in ihre Richtung geworfen und auch Reizgas in Richtung der Geschädigten gesprüht. Ein weiterer Beschuldigter ergriff beim Eintreffen der Polizei die Flucht...

  • Hagen
  • 12.08.17
Überregionales

Polizeimeldung: Festnahme nach besonders schwerem Diebstahl

Am Mittwoch, 9. August, nahmen Polizisten einen Einbrecher auf frischer Tat fest.Zivile Polizeikräfte observierten mit Beschluss des Hagener Amtsgerichts einen 35-jährigen Mann. Mehrere Stunden verfolgten die Beamten den Hagener, während dieser mit seinem Fahrrad durch Haspe fuhr. Gegen 00.30 Uhr verschwand der Einbrecher in einem Gebäude in der Leimstraße, welches die Polizisten augenblicklich umstellten. Nach fast einer Stunde verließ der 35-Jährige das Bauwerk wieder. Unter den Armen trug...

  • Hagen
  • 09.08.17
Überregionales

Schlagzeilen aus Dinslaken, Voerde und Hünxe: ++ zehn Fälle von Körperverletzung kreisweit in der Nacht zum 1. Mai ++ Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

++ Körperverletzungen in der Nacht zum 1. Mai ++ Die Polizei im Kreis Wesel meldet, dass sie in der Nacht - bekanntlich die Nacht zum "Tanz in den Mai" - über 100 Mal in den Kreisstädten ausrücken musste. Die Polizei berichtet: "In der Nacht zum 1. Mai wurde die Polizei im Kreis Wesel zu -124- Einsätzen gerufen. Kreisweit ereigneten sich zehn Körperverletzungsdelikte. In sechs Fällen wurde die Polizei wegen Streitigkeiten hinzugerufen; in weiteren fünf Fällen, weil Personen randalierten....

  • Dinslaken
  • 02.05.17
Überregionales

Recklinghausen: 36-Jähriger bei Einbruch festgenommen

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Sonntag gegen 18 Uhr, wie ein Mann an einem Verbrauchermarkt an der Sachsenstraße gegen eine Holzverkleidung schlug und versuchte, diese aufzuhebeln. Der Zeuge verständigte sofort die Polizei, beobachtete den Mann und gab die Beschreibung an die Polizei weiter. So konnte der Zeuge sehen, wie der Mann sich kurz vor dem Eintreffen der Polizei entfernte. Mit den Informationen des Zeugen konnten die Beamten den Tatverdächtigen, einen 36-jährigen...

  • Recklinghausen
  • 30.01.17