Radsportler

Beiträge zum Thema Radsportler

Sport
Aaron  Grosser startete erfolgreich in den Weltcup.

Aaron Grosser mit erfolgreichem Weltcupeinstand

Im Rahmen der ZLM Tour, ein niederländsiches Eintagsrennen im Straßenrennsport, stand der nächste Renntag im Nationencup (Weltcup) für die U23 Fahrer an. Erstmals in diesem Jahr erhielt Aaron Grosser eine Einladung von Bundestrainer Grabsch. „Meine Aufgabe für dieses Rennen war klar definiert. Da es ein flacher Kurs war wollten wir alles versuchen, dass es am Ende zu einer Sprintentscheidung kommen würde. Das haben wir super hinbekommen. Auf den letzten 1000 Meter ging es dann für mich...

  • Unna
  • 20.04.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Lothar Ebersbach verstorben

Gründungsmitglied des RTC Mülheim verstarb am 20. AugustAm vergangenen Sonntag verstarb im Alter von 86 Jahren Lothar Ebersbach. 1979 gründete er gemeinsam mit anderen radsportbegeisterten Sportlern den RTC Mülheim. In der Vereinsgeschichte bekleidete er nicht nur verschiedene Vorstandsämter, zuletzt war er der Sozialwart, sondern war auch einer der aktivsten Sportler des Vereins. Etappenfahrten quer durch Europa organisierte er genauso wie die heimischen Radtouristikveranstaltungen des RTC...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.17
Sport

Altenessen-Cycling

Starke Vorstellung beim Münsterlandgiro Beim letzten Rennen der Saison konnte das Team des Altenessen-Cycling nochmal seine Stärken ausspielen. Stefan Vogl glänzte im Zielsprint seiner Gruppe mit einem grandiosen zweiten Platz. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37,5 km/h über 72 Kilometer bestätigte er auf dem hügeligen Kurs seine gute Leistung in dieser Saison. Maike Sondermann zeigte Initiative indem sie ganz vorne im Wind fuhr und sämtliche männlichen Rennfahrer hinter sich...

  • Essen-Nord
  • 12.10.16
Sport
2 Bilder

Alles richtig gemacht – Saisoneröffnungsfahrt im Sonnenschein

Nach der ganz schlechten Wetterprognose für den Karfreitag planten die Verantwortlichen schnell um und verschoben die traditionelle Saisoneröffnungstour auf den Karsamstag. Und das stellte sich als gute Wahl heraus: es wurde die erste Fahrt bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen seit langem. So trafen sich 27 Radsportler zur am Karsamstag auf dem Parkplatz am Heidebad. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto starteten die Teilnehmer um 10 Uhr. Über Fröndenberg ging es nach Wickede und...

  • Iserlohn
  • 01.04.16
Sport
Foto von Wolfgang Schreiber

Radsport gegen sexualisierte Gewalt

In diesem Monat beginnt die neue Straßensaison und die Vorbereitungen sowohl bei den Funktionären wie auch bei den Aktiven sind so gut wie abgeschlossen. Um seine Mitglieder zu schützen, geht der heimische Radbezirk mit seinem Vorsitzenden Andreas Brembeck (RSF Velbert) nun auch einen formellen Weg. Denn mit Daniel Pacheco Calderôn (Musketier Wuppertal) ist jetzt als Ansprechpartner gegen „sexualisierte Gewalt“ ein Fachmann eingesetzt worden. Der 28-jährige, der auf eine erfolgreiche Arbeit...

  • Heiligenhaus
  • 17.03.16
Sport
6 Bilder

Schöner Saisonabschluss mit Ausfahrt zur Möhnetalsperre des PSV Iserlohn

Pünktlich zum alljährlichen Saisonabschluss gab es nach den vergangenen trüben Tagen gutes Wetter für die Radsportlerinnen und Radsportler des PSV Iserlohn. So trafen sich fast 40 Mitglieder zum gemeinsamen Foto am Heidebad. Nach kurzen einführenden Worten durch die Abteilungsleiterin ging es auf die wieder von Peter Pütthoff geplante Strecke. Zunächst gemeinsam führte die Strecke durch das Industriegebiet in Sümmern über Bösperde zur Ruhr in Fröndenberg. Hinter dem Ortsausgang trennte man...

  • Iserlohn
  • 25.10.15
Sport
96 Bilder

Die den Staub fressen

Duisburg im August, das ist nicht nur die Zeit von STADTWERKE SOMMERKINO und "Ruhrort in Flammen". Und im Landschaftspark Duisburg-Nord drehen sich nicht nur die Filmspulen, sondern es drehen sich auch Räder, Ritzel und Runden. Denn Duisburg im August, das ist auch das Mekka der Mountainbiker; Es ist die Zeit der MAGURA 24 Stunden von Duisburg powered bei Stadtwerke Duisburg. Bereits zum elften Mal trafen sich am 1. und 2. August rund 2.300 Radsportlerinnen und Radsportler, um als Solisten,...

  • Duisburg
  • 11.08.15
  • 1
  • 5
Sport
Der neue Vorstand stellt sich vor (v.l.): Christian Pourie, Sebastian Sternemann und Jan Dieckmann.

Neuer Vorstand bei den Radsportlern des SuS Oberaden

Die Radsportler des SuS Oberaden haben in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Aus den Berichten des alten Vorstandes ging hervor, dass eine große Unzufriedenheit über die Entwicklung an der Strecke auf der Halde und der Zusammenarbeit mit der Stadt Bergkamen und dem RVR besteht. Die neue Vorstandsmannschaft unter Leitung von Jan Dieckmann, Sportwart Sebastian Sternemann und Kassierer Christian Pourie will sich nach einer Einarbeitungszeit diesen Themen und insbesondere...

  • Unna
  • 03.11.14
Sport
zwei Rennradfahrer aus dem Rheinland auf dem Stilfserjoch
28 Bilder

Radsportler vom Team Kleverland dem Himmel sehr nahe.

Der Klever Radsportler Helmut Thiele vom Team Kleverland hat, wie schon seit Jahren auch in diesem Jahr wieder die Klever-und Niederrhein Tourismus Logos und Farben in die Welt getragen. Er wurde begleitet von seinem Radsportfreund H.G. Becker aus Windeck/Sieg. Natürlich stand für uns die sportliche Herausforderung im Vordergrund so beschreibt er die Motivation für derartige Pässe-Fahrten mit dem Rennrad. Seit Tagen verfolgten wir den Wetterbericht aus Südtirol der für das Wochenende 16....

  • Kleve
  • 26.08.14
Überregionales
Jürgen Kalf (67) ist wieder  mit dem Fahrrad unterwegs - sein Ziel ist dieses Mal Island.

Radsportler Jürgen Kalf Richtung Island gestartet

9.000 Kilometer hatte er auf seinem Fahrradtacho bei seiner Rückkehr aus den Skandinavischen Ländern (wir berichteten ausführlich darüber) - jetzt ist es wieder so weit: Jürgen Kalf (67) aus Nachrodt-Wiblingwerde tritt seit Freitag wieder kräftig in die Pedale. Geplant war ursprünglich, Asien zu bereisen. Aber er hat seine Pläne geändert und radelt nun erst wieder Richtung Osten, weiter Richtung Norden, um die Insel aus Feuer und Eis zu erreichen. Sponsoren, Firmen aus Altena und Dahle, hat...

  • Hemer
  • 26.04.14
Überregionales
9.000 Kilometer: Jürgen Kalf (66) aus Wiblingwerde  hat den Osten und Norden (Bild in Finnland) auf zwei Rädern erobert.
7 Bilder

Extremsportler Jürgen Kalf (66) ist zurück: 9.000 auf dem Fahrradtacho

Wieder zurück in der Heimat Wiblingwerde plant Jürgen Kalf im Kopf bereits seine nächste Tour: 20.000 Kilometer mit dem Fahrrad durch Asien. Er zählt mit Sicherheit zu den Exptremsportlern: Der 66-jährige Jürgen Kalf aus Wiblingwerde, der vor seiner Rente „Naturfloristik“ in Iserlohn geführt hat, hat Haus und Auto gegen ein Leben in „Freiheit“ getauscht. Im Mai hat er sich von hier aus Richtung Osten aufgemacht (wir berichteten). „Es ist alles perfekt gelaufen“, erzählt er nach seiner...

  • Hemer
  • 05.10.13
  • 1
  • 2
Sport
Medaillen-Sammlerin Lisa ­Carolin Happke.
2 Bilder

RSV-Sportler holen vier Medaillen und 14 Top-Ten-Platzierungen

Unna. Für einen guten Radsportler ist es immer wichtig, unter die Top Ten zu fahren. Der Platz auf dem Podium ist das Maß aller Dinge. Dem kleinen, noch jungen Team des RSV Unna gelang das bei den Deutschen Bahnmeisterschaften in der Oderlandhalle in Frankfurt (Oder). Fünf Tage, an denen die Sportler mit den Vor- und Endläufen zum Teil über zehn Starts bei heißen Temperaturen absolvieren mussten, liegen hinter den RSV-Sportlern. Mit drei silbernen und einer Bronzemedaille dazu 14...

  • Unna
  • 22.08.12
  • 1
Sport
Fotos (2): Privat
2 Bilder

11.000 Höhenmeter bezwungen

Die 5 Radsportler von Eintracht Emmerich sind trotz aller Wetter-Widrigkeiten wieder wohlbehalten von ihrer 10-tägigen Deutschlandtour zurückgekehrt. Der Start für die Teilnehmer Hans Prust, mit 69 Jahren der Senior der Truppe, Dietmar Bonhof, Norbert Koch, Frank Nienhaus und Kurt Wolf war am 6. Juni morgens bei strömendem Regen ab Eintracht-Vereinsheim, aber schon nach wenigen Kilometern war klar: „Heute schaffen wir die 180 km bis zum Möhnesee auf keinen Fall“. Innerhalb von 2 Stunden...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.06.12
Sport

50.000 Kilometer im Sattel

Zum siebten Mal erhielten Ulla Griesch und Wolfgang Müller das Radsportabzeichen in Gold. Bei der Ehrung der Radsportler der SG Holzwickede im Haus Püttmann wurde Dominik Handuka mit der sechsten Goldnadel ausgezeichnet. Als Vereinsmeister liegt Wolfgang Müller auf Rang 1. Er lief in 2010 seinen 100. Marathonlauf. Ihm folgen Willem Jacobs und Karl Rummler auf den nachfolgenden Rängen. Für die  Damen holte Gisela Tubes vor Christel Kledewski und Ulla Griesch den Titel. Als langjährige Mitglieder...

  • Unna
  • 01.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.