Rainer Rabsahl

Beiträge zum Thema Rainer Rabsahl

Wirtschaft
EVK-Geschäftsführer Rainer Rabsahl geht nach 16 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Nachfolge hat zum 1. Juli Heino ten Brink übernommen.

Stabwechsel - Neuer Geschäftsführer im EVK Wesel
Heino ten Brink leitet ab sofort die Geschicke des evangelischen Krankenhauses in Obrighoven

16 Jahre lang hat Rainer Rabsahl das Evangelische Krankenhaus Wesel geleitet, jetzt verabschiedete er sich in den wohlverdienten Ruhestand. Seit erstem Juli 2020 obliegt nun Heino ten Brink die Geschäftsführung des Krankenhauses und seiner angeschlossenen Einrichtungen. Der Führungswechsel im Evangelischen Krankenhaus Wesel ging geplant und ruhig von Statten. Eigentlich wollte sich der scheidende Geschäftsführer Rainer Rabsahl, der seit Mai 2004 die Geschicke der Gesundheitseinrichtung lenkt,...

  • Wesel
  • 03.07.20
Sport
Die Jugend des Weseler Kanu-Clubs überreichte Grußkarten und selbstgenähte Masken: Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Wesel, Rainer Rabsahl, freute sich über die Spende für die Patienten.
3 Bilder

Grußkarten und selbstgenähte Masken für ältere Vereinsmitglieder und Krankenhaus-Patienten
Junge Weseler Kanusportler helfen

"Corona hat unser Leben auf den Kopf gestellt und uns vor neue Herausforderungen. Die Jugend des Weseler Kanu-Club trifft sich seit Mitte März bereits zweimal pro Woche zu einem „digitalen Training“. Hier suchen wir die Gemeinschaft und verbringen Zeit mit Gesellschaftsspielen.", schreibt Astrid Wagner, die Jugendwartin des Weseler Kanu-Club 1925 e.V.. "Wir dachten immer mehr an all die Menschen, die mit der Kontaktsperre alleine zu Hause sind, kaum Abwechslung bekommen und auch nicht Besuche...

  • Wesel
  • 14.05.20
Ratgeber
Ansicht der Tankplätze auf dem Parkplatz des Evangelischen Krankenhauses Wesel-Obrighoven.
Große blaue Piktogramme auf dem Asphalt des Krankenhaus-Parkplatzes zeigen den Autofahrern deutlich an, dass hier rund um die Uhr Strom geladen werden kann. 
Für die Dauer von einer Stunde ist das Parken während des Tankvorganges übrigens kostenlos.
2 Bilder

Neue E-Ladesäulen am Krankenhaus in Wesel-Obrighoven

Mobilität tanken während des Krankenbesuches kann man seit kurzem auf dem Parkplatz des Evangelischen Krankenhauses Wesel. Denn hier wurde eine neue Ladesäule installiert, die das Angebot im Stadtgebiet erweitern soll. Besonders für Pendler interessant Man wolle stärker in den Markt der E-Mobilität einsteigen. Entsprechend ist das Krankenhausgelände als zusätzlicher idealer Baustein in der Ausweitung des Ladesäulenangebotes anzusehen. „Der stark frequentierte Standort EVK Wesel ist sicherlich...

  • Wesel
  • 15.07.19
Überregionales
v.l.n.r.: Rainer Rabsahl, Geschäftsführer, Heino ten Brink, stellvertretender Geschäftsführer, Hans-Michael Nühlen, Pflegedienstleiter, Dr. Joachim Große, Ärztlicher Direktor

Das Evangelische Krankenhaus Wesel war 2017 erfolgreich und will dies auch in Zukunft sein

Das Evangelische Krankenhaus Wesel kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Geschäftsführer Rainer Rabsahl gab gemeinsam mit seinem Team einen Einblick in die Bilanz des Unternehmens. Die Auslastung im stationären wie im ambulanten Bereich ist auf sehr hohem Niveau. Bei Krankenhäusern wird bei einer Bettenbelegung von 80 Prozent von Vollauslastung gesprochen, das EvK kommt sogar auf 86 Prozent. 2017 wurden 14 300 Patienten behandelt, die durchschnittliche Verweildauer betrug 6,6...

  • Wesel
  • 21.01.18
Politik
Rainer Rabsahl (EVK Wesel).

Rainer Rabsahl: "Ich wünsche mir mehr Unterstützung und weniger unsinnige Vorschriften!"

„Das Evangelische Krankenhaus Wesel hat viel in zukunftsorientierte Maßnahmen investiert, von denen die Weseler Bevölkerung profitiert. Wir achten auf die Gesundheit und die Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeitenden. Ich wünsche mir mehr Unterstützung durch geeignete gesundheitspolitische Maßnahmen und weniger unsinnige Vorschriften.“ Rainer Rabsahl Geschäftsführer Evangelisches Krankenhaus Wesel

  • Wesel
  • 31.12.17
Überregionales
v.l.n.r.: Rainer Rabsahl, Geschäftsführer Ev.Krankenhaus, Michael Blaess, Team Bauleit- und Verkehrsplanung, Thomas Spiller, Technikleiter beim Ev.Krankenhaus

Minikreisel am Evangelischen Krankenhaus und weitere Umbauprojekte

Seit knapp drei Wochen ist der Minikreisel vor dem Evangelischen Krankenhaus fertiggestellt. Hat der Bau das Evangelische Krankenhaus auch insgesamt 200 000 Euro gekostet, so hat sich die Investition voll gelohnt. Rainer Rabsahl, Geschäftsführer des Evanglischen Krankenhauses, hat die vorherige Situation noch gut in Erinnerung, der Verkehr vom und zum Gelände des Krankenhauses war „unglücklich, auch für Fußgänger“. Deren Situation seit Minikreisel beschreibt Michael Blaess vom Team Bauleit- und...

  • Wesel
  • 18.11.17
Politik
Eins der neuen Privatpatientenzimmer.
3 Bilder

Evangelisches Krankenhaus Wesel sieht sich gut aufgestellt und verzeichnet Patientenzuwachs

Für das Evangelische Krankenhaus Wesel ging ein erfolgreiches Jahr zu Ende und das Unternehmen schaut optimistisch in die Zukunft. Die Geschäftsleitung kann stolz auf ein positives Jahresergebnis verweisen. 2016 fragten rund 14.500, und damit erneut wieder mehr Patienten die stationären (+ 541 Fälle) und ambulanten Leistungen nach, zahlreiche große Bauprojekte wurden gestemmt. Geschäftsführer Rainer Rabsahl: "Unsere Fachabteilungen erbringen ein hochwertiges, umfangreiches, in vielen Bereichen...

  • Wesel
  • 15.01.17
  • 1
Überregionales
Rainer Rabsahl ...
3 Bilder

"Chef privat": Frühschwimmender Netzwerker mag Oasis

Toleranz, Kooperationsfähigkeit und seine kommunikative Art kennzeichen Rainer Rabsahl, den Geschäftsführer des Evangelisches Krankenhaus Wesel sowohl im beruflichen, als auch im privaten Umfeld aus Obrighoven. Der „Ruhri“, so bezeichnet sich der gebürtige Kamener gerne selbst, beobachtet sein Gegenüber aufmerksam, um sich ein eigenes Urteil zu bilden. Wer es sich mit ihm verscherzt hat, kann aber hoffen, denn der Chef von über tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern „macht die Tür nie ganz...

  • Wesel
  • 17.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.