rauxel

Beiträge zum Thema rauxel

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Stadtanzeiger-Serie (Teil IV)
Mein Stadtteilverein: "Unser Rauxel e.V."

Bürger zusammenführen, den Stadtteil beleben und ihm ein Gesicht geben: Das sind drei prägnante Ziele des Stadtteilvereins "Unser Rauxel e.V.". Der Stadtanzeiger sprach mit dem neuen ersten Vorsitzenden Guido Baumann (51) unter anderem über Pläne, Plus- und Problempunkte. Am 18. Juli 2018 fand die Gründungsversammlung von "Unser Rauxel" statt. Erster Vorsitzender war Marcel Pferdekamp. Nun stellte er sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Anfang der Woche wurde Guido Baumann zum...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.06.19
Natur + Garten
Für Birgit Feuersenger ist der City Tree am Hauptbahnhof ein Schandfleck.  Foto: Feuersenger

Stadtwerke-Geschäftsführer: "Sind noch in der Bewertungsphase"
Wie nützlich ist der City Tree?

"Täglich ,erfreue' ich mich als Rauxelerin an dem ,wunderschönen' City Tree am Berliner Platz. Da die Stadt Castrop-Rauxel über 50 Prozent der Anteile an den Stadtwerken hält, stellt sich mir die Frage, ob der Steuerzahler die hässliche braune Wand mitfinanziert hat", sagt Birgit Feuersenger. "Diese Wand ist ein Schandfleck, deren Sinn sich mir nicht erschließt. Ich möchte nicht wissen, wie oft die angeblich sich versorgenden Pflanzen schon ausgetauscht wurden", schreibt unsere Leserin....

  • Castrop-Rauxel
  • 31.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Eingerüstet ist der Kirchturm von Herz Jesu. Hier wird das Dach repariert.

Kirchturmdach wird repariert

Der Kirchturm der Herz-Jesu-Kirche ist eingerüstet. Das Dach, das am 10. März durch Sturmtief "Eberhard" beschädigt wurde, wird repariert. "Auf der Westseite war das Kupferblech abgerissen, und auf zwei weiteren Seiten hatten sich die Bleche von der darunter liegenden Verschalung gelöst. Kreuz und Wetterhahn waren verbogen", ruft Wolfgang Bergins, geschäftsführender Kirchenvorstand der Gemeinde Corpus Christi, die Schadensbilanz in Erinnerung. Der Hahn, von dem Gold abgesplittert war,...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.04.19
  •  1
Ratgeber
Die neue (temporäre) Heimat der Radstation. Foto: Mering

Übergangslösung gefunden
Hauptbahnhof: Radstation zieht um

Die Radstation wird erhalten, zieht aber vorerst um. Ab dem 1. April wird sie an der Victorstraße 11 beheimatet sein. Damit wurde eine Übergangslösung gefunden, denn bekanntlich müssen die von der Radstation seit über 20 Jahren genutzten Räume im Hauptbahnhof zum 31. März frei sein. Die Herner Wewole-Stiftung – seit Oktober 2018 Besitzer des Empfangsgebäudes im Hauptbahnhof – möchte dort einen Kiosk und ein Café eröffnen. "Erhalt der Radstation gewährleisten" Ab April sollen an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.03.19
Politik
Die Fotomontage zeigt, wie die künftige Windenergieanlage auf dem Rütgers-Gelände in etwa aussehen würde.

Baubeginn verzögert sich
Windrad in Rauxel wird sich später drehen

Ab Juni sollte das geplante Windrad in Rauxel Strom liefern. Das hatte Stadtwerke-Geschäftsführer Jens Langensiepen im vergangenen August als Ziel ausgegeben. Nun verzögert sich der Bau der Windenergieanlage auf dem Gelände von Rütgers jedoch. Langensiepen rechnet damit, dass sie Ende dieses Jahres oder im Frühling 2020 in Betrieb gehen kann. „Das ist ein Industriestandort. Da müssen Dinge geklärt werden, und das dauert manchmal länger“, erklärt er, warum sich der Zeitplan verschoben hat....

  • Castrop-Rauxel
  • 20.01.19
Politik
Das Bauprojekt "Wohnen an der Emscher" und die Nähe zu den dortigen Hochspannungsleitungen beschäftigen weiterhin die Politik.

Bauausschuss beschließt Planoffenlegung
Nächster Schritt für Emscher-Wohnprojekt

Das Wohnbauprojekt "Wohnen an der Emscher" nördlich der Heerstraße bleibt bei einigen Anwohnern ebenso wie einigen Parteien umstritten. Linke und Grüne stimmten im Bauausschuss am Donnerstag (22. November) gegen den Beschluss zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans. Wie schon zuvor führten die ablehnenden Anwohner und Ausschussmitglieder ökologische Bedenken gegen das Projekt ins Feld, zum Beispiel den geringen Abstand der geplanten Wohnbebauung zur Hochspannungsleitung. Der...

  • Stadtanzeiger Castrop-Rauxel
  • 24.11.18
Politik
Die Räume der Sparkasse in Rauxel sind als mögliches Quartier für die Radstation ins Gespräch gebracht worden.

Zieht die Radstation in die Sparkassenräume?

Zieht die Radstation vom Hauptbahnhof in die Sparkassenfiliale schräg gegenüber? Eine entsprechende Idee äußerte Oliver Lind (CDU) in den vergangenen Sitzungen des Bauausschusses sowie des Rates. "Noch haben wir keine offizielle Anfrage", teilte der Sprecher der Sparkasse Vest Recklinghausen, Olaf Blomberg, am Dienstag (10. Juli) auf Anfrage mit. Da das Bahnhofsgebäude an die Wewole-Stiftung verkauft werden soll (Stadtanzeiger berichtete), muss die Radstation im Bahnhof weichen. Ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.18
Überregionales
Ein Discounter soll an der Bahnhofstraße entstehen.

Discounter statt Tankstelle: Grundstück an der Bahnhofstraße wurde verkauft

Seit Jahren kursieren in Rauxel Gerüchte, dass sich auf dem Tankstellen-Areal an der Ecke Bahnhofstraße/Schulstraße ein Discounter ansiedeln wird. Nun scheint es, dass das Vorhaben umgesetzt wird, denn das Gelände hat den Besitzer gewechselt. Den Mietern in den beiden Wohnhäusern auf dem Areal wurde bereits gekündigt. Wie beide Vertragspartner auf Stadtanzeiger-Anfrage bestätigen, hat die Familie Graser das Grundstück an die Projecta Grundstücksverwertungs GmbH in Passau verkauft. "Unsere...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.06.18
Überregionales

Stadtteilverein-Gründung in Rauxel: Organisationsteam lädt am 15. Juni erneut ein

Die Bemühungen, einen Stadtteilverein in Rauxel zu gründen, gehen in die nächste Runde. Am Freitag (15. Juni) um 19 lädt das Organisationsteam bereits erneut alle Rauxeler zu einem Treffen ins „Café“ an der Bahnhofstraße 291 ein. Um eine Gründungsversammlung handelt es noch nicht, aber es sollen weitere Details auf dem Weg dahin geklärt werden. Das erste Begegnungstreffen, zu dem das Orgateam Bürgermeister Rajko Kravanja und Marc Frese, Vorsitzender von „Mein Ickern“, als Unterstützer...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.06.18
Überregionales

Stadtteilverein in Rauxel geplant: Bürgerveranstaltung am 3. Juni

Die Gründung eines Stadtteilvereins in Rauxel wird konkreter. Nachdem Jürgen Kahl diese angeregt hatte (der Stadtanzeiger berichtete), wird nun am Sonntag, 3. Juni, um 17 Uhr im „Café“ an der Bahnhofstraße 291 eine erste Bürgerveranstaltung zur Information stattfinden. „Während der Veranstaltung wollen wir uns vorstellen und für die Gründung werben“, erläutert der Rauxeler Friedhelm Markus, der zusammen mit Jürgen Kahl und sieben Mitstreitern einlädt. Die Neunergruppe hat nach Kahls Aufruf...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.18
Politik
Über den Stadtteil Rauxel diskutierten Bürger und der CDU-Ortsverband.

Investor für Bahnhof gefunden / CDU diskutierte mit Bürgern über die Zukunft Rauxels

Der Verkauf des Bahnhofsgebäudes in Rauxel steht bevor. Dies verkündete Dr. Oliver Lind, Vorsitzender des Bauausschusses, während des Gesprächsabends, zu dem der CDU-Ortsverband Rauxel/Habinghorst am Montag (26. März) eingeladen hatte, um sich über die Probleme und Wünsche der Bürger im Stadtteil auszutauschen. Der Vertrag zwischen der Bahn und dem gemeinnützigen Investor ist jedoch noch nicht unterzeichnet worden, weswegen der Name noch nicht bekanntgegeben wurde. Wie Lind erläuterte, wolle...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.03.18
  •  1
Überregionales
Was bewegt die Rauxeler Bürger? Wo sehen sie Handlungsbedarf (im Bild: der Vorplatz des Hauptbahnhofs am Berliner Platz)? Dies möchte der CDU-Ortsverband Rauxel/Habinghorst in Erfahrung bringen.

Stadtteilverein: Wohl keine Reaktivierung der Werbegemeinschaft "Wir in Rauxel" möglich

In Rauxel wird darüber diskutiert, einen Stadtteilverein zu gründen. Dabei erinnerten ein paar Bürger daran, dass es schon einen Verein gebe, nämlich "Wir in Rauxel", und schlugen vor, den Verein wieder zu beleben. Doch geht dies überhaupt? "Wir in Rauxel" war kein klassischer Stadtteilverein. Er wurde vor rund 15 Jahren von Achim Gaertner, der sich aktuell als stellvertretender Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Rauxel/Habinghorst im Stadtteil engagiert, und weiteren Mitstreitern gegründet....

  • Castrop-Rauxel
  • 21.03.18
  •  1
Überregionales

Gründet sich auch in Rauxel ein Stadtteilverein?

Gibt es auch in Rauxel bald einen Stadtteilverein? Diese Möglichkeit wurde von Jürgen Kahl in der Facebook-Gruppe "Du bist Castroper, wenn" angeregt und von vielen Mitgliedern positiv aufgenommen. Noch ist eine Vereinsgründung Zukunftsmusik, aber der CDU-Ortsverband Rauxel/Habinghorst lädt am Montag (26. März) um 18 Uhr ins Hildegardisheim, Clemensstraße 60, um mit Bürgern über die Zukunft des Stadtteils zu sprechen. "Wir wollen wissen, was den Bürger bewegt, was er in Rauxel bewirkt haben...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.03.18
  •  1
Überregionales

Schusswaffe und Schläge am Bahnsteig in Rauxel: Drei Tatverdächtige festgenommen

Am Montag (5. März) gegen 17.45 Uhr haben drei Jugendliche nach Polizeiangaben einen 17-jährigen aus Dortmund am Rauxeler Hauptbahnhof angegriffen und verletzt. Die drei Jugendlichen waren auf den Dortmunder zugegangen, bedrohten ihn nach Zeugenaussagen mit einer Schusswaffe und forderten seine persönlichen Gegenstände. Anschließend schlugen die Täter auf den Jugendlichen ein und traten ihn. Die Tatverdächtigen liefen weg, konnten aber wenig später von der Polizei festgenommen werden. Es...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.03.18
Natur + Garten
5 Bilder

CityTree am HBF Castrop-Rauxel

Ich mag den CityTree! Ob er viel nützt kann ich leider nicht beurteilen. Zur Zeit macht er aber einen traurigen Eindruck. Das Deckgrün kommt sicher wieder, aber das Moos. Vielleicht kennt sich da ja jemand besser aus.

  • Castrop-Rauxel
  • 14.01.18
  •  3
  •  4
Überregionales
Geschäftsschließungen und Kriminalität am Berliner Platz bereiten den Anwohnern Sorgen.

Wie geht's am Berliner Platz weiter? – Kriminalität und Geschäftsschließungen bereiten Sorgen

In welche Richtung entwickelt sich der Berliner Platz? Beim kürzlichen Stadtteilspaziergang des Bürgermeisters durch Rauxel bedauerten Anwohner, dass immer mehr Geschäfte schließen würden. Zudem berichteten sie von vermehrten Straftaten auf dem Bahnhofsvorplatz. „Bei uns ist der Platz nicht als Kriminalitätsschwerpunkt bekannt“, entgegnete Bürgermeister Rajko Kravanja. Auch die Polizei Recklinghausen kann dies auf Stadtanzeiger-Anfrage nicht bestätigen. Die Zahl der Eigentumsdelikte seit...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.10.17
Überregionales
Die Filiale der Sparkasse Vest in Rauxel ist eine von drei Filialen, die die Sparkasse Vest schließen wird. Archivfoto: Thiele

Nach Filial-Schließung: Verkauft Sparkasse die Gebäude?

Die Nachricht, dass die Sparkasse Vest ihre Filialen in Rauxel, Habinghorst und Frohlinde schließen wird, hatte im Sommer hohe Wellen geschlagen. Wir sprachen mit Olaf Blomberg, Abteilungsleiter Vorstandsstab und Pressesprecher der Sparkasse Vest, über die Zukunft der Gebäude und das Kunden-Service-Center. Die drei Filialstandorte sind Eigentum der Sparkasse. "Wenn man Standorte aufgibt, kann es sinnvoll sein, über einen Verkauf der Gebäude nachzudenken", sagt Blomberg. Die Sparkasse plant,...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.09.17
  •  1
Politik
Einige Details zur Erneuerung der Victorstraße stellten EUV-Chef Michael Werner (r.) und Heiko Dobrindt (3.v.r.), Technischer Beigeordneter, beim Stadtteilspaziergang durch Rauxel vor.
2 Bilder

Parkprobleme und Straßenbauprojekte: Stadtteilspaziergang mit dem Bürgermeister durch Rauxel

Vorrangig Themen, die den Verkehr und Straßenbaumaßnahmen in Rauxel betrafen, standen im Mittelpunkt des letzten Sommerspaziergangs, zu dem Bürgermeister Rajko Kravanja am Mittwoch (30. August) eingeladen hatte. ● Rund 60 Mitglieder hat die Marokkanische Gemeinde an der Victorstraße. Zum Freitagsgebet kommen aber oft um 120 Gläubige, so dass der Bereich Victorstraße/Eichenweg zugeparkt ist. Wie Sprecher Khalid Fariad erläuterte, sei das Problem bekannt. „Wir machen es uns zur Pflicht, die...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.09.17
Überregionales
Karl-Heinz D. wird seit Dienstagmorgen vermisst. Quelle: Polizei

Wo ist 78-Jähriger?

Die Suche der Polizei nach dem seit Dienstagmorgen (10. Januar) vermissten 78-jährigen Karl-Heinz D. hat bei Stadtanzeiger-Leser Peter Lotz aus Rauxel einige Fragen aufgeworfen. "Wir wohnen an der Victorstraße in Rauxel und sind am Dienstag gegen 21 Uhr durch blinkendes Blaulicht von zwei langsam fahrenden Streifenwagen auf die Suchaktion aufmerksam geworden. Zwei Polizeibeamte, eine Zivilperson und ein Suchhund kamen über die ,Hundewiese', suchten mit Taschenlampen den Boden...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.01.17
  •  2
Ratgeber
Der Umweltbrummi kommt am kommenden Dienstag, 3. Januar 2017. Foto: EUV

Weg mit den Problemabfällen

Die erste Sammlung von Problemabfällen und Elektrokleingeräten aus Haushaltungen des Jahres 2017 findet am Dienstag, 3. Januar, statt. Der Umweltbrummi des EUV Stadtbetrieb Castrop-Rauxel ist auf Tour. Hier macht er Station: 9 bis 9.30 Uhr, Ortsteil Schwerin, Neuroder Platz. 10 bis 10.30 Uhr Ortsteil Castrop, Erinstraße (Parkplatz vor dem ehemaligen VEW-Gebäude). 11 bis 11.30 Uhr Ortsteil Rauxel, Victorstraße/Vördestraße. 12 bis 12.30 Uhr Ortsteil Habinghorst, Marktplatz Habinghorst....

  • Castrop-Rauxel
  • 29.12.16
Überregionales

Schutz gegen Lärm: Bahn AG beendet Arbeiten in Rauxel

Voraussichtlich bis zur dritten Kalenderwoche 2017 erledigt die Deutsche Bahn AG die Restarbeiten an den Schallschutzwänden im Bereich der Köln-Mindener Bahntrasse in Rauxel. Die Arbeiten entlang des 1,6 Kilometer langen Abschnitts hatten im Herbst 2014 begonnen, aber die Fertigstellung der Lärmschutzmaßnahmen hatte sich immer wieder verzögert. Wie ein Bahnsprecher auf Stadtanzeiger-Nachfrage mitteilt, werden die restlichen Arbeiten in den kommenden Wochen ausschließlich tagsüber erledigt....

  • Castrop-Rauxel
  • 03.12.16
Überregionales
Waltraud Stroewer und Rüdiger Melzner vom SPD-Ortsverein Nobelbahn/Rauxel an der Clemensstraße, die zusammen mit der Bunsen- und der Berzeliusstraße zurzeit saniert wird.

Neuer Asphalt für Clemens-, Bunsen- und Berzeliusstraße

Voraussichtlich Anfang Dezember werden die Sanierungsarbeiten an der Clemens-, Bunsen- und Berzeliusstraße in Rauxel beendet sein. Kosten für die Anwohner fallen durch die Maßnahmen nicht an. Dies waren die wichtigsten Auskünfte während eines Ortstermins am Donnerstag (17. November), zu dem Rüdiger Melzner, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Nobelbahn/Rauxel, den EUV gebeten hatte, da ihn einige Anwohner angesprochen hatten. Mit 300.000 Euro schlägt die neue zweilagige Asphaltdecke für die...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.11.16
Überregionales
"Seit langer Zeit verläuft die einzige Nord-Süd-Verbindung für den Schwerlastverkehr durch die Bahnunterführung der Bahnhofstraße/Wartburgstraße", sagt Rüdiger Melzner vom SPD-Ortsverein Nobelbahn/Rauxel. Foto: Thiele

Rauxel: Raus mit den Brummis / Unterschriftenaktion

"Raus mit dem Schwerlastverkehr aus Rauxel", fordert Rüdiger Melzner vom SPD-Ortsverein Nobelbahn/Rauxel. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, hat er eine Unterschriftenaktion auf den Weg gebracht. "Seit langer Zeit muss der Schwerlastverkehr die Bahnunterführung der Bahnhofstraße/Wartburgstraße benutzen. Es ist für ihn die einzige Nord-Süd-Verbindung, weil die Brücke über die B 235 nur 3,90 Meter hoch ist", so Melzner. Seit der Sperrung der Kanalbrücke des Westrings für Fahrzeuge über...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.10.16
  •  4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.