Reisen

Beiträge zum Thema Reisen

Sport
Eine abenteuerliche Reise für Väter und Kinder bietet das Ev. Bildungswerk an.

Wir reisen um die Welt - Bewegung und Entspannung für Vater und Kind

Väter und ihre Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren lädt das Ev. Bildungswerk am Sa, 26.09.2020 von 11.00 bis 13:15 Uhr zu einer erlebnisreichen (Fantasie-) Reise um die Welt ein. Der Flug startet nach New York, im Anschluss führt ein Besuch zu den Indianern und eine weitere Etappe bringt die Reisegruppe zum Schwimmen ans Meer. Raum- und Körpererfahrungsspiele sowie Entspannungs- und Massageübungen helfen, zur Ruhe zu kommen und ein paar besondere Stunden miteinander zu verbringen. Einige...

  • Dortmund-City
  • 17.09.20
Wirtschaft
„Wir haben also allen Grund zur Vor-Sorge", sagt der Dortmunder IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft.

IHK Dortmund: Coronavirus belastet die Wirtschaft
Umsatzeinbußen und Wegfall von Kunden

Mehr als die Hälfte der regionalen Dortmunder Wirtschaft ist bereits jetzt von den Auswirkungen des Coronavirus direkt betroffen. Gut zwei Drittel rechnet in naher Zukunft mit Auswirkungen durch die Epidemie. Das zeigen die Ergebnisse einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dortmund bei ihren Mitgliedsunternehmen.  „Wir haben also allen Grund zur Vor-Sorge. Von einer Panik kann aber keine Rede sein“, betont IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber in einer Pressemitteilung. Etwa...

  • Dortmund-City
  • 06.03.20
Ratgeber

Neues Programm des Ev. Bildungswerks

Interessantes, Abwechslungsreiches und Informatives bietet das Evangelische Bildungswerk Dortmund in seinem neuen Programm. Auf über 100 Seiten geht es um politische, theologische und gesellschaftliche Bildung für Erwachsene, um Elternthemen und Leben mit Kindern, um Mode, Kulinarisches und Gesundheit. Einer der Höhepunkt, bereits im Januar, ist ein Abend zu Simbabwe, dem diesjährigen Weltgebetstagsland. Dr. Boniface Mabanza von der kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika referiert in der...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Urlaub und Auszeiten sind möglich, auch wenn der „ungebetene Gast“ Demenz mit am Tisch sitzt
Die Alzheimer-Gesellschaft Dortmund bietet Ausflüge, Kochkurse und Kaffeeklatsch an

Pflegende Angehörige haben zumeist kaum noch soziale Kontakte. Vor allem dann, wenn Demenz - der „ungebetene Gast“ - mit am heimischen Tisch sitzt. Die Dortmunder Alzheimer-Gesellschaft organisiert daher Informations- und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige. Ein wichtiger Termin ist dabei das Sommerfest - zugleich inoffizielles Jahrestreffen für Mitglieder und Freunde des engagierten Vereins. Urlaubsreisen werden durch die Demenz zum Problem Ein wichtiges Gesprächsthema ist...

  • Dortmund-City
  • 27.08.19
Kultur
Die Gruppe um Elke und Martin Schwerdtfeger (hinten 3. und 1. von rechts) wird zum Kirchentag nach Dortmund fahren.

Kirchentag 2019
Weit gereist zum Kirchentag: Gruppe aus Indonesien zu Besuch in Hagener Partnergemeinde

Vermutlich sind wenige Menschen weiter gereist, um den Evangelischen Kirchentag in Dortmund zu besuchen zu können: aus Indonesien hat sich eine vierköpfige Gruppe auf den Weg gemacht, um bei diesem kirchlichen Großereignis in Hagens Nachbarstadt dabei sein zu können. Begleitet wurde die Gruppe – wie immer – von ihren Freunden um das Pfarr-Ehepaar Elke und Martin Schwerdtfeger aus der Paulusgemeinde. Diese pflegt seit vielen Jahren eine intensive Partnerschaft mit der dortigen GKPS-Kirche...

  • Hagen
  • 21.06.19
Reisen + Entdecken
Die Great Ocean Road zieht sich 240 Kilometer an Australiens südlicher Küste entlang und lockt mit tollen Aussichtspunkten, wie auf die Zwölf Apostel.
5 Bilder

Am anderen Ende der Welt: Mit dem Auto allein durch Australien und Neuseeland
Unterwegs in Down Under

Für sieben Monate ist die 18-jährige Mériem Brachmann im Oktober 2017 mit zwei Freundinnen nach „Down Under“ aufgebrochen. Heute macht sie eine Ausbildung als Medienkauffrau bei Lensing Media und berichtet von der aufregenden Zeit mit Work and Travel, Reisen und vielen Erlebnissen in Australien und Neuseeland. Heute fallen mir immer wieder Momente ein, die sowohl lustig und schön, als auch traurig und niederschmetternd waren. 27 Jahre war er alt, der Campervan, den wir uns zu Beginn...

  • Dortmund-City
  • 26.05.19
  • 1
  • 3
Ratgeber

Experte erklärt, warum Impfen so wichtig ist
Masern, Tollwut und Co

Das wahrscheinlich erfolgreichste lebensrettende Instrument der modernen Medizin ist die Impfung. Abhängig von der individuellen Lebenslage, aber auch vor möglichen Reiseplänen können Schutzimpfungen gegen Grippe, Masern, Tollwut und Co. sinnvoll sein. Dr. Frank Hünger, Direktor des Instituts für Krankenhaushygiene und Klinische Mikrobiologie im Klinikum Dortmund, gibt in seinem Vortrag am Mittwoch, 8. Mai, um 18 Uhr einen Überblick über die Geschichte der Impfung und erklärt in der Magistrale...

  • Dortmund-City
  • 06.05.19
Reisen + Entdecken

Reise-Ranking zum Valentinstag: Der Klassiker obsiegt auch dieses Jahr

Ich hab mir dieses Jahr zum Valentinstag was ganz besonderes ausgedacht! So dachte ich zumindest. Denn auf Blumen im letzten und Pralinen im vorletzten, folgte dieses Jahr eine romantische Reise für mich und meine Freundin in die Hauptstadt der Liebe - Paris.  Die einzigen waren wir damit allerdings nicht. Laut einer aktuellen Studie der Reiseplattform fromAtoB ist Paris immer noch die Top-Destination für verliebte Deutsche. Die italienische Stadt der Romantik - Venedig - ist dahingegen in der...

  • Dortmund-City
  • 14.02.19
Ratgeber
Das neue Programm des Ev. Bildungswerks ist da!

Neues Programm der Ev. Familien- und Erwachsenenbildung

Das neue Programm des Evangelischen Bildungswerks Dortmund für das zweite Halbjahr 2018 ist erschienen. Große und kleine Menschen können wieder aus einer bunten Mischung aus neuen und bewährten Angeboten der Familien- und Erwachsenenbildung wählen. Neu bei den Angeboten der Familienbildung sind beispielsweise Babymassagekurse am Samstag, ein Nordic-Walking-Kurs für Mütter, bei dem die Babys in der Tragehilfe dabei sind, ein Klangschalenworkshop für Kinder und (Groß-)Eltern gemeinsam oder auch...

  • Dortmund-City
  • 10.07.18
Überregionales
Bloggerin, Buchautorin und ambitionierter Familienmensch: Anke Müller ist unsere BürgerReporterin des Monats August.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats August: Anke Müller

Sie schreibt, weil sie eben muss. Über das Wetter, die Familie, die Rückenschmerzen oder das Ding aus der Melone, das aussieht wie ein Spermium. Anke Müller ist zwar nicht die dienstälteste BürgerReporterin, trotzdem verdankt die Lokalkompass-Leserschaft ihr viele wunderbare Geschichten. Die Mülheimerin ist unsere BürgerReporterin des Monats August. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie wahrscheinlich sagen? Bei der Familie kommt es darauf an, wen man...

  • 01.08.17
  • 37
  • 26
Kultur

Andalusienreise

Andalusien – Faszination der Gegensätze: lebendig, mediterran, temperamentvoll. Ein reiches geschichtliches Erbe, malerische Dörfer und aufstrebende Städte wie Sevilla und Granada erwarten Sie auf dieser Reise. Die eindrucksvollen Landschaften Andalusiens faszinieren mit ihren exotischen Düften und Farben, die kulturelle Vielfalt macht die Vergangenheit lebendig. Sie werden Granada mit der weltberühmten Alhambra sehen, Cordobas einzigartige Mezquita, eine der größten Kathedralen der Welt in...

  • Dortmund-City
  • 03.02.17
Überregionales
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck ist unsere BürgerReporterin des Monats September.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats September: Elisabeth Jagusch

"Oft suchen wir Stille und können sie nicht finden, bis sie uns plötzlich ungebeten besucht." – Zum Beispiel beim Betrachten der Schnappschüsse von BürgerReporterin Elisabeth Jagusch. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Elisabeth Jaguschs zweites Zuhause ist die Natur. Mit ihrer Kamera ausgerüstet, durchstreift die fotobegeisterte Schermbeckerin seit Jahr und Tag ihre Heimatstadt und Umgebung, ihre Reisen führten sie aber auch in entlegenere Regionen Deutschlands. In den drei Jahren ihrer...

  • 01.09.16
  • 60
  • 37
Überregionales
Thor Braarvik schreibt über das Leben, seine Familie und die große Reise.
3 Bilder

Familie Braarvik auf Reisen

Im Sommer 2015 ist Familie Braarvik aus Scharnhorst zu einer langen Weltreise aufgebrochen. Zunächst zu den Verwandten nach Norwegen, dann nach Australien, Thailand, Bali, Tasmanien und Neuseeland. Ein Jahr lang sollte die Reise der sechsköpfigen Familie dauern, einen festen Reiseplan gab es nicht. Nun ist das Jahr um, und die Braarviks sind noch immer auf Weltreise. Ein Jahr haben sie drangehängt. Thor Braarvik schreibt in seinem Blog www.sechspaarschuhe.deüber die Erlebnisse der...

  • Dortmund-City
  • 17.08.16
Kultur

Liegen haben kurze Beine...

Nach New York, Paris oder doch Bottrop-Seychellen, äh Kirchhellen? Auto, Flugzeug oder mit dem Auto zum Flugzeug? Wandern, Fasten oder Fast Wandern? Urlaub und Reisen sind so vielfältig und unterschiedlich geworden, da braucht man jemanden, der sich auskennt: Der Urlaubschecker Matthias Jung hat in sechsJahren 68 Länder besucht, er checkte in über 400 verschiedene Hotels ein und hat jetzt 400 neue Handtücher. Matthias weiß, wie Ihre nächste Reise nicht zum Reinfall wird, und er macht sie...

  • Dortmund-City
  • 24.03.16
Überregionales
Mali Fuhrmann sagt: "Ich will richtig alt werden und noch lange am Rad drehen."
5 Bilder

BürgerReporterin des Monats März: Mali Fuhrmann aus Düsseldorf

Mali Fuhrmann versorgt uns seit etwa zweieinhalb Jahren mit interessanten Beiträgen; vor allem ihre Reisebilder aus aller Welt haben erzählen so interessante Geschichten, dass man sich an ihnen kaum satt sehen kann. Tibet, Samoa, Südafrika und Mauritius sind dabei nur einige ihrer Stationen bei der Erkundung der Welt. Die weit gereiste, lebensfrohe Düsseldorferin ist aus der Community schon lange nicht mehr weg zu denken. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats März. Wenn Deine Familie...

  • 03.03.16
  • 104
  • 43
Überregionales
Thomas Ruszkowski aus Essen ist BürgerReporter des Monats Februar.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats Februar: Thomas Ruszkowski aus Essen

Thomas Ruszkowski ist seit Anfang 2014 beim Lokalkompass aktiv und für den Monat Februar als BürgerReporter des Monats vorgeschlagen worden. Mit mehr als 1.600 Beiträgen und knappen 10.000 Kommentaren ist er aus der Community nicht mehr wegzudenken. Seine Wochenendrätseln regen ihre Leser regelmäßig zum Knobeln an und auch für seine beeindruckenden Reisebilder ist Thomas Ruszkowski in der Gemeinschaft bekannt. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie...

  • 03.02.16
  • 69
  • 49
Ratgeber
Blick in die Glaskugel: Wer früher plant, hat mehr vom Urlaub.

Urlaubsplanung 2016: Wer Brückentage nutzt, hat mehr von seinem Urlaub

Ein bisschen Urlaub hat jeder sich verdient. Arbeitnehmer haben ein Anrecht auf mindestens vier Wochen pro Jahr. Und wer die richtigen Termine wählt und clever plant, erschafft sich mitunter größere Freiräume: Verlängerte Städtetrips, eine Ferienreise mit der Familie und ein Sommer im Freibad sind dann problemlos im selben Jahr machbar. Natürlich sollte man bei der Urlaubsplanung die Wochenenden im Blick halten, und Familien mit Kindern sind in Sachen Urlaub ohnehin relativ an...

  • 16.12.15
  • 15
  • 10
Überregionales
Oben (von links): Urlaubsidylle von Manfred Braun und Margot Klütsch fand die Freiheit über den Wolken wohl grenzenlos. Unten: Meerblick von Monika Hartmann und Werner Schäfer im Big Apple - noch mit den Zwillingstürmen im Sucher. Fotos: Lokalkompass
140 Bilder

Foto der Woche: Wenn Engel reisen...

...lacht der Himmel und erst recht, wenn unsere lieben Bürgerreporter ihre Koffer packen und sich per Flieger, Bahn, Schiff oder mit dem Pkw in die weite Welt aufmachen. Mit dem Thema Reiseberichte setzen wir den Vorschlag unseres Teilnehmers Andreas Nickel um. Jetzt hoffen wir natürlich auf viele tolle Motive, die unsere Nutzer aus den schönsten Wochen des Jahres mitgebracht haben. Profi: "Reisefotos kann jeder" Reisefotografie dokumentiert Landschaften, Menschen, Kulturen und...

  • 24.08.15
  • 14
  • 19
Ratgeber
Das Awo-Reiseteam macht den Tapetenwechsel für ältere Menschen möglich - mit Gruppenreisen, die  speziell auf die Anforderungen zugeschnitten sind.

Reisedienst mit Sozialauftrag

Reisen gegen die Einsamkeit: „Ich muss wieder unter Menschen kommen und am Leben teilhaben, das Alleinsein macht mich krank.“ Deutlicher kann man es nicht mehr sagen, und dieses Zitat einer 69-jährigen Dame nimmt Günter Büttgen, Sozialpädagoge und Leiter des Sozialen Reisedienstes als Beispiel dafür, warum die AWO mit ihrem speziellen Reiseangebot so wichtig ist. Denn damit versucht sie, die Lebensgeister auch bei älteren und alleinstehenden Menschen zu aktivieren und neue Lebensperspektiven zu...

  • Dortmund-City
  • 07.04.15
Sport
Der Weg ist das Ziel: Felix Starck auf dem Rad-Trip zu sich.

Filmdoku über Rad-Buddha

Mit dem Rad unterwegs durch 22 Länder und vier Kontinente stellt sich der Abenteurer Felix Starck die Frage nach dem Sinn des Lebens. Davon berichtet die siebzigminütige Dokumentation „Pedal The World“ am 9. April um 20.30 Uhr in der Schauburg. Regisseur und Traveller Felix Starck ist zur Aufführung und für Fragen vor Ort. Weiteres unter http://www.pedal-the-world.com.

  • Dortmund-City
  • 18.03.15
Kultur

ITB: 180 Länder an einem Tag entdecken

Von Samoa bis in den Irak in nur fünf Minuten? Zwischendurch eine Berliner Curry-Wurst? Unmöglich? Keinesfalls - auf der ITB können die Gäste an einem Tag die Welt bereisen. Vom 4. bis zum 8. März findet auf dem Messegelände Berlin die Internationale Tourismus Börse (ITB) statt. Eine der bedeutensten Reisemessen der Welt. Mehr als 180 Länder - viele davon mit vielen Ständen aus den verschiedenen Regionen präsentieren Ihre Angebote. Neben den bekannten Tourismusregionen präsentieren...

  • Dortmund-City
  • 02.03.15
Ratgeber

Frage der Woche: Wohin geht die Reise?

Habt Ihr schon Pläne, Ideen oder Wünsche, wann und wo Ihr Euren nächsten Urlaub macht? Geht's zum Jahreswechsel in den Skiurlaub? Ostern in die Eifel oder im Sommer ans Mittelmeer? Lasst uns Tipps uns Erfahrungen austauschen! Beim Foto der Woche haben wir uns gerade erst wehmütig von der schönsten Zeit des Jahres verabschiedet, mit tollenSommerfotos. Für Schnee- und Skihasen beginnt bald wohl schon der Winterspaß, während andere lieber weit voraus planen: wo geht die nächste Reise hin?...

  • Essen-Süd
  • 07.11.14
  • 13
  • 11
LK-Gemeinschaft
Was verrät das Gepäck über Reise und Reisenden?
13 Bilder

Foto der Woche 23: Koffer, Trolleys und Reisetaschen

Einen Begleiter hat man bei so ziemlich jeder Reise dabei: das Reisegepäck. Aber was verrät das Gepäckstück über die Reise? Zeigt uns Eure Koffer und Reisetaschen, Trolleys oder Rucksäcke, Kofferräume oder Jutebeutel - und dann lasst uns gegenseitig raten, wohin die Reise/n gingen! Habt Ihr Euren Urlaub schon geplant oder erinnert Ihr Euch lieber an die Abenteuer der Vergangenheit? Packt Ihr Euer Gepäck in weiser Voraussicht oder eher spontan last-minute? Nutzt Ihr je nach Anlass...

  • Essen-Süd
  • 09.06.14
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft

Die Top-Sehenswürdigkeiten in Hamburg 2014

Es gibt unzählige Ruhrpottler – auch aus Dortmund – die gerne ihren Urlaub in Deutschlands Metropolen verbringen. Eine davon ist Hamburg. Die Millionenstadt mit Hansestatus im Norden Deutschland ist nicht umsonst mit einer ganzen Reihe von Attributen behaftet, die die Schönheit und Besonderheit der Stadt herausstellen. So wird sie unter anderem „Die grüne Stadt am Wasser“ wegen ihrer zahlreichen Parkanlagen und den mit Bäumen gesäumten Straßenzügen genannt. Sie gilt ferner als das Tor zur Welt....

  • Dortmund-City
  • 03.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.