Rodungsaktion

Beiträge zum Thema Rodungsaktion

Politik
Die ausführende Firma hatte wohl vergessen, ein paar angesägte Bäume zu fällen. Fotos: Anja Lenz
6 Bilder

Gefahr für Spaziergänger in Bergkamen: Feuerwehreinsatz in L821n-Waldschneise
Angesägter Baum drohte umzufallen

Nach den Protesten der Rodungsaktion sind die Gegner der geplanten L 821n entsetzt. Die Vorgehensweise sei nicht nur in der Ausführung dilettantisch, sondern stelle zudem eine Gefahr für Spaziergänger im Wald dar. „Die Rodungsaktion von Verkehrsminister Hendrik Wüst war wohl auch für die ausführende Firma ein wenig überstürzt angesetzt. Trotz Überstunden und vollem Willen, die Arbeiten im Rekordtempo Ende Februar durchzuführen, passierte es schon mal, dass Bäume zwar angesägt, doch dann nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.03.19
Überregionales
Das Teckerfahren kam beim Nachbarschaftsfest an der "kleinen" Sauerlandstraße gut an.

Nachbarschaft der Sauerlandstraße feierte "Mähfest"

Wulfen. Die Anwohner der "kleinen" Sauerlandstraße, sowie zahlreiche Helfer einer Rodungsaktion feierten am vergangenen Wochenende ein gemeinsames Nachbarschaftsfest. Vor zwei Jahren hatten sie eine völlig zugewucherte Wiese in der Nachbarschaft gemeinsam gerodet und wieder als Wiese hergestellt. Bei guter Musik gab es Kaltgetränke und Leckeres vom Grill. Unter professioneller Anleitung durften die Teilnehmer auch ein paar Runden mit einem Trecker auf der privaten Wiese drehen. Obwohl das...

  • Dorsten
  • 05.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.