Ross

Beiträge zum Thema Ross

Ratgeber
14 Bilder

Die Roßtrappe im Harz

Viele werden sie kennen, die Geschichte wie es zu dieser Sage kam. JA da war doch der Böse Ritter Bodo aus Böhmen der um die schöne Königstochter Brunhilde warb und sie bedrängte, so das sie auf ihrem Pferd ihm zu entkommen versuchte. Bei dieser Flucht kam sie dann in den Harz und vor diese füchterliche Schlucht vor der ihr Pferd scheute. Sie aber aus Angst diesem die Sporen gab und das Pferd einen gewaltigen Sprung machte und auf der anderen Seite der Schlucht, der Aufprall des Pferdefusses...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  •  4
  •  4
Kultur
Die Gruppenausstellung "BildKlang - KlangBild" ist ab sofort geöffnet. Werke dieser Künstler sind zu sehen:
v.l. Karoline Bröckel (München), Kurator Eberhard Ross, , Nikola Dimitrov (Köln),  Anne Commet (Paris) , Margit Hartnagel (Allgäu) und Klaus Schneider (Frankfurt)
7 Bilder

Kunstverein Unna zeigt "BildKlang- KlangBild"

Von St. Reimet In die goldene Herbstzeit fällt beim Kunstverein Unna eigentlich die Jahresverkaufsausstellung. Diesmal geht der Verein neue Wege und lädt zu einer Gruppenausstellung unter dem Titel "BildKlang-KlangBild" ein. Fünf Künstler, die ihre individuelle Kreativität aus Musik schöpfen oder Musiker mit ihrem Stil beeinflussen, stellen in der Alten Mühle ihre Bilder aus. Als Kurator begrüßte Eberhard Ross die Besucher der Vernissage zu der Experimentalausstellung. Vor fünf Jahren...

  • Unna
  • 03.11.17
Überregionales
Ein Reitunfall ereignete sich am Mittwoch.

Reitunfall ohne Fremdeinwirkung: Mal was anderes für die Hagener Polizei

Verkehrsunfälle mit Autos, Motorrädern, Fahrrädern und Fußgängern nehmen einen großen Teil des täglichen Einsatzgeschehens für die Hagener Polizei in Anspruch, ein Reitunfall ist da eher selten. Am Mittwochnachmittag meldete ein Anrufer eine verletzte Person auf der Westhofener Straße, Rettungswagen, Notarzt und Polizei machten sich auf den Weg. Eine 21 Jahre alte Frau wurde durch den Notarzt medizinisch betreut und vorsorglich mit dem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht....

  • Hagen
  • 28.09.17
Überregionales
Tanja Switala von der Landesreiterstaffel kümmert sich regelmäßig um ihren vierjährigen Wallach Belmore.
5 Bilder

Im Sattel für Recht und Ordnung: Landesreiterstaffel ist nicht nur in Dortmund aktiv

In ganz Westfalen ist sie hoch zu Ross im Einsatz: Die Landesreiterstaffel aus Dortmund ist regelmäßig bei Großeinsätzen dabei, um Ausschreitungen zu verhindern. Das Hauptbetätigungsfeld der Reiterstaffel, die an der Strobelallee in der Nähe des Fußballstadions im Stadtbezirk Innenstadt-West ihren Sitz hat, sind Großveranstaltungen. Dazu gehören etwa dreimal die Woche vor allem Fußballspiele, aber auch Volksfeste oder Demonstrationen - in ganz NRW. „Wir werden aber auch bei randalierenden...

  • Dortmund-City
  • 02.01.13
Überregionales
17 Bilder

St. Martin, St. Martin...

Martinslieder singend zogen die Kinder Donnerstagabend durch das Dichterviertel. Die Grundschule an der Schillerstraße hatte zum Zug eingeladen, bei dem – wie es sich gehört – St. Martin hoch zu Ross vorantrabte. Einige waren schon und weitere Züge folgen. Am Sonntag (11. November), dem Martinstag zum Beispiel in St. Joseph, Hauptstraße 140 und Heilige Familie, Rottbruchstraße (beide 17 Uhr) sowie St. Barbara, Hofstraße 13 (17.30 Uhr). Foto: Detlef Erler

  • Herne
  • 09.11.12
Sport
3 Bilder

Reiterinnen des RC Emscherquelle zeigen ihr Wissen

Bei perfekten äußeren Bedingungen bewiesen 19 Mädchen des Reitclubs Emscherquelle ihr Wissen rund ums Pferd: Die Prüfungen zum Reitabzeichen und Basispass wurden auf der Reitanlage Kohlmann in Wickede abgenommen. Zuvor belegten die Reiterinnen einen zweiwöchigen Lehrgang. Am Prüfungstag zeigten sie ihr Können. Fragen zur Anatomie des Pferdes, den korrekten Umgang oder zur Haltung konnten sie beantworten und erhielten das Reitabzeichen der Klasse IV und III, sowie der Basispass und das kleine...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.12
Ratgeber
Auch Badminton ist auf dem Pferd möglich, wie der Reit- und Fahrverein Dortmund-Süd beweist.

Auf dem Rücken der Pferde

Reiten ist beliebt: Allein der Kreisreiterverband (KRV) zählt für Dortmund Vereine und Pferdebetriebe mit zusammen etwa 6 200 Mitgliedern. Wer sich für das Reiten hoch zu Ross interessiert, Reitunterricht nimmt oder eine Turnierkarriere anstrebt, möchte oft Mitglied in einem Reitverein oder einer ähnlichen Gemeinschaft werden. Neben dem Wunsch, Gleichgesinnte zu treffen, bietet die Mitgliedschaft in einem Reitverein meist noch andere Vorteile wie professionelle Beratung. Es gibt ein breites...

  • Dortmund-Ost
  • 02.10.12
Überregionales
16 Bilder

POPSTARS: Ab in die nächste Runde!

Auch in der zweiten Woche bleibt es bei POPSTARS spannend. Was läuft zwischen der rheinischen Frohnatur Züleyha (25) und Ex-Mister Berlin Patrick (25)? Wird Thuy das Handtuch schmeißen? Und kann Joanna aus Hagen die Jury auch in dieser Woche von sich überzeugen? Jetzt werden die Gruppen nochmal neu gemischt und Gesangscoach Kate Hall hat eine Menge mit den Kandidaten vor. So wird nicht nur an den Mikrofonen, sondern auch am Strand geprobt und gegen den Wind gesungen. Das alles und vieles mehr...

  • Hagen
  • 08.08.12
Sport
Johanna Kurzen vom RV Jagdhornbläser-Corps Senden ging das Turnier auf Lady 739 an.

Reitertagen des Reit- und Fahrvereins Wickede-Asseln-Sölde

Bei den Asselner Reitertagen spielte der Wettergott nur an den ersten beiden Tagen mit: Bei nicht gerade sommerlichen Temperaturen am Abschlusstag fanden Ross und Reiter aber gute Bedingungen für die Wettbewerbe vor. Der letzte Tag war nichts für wasserscheue Reiter am Reitsportzentrum an der Eschenwaldstraße. Trotzdem konnte sich Klaus Otte-Wiese vom RV Hellefeld den Sieg in der Springprüfung der Klasse M** mit Siegerrunde sichern. Ebenfalls gewann er in der Punktespringprüfung Klasse L,...

  • Dortmund-Ost
  • 06.06.12
Kultur
2 Bilder

Hoch zu Ross in schwerer Rüstung

Mit eingelegter Lanze stritten die Ritter um den Sieg: Auf der Wambeler Galopprennbahn treten noch bis einschließlich 1. Mai die Recken zum Turnier an, um den Machtkampf zwischen Kaiser Friedrich Barbarossa und Heinrich dem Löwen im 12. Jahrhundert zu entscheiden. Händler, Gaukler und Spielleute in historischen Gewändern boten auf einem mittelalterlichen Markt ihre Waren und Künste an. Wildfleisch, Kirschbier und Dudelsackklänge sorgten für die richtige Stimmung. Bei Einbruch der Dämmerung...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.