Rotkehlchen

Beiträge zum Thema Rotkehlchen

Natur + Garten
13 Bilder

Rotkehlchen
Everybody´s darling

Bei Umfragen nach dem beliebtesten Vogel Deutschlands landet das Rotkehlchen immer ganz weit vorne. Mit den großen Augen, dem großen Kopf und der hohen Stirn (Kindchenschema) trifft es wohl voll den Auslöser für unseren Beschützerinstinkt. Folgerichtig findet man seine Abbildung auch auf fast jeder Verpackung für Wildvogelfutter und auf den Umschlägen vieler Vogelbücher. Und das Rotkehlchen tut-natürlich unbewusst- auch vieles,um diesem Ruf gerecht zu werden. Die Fluchtdistanz gegenüber dem...

  • Essen-West
  • 23.10.19
  •  4
  •  1
Natur + Garten
8 Bilder

Dompfaff,Kohlmeise und Rotkehlchen
Beobachtungen an der Vogeltränke

Schon eine improvisierte Vogeltränke - ein Teller oder eine flache Schale - kann  an heißen Tagen unseren gefiederten Freunden  helfen. Die  Vögel nehmen sie gerne an  und nutzen sie  manchmal auch für ein ausgiebiges Bad. Um die Infektionsgefahr gering zu halten,  ist aber täglicher Wasserwechsel und eine gründliche Reinigung anzuraten. Bei größeren und tieferen Tränken kann ein Stein helfen, den Vögeln die Scheu vor dem Wasser zu nehmen.

  • Essen
  • 04.08.19
  •  2
Politik
Quelle: pixabay

Antrag auf Anbringung von Vogelnistkästen
Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnern

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel wendet sich heute mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: Der Befall von Bäumen durch den Eichenprozessionsspinner ist in besiedelten Bereichen - besonders momentan - ein großes gesundheitliches Problem für die Bevölkerung. Die Gemeinde Groesbeek in der Provinz Gelderland hat sich zum Ziel gesetzt, das Ausbringen von Insektiziden zu reduzieren. Dazu wurden Nistkästen für Meisen und Rotkehlchen an Eichen aufgehängt, um die...

  • Wesel
  • 02.07.19
  •  1
Natur + Garten

Neue Untermieter im heimischen Garten
Wer hockt denn da?

Seit einigen Tagen haben wir neue Untermieter. Denn plötzlich klebte eine wundersame Konstruktion aus alten Blättern und Zweigen inmitten des Efeus an der Wand des heimischen Gartens. Ziemlich unordentlich schaute es aus, wie vom Sturm an die Wand geworfen. Sehr rätselhaft erschien mir der Klumpen, der so gar nicht nach Vogelnest ausschaute, aus dem mich aber bei genauerer Betrachtung zwei Augen anstarrten. Mutter Rotkehlchen hatte es sich auf ihren Eiern gemütlich gemacht. Vater...

  • Essen-West
  • 17.06.19
  •  3
  •  3
Natur + Garten

Rotkehlchen, Taube & Co.
Mutige Gesellen

In der Tierwelt gibt's doch einige mutige Gesellen, die offensichtlich so gar keine Berührungsängste zu den Zweibeinern haben. Man könnte das Verhalten durchaus zutraulich nennen, zu den Fluchttieren scheinen Rotkehlchen und manche Tauben jedenfalls nicht zu zählen. Buddele ich im Garten mit dem Spaten, kann es nur Sekunden dauern, bis sich ein Rotkehlchen dazu gesellt, um im aufgelockerten Boden fleißig nach Futter zu suchen. Selbst auf dem Griff des Spatens habe ich's schon einmal hocken...

  • Essen-West
  • 14.04.19
  •  1
Kultur

Zum chinesischen Neujahr, am 5. Februar
Zaubernuss und Rotkehlchen

Im alten Japan stand wirklich alles was getan und gedacht wurde am ersten Tag des Neuen Jahres (und an den folgenden zwei Tagen) im Zeichen der Neuheit. Das erste Wasserschöpfen und das erste Feueranzünden, wurden mit Bedacht verrichtet. Und wer zum Pinsel griff, schrieb ein paar Zeilen worin die Reinheit der Zeit beschrieben wurde, auf dass die Makellosigkeit des Themas sich auf das kommende Jahr übertragen möge. Der Winter der gefesselt hielt löst Bande recht und schlicht Dass hier und...

  • Bedburg-Hau
  • 03.02.19
Natur + Garten

Angriff der Vögel...
Wer klopft denn da?

Ein ganz mutiger Geselle ist ja das Rotkehlchen. Kaum wird im heimischen Garten gebuddelt, ist es auch schon da und sitzt bereit, um sich auf frisch gepflügte Würmchen zu stürzen. Und es schreckt auch nicht davor zurück, sich ganz dreist auf den Griff des Spatens zu hocken. Da ist schließlich die Aussicht auf das neue Grabeland einfach bestens. Doch es gibt auch einfach ganz unverschämte Exemplare unter den gefiederten Freunden. Ich sage nur "Raben". In sattem Schwarz und mit riesigem...

  • Essen-West
  • 19.11.18
  •  1
Natur + Garten
Amsel Weibchen
4 Bilder

Amsel frisst Beeren vom Efeu

Die Beeren vom Efeu sind ein Leckerbissen für Star, Amsel und Rotkehlchen. Die Früchte reifen von Januar bis April. Beim Efeu ist alles giftig. Eine Amsel durfte ich beim futtern beobachten.

  • Essen-West
  • 25.04.18
  •  6
  •  11
Natur + Garten
Blaumeise
15 Bilder

Ein paar Singvögel aus dem Rombergpark

Bei meinen letzten Spaziergängen im Rombergpark habe ich natürlich auch so einige Vögel vor die Linse bekommen. Ich habe mal eine kleine Fotostrecke zusammengestellt. Viel Spaß beim Betrachten.

  • Castrop-Rauxel
  • 28.03.18
  •  20
  •  25
Natur + Garten
6 Bilder

Rotkehlchen

Das niedliche Rotkehlchen wirkt fast zahm und unerschrocken sodass man es leicht aus der Nähe fotografieren kann. Die schöne und kräftige Stimme traut man den kleinen Sänger garnicht zu.

  • Duisburg
  • 18.03.18
  •  9
  •  20
Natur + Garten
4 Bilder

Rotkehlchen

Das niedliche Rotkehlchen ist ein ständiger Gast in unserem Garten.

  • Duisburg
  • 27.02.18
  •  9
  •  21
Natur + Garten
Rotkehlchen auf Beobachtungsstation .... in einer Hecke
6 Bilder

Hier läßt es sich leben ....

Die behutsamen Sänger, die ihre Stimme auch im Winterhalbjahr erklingen lassen, wohnen und leben schon lange im Garten. Die Rotkehlchen kann man das ganze Jahr über beobachten, jetzt in der regnerischen Winterzeit des Niederrheins halten sie von einem geschützten Platz in der Hecke Ausschau, ob die Futterstellen gefüllt sind .... hier einige Impressionen von heute ....

  • Kalkar
  • 03.01.18
  •  7
  •  10
Natur + Garten
Blaumeise
10 Bilder

Neues von der Futterstation

Seit meinem ersten Bericht von der Futterstation hat sich viel getan! Waren am Anfang nur typische Gartenvögel wie die Blau- und Kohlmeisen scharf auf das Futter, gibt es mittlerweile eine richtige Belagerung der Station von den Finken. Und auch der Buntspecht hat versucht sich das Futter zu holen. Der hängt sich an den unteren Ring der Station und bringt diese wegen seiner Größe ziemlich ins schwanken. Das Futter das herunterfällt wird auch noch von vielen Vögeln gefressen. Die Heckenbraunelle...

  • Bergkamen
  • 16.11.17
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

Rotkehlchen

Heute traute sich ein Rotkehlchen sogar Haferflocken von meiner Hand zu picken. Den putzigen Sänger konnte ich aber erst danach fotografieren.

  • Duisburg
  • 18.08.17
  •  16
  •  20
Natur + Garten
6 Bilder

Weniger Gartenvögel ?

Hallo, in den vergangenen Jahren habe ich in meinem Garten in Essen Steele Horst viele Gartevvögel fotografieren können. In diesem Jahr ist der Bestand bei mir dramatisch zurückgegangen. Einige Gattungen, wie die Kernbeisser, Bergfinken und andere, sind garnicht mehr aufgetaucht. In der Presse wurde über dieses Phänomen berichtet. Es scheint also kein regionales Problem in Essen Steele Horst zu sein ???

  • Essen-Steele
  • 19.05.17
  •  2
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.