Schulanfang

Beiträge zum Thema Schulanfang

Ratgeber
Schulmaterialien aus Recyclingpapier, unlackierte Stifte und Brotdosen - so kann der klimafreundliche Schulstart aussehen.
3 Bilder

Verbraucherzentrale Kamen unterstützt "Klimaschutz in Schulen"
Umweltschutz macht Schule

Gesamtschule Kamen macht es vor: Schulstart nur mit Recyclingpapier Verbraucherzentrale unterstützt "umwelt-interessierte" Kamener Schulen Die Gesamtschule Kamen organisiert bereits seit vielen Jahren einen umweltfreundlichen Schulstart für ihre Fünft-KlässlerInnen, von Beginn an unterstützt durch den BUND und der Umweltberatung der Verbraucherzentrale. Die Aktion umfasst die zentrale Beschaffung von nachhaltigen Schulmaterialien - Recyclingpapier, Heften, Blöcken und Mappen. Am Einschulungstag...

  • Kamen
  • 23.04.21
LK-Gemeinschaft
Schulen öffnen wieder

Montag beginnt die Schule wieder
Verhaltene Freude bei den Eltern

Die Grundschüler dürfen ab Montag im Wechselunterricht die Schule wieder besuchen. Endlich wieder eine Entlastung für die Eltern und die Kinder können auch wieder mit den Schulfreunden in den spielen. Aber was bedeutet das Wechselunterricht? Zunächst kann das jede Schule für sich selber Regeln. Normal ist der Unterricht dann für Montags, Mittwochs und Freitags in der Schule. Dienstag und Donnerstag dann wieder zu Hause lernen. Schulzeiten sind dann auch nur maximal 4 Stunden, außer am Freitag,...

  • Essen-Süd
  • 19.02.21
Ratgeber
Schüler, die die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden.

Auf zu Schule!
Wilhelm-Kraft-Gesamtschule nimmt Anmeldungen entgegen

Schüler, die im kommenden Schuljahr die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden. Kommende Fünftklässler sollten sich am Samstag, 30. Januar, oder in den Tagen vom 1. bis 3. Februar anmelden. Während vom 1. bis 3. Februar nur Anmeldungen entgegen genommen werden, gibt es am 30. Januar auch die Möglichkeit mit den Lehrer ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären. Eltern können mit ihren Kinder zu folgenden...

  • wap
  • 23.01.21
Natur + Garten
2 Bilder

Abfall vermeiden
Geschenk zum Schulanfang von GWA und Bäckerei Becker

Schwerte. In Schwerte bekamen alle 430 Schulanfänger eine Brotdose geschenkt: Eine gemeinsame und seit Jahren bewährte Aktion der Abfallberatung der Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft mbH und der Bäckerei Becker. Im Kreis Unna wurden in den letzten 23 Jahren wurden im Rahmen dieses Projektes über 100.000 Schulanfänger mit den Proviantdosen ausgestattet. Ein beachtlicher Beitrag zur Reduzierung des Abfallaufkommens an den Schulen und zur Sensibilisierung der Schüler und Eltern. Die...

  • Schwerte
  • 26.08.20
Fotografie

Zeigt her, Eure Schultüten!
Fotoaktion: I-Dötzchen aus Witten

Der erste Schultag war für alle I-Dötzchen ein ganz besonderer Tag, so auch für die Kleinen, die jetzt eine der Wittener Grundschulen besuchen. In Witten aktuell war es seit vielen Jahren Tradition, das alle Erstklässler fotografiert und in unserer Zeitung abgebildet wurden. Das ist nun in Corona-Zeiten leider nicht möglich. Trotzdem möchten wir die Erstklässler bei uns im Blatt haben. Also, liebe Eltern, wollt Ihr Euer Kind in der Zeitung sehen, dann schickt uns ein Foto Eures Schützlings von...

  • Witten
  • 18.08.20
Kultur
Kinder nehmen Situationen im Straßenverkehr anders wahr als Erwachsene- Schulanfänger brauchen Zeit, sich auf dem Schulweg sicher zu bewegen. In Geh-Gemeinschaften können sie den Schulweg besser bewältigen.

Dortmunder Polizei: Kinder sehen und hören anders und brauchen Zeit, sich sicher im Verkehr zu bewegen
"Wir wollen null Schulwegunfälle"

Zwar ist die Zahl der Schulwegunfälle in Dortmund und Lünen in den vergangenen zehn Jahren von 44 auf 26 Unfälle gesunken, doch sei jeder einer zu viel. "Wir wollen null Unfälle", sagte Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange zum Schulstart. In Dortmund und Lünen sind 6113 Erstklässler seit dieser Woche unterwegs zur Schule. Nicht nur sie, sondern auch die Polizei ist auf der Straße, um in Gesprächen und, wenn nötig, mit Sanktionen dafür zu sorgen, dass motorisierte Verkehrsteilnehmer aktiv zur...

  • Dortmund-City
  • 17.08.20
Blaulicht

Polizei weist auf Schulbeginn hin
Im Verkehr auf Schulanfänger/innen achten - Fahren Sie bitte vorsichtig

Mit Beginn des neuen Schuljahres sind an Oberhausener Schulen 1.537 Kinder eingeschult worden. Grundschüler/innen sind jetzt wieder vermehrt zu sehen und teilweise erstmalig eigenständig im Verkehr unterwegs. Auch die Kinder, die jetzt die Schule wechseln haben neue Wege und teilweise den Umgang mit neuen Verkehrsmitteln zu bewältigen. Daher widmet die Oberhausener Polizei dem Schulanfang immer besonders viel Aufmerksamkeit. In der Vergangenheit hat es sich bewährt, durch sichtbare polizeiliche...

  • Oberhausen
  • 14.08.20
  • 1
Blaulicht

Polizei des Kreises Mettmann
Erste Schulwegkontrollen zeigten zum Teil traurige Ergebnisse

Zum Schulbeginn im Land NRW am vergangenen Mittwoch zeigte die Polizei im Kreis Mettmann natürlich wieder einmal besonders starke Präsenz auf den Schulwegen im ganzen Kreisgebiet. Örtliche Bezirksdienstkräfte und Verkehrsunfallprävention, dazu Kradfahrer und Kontrolltrupps vom Verkehrsdienst der Kreispolizei, zusätzlich unterstützt auch von freien Streifenwagenbesatzungen außerhalb normaler Einsatzbelastungen, waren heute verstärkt im Umfeld von Schulen und Kindergärten anzutreffen. Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.08.20
Politik
Auch auf Johann wartet der etwas andere Schulstart. Früher lagen für die i-Dötzchen Stifte, Hefte und Süßigkeiten in der Schultüte. In Coronazeiten sind vor allem Masken wichtig.

Foto: privat

Regelunterricht findet unter strengen Auflagen statt: Ohne Maske läuft nichts
Endlich wieder Schule

Wohl selten haben Eltern, Lehrer und selbst die Schüler das Ende der Sommerferien so sehr herbeigesehnt wie in diesem Jahr. "Endlich wieder Schule", heißt es von allen Seiten. Doch die Rückkehr in den Regelunterricht hat ihren Preis. GOCH/WEEZE/UEDEM. "Wir freuen uns, dass es wieder losgeht", spricht Dr. Karin Teetzmann vielen aus dem Herzen. "Schule ohne gelebte soziale Beziehung ist schwer umsetzbar." Die Leiterin der Gesamtschule Mittelkreis in Goch spricht damit die Situation vor den...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.08.20
Ratgeber

Am Mittwoch ist Schulstart
Einsatzwagen der HST fahren wieder – Maskenpflicht in den Bussen

Mit Schulbeginn am kommenden Mittwoch, 12. August, verkehren auch wieder die Einsatzwagen der Hagener Straßenbahn AG (HST). Bei zwei der Einsatzwagen gibt es Besonderheiten zu beachten: Der EW23 fährt ab der Haltestellte Spessartstraße direkt über die Berchumer Straße zur Haltestelle Fachhochschule Südwestfalen. Die Haltestellen Sonderburgstraße und Tondernstraße entfallen. Beim EW132 entfällt freitags die Fahrt um 12.50 Uhr ab Kaufmannsschule II. Alle Fahrpläne für die Einsatzwagen gibt es...

  • Hagen
  • 10.08.20
Politik

Polizei des Kreises Mettmann gibt Tipps
Vorsicht - "i-Dötzchen" unterwegs!

Schon am kommenden Donnerstag, 13. August, beginnt für rund 4.300 Kinder im Kreis Mettmann der vielfach zitierte "Ernst des Lebens": Die Schule fängt an. Neben ihrem Debüt als Schulstarter feiern die zahlreichen Fünf- und Sechsjährigen in diesen Tagen aber auch noch eine andere Premiere: als eigenständige Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr. Unter dem Motto "Brems Dich! Schule hat begonnen!" appelliert die Kreispolizeibehörde Mettmann daher bereits heute an alle Verkehrsteilnehmer: "Fahren Sie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.08.20
Politik

Schulanfang - Ferienende
Bitte an Wittener Schulen um Unterrichtsorganisation im Interesse der Kinder

Kommende Woche soll nach einer Entscheidung von Landesministerin Gebauer der Regelbetrieb an den Schulen wieder vollständig in Präsenz aufgenommen werden. Hierbei gilt an den weiterführenden Schulen eine allgemeine Maskenpflicht für die Kinder, auch am Platz. Leider hat die Ministerin ihre Hausaufgaben nicht gemacht. Anstatt in den Ferien ein Konzept für einen Mix aus abstandswahrendem Präsenzunterricht in Kleingruppen und Online-Lernmethoden zu entwickeln, wird jetzt Unterricht „wie immer“,...

  • Witten
  • 09.08.20
Ratgeber
Der Schnupperausweis ist zusammen mit einer kleinen Überraschung verpackt.

Sommeraktion vom 14. Juli bis 11. August 2020
Kostenlos in der Bücherei schnuppern

"Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder die kostenlosen Schnupperausweis für die Schulanfängerinnen und Schulanfänger anbieten können und hoffen, dass viele Eltern den Ausweis als zusätzliches Geschenk in die Schultüte packen", Sylvia Konze aus der Kinder- und Jugendbibliothek ist glücklich, dass auch in diesem Jahr die Stadtbibliothek im Glashaus die Möglichkeit anbietet, dass Eltern von zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässlern einen kostenlosen Schnupperausweis für ihr...

  • Herten
  • 07.07.20
Vereine + Ehrenamt
Auch die Erstklässler der Gemeinschaftsgrundschule Averbruchschule an der Rosenstraße 47 in Dinslaken durften sich über ihre Sicherheitsmützen freuen.
2 Bilder

Dekra, Polizei und Stadt verteilen Sicherheitsmützen: richtige Ausrüstung für den Schulweg in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Je auffälliger, desto besser

Für fast 800.000 Erstklässler hat in Deutschland der Ernst des Lebens: die Schule. Dann stehen Rechnen und Schreiben bei den ABC-Schützen auf dem Stundenplan. Doch das Neue und Ungewohnte beginnt nicht erst mit dem Betreten des Klassenzimmers. Bereits der erste Schritt aus dem heimischen Umfeld muss gelernt sein. Denn auf dem Schulweg lauern vielfältige Gefahren für Kinder. Kinder werden häufig aufgrund ihrer geringen Körpergröße von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen. Parkende Autos und...

  • Dinslaken
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt
An jeden Luftballon ein Wunsch und ab geht die Reise, die nun nicht mehr in der KiTa, sondern in der Grundschule für die Mädchen und Jungen weitergeht.  Foto: VKJ

Altendorfer VKJ-Kinderhaus verabschiedete seine Schulanfänger_innen
Goodbye „Kleine Riesen“

Was gehört zur KiTa-Zeit wie das Amen in der Kirche? Na klar, die Verabschiedung der Schulanfänger! Bevor der Ernst des Lebens beginnt, hat es das Team des VKJ-Kinderhauses Kleine Riesen, Niederfeldstraße 9, in Altendorf nochmal richtig krachen lassen. Bei Kuchen und Snacks wurde mit den Familien der nun großen "Kleinen Riesen" der Abschied gefeiert. Gute Wünsche zum Schulanfang stiegen am Ende mit Luftballons gen Himmel und so manche Abschiedsträne wurde verdrückt, aber auch fest verabredet,...

  • Essen-Süd
  • 29.08.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 sind viele Eltern verunsichert – und Schulen für das Thema sensibilisiert: Darf man bei der Einschulung noch fotografieren?
2 Bilder

Eltern verunsichert, Schulen sensibilisiert
Fotos vom ersten Schultag: Was erlaubt ist – und was nicht

Im klassischen Familienalbum darf das Foto vom ersten Schultag mit der Schultüte so wenig fehlen wie das erste Babyfoto und die Bilder von der Taufe. Doch seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 sind viele Eltern verunsichert – und Schulen für das Thema sensibilisiert: Darf man bei der Einschulung noch fotografieren? Ist das erste Klassenfoto noch erlaubt? Was ist mit Schulfesten? Und Klassenausflügen? Fragen und Antworten zum Thema:1.) Die wichtigste alle...

  • Dorsten
  • 20.08.19
Vereine + Ehrenamt
Die Ranzen stehen schon für die Kinder bereit.

Kinderschutzbund hilft bedürftigen Familien mit Schulranzen
50-mal strahlende Kinderaugen

Auch dieses Jahr führt der Kinderschutzbund Schwelm wieder seine „Ranzenaktion“ durch, um Kindern aus bedürftigen Familien einen guten Start in die Schule zu ermöglichen. In den kommenden Tagen erhalten 50 Familien für ihr Schulanfängerkind einen schönen Ranzen. Bei 247 Erstklässlern - insgesamt sind rund 20% Kinder, die über den Kinderschutzbund versorgt werden müssen – jeder 5. Erstklässler! „Diese Zahlen sind schon seit Jahren gleichbleibend hoch“, berichtet Claudia Flesch, Geschäftsführerin...

  • Schwelm
  • 31.03.19
Ratgeber
Kostenlose "Schultasche" mit nützlichen und umweltfreundlichen Überraschungen
2 Bilder

Kostenloses "Starterpaket" für Schulkinder im Umweltberatungszentrum Unna

Was kommt am besten in Schultüte und Tornister? Während angehende Abc-Schützen ihrem ersten Schultag entgegenfiebern, plagen sich Eltern, Großeltern und Paten mit den Fragen, was am besten in die Tüte und den Tornister kommt. „Eine süße Füllung aus fairem Handel in die Schultüte, Ranzen, Stifte und Hefte aus umweltfreundlichen Materialien und eine pfiffige Box fürs nachhaltige zweite Frühstück sind ein umweltbewusstes Rüstzeug für I-Dötzchen von Anfang an“, erklärt Martina Bahde,...

  • Unna
  • 28.08.18
  • 1
Ratgeber
Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zum neuen Schuljahr sollten jetzt schon beantragt werden.

Bildungs- und Teilhabepaket sollten jetzt beantragt werden

Ob für Schulmaterial, eine Klassenfahrt oder das Mittagessen in der Kita: Kinder aus einkommensschwachen Familien können zum neuen Schuljahr finanzielle Unterstützung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bekommen. Der Kreis rät, die Anträge rechtzeitig zu stellen. Zum 1. August können Schülerinnen und Schüler aus Familien mit geringem Einkommen für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf (z.B. Hefte, Stifte, Taschenrechner, usw.) eine Geldleistung in Höhe von 70 Euro aus dem Bildungs- und...

  • Unna
  • 26.07.18
Überregionales
Ardeyschule 1a / Foto: Bangert
50 Bilder

Die i-Dötzchen 2017 aus dem Essener Süden

Tagelang ist unser Fotograf Uli Bangert von Schule zu Schule gerannt, um alle i-Dötzchen aus dem Essener Süden einzufangen. Jetzt sind sie da: In ihrer neuen Rolle als Schulkinder strahlen sie um die Wette! Ist Ihr Kind, Enkel, Pate, Neffe auch auf den Bildern zu sehen? Falls nicht, müssen Sie nicht traurig sein: In einer Woche (23. September) folgt die zweite Rutsche i-Dötzchen - hier im Lokalkompass und natürlich auch in unserer gedruckten Ausgabe! Alle Fotos: Uli Bangert

  • Essen-Süd
  • 15.09.17
  • 1
Ratgeber
28 Bilder

Schulanfangsaktion in Aldekerk

Am 01.09.2017 hat die Verkehrswacht Kreis Kleve e.V., stellvertretend für alle Grundschulen im Kreis, die neuen ABC-Schützen mit einer Schulanfangsaktion an der St. Petrus Grundschule in Aldekerk begrüßt. Im Beisein des Bürgermeisters der Gemeinde Kerken, Herrn Dirk Möcking und des Vertreters des Bezirksdienstes der Polizei Herrn PHK Bernd Kuschel, begrüßte Schulleiter Herr Sebastian Boedeker die anwesenden Schüler und Eltern. Norbert van de Sand, 2. Vorsitzender und Schulkoordinator der...

  • Goch
  • 02.09.17
Überregionales

Schwerte: Für 361 Erstklässler begann der Ernst des Lebens

Während für die erfahrenen Schülerinnen und Schüler am gestrigen Mittwoch (30. August) wieder der gewohnte Schulalltag begann, erlebten heute insgesamt 361 (im Vorjahr waren es 352) Lernanfängerinnen und Lernanfänger im Schuljahr 2017/ 2018 ihren ersten Schultag an Schwerter Grundschulen. An der Albert-Schweitzer-Schule sind es 69 Lernanfänger (Vorjahr 68), an der Heideschule 46 (49), an der Friedrich-Kayser-Schule 48 (52), an der Lenningskampschule 50 (69), an der Grundschule Villigst 39 (29),...

  • Schwerte
  • 31.08.17
Ratgeber
Arno Heinemannvon der Weseler Polizei informiert über die Gefahren im Straßenverkehr
3 Bilder

SICHERHEIT AUF WESELS STRASSEN

Aufgrund der höheren Verkehrsaufkommen, startete die DEKRA, gemeinsam mit der Polizei, eine Sicherheitsaktion für die ABC-Schützen (Erstklässler). Durch die Kampagne „Sicherheit braucht Köpfchen“ wird der Schulweg auch 2017 wieder etwas sicherer. Verkehrssicherheit beginnt bei den kleinsten Verkehrsteilnehmern. Auch in diesem Jahr beutet die Einschulung für rund achthundertfünfzig Kinder, das sie anfangen regelmäßig am Straßenverkehr teilzunehmen. Damit sie sicherer unterwegs sind wurden an...

  • Wesel
  • 31.08.17
Überregionales
Ministerpräsident Armin Laschet und Prof. Dr.-Ing. Jürgen Brauckmann, Präsident der Landesverkehrswacht NRW, üben mit Erstklässlern der Düsseldorfer Henri-Dunant-Schule das Überqueren der Straße.
2 Bilder

„Brems Dich! Schule hat begonnen“ – Ministerpräsident Armin Laschet gibt Startschuss für Verkehrssicherheitsaktion der NRW-Verkehrswachten

Dorsten/NRW. 151.000 Erstklässler werden zu Beginn des Schuljahrs 2017/18 in Nordrhein-Westfalen eingeschult. Mit der Aktion „Brems Dich! Schule hat begonnen“ appellieren die NRW-Verkehrswachten an alle Verkehrsteilnehmer, auf die Verkehrsanfänger Rücksicht zu nehmen. Autofahrer sollen besonders im Umfeld von Schulen ihr Tempo reduzieren und sich bremsbereit halten. „Passt auf unsere i-Dötze auf! Die kleinen Schulanfänger können dievielen Gefahren im Straßenverkehr noch nicht kennen und...

  • Dorsten
  • 31.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.