Schulausflug

Beiträge zum Thema Schulausflug

Blaulicht

Unsicherer Bus wird weiter für Schulausflüge eingesetzt
Polizei zog "Mängelexemplar" bei Kontrolle erneut aus dem Verkehr

Am Mittwoch, 2. Oktober, berichtete die Polizei in einer Pressemitteilung über eine Buskontrolle in Mülheim-Dümpten, bei dem ein Reisebus durch die Beamten des Verkehrsdienstes kontrolliert und eine Weiterfahrt aufgrund schwerwiegender Mängel untersagt wurde. Am Montag, 7. Oktober, rückten die Beamten erneut zu einer Vielzahl von Buskontrollen heraus und staunten nicht schlecht, als selbiger Bus in Mülheim-Styrum wieder in die Kontrolle geriet. Der überprüfte Fahrer legte den Beamten zwar...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Wow! Sichtlich begeistert sind die Grundschüler vom Film „Rocca verändert die Welt“, der eine moderne Pippi Langstrumpf Geschichte erzählt.

Ausflug der besonderen Art: Grundschüler besuchen „Hall of Fame“
Stark sein wie die kleine Rocca

Esmeray (10), Joy (8) und Selin (9) sind total aufgeregt. Gleich werden sie zusammen mit ihren Schulkameraden ihren ersten Ausflug ins Kino starten. Eine coole Sache! Voller Vorfreude machen sich die insgesamt 332 Schüler der Grundschule am Pappelsee beider Standorte auf zur „Hall of Fame“ an der Ringstraße. Schulleiterin Christina Ritte ist erfreut: „Die Kleinen können es kaum abwarten und haben schon viel über das Kino und den Film gesprochen. Normalerweise machen wir in jedem Jahr im...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.03.19
Kultur
Angehende Industriekaufleute des Berufskollegs Wesel gemeinsam mit dem Klassenlehrer Herrn Kischkewitz vor einem Spezialahrzeug für einen tschechischen Kunden.
4 Bilder

Berufskolleg Wesel: Spannende Einblicke in die Fahrzeug-Fertigung

Anfang September hatte das 3. Ausbildungsjahr der angehenden Industriekaufleute (Klasse BWIO1) die Möglichkeit, die Kroll Fahrzeugbau-Umwelttechnik GmbH in Hünxe zu besuchen. Kroll ist ein Unternehmen für Fahrzeugtechnik mit Spezialisierung auf Reinigungsfahrzeuge. Die Schülerinnen Anja Lohmann und Tabea Tennagels berichten über ihre Erlebnisse: Da alle angehenden Industriekaufleute unserer Klasse aus unterschiedlichen Branchen kommen, konnten wir im Rahmen der Betriebsbesichtigung die im...

  • Wesel
  • 13.09.18
Überregionales
Vor der imposanten Industriekulisse der ehemaligen Hochöfen im Landschaftspark Duisburg-Nord stellte sich die gesamte Scharnhorster Schulgemeinde der Albert-Einstein-Realschule zum nicht weniger eindrucksvollen Gruppen-Erinnerungsfoto auf.

20 Jahre Albert-Einstein-Realschule: Komplette Schule aus Scharnhorst auf Tour zum Landschaftspark Duisburg-Nord

Montagmorgen, Albert-Einstein-Realschule, das Schulgebäude an der Gleiwitzstraße in Scharnhorst bleibt an diesem Tag leer. Die Busse stehen schon bereit, um Schüler und Lehrer in den Landschaftspark Duisburg zu bringen. Schulleitung und Kollegium waren sich im Vorfeld einig: Das 20-Jahr-Schuljubiläum muss besonders gefeiert werden. Ein Ausflug mit der ganzen Schule schien hier genau das Richtige zu sein: Spaßfaktor garantiert, denn auf dem ehemaligen Hochofen-Areal in Duisburg warten...

  • Dortmund-Nord
  • 12.07.18
Kultur
Ein Teil der Schülergruppe vor dem Eiffelturm.

Hamminkelner Gesamtschule auf Städtetour: Bonjour Paris!

Vom vergangenen Freitag bis Montag machten sich 25 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hamminkeln auf eine Reise nach Paris. Nach der nächtlichen Busfahrt kam die Reisegruppe am Freitagmorgen wohlbehalten in Paris an, wo die Schülerinnen und Schüler zunächst bei einer Stadtrundfahrt mit zahlreichen Fotostopps die Gelegenheit hatten, die französische Hauptstadt richtig kennen zu lernen. Als erstes ging es zu Fuß auf den Montmartre, um von der Kathedrale Sacré Coeur aus die herrliche...

  • Hamminkeln
  • 05.06.18
  •  1
Politik
Oben Links Ölverlust auf dem Boden sichtbar. Unten Links die Bremswerte. Differenz 95% zwischen den Rädern einer Achse! Kann bei starken Bremsungen zu unkontrollierbarem Schleudern führen! Lebensgefahr!
2 Bilder

Einseitige Bremskraft: Polizei untersagt Reisebus vor Klassenfahrt die Weiterfahrt

Jens Artschwager,Pressesprecher bei der Bochumer Polizei berichtet: Kaum Bremskraft auf einem Rad: Polizei untersagt Reisebus vor Klassenfahrt die Weiterfahrt Mit einem alten Bus, der auf einem Rad über fast keine Bremskraft mehr verfügte, wollte ein überörtlicher Reiseveranstalter Bochumer Schüler zur Insel Ameland bringen. Eine Sicherheitskontrolle der Bochumer Polizei verhinderte Schlimmeres. In enger Kooperation mit den Schulen überprüfen Polizeibeamte...

  • Bochum
  • 12.09.17
  •  3
Überregionales

Polizei Duisburg stoppte Schulausflug nach Österreich: Busfahrer besaß keinen Führerschein

Erst mit Verspätung konnten Schüler der Gesamtschule Meiderich am Montagmorgen ihre Klassenfahrt nach Österreich antreten: Beamte des Duisburger Verkehrsdienstes stellten bei der Kontrolle des Busses fest, dass der Fahrer des Gladbecker Busunternehmens nicht nur die Vorschriften für Lenk- und Ruhezeiten missachtet hatte, er besaß auch seit fast einem Jahr nicht mehr die erforderliche Fahrerlaubnis, die für die Personenbeförderung notwendig ist. Offensichtlich hatte der 55-jährige Mülheimer...

  • Duisburg
  • 28.09.16
  •  2
Überregionales

Schulausflug endet für 15-Jährige im Krankenhaus // Unfall an der Ampel Münsterstraße

Mit einer Fahrt im Rettungswagen und einem Krankenhaus-Aufenthalt endete gestern Nachmittag (26.4.) ein Schulausflug für eine Dortmunder Schülerin. Die 15-Jährige war um 15.15 Uhr mit ihrer Schulklasse unterwegs, als sie Zeugenangaben zufolge an der Fußgängerampel Münster-/Lindenhorster Straße bei Rotlicht auf die Straße rannte. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Hagen, auf der Evinger Straße in Richtung Süden unterwegs, war eigenen Angaben nach zuvor auf eine Gruppe von Jugendlichen an dem...

  • Dortmund-City
  • 27.04.16
Politik
Zeitzeuge Siegmund Pluznik, hier mit Ida Rosauer, Simone Hüttenberend und Ruth-Anne Damm, brachte den Besuchern in der Steinwache zur Ausstellung "Heimatsucher" gerne seine Geschichte näher.

Überlebender erzählt seine Geschichte zu "Heimatsucher"

Gerne erzählte der Holocaust-Überlebende Siegmund Pluznik seine Geschichte in der Dortmunder Steinwache und beantwortete Fragen zu seinem Leben vor, während und nach der Schoah. Aktuell präsentiert der Verein Heimatsucher in der Steinwache die gleichnamige Ausstellung. In der Schau lernen Besucher verschiedene Menschen kennen und erfahren, wie sie bis heute mit dem erlebten Grauen überleben. Durch den persönlichen und emotionalen Zugang wird über Bilder, Interviews und Audiomitschnitte wird...

  • Dortmund-City
  • 09.02.15
  •  2
Überregionales
Die Klasse 9c vor den Außenanlagen der Amprion-Umspannanlage.
4 Bilder

Schüler besuchten die Umspannanlage in Dortmund Wambel

In der Umspannanlage der Firma Amprion in Dortmund Wambel bekamen die Schüler und Schülerinnen der 9c des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Unna eine genaue Vorstellung davon, wie der Strom in die Steckdose kommt. Für GSG-Physiklehrerin Ulrike Klappholz und ihre Neuntklässler stand das Thema „Elektrizität, Energienutzung und –versorgung" auf dem Lehrplan. Statt aber den Stoff mit den üblichen Medien der Schule zu vermitteln, organisierte die Lehrerin einen Besuch im Umspannwerk. Wie dieses...

  • Dortmund-City
  • 27.11.14
Überregionales
17 Bilder

Mit der 4B unterwegs in Bochum.

2012 hatte ich das Vergnügen die Klasse meiner Tochter auf ihrem Schulausflug begleiten zu dürfen. Ziel war die Bochumer Innenstadt, welche von uns in Bo.-Linden nicht sehr weit entfernt ist ;-) Vom Bürgerbüro aus starteten wir zu einer Rathausführung, dann ging es zum Stadtspiegel (um mal zu sehen wie Zeitung gemacht wird) und danach wurden die einzelnen Stationen einer Bochum-Ralley gesucht. Zum Abschluss gab es eine Stärkung an der bekannten Currywurst-Bude im Bermudadreieck. War ein...

  • Bochum
  • 14.02.14
  •  2
Überregionales

Sechstklässler auf den Spuren der alten Römer

Am 22. Mai besuchten die Klassen 6b und 6c der Realschule Oberaden die Colonia Ulpia Traiana - besser bekannt als Xanten. Nach einer interessanten Führung im 2008 eröffneten römischen Museum besuchten die beiden Klassen den APX (Archäologischen Park Xanten). Dort konnten sich die Schülerinnen und Schüler unter anderem über die "Wellnesskultur" der alten Römer in einem Badehaus und die Freizeitgestaltung in einer original nachgebauten großen Arena informieren. Zum Abschluss durchstreiften...

  • Kamen
  • 31.05.13
Überregionales
2 Bilder

Schulausflug der St.-Luthard-Grundschule Wissel zum Odysseum in Köln

Von den Kindern lange ersehnt ging es mit der ganzen Schule zum Odysseum-Wissenspark nach Köln. Dort erwartete die Kinder, Lehrer und Begleitpersonen der St.-Luthard-Grundschule Wissel ein Mitmachmuseum mit verschiedenen Themenwelten zum Staunen, Lernen und Entdecken. Ob eine Reise zum Mittelpunkt der Erde, eine Dschungelexpedition oder ein Ausflug in die Computerwelt der Zukunft, alles war möglich. Zu den einzelnen Themen gab es Experimente, 3D-Kino, Astronautentrainer und vieles...

  • Kalkar
  • 09.07.12
Ratgeber

Bildungspaket rollt an: Nur jeder Dritte hat Hilfen beantragt

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kommt das Bildungs- und Teilhabepaket langsam auf Touren. stadtmitte. Sozialdezernentin Birgit Zoerner zog gemeinsam mit Sozialamtsleiter Peter Bartow eine Zwischenbilanz zur Umsetzung des „Bildungs- und Teilhabepakets“ in Dortmund. Schuldezernentin Waltraud Bonekamp und die stellvertretende Schulverwaltungsamtsleiterin Martina Raddatz-Nowak informierten über die befristete Einstellung von 65 Schulsozialarbeiter/innen im Rahmen des Bildungs- und...

  • Dortmund-City
  • 30.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.