Spaziergänger

Beiträge zum Thema Spaziergänger

Vereine + Ehrenamt
Helmut Muschler, Ludger Hicking-Göbels, Herbert Schermuly und Martina Schürmann vor der Allee am Leinpfad.
Foto: Henschke
2 Bilder

Gemeinsame Aktion am Leinpfad von Heimatverein und Bezirksvertretern
An einem Strang

Man wähnt sich am Niederrhein: Scheinbar träge fließt die Ruhr dahin, eine Allee aus Kopfweiden säumt den Weg. Gerade noch rechtzeitig konnte die von diesen Bäumen ausgehende Gefahr gebannt werden. Nach einer gemeinsamen Aktion von Bezirksvertretern und Heimatverein wurden die notwendigen Pflegeschnitte vorgenommen. Ortstermin am Leinpfad. Die Sonne strahlt und Martina Schürmann lächelt. Soeben ist das Wort vom Wadenbeißer gefallen, gemünzt auf Helmut Muschler. Da sei schon was dran, sagt die...

  • Essen-Werden
  • 08.03.21
Ratgeber
Nicht nur das Hochwasser, auch der Wintereinbruch erfordert an den Rheinwiesen und Deichen besondere Rücksichtnahme. 
Archivfoto: Frank Preuß

Warnung der Wirtschaftsbetriebe Duisburg
Deiche bei Wintereinbruch nicht nutzen

Wenn in Duisburg der Winter Einzug hält und der Schnee die Deiche bedeckt, ist zwingend davon abzuraten, diese auf der Landseite als Rodelstrecke zu nutzen. Die Deiche dürfen auf keinen Fall zusätzlich belastet werden.   Leider werden derzeit an einigen Stellen die Absperrungen umgangen und einige Spaziergänger nutzen die Böschung um auf den Deich zu kommen. Durch die Witterung ist der Boden weich und durch die Begehung und zusätzliche Belastung kann es zu Beschädigungen am Deich kommen.    Die...

  • Duisburg
  • 07.02.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Um die große Nachfrage nach Ausflugszielen vor der Haustür weiter zu entzerren, haben RVR und RTG gemeinsam Empfehlungen für einen Ausflug nach draußen gesammelt .

RVR und RTG stellen Spazierrundgänge vor
Spazieren in der Krise

Spazierengehen hat sich fast zum Trendsport während der Coronazeit entwickelt. Das bestätigen nicht nur die Zugriffszahlen für den Themenbereich "Wandern" auf der Homepage der Ruhr Tourismus GmbH (RTG), sondern auch die geschätzten Besucherzahlen in den Waldgebieten des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Diese haben sich in der Pandemiezeit verdoppelt, an den Wochenenden sogar vervielfacht. Der Verband ist Eigentümer von rund 15.400 Hektar Waldflächen, 94 Naturschutzgebieten und 46 Halden im...

  • Gladbeck
  • 03.02.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Der Grugapark startet in die Wintersaison und hat dabei für seine Gäste reduzierte Eintrittspreise im Gepäck.

Es gelten reduzierte Preise
Grugapark Essen startet ab 2. November in die Wintersaison

Die Tage werden wieder kürzer und die Abende länger: Der Winter steht unmittelbar vor der Tür. Mit der Wintersaison führt der Grugapark Essen wieder die freie Abendöffnung ein. Es gelten reduzierte Preise.  Ab Montag, 2. November, werden nach der Kassenschließung um 16 Uhr die Tore geöffnet, so dass die beleuchtete Joggingstrecke wieder von Läufern, Walkern, aber auch von Spaziergängern genutzt werden kann. Der Grugapark steht dann abends wieder als reine Grünanlage ohne zusätzliche Angebote...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
  • 1
Kultur
Musikalische Klänge sind an diesem Sonntag im Jungbornpark in Moers zu hören.

Internationale Blechbläsertage finden mit Abstand statt
Musik im Jungbornpark

Am Sonntag, 13. September werden von 12 bis 13 Uhr zunächst der Posaunenchor Repelen und von 14 bis 16 Uhr die Moerser Blechbläser ein kleines aber feines musikalisches Programm präsentieren und die Besucher des Barfußpfades, die Spaziergänger im Jungbornpark sowie alle zufällig vorbeischauenden/-hörenden Musikinteressierten  erfreuen! Nach dem ersten Konzert in der Corona-Zeit in der Dorfkirche vor zwei Wochen setzen sich die Blechbläsertage nicht zuletzt dank der Unterstützung der...

  • Moers
  • 11.09.20
Ratgeber
Der Innenhof zwischen Lutherkirche, Familienzentrum und „Blaues Haus“ ist wieder Schauplatz des in den letzten Jahren bestens angenommenen Cafés für Radfahrer und Spaziergänger. Diesmal allerdings gelten die strikt einzuhaltenden Corona-Regeln.
Foto: Reiner Terhorst

Sommerangebot in Obermarxloh für Spaziergänger und Radler
Café am Blauen Haus

Die Lutherkirche an der Wittenberger Straße 15, das Familienzentrum und das „Blaue Haus“ liegen so nah aneinander, dass sie einen schönen Innenhof bilden. Und der bietet sich gerade in der warmen Jahreszeit zur zusätzlichen Nutzung richtig an, zu Corona-Zeiten halt mit entsprechender Regelung.  Schon im fünften Jahr können ihn nicht nur Mitglieder der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh und Kindergartenkinder mit Familie genießen, sondern auch Radler und Spaziergänger. Dazu...

  • Duisburg
  • 18.07.20
Blaulicht
Ein Waldbrand wurde in Herdecke verhindert.

Gute Nachricht
Lagerfeuer brannte unkontrolliert im Wald: Spaziergänger und Feuerwehr verhindern Waldbrand am Kallenberg

Ein aufmerksamer Spaziergänger sowie das anschließende Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke verhinderten am Dienstagmorgen gegen 6.43 Uhr einen Waldbrand am Kallenberger Weg. Ein noch brennendes Lagerfeuer hatte der Spaziergänger mitten im unwegsamen Waldgebiet entdeckt und sofort die Feuerwehr verständigt. "Das Feuer hätte bei Nichteingreifen sehr wahrscheinlich zu einer Brandausbreitung geführt", so Einsatzleiter Frank Lenz. Nach Eintreffen der Wehr wurde die genaue Einsatzstelle...

  • Hagen
  • 02.06.20
LK-Gemeinschaft
Deckensanierungsarbeiten am Seeweg am Auesee in Wesel durchführen wird in der Zeit vom 25. bis zum 28. Mai der ASG.

ASG weist Spaziergänger darauf hin, dass es zu kleineren Beeinträchtigungen kommen könnte
Deckensanierung Seeweg am Auesee in Wesel

Deckensanierungsarbeiten am Seeweg am Auesee in Wesel durchführen wird in der Zeit vom 25. bis zum 28. Mai der ASG. An den ersten beiden Tagen wird die Fläche mit einem sogenannten "Aufraugerät" bearbeitet; an den beiden folgenden Tagen wird mit einem Sandstreuer Dolomit-Sand aufgebracht. Der ASG weist alle Spaziergänger darauf hin, dass es während der Arbeiten zu kleineren Beeinträchtigungen kommen könnte.

  • Wesel
  • 19.05.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Spaziergänger in Wetter angehustet und bespuckt

Ein 34-jähriger Bochumer ging am Montagnachmittag auf der ehemaligen Bahntrasse in Wetter-Wengern mit seinen Eltern spazieren. Auf der Trasse wurden sie von einem entgegenkommenden Paar (Mann und Frau) angehustet und bespuckt. Währenddessen riefen sie "Corona". Als der Bochumer den Mann zur Rede stellen wollte, schlug der Unbekannte mit den mitgeführten Walking-Stöcken in Richtung des Opfers. Dieser stürzte zu Boden, erst als der Vater des 34-Jährigen zur Hilfe kam, ließ der Mann von ihm ab und...

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.05.20
Politik
3 Bilder

Radrowdys gefährden im Hofgarten Spaziergänger und Tiere

Düsseldorf, 9. Mai 2020 Die coronabedingten Beschränkungen werden langsam gelockert. Dies führt leider auch dazu, dass es radfahrende Menschen gibt, die sich nicht an die Regeln im Hofgarten halten. Hofgartenfotograf Walter Hermanns, Bürgermitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Die Stadt hat vor Wochen große Hinweisschilder aufgestellt, so dass jeder klar sehen kann, wie man sich zu verhalten hat. Leider halten sich Radrowdys nicht daran. Sie fahren kreuz und quer, auch über die...

  • Düsseldorf
  • 09.05.20
Natur + Garten
Spaziergänger können sich eine Gießkanne nehmen und den Wald bewässern. Foto: RVR
2 Bilder

Wassertankstelle im Baerler Busch eingerichtet
Spaziergänger aufgepasst: Gießen für den Wald von morgen

Seit Wochen hat es nicht mehr geregnet, die Trockenheit greift junge Triebe an, und die Waldbrandgefahr in der Metropole Ruhr steigt. Zahlreiche Menschen nutzen das schöne Wetter zum Spazieren gehen, sie können jetzt helfen. Das Team vom Revier West des RVR-Eigenbetriebs Ruhr Grün setzt im Baerler Busch auf die Unterstützung der Waldbesucher: Eine Wassertankstelle im Wald stellt jetzt Flüssigkeit für den Pflanzendurst bereit. Der Weg ist bereits ab der Kreuzung Buchenallee und Orsoyer Allee...

  • Duisburg
  • 27.04.20
Ratgeber
Was ist Ostern 2020 in Nordrhein-Westfalen erlaubt und was nicht? Foto: Canva

Corona legt NRW lahm
Was Ostern erlaubt ist - und was nicht

Familienbesuche, Kurzurlaube, Eiersuche: Was an Ostern für viele Menschen in Nordrhein-Westfalen ganz normal ist, ist 2020 anders. Wegen der Corona-Krise ist nicht alles erlaubt. Darf ich gemeinsam mit meiner Familie Ostern feiern?Klares JEIN. Natürlich ist es gestattet, im Rahmen seines Haushaltes die Feiertage zu verbringen. Auch kleinere Zusammenkünfte mit Verwandten außerhalb des eigenen Hausstands sind nicht verboten. Allerdings appelliert Bundeskanzlerin Angela Merkel, auf Familientreffen...

  • Velbert
  • 09.04.20
  • 6
  • 4
Natur + Garten
Das Geländer fehlt, die Bretter sind locker und morsch. Herbert Schmitz vom Kleingartenverein Reuenberg macht sich Sorgen um den Zustand der Holzbrücke.

Wackelig, voller Löcher und jetzt auch noch ohne Geländer
Vorsicht Absturzgefahr: Holzsteg am Reuenberg bedarf dringender Aufarbeitung

Holzsteg am Reuenberg bedarf dringender Aufarbeitung - doch wer ist zuständig? Herbert Schmitz und seine Vereinskollegen des KGV Reuenberg scheuen sich nicht vor Mehrarbeit. Die 1986 gegründete Gartenanlage halten sie in Schuss und auch den öffentlichen Weg, der vom Parkplatz der Laubenpieper vorbei am Steenkamp Hof entlang der Gartenanlage führt, haben sie im Blick. von Christa Herlinger Regelmäßig werden die Brombeersträucher zurückgeschnitten, auch Mülleimer haben die Kleingärtner anbringen...

  • Essen-Borbeck
  • 19.02.20
Natur + Garten
Schäfer Horst Manja und Bürgermeister Harald Lenßen mit den grauen gehörnten Heidschnucken.
2 Bilder

Kooperation von Stadt Neukirchen-Vluyn und Interessengemeinschaft Gehörnte
Gemeinsam die Heide erhalten

In den 1980er Jahren wurde die Heidefläche am Klingerhuf angelegt. Seit 2018 helfen zeitweise 25 Heidschnucken bei der Pflege: indem sie dort weiden, dämmen sie das Wachstum von Büschen und Bäumen ein. Bürgermeister Harald Lenßen und Schäfer Horst Manja besichtigten die Fläche und stellten die neuen Informationstafeln vor, die Spaziergänger über Entstehung, Nutzung und Sinnhaftigkeit der Heide aufklären. „Als Stadtverwaltung sind wir verpflichtet, zu jeder Bebauung entsprechende Grünflächen als...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.10.19
  • 1
Politik
Oberbürgermeister Sören Link begrüßte die Bürger per Megaphon und freute sich über die vielen Teilnehmer.

Bürgerspaziergang in Wedau brachte intensive Gespräche
„Take a walk with me“

Rund 70 Bürger begleiteten Oberbürgermeis-ter Sören Link beim dritten Bürgerspaziergang unter dem Motto „Take a walk with me“ in Wedau am Sonntag. „Der Sportpark ist für mich jedes mal aufs Neue faszinierend. Was wir hier in Wedau zu bieten haben, ist einzigartig, das haben mir heute auch die intensiven Gespräche mit den Bürgern gezeigt", sagt Oberbürgermeister Sören Link. Startpunkt war das Freibad Wolfssee an der Sechs-Seen-Platte. Oberbürgermeister Link und die Teilnehmer gingen von dort...

  • Duisburg
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
Ein Ort des Zusammenkommens: Das Blaue Haus.

Das Sommercafé lädt zu einer Pause ein
Für Spaziergängerund Radler

Die Lutherkirche an der Wittenberger Straße 15, das Familienzentrum und das „Blaue Haus“ liegen so nah aneinander, dass sie einen schönen Innenhof bilden. Schon 2017 und 2018 konnten ihn nicht nur Mitglieder der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh und Kindergartenkinder genießen, sondern auch Radler und Spaziergänger. Und zwar im „Café am blauen Haus“, das auch in diesem Jahr jeden Sonntag bis zum ersten Septemberwochenende jeweils von 12 bis 17 Uhr im Innenhof geöffnet ist....

  • Duisburg
  • 22.08.19
Sport
Auf zahlreiche Teilnehmer hoffen die "Fun Runner" auch beim diesjährigen "Marathonbahn-Spendenlauf", zu dem am Donnerstag, 25. Juli, eingeladen wird.

Erlös ist wieder für Marathonbahn-Beleuchtung bestimmt
Fun-Runner des VfL Gladbeck bitten wieder zum Spendenlauf

Die Marathonbahn im Wittringer Wald ist für Sportler aus Gladbeck und den umliegenden Städten schon längst eine beliebte Trainingsstätte geworden. Und zweifelsohne eine Werbung für die "Sportstadt Gladbeck", wobei man sich im Rathaus in Sachen "Finanzierung" seit Jahren schon auf die tatkräftige Unterstützung durch die "Fun Runner" des VfL Gladbeck verlassen kann. In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Am Donnerstag, 25. Juli, laden die "Fun Runner" zu ihrem schon traditionellen...

  • Gladbeck
  • 18.07.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem Unbekannten Täter. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Unbekannter trat unangenehm an Spaziergängerin heran

Am Donnerstagabend, 11. Juli, hat ein bisher unbekannter Mann gegen 20.30 Uhr eine Frau angegangen. Bergkamen. Die 24-jährige Bergkamenerin ging um die Zeit auf dem Gehweg der Overberger Straße in Richtung "Am Romberger Wald". Kurz davor kam ihr ein weißer PKW entgegen, dessen Fahrer sie aus dem Auto anschaute. Der ihr unbekannte Mann hielt sein Fahrzeug an, stieg aus und kam auf sie zu. Die Frau lief daraufhin weg, wurde aber von dem Mann eingeholt. Er forderte sie auf in sein Auto zu steigen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.19
Ratgeber
So wie diese Gruppe hier in Rellinghausen gehen ab der nächsten Woche auch Spaziergänger in Unterfrintrop gemeinsam auf Tour. Treffpunkt ist mittwochs um 11 Uhr am Papst Leo Haus.

Ab dem 13. März können Senioren in Unterfrintrop ein neues Bewegungsangebot nutzen
Gemeinsam fit bleiben auch im Alter

Unter dem Namen „Willst du mit mir geh'n?“ finden in verschiedenen Essener Stadtteilen bereits seit einigen Jahren regelmäßig begleitete Spaziergänge für Senioren statt. Unter anderem in Borbeck, Schönebeck und Frintrop. Nun gibt es ein neues Angebot für Interessierte. Und zwar in Unterfrintrop. Das Konzept der gemeinsamen Spaziergänge hat sich bereits bewährt, jetzt will man das erfolgreiche Projekt auch den Unter-frintropern näher bringen. Diese können sich nun ebenfalls über regelmäßige...

  • Essen-Borbeck
  • 05.03.19
Reisen + Entdecken
Haus Ripshorst – im rechten Gebäude ist das Besucherzentrum mit allen Highlights des Emscher Landschaftsparks, im linken Gebäude sind Standorte von Umwelt- und Naturverbänden.
5 Bilder

Haus Ripshorst seit Jahren im Aufwind

Das Haus Ripshorst hat in den vergangenen Jahren seine Angebote ausgebaut und lockt immer mehr Besucher aus Oberhausen, der Region, aber auch aus dem Ausland an. Das Besucherzentrum im Haus Ripshorst und der Gehölzgarten haben in diesem Jahr ihr 20jähriges Jubiläum. Im Rahmen des Präsentationsjahrs der Internationalen Bauausstellung Emscherpark 1999 wurde beides eröffnet. „Es brauchte einige Jahre, bis sich das herumgesprochen hat“, sagte der Leiter des Besucherzentrums, Wolfgang Gaida,...

  • Oberhausen
  • 05.01.19
  • 1
Überregionales

Unbekannter bedroht Spaziergängerinnen mit Messer

In einem Waldgebiet an der Straße "Zum Forsthaus" in Hilden hat ein Unbekannter am Sonntag gegen 14.45 Uhr mehrere Spaziergänger mit einem Messer bedroht. Zuvor hatte sein Hund zwei Spaziergängerinnen (73 und 77 Jahre) beschnüffelt. Als die Frauen den Mann baten, den Hund anzuleinen, zückte der Unbekannte ein Messer und bedrohte die Seniorinnen. Die Frauen versuchten zu flüchten, wurden von dem Unbekannten aber eingeholt. Dann schubste er die 77-Jährige so heftig, dass sie stürzte und verletzt...

  • Hilden
  • 19.03.18
Natur + Garten
Panorama
30 Bilder

Erin Park in Castrop Rauxel

Uns ist die Suche nach dem Eisvogel nicht gelungen, nur große weiße Schwäne und kleine Wasserhühner die reinsten Tauchspezialisten, natürlich auch unsere Stockenten Pärchen u.prächtig gefärbte Erpel! Dann haben wir wohl nen verkehrten Weg im Erin eingschlagen um diesen Müll vorzufinden, was glaubt der Mensch "Die Natur brauch uns nicht aber wir brauchen die Natur!

  • Castrop-Rauxel
  • 03.02.17
  • 6
  • 12
Natur + Garten
Michael Lauche, Allgemeiner Betriebsleiter des ZBH, und Markus Herber, Landesbetrieb Holz und Wald NRW, im Linder Wald

Zur Zeit finden Forstarbeiten in den Marler Stadtwäldern an der B225 statt

Im Waldgebiet Matena und im Arenbergischen Forst werden seit Mitte dieser Woche Pflegemaßnahmen durchgeführt. Der ZBH hat eine Fachfirma mit den Arbeiten beauftragt. Im Rahmen der Durchforstung sind auch notwendige Arbeiten an einigen Waldwegen durchzuführen. Durchforstung mit dem Ziel der Waldgesundung Gearbeitet wird im Waldstück rechts der B225, Fahrtrichtung Recklinghausen. Teile des Buchenwaldes wurden bereits im vergangenen Jahr und im Frühjahr dieses Jahres durchforstet mit dem Ziel, die...

  • Marl
  • 30.11.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.