Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Der Shantychor freut sich, die "Mittagessen-Aktion" unter der Schirmherrschaft von Petra Homberg mit einer Spende unterstützen zu können.

1.000 Euro für "Mittagessen-Aktion" in Lendringsen
Shantychor Lendringsen stockt Spende auf

Beim diesjährigen Dreikönigssingen des Shantychores Lendringsen haben die Besucher insgesamt 836 Euro gespendet. Die Chormitglieder haben den Betrag auf 1.000 Euro aufgestockt und jetzt einen Scheck an Petra Homberg überreicht. Mit Hilfe der Spende wird unter der Schirmherrschaft von Petra Homberg an Gründonnerstag ein Mittagessen organisiert, zu dem die Lendringser Bürger und Bürgerinnen eingeladen werden, denen es "nicht so gut geht, und die sich ein gutes Essen nicht regelmäßig leisten...

  • Menden-Lendringsen
  • 27.02.20
Vereine + Ehrenamt
 Bruder Augustinus Dieckmann und Bruder Heinrich Gockel von der Franziskanermission konnten eine Spende aus zahlreichen  solidarischen Aktionen am Hönne-Berufskolleg entgegennehmen.

Schulpartnerschaft Menden / Ruanda - Spende und Friedensgottesdienst
Ruanda-Tag am Hönne-Berufskolleg

Beim Ruanda-Tag freuten sich Schüler und Lehrer am Hönne-Berufskolleg über den Besuch von Bruder Augustinus Dieckmann und Bruder Heinrich Gockel von der Franziskanermission in Dortmund. In Gesprächsrunden mit mehreren Lerngruppen pflegten die Franziskaner informellen Austausch über die mehr als 20 Jahre bestehende Schulpartnerschaft mit dem Pater-Vjeko-Berufskolleg in Kivumu/Ruanda. Anschließend feierten SchülerInnen mit den Gästen einen großen Friedensgottesdienst in der Walburgiskirche und...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Bingo Erlöse kommen einem guten Zweck zugute.

220 Euro für guten Zweck
Bingo ermöglicht Spende

Fröndenberg. Einmal im Monat bietet Theo Beiske einen Bingo-Nachmittag im Ruhr-Café am Haus Hubertia in Fröndenberg an. Der gemachte Gewinn von 220 Euro wurde aufgeteilt: 110 Euro gehen an die Isabel-Zacher-Stiftung für krebskranke Kinder und 110 Euro an den Förderverein Schmallenbach-Haus. Das Schmallenbach-Haus bedankt sich sehr für diese Spende.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.01.20
Wirtschaft
Das Foto zeigt (v.l.) Sabine Eick [Finanzamt Iserlohn], Annette Maßling [Leitung der Verwaltung], Monika Lenninghaus [Vorstandsmitglied 2. Vorsitzende], Schweitzer [Mitarbeiterin] Bernd Brieden [ständige Vertretung der Dienststellenleitung Finanzamt Iserlohn].

Spendenaufruf beim Finanzamt Iserlohn
Spende für die Lebenshilfe Menden

Menden. Im Rahmen der Weihnachtsfeier hat die Belegschaft des Finanzamts Iserlohn bei Tomatensuppe, Reibeplätzchen, Kuchen und Kaffee die besinnliche Jahreszeit eingeläutet. Die Speisen und Getränke wurden wie in den Vorjahren auch kostenlos gegen Spendenaufruf ausgegeben. Hierbei wurden von den Kolleginnen und Kollegen stolze 600 Euro gesammelt. Der Erlös kommt dem Verein „Lebenshilfe Menden Hemer Balve zugute.

  • Menden (Sauerland)
  • 20.12.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der symbolischen Scheckübergabe: Hubertus Hennecke, Tobias Kohlschein, Dirk Sattelberger, Dr. Karsten Vollmann und Hans-Wilhelm Hoffmann.

Skiclub Fröndenberg freut sich
IKF spendet 500 Euro

Fröndenberg. Bei einem Besuch der Winterberger Freizeithütte des Skiclubs Fröndenberg übergab der Initiativkreis Fröndenberg eine Spende über 500 Euro an den Skiclub-Vorsitzenden Hans-Wilhelm Hoffmann.  Der IKF war begeistert von der ruhigen Lage der Hütte und schlug dort für ein Wochenende sein Lager auf.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.09.19
Vereine + Ehrenamt
Unser Bild zeigt Andreas Köster und Mitarbeiterinnen der Apotheke Köster bei der Scheckübergabe an Dagmar Gülde und Marita Hill (5. und 6. v. l.). 
Foto: Apotheke Köster

Apotheke Köster spendet 650 Euro an SKM
"Taler" helfen OGS-Kindern

Menden. Einen Scheck über 650 Euro überreichten kürzlich die Familie Köster und das Team der Köster Apotheke an Dagmar Gülde, OGS Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule Platte Heide, und Marita Hill, Geschäftsführerin beim SKM. Viele Kinder, die eine OGS besuchen, kommen aus sozial schwachen Familien, die nicht in der Lage sind, das Betreuungsgeld oder die warme Mahlzeit zu ​bezahlen. Der SKM als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe hat sich dieser Aufgabe gestellt und die Trägerschaft...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.07.19
Ratgeber
Ob jüngere oder ältere Menschen in Ein- oder Mehrpersonenhaushalten, einen medizinischen Notfall können alle erleiden.

Manchmal entscheiden Sekunden ...
Die Notfalldose als Lebensretter

Fröndenberg. Wie wichtig diese kleine Dose ist, wissen auch die 33 Damen des Lions Clubs Iserlohn-Hemendis und haben daher das Fröndenberger Bündnis für Familie und Generationen mit einer Spende in Höhe von 400 Euro unterstützt. Bisher wurden die Dosen im Fröndenberger Rathaus zum Selbstkostenpreis von 2 Euro abgegeben. „Dank der großzügigen Spende können wir nun 200 Notfalldosen kostenlos an bedürftige Menschen ausgeben,“ freut sich Birgit Mescher als Koordinatorin des Lokalen Bündnisses....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.04.19
Kultur
Foto: Privat
2 Bilder

Die Jahrgangsstufe 5 der GSF sagt „Danke“ an das Schmallenbachhaus
Spende an "Piraten"

Fröndenberg. In dieser Woche bekam das Schmallenbachhaus Besuch von "Piraten" der Gesamtschule Fröndenberg. Die ganze Stufe 5 wird im Mai ein Musicalprojekt aufführen (Stadtspiegel und lokalkompass.de berichteten ausführlich). Gespielt wird „Das geheime Leben der Piraten“. Julia, Mia, Juliana und Moritz waren mit ihrem Musiklehrer Michael Störmer im Schmallenbachhaus zu Gast und überreichten den Bewohnern einen „Dankeschönscheck“ der Jahrgangsstufe 5. Das Haus hatte von dem Musikprojekt...

  • 23.03.19
Kultur
Begeisterten 2017 mit einem Michael Bublé-Arrangement: Stabsfeldwebel Micha Klappert am Mikrofon und Oberstabsfeldwebel Reinhard Meissner an der Trompete.
2 Bilder

Hessische Militärmusiker spielen zum zweiten Mal für guten Zweck
Musikalische Klasse "reloaded"

Wickede. Für das 16. Konzert in ihrer Benefizreihe konnte die Schützenbruderschaft St. Johannes Wickede-Wiehagen zum zweiten Mal das Heeresmusikkorps Kassel gewinnen. Mit diesem Konzert werden die Wickeder Schützen wohl die 80.000-Euro-Spendenmarke überschreiten: Auf diese stattliche Summe summieren sich seit der Premiere 2001 die Erlöse, die ausnahmslos in karitative Zwecke geflossen sind. "Mit dieser Tradition wird die St.-Johannes-Bruderschaft Wickede-Wiehagen auch in diesem Jahr nicht...

  • Wickede (Ruhr)
  • 05.02.19
  •  1
Kultur
VokalArt freut sich auf viele Besucher.  Foto: Privat

Interessanter Musikmix zum Nulltarif
VokalArt und Tonträger: von Weihnachtsliedern über Clapton und Coldplay bis Cohen

„Gesang verbindet“ – und dies zu Jahresbeginn in der Kirche Maria, Königin des Friedens zu Oberrödinghausen, wenn VokalArt Menden gemeinsam mit einem Gastchor das neue Jahr traditionell musikalisch einläutet. So begrüßen die 12 Sänger um Chorleiter Klaus Levermann am Freitag, 11. Januar. um 18.30 Uhr die Tonträger aus Neuenrade unter der Leitung von Marcel Buckert. Das Programm, welches von Gerhardt Schmidt moderiert wird, verspricht einiges. Unter dem Titel: „Kommt herbei, singt dem Herrn“...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Benefizaktion zugunsten von "Theo Beiske hilft"
Ein Foto mit dem Nikolaus ...

Fröndenberg. Dem Nikolaus ganz nahe kommen und sich mit ihm fotografieren lassen. Das können Kinder am Freitag, 7. Dezember, von 14 bis 18 Uhr auf dem Fröndenberger Marktplatz erleben. Ausgedacht hat sich diese Aktion Wolfgang Wilms von Wilms-Basel-Bestattungen. Seine Idee dabei: „Kindern eine Freude bereiten!“ Und das gleich im zweifachen Sinne. Nikolaus-begeisterte Kinder und deren Eltern können im Anschluss der Aktion gratis eine schöne Fotoerinnerung mitnehmen. Gleichzeitig werden bei...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.11.18
Überregionales
Veronika Czerwinski (li.)  2. Vorsitzende des Vereins "Mendener in Not" freute sich über die Entscheidung der Facebook-Gruppennutzer. Mit ihr freuten sich einige Organisationsteammitglieder der Gruppe (v.l.): Norbert Neumann, Daniel Büttinghaus, Michaela und Oliver Brenne (knieend), Cornelia Pankau, Martin Harms und Helmut Schwittay.

Spende an "Mendener in Not" dank Grillfest von "Wir sind Menden"

Menden. Die stattliche Summe von 622,89 Euro (und 10 Kronen) wurde heute an den Verein "Mendener in Not" überreicht. Die doppelte Summe an Spendengeld kam bei dem Grillfest der Facebook-Gruppe "Wir sind Menden" Anfang Juni im Biebertal zusammen. In der Gruppe selber wurden Vorschläge gesammelt, an welche Organisation/Verein in Menden die eine Hälfte des eingenommenen Überschusses gespendet werden sollte. Die große Mehrheit der an der Abstimmung beteiligten Facebook-Nutzer entschied sich für den...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.06.18
Überregionales
Eine 200-Euro Spende konnte Theo Beiske von dem Lachyogatreff-Team entgegennehmen.

Mit Yoga lachend spenden

Fröndenberg. Der Lachyogatreff Fröndenberg, unter der Leitung von Ilona Degenhardt und Beate Kloke, konnte zum Weltlachtag stolze 200 Euro an Theo Beiske für die Isabell Zachert Stiftung überreichen. Der nächste Lachspaziergang startet am Donnerstag, 18. Mai, um 10 Uhr im Hindenburghain Fröndenberg, Eingang Graf-Adolfstraße, und dauert eine Stunde. Die nächste Lachyogastunde findet am 11. Juni von 17 bis 18 Uhr im LIFE Fitnessstudio statt. Weitere Infos unter Tel. 02373/7608844 bei Ilona...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.05.17
Überregionales
Annelie Richwin-Krause, Daria Burlak, Karin Eckei, Barbara und Martin Streich (v.li.) freuen sich über die Spendensumme von 1.528 Euro.

Eine erkleckliche Summe für ein soziales Projekt

Konzert von Thomas Beckmann und Daria Burlak bringt 1.528 Euro Am Sonntag, 6. März, war der weltbekannte Cellist Thomas Beckmann auf seiner Benefiz-Tour zu Gast in der Fröndenberger Stiftskirche. Veranstalter war der vor über 20 Jahren gegründete Verein „Gemeinsam gegen Kälte“. Wieder floss am Ende eine erfreuliche Summe an ein soziales Projekt. Insgesamt konnten 1.528 Euro ausgeschüttet werden. Der Musiker machte zum wiederholten Male im Rahmen seiner Tourneen Halt in der Ruhrstadt. „Wir...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.03.16
  •  1
Ratgeber
Flüchtlingshilfe kann auch einfach sehr einfach sein: von Mensch zu Mensch.
2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum nächsten Monat wieder "out" sind. Im Gegenteil: diese Themen werden uns...

  • Düsseldorf
  • 30.12.15
  •  40
  •  24
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  •  19
  •  7
Politik
Über die Aktion "Von Menschen mit Behinderungen für Menschen mit Behinderungen informierten sich in der AfB-Filiale
Unna: v.l. Wirtschaftsförderung für den Kreis Unna Sabine Radig, Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek (SPD), Landtagsabgeordnete Ina Scharrenbach (CDU),  Head of Marketing Handicap International Thomas Schiffelmann, Öffentlichkeitsarbeit AfB NRW Dirk Fißmer, Landrat Kreis Unna Michael Makiolla, Bürgermeister Werner Kolter und Zweigstellenleiter Dietmar Brink.
14 Bilder

Zehn Euro pro Laptop für Kriegsopfer: Gemeinnütziges Geschäftsmodell beeindruckt auch Politiker

Von Stefan Reimet. Von jedem verkauften Laptop spendet der AfB-Shop Unna ab sofort zehn Euro an den Verein Handicap International(HI). Die neue Kooperation des Social-IT-Dienstleisters mit dem Verein zur Unterstützung von Kriegsopfern stellten die Partner jetzt bei einer Informationsrunde neben der Wirtschaftsförderung auch Politikvertretern aus dem Kreis Unna vor. Das Konzept des gemeinnützigen Unternehmens, gebrauchte PC´s, Telekommunikations- und Peripheriegeräte von nahmhaften...

  • Holzwickede
  • 13.03.14
Überregionales
15.000 Spenden pro Tag werden bundesweit benötigt

Bluten für den guten Zweck

Mit dem „Internationalen Weltblutspendertag“ wurde am 14. Juni, gut einen Monat vor Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen, dieses lebenswichtige Thema wieder ins Bewusstsein gerückt. In den Sommermonaten klafft die „Schere“ Jahr für Jahr auseinander: höherer Bedarf, aber weniger Spender. Das ist aber nicht der Grund für den Gedenktag am 14. Juni. Der wird nämlich zu Ehren des Pioniers der Transfusionsmedizin Karl Landsteiner (1868 bis 1943) an dessen Geburtstag international...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.06.13
  •  1
Sport
Bei einigen der Iserlohner Eishockeycracks ist der Oberlippenbart schon gut zu erkennen. Unteranderem nehmen (von links) Tobias Wörle, Mark Ardelan, Lasse Kopitz, Matt Tomassoni und Christian Hommel teil. Es fehlen Brandon Rogers und Simon Fischhaber.

Iserlohn Roosters Schnurrbartsaison

Wenn draußen der Wind kräftiger wird, die Bäume ihre Blätter verlieren und das Schmuddelwetter beginnt, dann ist es wieder soweit. Es beginnt der „Movember“. Jedes Jahr im November lassen sich tausende Männer weltweit für den guten Zweck einen Schnurrbart wachsen.Darunter sind auch viele Eishockeyspieler. Roosters-Verteidiger Mark Ardelan hat vor einigen Jahren in seinem Team damit begonnen und andere Teamkameraden ebenfalls dazu bewegt, sich an der Aktion zu beteiligen. Seit den Anfängen in...

  • Iserlohn
  • 13.11.12
  •  1
Überregionales
Die Extremläufer Max Manroth (links im Bild) und Michele Ufer bei einem ihrer langen Trainingsläufe.

Charity-Marathon zum 138. Revierderby Borussia Dortmund – Schalke 04

Sie sind leidenschaftliche Fans ihrer Fußballklubs. Und möchten ein Zeichen für einen friedlichen Verlauf des Derbys setzen. Die Dortmunder Extremläufer Max Manroth und Michele Ufer laufen mit Schalkefan Christoph Schill von der Veltins-Arena auf Schalke zum Signal Iduna Park nach Dortmund. Dabei wollen sie Spendengelder für die Kinderkrebsstation im Klinikum Dortmund und den Verein Kinderglück e.V. sammeln. BvB- und Schalke-Fans mögen sich nicht. Gerade bei den Derbys kommt es oft zu...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.11.11
  •  2
Kultur

Wieder Erdbeben in Japan - Hilfe ist nötig

Die Meldungen rum um Japan hören nicht auf. Erst gestern Nachmittag, unserer Zeit, wurde die eh schon Krisen gebeutelte Region an der Nordostküste Japans von einem Beben erschüttert. Der befürchtete Tsunami ist Gott sei Dank nicht schon wieder über das Land geströmt. Auch nach Meinung des AKW Betreibers Tepco hat das Beben keine weiteren, oder zusätzlichen Schäden an dem havarierten AKW hinterlassen. Aus der ferne haben wir nur die Möglichkeit an die Notleidenden Menschen zu denken und sie in...

  • Arnsberg
  • 08.04.11
  •  1
Ratgeber
22 Bilder

9.30 Uhr: Deutschland gedenkt der Opfer

ACHTUNG Der Fukushima-Ticker im Lokalkompass wird ab 10.15 Uhr (18. März) in einem neuen Beitrag fortgeführt. Sie finden den neuen Portal-Ticker hier. Mit einer bundesweiten Schweigeminute gedenkt Deutschland der Opfer der furchtbaren Naturkatastrophe in Japan. Die Flaggen an öffentlichen Gebäuden wehen auf Halbmast, Schulen, Behörden, Verwaltungen etc. beteiligen sich. 9.20 Uhr: Aus dem Reaktorblock 2 des Krenkraftwerks in Fukushima steigt weißer Rauch auf, auch Experten sind bislang...

  • Wesel
  • 17.03.11
  •  78
Natur + Garten
Stolz auf die Blumenpracht

Geranienspende für die Josefschule

Schon seit mehr als zehn Jahren strahlt die Josefschule Menden wieder im schmucken Blumenglanz. In 20 Kästen blühen jetzt rund 125 Geranien. „Mehr als 600 Liter Erde habe ich verteilt“, freut sich Hausmeister Wolfgang Morali über die bunte Pracht. Die mendener Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WSG) hatte alle Floristen im Stadtgebiet angeschrieben und um eine zweijährige Patenschaft für diese Aktion gebeten. Blumen Neumann war von dieser Idee begeistert und spendete die...

  • Menden-Lendringsen
  • 23.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.