Sportmedizin

Beiträge zum Thema Sportmedizin

Sport

Lehrgang im Bereich Sport

Mettmann. Ein Lehrgang der auf den Grundkenntnissen der Übungsleiter/innen-Ausbildung aufbauen will und weiterführendes Wissen unter anderem in den Bereichen „ganzheitliche Gesundheitsförderung“, „Sportbiologie“, „Sportmedizin“ und „Trainingslehre“ vermittelt. Der Lehrgang ist zur Verlängerung der Übungsleiter C-Lizenz geeignet. Es sind noch freie Plätze zu vergeben. Der KreisSportBund Mettmann bietet die Fortbildung am 18., 19.Juni 2016 in Velbert an. Nähere Informationen und Anmeldung...

  • Velbert
  • 27.05.16
Ratgeber
Frau Dr. Katja Sielhorst

Bewegung und Sport schafft Lebensqualität Dr. Katja Sielhorst beim Hospizkreis Menden

Beim ersten öffentlichen Montagstreff des Jahres ging es um das Thema: Wie kann man durch Bewegung Lebensqualität erhalten und mehren? Referentin des Abends war Frau Dr. Sielhorst aus Hemer. Sie ist u.a. Fachärztin für Sportmedizin, plädiert für mehr Bewegung im Alltag und setzt diesen Wunsch auch selbst in die Tat um. Für Kinder ist Bewegung ein natürliches Bedürfnis. Damit tragen sie automatisch zum Wohlbefinden ihres Körpers bei. Dagegen gestaltet sich der Tagesablauf eines Erwachsenen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.01.15
  •  1
  •  2
Sport

Noch zweieinhalb Wochen bis zum Florenz-Marathon

Um mich herum sind alle am husten und schnäuben - noch bin ich verschont geblieben. Wer möchte, kann mir gerne die Daumen drücken. Denn ich möchte in zweieinhalb Wochen in Florenz meinen vierten Marathon (nach Luzern, Berlin, Hamburg) laufen. Bin angemeldet, man hat mein sportmedizinisches Gutachten von Dr. Fiegenbaum im Bethanien-Krankenhaus akzeptiert, Hotel und Flüge sind gebucht. Habe mich bisher gut vorbereitet. Laufe jede Woche zwischen 60 und 80 Kilometer. Am Sonntag standen vier...

  • Iserlohn
  • 06.11.12
Sport
2 Bilder

Körperliches Training beugt Alzheimer und anderen Demenzerkrankungen vor.

Seit vielen Jahrzehnten ist bekannt und wissenschaftlich gesichert, dass körperliches Training das Herz-Kreislaufsystem, die Skelettmuskulatur und das Immunsystem vor Erkrankungen schützen kann und biologisch sogar jünger macht. Aber erst mit Ende der 1980er Jahre stehen medizintechnische Neuerungen und Untersuchungsmethoden zur Verfügung, die den Einfluss des Trainings auf das Gehirn nachweisen können. Aus heutiger Sicht verbessert das körperliche Training die geistige Leistungsfähigkeit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.08.12
Sport
Betreuen die Bundesliga-Damen der SGS Essen: Mannschaftsarzt Dr. Axel Schaefer und Dr. Kai Ruße, Chefarzt der Klinik für Arthroskopie und Sporttraumatologie am St. Josef Krankenhaus in Wuppertal.
7 Bilder

Axel Schaefer ist immer auf Ballhöhe

Plagt Philipp Lahm das Knie, zwickt es Manuel Neuer in der Schulter, dann ist Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt erste Anlaufstelle für die Bayern-Profis. Die Spielerinnen der SGS Essen haben Dr. Axel Schaefer. Seit 2007 ist der Borbecker Internist und Sportmediziner Mannschaftsarzt des Essener Bundesligisten. „Natürlich sehe ich mich in erster Linie als Familien- und Hausarzt“, erklärt der niedergelassene Mediziner, „doch die Aufgabe bei der SGS Essen ist eine spannende, in der ich eine...

  • Essen-Borbeck
  • 26.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.