Stadtputz

Beiträge zum Thema Stadtputz

Vereine + Ehrenamt
Zur Eindämmung der Corna-Virus-Infektion muss der Frühjahrs-Stadtputz abgesagt werden

Corona-Virus Bochum
Frühjahrs-Stadtputz ist abgesagt

Der zweite große Frühjahrs-Stadtputz am 28. März und alle begleitenden Veranstaltungen sind abgesagt. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Infektionen machen diesen Schritt notwendig. „Mehr als 10.000 Bochumerinnen und Bochumer standen in den Startlöchern, um unsere Stadt aufzuräumen. Schweren Herzens müssen wir den Frühjahrs-Stadtputz in diesem Jahr absagen“, bedauert Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. USB-Geschäftsführer Dr. Thorsten Zisowski ergänzt: „Als USB sehen wir die...

  • Bochum
  • 13.03.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Im Jahr 2019 kamen in der Hustadt gut 20 Säcke Müll zusammen.
2 Bilder

Die Hustadt rüstet sich für den Stadtputz am 28. März
Für ein sauberes Quartier

Straßen und Wege bei einer gemeinsamen Bürgeraktion von Unrat zu befreien, hat in Querenburg eine lange Tradition. Im letzten Jahr fand erstmals ein Bochum-weiter Stadtputz statt. Nach dem großen Erfolg dieser Aktion gibt es am 28. März eine Neuauflage. Auch die Hustadt wird an diesem Tag wieder gründlich von achtlos weggeworfenem Müll befreit. Schon im letzten Jahr organisierte das Quartiersmanagement unter dem Dach von HUkultur mit tatkräftiger Unterstützung des Wohnungsbauunternehmens VBW...

  • Bochum
  • 09.03.20
Vereine + Ehrenamt
In eine zweite Runde geht der stadtweite Frühjahrsputz am Samstag, 28. März: USB-Geschäftsführer Christian Kley (r.) und -Pressesprecher Jörn Denhard rufen alle Bürger dazu auf, mitzumachen und ein Zeichen gegen Dreck und wilde Müllkippen zu setzen.
2 Bilder

Am 28. März startet zum zweiten Mal der stadtweite Frühjahrsputz
Bochum macht sauber

Nach der Premiere im letzten Jahr gibt es am Samstag, 28. März, eine Neuauflage des großen Frühjahrs-Stadtputzes in ganz Bochum. Jeder ist eingeladen, mitzumachen - Jung und Alt, als Einzelperson oder gleich als ganzer Verein. Nach mehr als 8.000 Teilnehmern im letzten Jahr soll in diesem Jahr die 10.000er-Marke geknackt werden. "Wir sind optimistisch, das das gelingen wird", blickt Jörn Denhardt, Pressesprecher der Umwelt-Service Bochum GmbH, die die große Aufräumaktion auch in diesem Jahr...

  • Bochum
  • 07.03.20
Politik
19 Bilder

Warum machen Menschen so etwas?
Immer und immer wieder ..

Oberbürgermeister Eiskirch hat zwar zum Stadtputz, am 28. März 2020,  aufgerufen .. aber mal ehrlich, wer will diesen Müll freiwillig einsammeln? Menschenskinder - mit der Zange würde ich den nicht anfassen. Mein kleiner Spaziergang durch Gerthe hat mich mal wieder geschockt. Capri-Sonne-Trinkpäckchen und leere Zigarettenschachten aufzuheben und zu entsorgen, daran habe ich mich ja schon gewöhnt, aber an diesen Anblick werde ich mich wohl nie gewöhnen...  Ebenso wenig an die...

  • Bochum
  • 25.02.20
  •  5
Politik
4 Bilder

Den Müll in die Zange nehmen
Achtung Sati(e)re

So gut wie es im letzten Jahr geklappt hat, mit dem Stadtputz, wird es hoffentlich in diesem Jahr auch klappen. Oberbürgermeister Eiskirch wird sich freuen, wenn auch in diesem Jahr viele fleißige Hände zur Zange greifen, um den Müll in die gleiche zu nehmen. Ja, da wird wieder einiges zusammen gekommen sein. Weihnachten sah es im Revier ja schon aus wie bei .. ich meinte wie immer. Aber – es geht noch schlimmer. Auf jeden Fall mit den wilden Kippen und anderen Müll. Frei nach dem...

  • Bochum
  • 09.01.20
  •  6
  •  1
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Bochumer sammeln mehr als 40 Tonnen Abfälle
Frühjahrs-Stadtputz ein voller Erfolg

Der Frühjahrs-Stadtputz mit mehr als 8000 aktiven Helferinnen und Helfern ist am Samstag, 6. April, mit großem Erfolg zu Ende gegangen. In den drei Stunden „Putzzeit“ haben die Bochumerinnen und Bochumer mehr als 40 Tonnen Abfälle zu den Sammelpunkten getragen. Der USB startete mit der Einsammlung der Frühjahrsputz-Säcke ab 14:00 Uhr am Samstag und war bis etwa 19:00 Uhr beschäftigt. Einige Sammelstellen, die am Samstag nicht geschafft oder gefunden wurden, werden ab heute, Montag, 8. April,...

  • Bochum
  • 09.04.19
Sport
...und schon wieder was am Grund der Ruhr gefunden
6 Bilder

Frühjahrs-Stadtputz in Bochum und wir waren dabei!!!

Am 06. April 2019 hat unser Oberbürgermeister Thomas Eiskirch zur großen Frühjahrs-Stadtputz-Aktion aufgerufen. In den Ruhrwiesen Dahlhausen sind dieser Einladung gefolgt: die DLRG OG Linden-Dahlhausen e.V., der DUC Wattenscheid e.V., die TSG Biber e.V., der Linden-Dahlhauser Kanu-Club 1927 e.V. und die Ruhrlandbühne e.V. mit tatkräftiger Unterstützung von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, dem USB-Geschäftsführer und Bezirksbürgermeister Südwest, Marc Gräf. Treffen an der DLRG Wache...

  • Bochum
  • 08.04.19
Politik
In drei Stunden „Putzzeit“ haben die Bochumerinnen und Bochumer mehr als 40 Tonnen Abfälle zu den Sammelpunkten getragen.
37 Bilder

Eine Stadt räumt auf
Großer Erfolg der „Stadtputz“-Aktion

Mehr als 8.000 Bochumerinnen und Bochumer haben tatkräftig dazu beigetragen, das erste „Stadtputz“-Ereignis in Bochum zu einem sensationellen Erfolg zu machen. Mehr als 45 Tonnen Müll kamen am Ende des Samstagvormittags, 6. April, zusammen – der Umweltservice Bochum (USB) kam mit dem Einsammeln kaum hinterher. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch war während der Aktion in der ganzen Stadt unterwegs, um den Sammlerinnen und Sammlern zu danken und natürlich auch selbst mit anzupacken. Zum...

  • Bochum
  • 08.04.19
Politik

Noch bis Ende nächster Woche in die Listen eintragen
Anmeldung zum Frühjahrsputz des USB geht in die Verlängerung

Mehr als 300 Gruppen haben sich bereits für den Frühjahrsputz am Samstag, 6. April, angemeldet. Es werden sich über 4000 Bochumerinnen und Bochumer auf den Weg machen, um die Stadt von Abfällen zu befreien. Für Kurzentschlossene lässt die USB Bochum GmbH die Anmeldelisten auch in der kommenden Woche noch offen (bis Sonntag, 24. März). Das Anmeldeformular befindet sich auf der USB-Homepage unter: www.usb-bochum.de/stadtputz Der Sammelzeitraum am Samstag, 6. April, liegt in der Zeit von 11 Uhr...

  • Bochum
  • 15.03.19
Politik
Dennis Neumann ist der Inhaber der neuen Stabsstelle demografische Entwicklung.

Drei neue Stabsstellen haben ihre Arbeit aufgenommen

Den aktuellen Stand der Arbeit der drei neu geschaffenen Stabsstellen demografische Entwicklung, Image und Sauberkeit sowie Bündnis für Arbeit stellte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda jetzt während eines Pressegesprächs vor. Für die demografische Entwicklung werde man letztlich eine Gesamtstrategie vorlegen, so Dudda, doch zunächst sei der demografische Wandel als Schwerpunktthema auserkoren worden. „Wichtiges Ziel ist es, die Chancen und Stellschrauben noch einmal herauszuarbeiten und in...

  • Herne
  • 30.03.16
Überregionales
Zufriedene Aufräumer.

„Das Westend hat sich zum 6. Mal geputzt“

Der Aufruf zum Stadtputz ging auch in diesem Jahr nicht an den Einwohnern und den Einrichtungen des Westends vorbei. So haben sich an der Aktion die Grundschule "An der Maarbrücke", das Familienzentrum St. Anna der Stadtteiltreff Stahlhausen und der Kinder und Jugendtreff des e57 der IFAK e.V. sowie weitere Bewohner und Kinder aus dem Stadtteil beteiligt. In zwei Stunden haben die Kinder und Erwachsenen eine Menge achtlos Weggeworfenes aus den Ecken des Stadtteils hervorgeholt. Die...

  • Bochum
  • 13.05.13
Überregionales
Stolz präsentieren die Grundschüler(innen) einen Teil ihrer Beute.Foto: Jörn Dehnhard
2 Bilder

Leithe ist nach Stadtputz jetzt blitzsauber

116 Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Leithe haben alles an Abfall eingesackt was ihnen zwischen die Greifer kam. Sie machten begeistert mit bei der Aktion „Stadtputz“, die vom Umweltamt mit Unterstützung des Umweltservice Bochum (USB) verantsaltet wird. Für den reibungslosen Ablauf liefert der USB Handschuhe, kindergerechte Greifzangen (in Groß und Klein) sowie ausreichend Abfallsäcke und sorgt natürlich für die Abfuhr der gesammelten Abfälle. „Wir versuchen die Kinder durch solche...

  • Wattenscheid
  • 17.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.