stadtwald

Beiträge zum Thema stadtwald

Überregionales

Pflanzaktion der Rotarier

Etwas Gutes für die Natur tun will der Rotaract Club Essen. Am kommenden Samstag, 1. April, sollen im Kettwiger Stadtwals mehr als 2000 Bäume neu gepflanzt werden. Mit dieser Baumpflanzaktion unterstützen die Aktion Plant-for-the-Planet. Helfende Hände sind herzlich willkommen. Beginn ist um 9.30 Uhr, der Zugang zum Stadtwald in Höhe der Schmachtenbergstraße 183. Gegen 16 Uhr soll die Aktion beendet sein.

  • Essen-Kettwig
  • 29.03.17
Sport
Kurt Uhlenbruch vom TC Am Volkswald hat den Ball und auch den kommenden Ruhrcup fest im Blick.

Das Tennis-Event! Der Ruhr-Cup 2015 findet beim TC Grün-Weiss Stadtwald statt

Die Nachbarvereine Kettwiger TG, Werdener TB, TC Am Volkswald, TC GW Stadtwald und TC Bredeney tragen vom 14. bis 29. August ihre Stadtteilmeisterschaften aus. Das Turnier ist bereits seit siebzehn Jahren eine feste Größe im tennisbegeisterten Essener Süden. Hunderte Spielerinnen und Spieler, aufgeteilt nach Altersklassen, kämpfen in Einzel-, Doppel- und Mixed-Konkurrenzen um den begehrten „Ruhr-Cup“. Die Unterlegenen der ersten Spielrunde scheiden nicht aus, sondern suchen ihre Besten in...

  • Essen-Werden
  • 22.07.15
Überregionales
Friedrich Gräbe hätte hier gerne eine Aussicht auf das wunderschöne Ruhrtal. Aber leider wuchert das Gestrüpp meterhoch, versperrt den eigentlich grandiosen Fernblick.
  2 Bilder

Keine Aussicht - Wie Sie sehen, sehen Sie nichts: Die Ausblickspunkte in Kettwig wuchern zu

„Kettwig ist nun einmal ein bekannter Ausflugsort. Ganze Wandergruppen durchstreifen unsere schöne Natur. Doch die berühmten Ausblicke aufs Ruhrtal bieten alles, nur keinen Ausblick!“ Friedrich Gräbe ist traurig, dass viele Kettwiger Aussichtspunkte zugewachsen und so nicht mehr in ihrer ursprünglichen Bestimmung nutzbar sind. Der Kettwiger wandert gerne, sucht Entspannung und Freude in der Natur. Stets ein Highlight der Wanderungen durch den Stadtwald: „Ein Päusken auf einem der vielen...

  • Essen-Kettwig
  • 30.10.13
Natur + Garten
„Dort oben könnte sich ein Spechtloch oder gar der Horst eines Bussards befinden!“ Förster Armin Wuttke bei der Wald-Führung mit interessierten Kettwiger Bürgern.

Förster Armin Wuttke führt durch den Kettwiger Stadtwald

„Ein besonders emotionales Thema. Es ist schön, dass unser Wald den Bürgern genauso am Herzen liegt wie uns. Aber einige Übereifrige schießen über das Ziel hinaus!“ Eckhard Spengler vertritt Grün und Gruga und weiß, was in den letzten Jahren alles auf die städtische Forstwirtschaft einprasselte. Wüste Beschimpfungen, die in einer Strafanzeige gegen einen Förster gipfelten. Der Deutsche Wald ist halt ein ganz besonderes Phänomen. In uns allen ist im Kern eine romantisch-verklärte Liebe zum...

  • Essen-Werden
  • 12.09.13
Politik
Der Waldboden wird unter kniehohen Brombeersträuchern erstickt.
  11 Bilder

Kettwiger Stadtwald: 600 Bäume sollen gefällt werden

Im kommenden Winterhalbjahr wird Förster Armin Wuttke von Grün-und-Gruga im Kettwiger Stadtwald 1.800 Festmeter Holz einschlagen. 90.000 € Rechnet man vorsichtig mit 3 Festmeter pro Baum, dann sind das 600 Bäume, die gefällt werden. Die Preise für Buchenholz sind im Keller. Und das Buchenholz im Stadtwald hat eine schlechte Qualität. Wenn Grün-und-Gruga Glück haben, erwirtschaften sie nach Abzug der Erntekosten 50 € pro Festmeter, also 90.000 €. Dafür wird man den beliebten...

  • Essen-Kettwig
  • 21.08.13
Natur + Garten
"Waldpflege" mit der Motorsäge
  8 Bilder

Fällen von 135 alten Buchen und Eichen in Essen-Kettwig

Im Wald an der Graf-Zeppelin-Straße sieht es aus wie nach einem Panzerangriff. Hier haben Forstarbeiter von Grün-und-Gruga 135 alte Buchen und Eichen gefällt. Zwischen der Graf-Zeppelin- und der Mendener Straße hat Grün-und-Gruga in den vergangenen Wochen 135 alte Buchen und Eichen gefällt. Dabei wurde mit erschütternder Rücksichtslosigkeit vorgegangen. Das Waldstück sieht stellenweise so aus wie nach einem Panzerangriff. Dort wird auf Jahrzehnte kein schöner Wald mehr wachsen. Förster...

  • Essen-Kettwig
  • 19.04.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.