stationsleitung

Beiträge zum Thema stationsleitung

Wirtschaft
Im Kurler St.-Elisabeth-Krankenhaus - hier in der Ansicht vom Sinnesgarten aus - werden Gesundheits- und Pflegeschüler*innen der Katholischen St.-Johannes-Gesellschaft vier Wochen lang die Station 2 leiten.

Vier Wochen lang im St.-Elisabeth-Krankenhaus in Kurl
25 Pflegeschüler organisieren eigenständig die Arbeit auf der Station 2

„Schüler leiten eine Station“ - dieses Projekt startet in diesem Jahr zum siebten Mal in einem Krankenhaus der Katholischen St.-Johannes-Gesellschaft: Vom 23. September bis zum 18. Oktober 2019 werden 25 Schüler die gesamte Organisation und pflegerische Arbeit auf der Station 2 des St.-Elisabeth-Krankenhauses in Kurl übernehmen. Im Rahmen dieses Projektes haben die 25 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler*innen im dritten Ausbildungsjahr die Möglichkeit, über vier Wochen eigenständig die...

  • Dortmund-Ost
  • 08.08.19
Politik
Nicole Rabiega und Andreas König arbeiten auf der geriatrischen Station im Kurler St. Elisabeth-Krankenhaus. Sie sind beide schon lange Jahre in der Pflege tätig und mit ihrem Beruf glücklich.
2 Bilder

Nach über 20 Jahren berichten zwei Pflegende: "Das Zwischenmenschliche macht es aus“
"Pflege ist schon cool"

Gesundheitsminister Jens Spahn hat viel vor: Mit der „Konzertierten Aktion Pflege“ soll die Entlohnung der Beschäftigten in den Pflegeberufen verbessert werden, Ausbildung und Beruf attraktiver werden und außerdem rund 13.000 neue Pflegekräfte für den Beruf gewonnen werden- schwierig in Zeiten eines allgemeinen Fachkräftemangels. Nicole Rabiega und Andreas König arbeiten beide schon seit langem in der Pflege. König ist seit 1999 in der Pflege tätig, seit 2015 ist er Pflegedienstleiter im St....

  • Dortmund-City
  • 21.06.19
Überregionales
Der Oberkursus der angehenden Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und – pfleger übernehmen drei Wochen die Leitung der Station 5 im Marienkrankenhaus  in der Schützenstraße.

Schüler leiten Station

Marienkrankenhaus-Projekt schult Eigenverantwortung des Pflegekräfte-Nachwuchses Drei Wochen übernimmt der Pflegekräfte-Nachwuchs das Kommando: Der Oberkursus mit angehenden Gesundheits- und Krankenpflegern leitet derzeit die Station 5 im Schwerter Marienkrankenhaus an der Schützenstraße. Die Nachwuchs-Pflegekräfte lernen an 21 Tagen, wie eine Station organisiert ist, die Pflege zu koordinieren, wie Theorie- und Praxis verknüpft werden, Selbstreflexion und Teamarbeit – alles in...

  • Schwerte
  • 25.06.18
Überregionales

Nur „Einser“ und „Zweier“ für die neuen Stations-Leitenden

Über herausragende Zeugnisse freuten sich jetzt 13 Absolventen des Stationsleiter-Lehrgangs an der Augusta Akademie in Bochum-Linden. Eva Karmelita, Zentrale Pflegedienstleiterin der Evangelischen Stiftung Augusta und Akademieleiter Uwe Machleit überreichten im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Zeugnisse. Ausschließlich mit den Spitzenbewertungen „sehr gut“ und „gut“ haben nun alle Lehrgangsteilnehmer die Befähigung, eine Station zu führen. Die neuen Stationsleiterinnen und -leiter...

  • Bochum
  • 05.05.15
Überregionales
14 Anwärter schafften die berufsbegleitende Ausbildung zur ur verantwortlichen Pflegekraft, Station-/Pflegegruppenleitung oder Wohnbereichleitung.

Weiterbildung in der Pflege erfolgreich abgeschlossen

Nach 720 Stunden berufsbegleitendem Unterricht haben 14 Absolventen ihre „Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegekraft, Station-/Pflegegruppenleitung oder Wohnbereichleitung“ bei den Kalkarer Seminaren erfolgreich abgeschlossen. Neben Managementkenntnissen, rechtlichen Grundlagen und Qualitätssicherung standen auch kommunikationstheoretisches Wissen und Rhetorik auf dem Programm der Fortbildung unter Leitung von Prof. Dr. Herbert Hockauf und Diplom-Pflegewissenschaftler Wolfgang Jansen. Das...

  • Kleve
  • 14.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.