Straßenverkehrsamt

Beiträge zum Thema Straßenverkehrsamt

Ratgeber
An 19 Standorten gibt es den ADAC-Zulassungsservice.
2 Bilder

Service des ADAC in Mülheim
Der Weg zur schnellen Kfz-Zulassung

Wer in der Corona-Pandemie ein Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt zulassen will, muss je nach Behörde längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Zahlreiche Ämter in NRW bieten ihre Leistungen aktuell nur eingeschränkt an. Der ADAC Nordrhein hat für alle Mitglieder eine Alternative: In Kooperation mit der TÜV Rheinland Plus GmbH bietet der Club an 19 Standorten jetzt wieder seinen Kfz-Zulassungsservice für Privatfahrzeuge an. So funktioniert der Kfz-Zulassungsservice des ADAC Nordrhein: Unter der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.21
Blaulicht
Nach einem illegalen Straßenrennen stellte die Polizei die Führerscheine und die Fahrzeuge sicher.

Mercedes-Fahrer gehen nach einem Rennen in Laar zu Fuß
Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen

Zivile Polizisten haben bei einer Streifenfahrt am Mittwochabend, 24. Februar, um 23:05 Uhr, zwei Mercedes-Fahrer beobachtet, die auf der Friedrich-Ebert-Straße durch ihr riskantes Fahrverhalten auffielen. Die 19 und 22 Jahre alten Fahrer stoppten an der Ampeln, ließen ihre Motoren aufheulen, beschleunigten beim Anfahren mit quietschenden Reifen und überholten mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit andere Autos ohne zu blinken. Die Beamten verfolgten die Raser. Als die beiden auf einem...

  • Duisburg
  • 25.02.21
Ratgeber
Wegen eines personellen Engpasses entfällt bei der Zulassungsstelle in Schwelm die Möglichkeit, ohne Termin einen Antrag abzugeben.

Personeller Engpass als Grund
Eingeschränkter Service im Straßenverkehrsamt Schwelm

Wegen eines personellen Engpasses wird die Zulassungsstelle in Schwelm in dieser Woche, 2. bis 6. November, nicht alle Dienstleistungen wie gewohnt anbieten können: Die Möglichkeit, ohne Termin einen Antrag samt zugehöriger Dokumente abzugeben, der dann in der Abwesenheit des Antragstellers bearbeitet wird, entfällt. In der Zulassungsstelle in Witten, Wittener Straße 100, ist dies von Montag bis Donnerstag weiterhin möglich. Freitags wird dieser Service grundsätzlich nicht angeboten....

  • wap
  • 02.11.20
Ratgeber

Vorübergehende Schließung der Zulassungsbehörde im Straßenverkehrsamt Duisburg
Corona-Infektion eines Mitarbeiters

Aufgrund der bestätigten Corona-Infektion eines Mitarbeiters im Bereich der Zulassung des Straßenverkehrsamtes an der Ludwig-Krohne-Straße, wird bis zur weiteren Klärung der Zulassungsbereich zunächst bis einschließlich Dienstag, 3. November, geschlossen. Alle Termine, die für Montag und Dienstag vergeben worden sind, können daher nicht wahrgenommen werden. Der Bereich der Fahrerlaubnisbehörde auf der Daimlerstraße in Neumühl ist nicht davon betroffen.

  • Duisburg
  • 31.10.20
Ratgeber
Unter www.kreis-re.de/strassenverkehrsamt gibt es weitere Infos.

Zulassungsstelle des Marler Straßenverkehrsamts schließt am 21. Oktober früher
Keine Termine für den Nachmittag

Die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts in Marl schließt am Mittwoch, 21. Oktober, bereits um 13 Uhr, weil notwendige Systemupdates durchgeführt werden müssen. Der letzte Termin an diesem Tag findet dementsprechend um 12.50 Uhr statt, Termine für den Nachmittag können nicht gebucht werden und der Kurzgeschäfte-Schalter steht ebenfalls ab 13 Uhr nicht mehr zur Verfügung. Generell gilt: Der Zutritt zur Zulassungsstelle wird nur nach vorheriger Terminvereinbarung gewährt. Eine Ausnahme bilden...

  • Marl
  • 19.10.20
Politik
Foto: Hannes Kirchner

Mitteilung der Stadt Duisburg
Warnstreik am 14. Oktober betrifft auch städtische Einrichtungen

Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst haben die Gewerkschaften alle Tarifbeschäftigten der Stadt Duisburg am morgigen Tag zum Warnstreik aufgerufen. Aus diesem Grund können potentiell alle Bereiche der Stadtverwaltung betroffen sein. Mit Beeinträchtigungen, vor allem bei Ämtern mit Publikumsverkehr, ist zu rechnen. Weiter heißt es in der städtischen Mitteilung: Ganztägig geschlossen bleibt nach jetzigem Kenntnisstand die Zulassungsbehörde des Straßenverkehrsamtes...

  • Duisburg
  • 13.10.20
Ratgeber
Von heute an öffnet das Straßenverkehrsamt in Mettmann auch jeden Samstag. Eine telefonische Anmeldung ist nötig.

Zwingend vorher Termin vereinbaren
Straßenverkehrsamt in Mettmann öffnet an vier Samstagen

Wegen der coronabedingten Einschränkungen in den vergangenen Monaten haben viele Kunden des Straßenverkehrsamtes verschiebbare Anliegen notgedrungen auf Eis gelegt. "Da normalerweise gerade im Frühjahr in der Zulassungsstelle Hochbetrieb herrscht, kann man sich vorstellen, dass jetzt bei vielen Kunden Nachholbedarf besteht", weiß Landrat Thomas Hendele. "Diesem Nachholbedarf wollen wir bestmöglich gerecht werden, und deshalb wird das Straßenverkehrsamt beginnend mit dem  20. Juni an vier...

  • Hilden
  • 20.06.20
Ratgeber

Zulassungsstelle Kreis Recklinghausen
Online-Terminvereinbarung beim Straßenverkehrsamt wieder möglich

Bürger können in der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts wieder persönlich ihre Anliegen vorbringen - weiterhin aber nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Vorerst stehen an jedem Vormittag rund 100 Termine zur Verfügung, die ab sofort auch online auf netappoint.de/ot/kreis-re/?company=kreis-re und weiterhin über die Hotline 02361 / 53-7777 vereinbart werden können. Das Straßenverkehrsamt geht davon aus, dass diese schnell vergeben sein werden und es zu Wartezeiten kommen kann. Weiterhin...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Ratgeber
Archivfoto Kreis Recklinghausen 14.08.2015: Lange Warteschlangen in der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts sollen künftig vor allem im Nachmittagsbereich der Vergangenheit angehören.

Online-Terminvereinbarung beim Straßenverkehrsamt in Marl wieder möglich

Bürger können in der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts  in Marl wieder persönlich ihre Anliegen vorbringen - weiterhin aber nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Vorerst stehen an jedem Vormittag rund 100 Termine zur Verfügung, die ab sofort auch online unter https://netappoint.de/ot/kreis-re/?company=kreis-re und weiterhin über die Hotline 02361 / 53-7777 vereinbart werden können. Das Straßenverkehrsamt geht davon aus, dass diese schnell vergeben sein werden und es zu Wartezeiten...

  • Marl
  • 27.05.20
Ratgeber
Kreisverwaltung in Schwelm, Straßenverkehrsamt und Jobcenter fahren ihren Dienst wieder höher.

Terminpflicht bleibt
Kreisverwaltung in Schwelm fährt Dienstbetrieb höher

Seit heute, 18. Mai, vergeben die Mitarbeiter der Sachgebiete im Schwelmer Kreishaus deutlich mehr und schneller Termine, damit Bürger ihre Anliegen mit der Kreisverwaltung klären können. Eine abweichende Regelung gilt allerdings für das Jobcenter EN. Grundsätzlich bleibt es bei der seit Mitte März geltenden Regelung: Die Türen der Dienststellen sind geschlossen. Sie öffnen sich nur für diejenigen, die einen Termin haben. Ansprechpartner für Termine sind die jeweils zuständigen Sachbearbeiter....

  • Schwelm
  • 18.05.20
Politik
Der Publikumsverkehr bei Öffnung der Bürgerservicestationen, des Standesamts, der Einbürgerungsstelle, der Ausländerbehörde, des Amts für Rechnungswesen und Steuern, des Straßenverkehrsamts und der Bauverwaltung, soll allerdings vorab durch Terminvereinbarung per Telefon oder e-mail gesteuert werden.

Duisburg: CDU-Ratsfraktion begrüßt die schrittweise Öffnung der Stadtverwaltung ab Montag
Gesteuerte Teilöffnung

Nachdem die ersten Schritte zur Rückkehr in eine Normalität in Zeiten der Corona-Krise mit partiellen Geschäfts- und Schulöffnungen auch in Duisburg vollzogen wurden, soll ab der kommenden Woche die Stadtverwaltung mit einer gesteuerten Teilöffnung folgen. Die CDU-Ratsfraktion begrüßt die Entscheidung der Duisburger Verwaltungsspitze: „Der Notbetrieb in der Verwaltung war absolut richtig, um die Mitarbeiter/innen zu schützen und auch die zahlreichen Herausforderungen, die mit der Corona-Krise...

  • Duisburg
  • 30.04.20
Sport
Am Eingang des Straßenverkehrsamtes kontrolliert der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, ob der Kunde vorab den zwingend notwendigen Termin vereinbart hat.

Behördenalltag noch nicht alltäglich
Straßenverkehrsamt in Schwelm mit Corona-Maßnahmen wieder geöffnet

"Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2, eVB Nummer, Personalausweis", routiniert und wie immer fragt eine Mitarbeiterin am Info-Schalter des Straßenverkehrsamtes in Schwelm ab, ob die Kunden alle benötigten Unterlagen dabei haben. Ein Stück Normalität im Behördenalltag, der in Corona-Zeiten alles andere als alltäglich ist. Am 19. März hatte die Kreisverwaltung coronabedingt alle ihre Dienststellen für den Publikumsverkehr geschlossen. Ein Notdienst wurde eingerichtet. Um niemanden zu gefährden,...

  • Essen-Süd
  • 29.04.20
Ratgeber
Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern hatte die Kreisverwaltung im Straßenverkehrsamt bereits während des Notbetriebs in den letzten fünf Wochen entsprechende Vorkehrungen getroffen.

Meldung des Ennepe-Ruhr-Kreises
Straßenverkehrsamt und Führerscheinstelle öffnen wieder

Nach gut fünf Wochen, in denen nur dringende Fälle bearbeitet wurden, öffnet die Kreisverwaltung die Zulassungsstellen in Schwelm (Hattinger Straße 2 a) und Witten (Wittener Straße 100) sowie die Führerscheinstelle in Schwelm ab Montag, 27. April, wieder. "Allerdings", so Sabine Völker, Leiterin des Straßenverkehrsamtes, "werden wir die für den Behördengang notwendigen Termine zunächst nur in begrenzter Anzahl vergeben. Damit vermeiden wir Warteschlangen, gewährleisten den...

  • wap
  • 26.04.20
Ratgeber
Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern hatte die Kreisverwaltung im Straßenverkehrsamt bereits während des Notbetriebs in den letzten fünf Wochen entsprechende Vorkehrungen getroffen.

In Schwelm und Witten
Autos anmelden: Straßenverkehrsamt und Führerscheinstelle öffnen wieder

Nach gut fünf Wochen, in denen nur dringende Fälle bearbeitet wurden, öffnet die Kreisverwaltung die Zulassungsstellen in Schwelm (Hattinger Str. 2 a) und Witten (Wittener Str. 100) sowie die Führerscheinstelle in Schwelm ab Montag, 27. April, wieder. "Allerdings", so Sabine Völker, Leiterin des Straßenverkehrsamtes, "werden wir die für den Behördengang notwendigen Termine zunächst nur in begrenzter Anzahl vergeben. Damit vermeiden wir Warteschlangen, gewährleisten den Personen-Mindestabstand...

  • Hagen
  • 24.04.20
Ratgeber
Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern hatte die Kreisverwaltung im Straßenverkehrsamt bereits während des Notbetriebs in den vergangenen Wochen entsprechende Vorkehrungen getroffen.

Terminvergabe ab Freitag
Straßenverkehrsamt und Führerscheinstelle im EN-Kreis öffnen wieder

Nach gut fünf Wochen, in denen nur dringende Fälle bearbeitet wurden, öffnet die Kreisverwaltung die Zulassungsstellen in Schwelm (Hattinger Straße 2 a) und Witten (Wittener Straße 100) sowie die Führerscheinstelle in Schwelm ab Montag, 27. April, wieder. "Allerdings", so Sabine Völker, Leiterin des Straßenverkehrsamtes, "werden wir die für den Behördengang notwendigen Termine zunächst nur in begrenzter Anzahl vergeben. Damit vermeiden wir Warteschlangen, gewährleisten den...

  • Hattingen
  • 23.04.20
Ratgeber
Straßenverkehrsamt in Witten-Herbede Foto: Lokalkompass

Straßenverkehrsamt geschlossen
Online-Termine verfallen bis auf Weiteres

Hattingen. Als Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus bleibt die Kreisverwaltung bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Das betrifft jetzt auch die Zulassungs- und Führerscheinstelle des Kreises. Ab sofort sind sowohl das Straßenverkehrsamt in Schwelm, als auch die Nebenstelle in Witten, geschlossen. Das hat auch zur Konsequenz, dass alle bislang gebuchten Online-Termine in beiden Standorten verfallen. Für dringende unaufschiebbare Angelegenheiten wird ein Notdienst...

  • Hattingen
  • 23.03.20
Ratgeber
Ab sofort ist die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts in Marl für Bürger geschlossen.

Keine Termine mehr in der Zulassungsstelle möglich
Straßenverkehrsamt reagiert auf Personalknappheit

Ab heute, 19. März, wird die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts in Marl bis auf Weiteres für Bürger geschlossen. Grund für die Schließung sind krankheitsbedingte Ausfälle, sodass nicht mehr genügend Personal für die täglich vielen hunderte Termine zur Verfügung steht. Bereits vereinbarte Termine in der Zulassungsstelle finden nur noch am Mittwoch statt, alle weiteren werden abgesagt. Großkunden und Zulassungsdienst Zulassungen sind weiterhin für Großkunden und Zulassungsdienste möglich,...

  • Recklinghausen
  • 19.03.20
Ratgeber
Ab Donnerstag, 19. März, wird die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts in Marl bis auf Weiteres für Bürger geschlossen.

Personalknappheit
Keine Termine in der Zulassungsstelle möglich

Ab Donnerstag, 19. März, wird die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts in Marl bis auf Weiteres für Bürger geschlossen. Grund für die Schließung sind krankheitsbedingte Ausfälle, sodass nicht mehr genügend Personal für die täglich vielen hunderte Termine zur Verfügung steht. Bereits vereinbarte Termine in der Zulassungsstelle finden nur noch am Mittwoch statt, alle weiteren werden abgesagt. Zulassungen sind weiterhin für Großkunden und Zulassungsdienste möglich, wenn auch die Umsetzung am...

  • Dorsten
  • 18.03.20
LK-Gemeinschaft
Der Publikumsverkehr in der Stadtverwaltung wird praktisch ausgesetzt.

Stadtverwaltung Mülheim bietet nur noch Notdienste an
Oberste Maxime ist die Reduzierung der Ansteckungsgefahr für Mitarbeiter

„Unsere Publikumsämter reduzieren ihre Leistungen auf das Notwendigste, das bedeutet die Schließung und Einrichtung von Notdiensten“, teilte jetzt Stadtsprecher Volker Wiebels mit. „Alle Maßnahmen gelten ab morgen, Mittwoch, 18. März, und zunächst, nach der momentane Erlasslage, bis zum Ende der Osterferien am 19. April“. Ordnungsamt: Allgemeine Gefahrenabwehr und Außendienst (Jagd- und Fischereischeine, Fundbüro, Kampfmittelfunde, Veranstaltungen, KOD, Verkehrsüberwachung): Die Leitstelle des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.20
  • 1
Ratgeber
Die Dienstleistungen der Verwaltungen des Kreises Recklinghausen werden wegen der Corona-Krise angepasst.

Kreis Recklinghausen passt Dienstleistungen von Verwaltung und Jobcenter wegen Coronavirus an
Ansteckungsrisiko soll minimiert werden

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen für alle Bürgerinnen und Bürger zu minimieren, haben der Landrat und die Bürgermeister eine gemeinsame Vorgehensweise zum Umgang mit dem Corona-Virus beschlossen. Ein Punkt: Termine gibt es nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung. Dabei geht es vor allem darum, Gruppen von Wartenden und nicht notwendige, enge Kontakten von Besuchern und Mitarbeitern zu vermeiden. Das gilt für alle Ämter im Kreishaus und auch in den...

  • Recklinghausen
  • 16.03.20
Politik

Anpassung der Dienstleistungen von Kreisverwaltung und Jobcenter wegen Coronavirus

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen für alle Bürgerinnen und Bürger zu minimieren, haben der Landrat und die Bürgermeister eine gemeinsame Vorgehensweise zum Umgang mit dem Corona-Virus beschlossen. Ein Punkt: Termine gibt es nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung. Dabei geht es vor allem darum, Gruppen von Wartenden und nicht notwendige, enge Kontakten von Besuchern und Mitarbeitern zu vermeiden. Das gilt für alle Ämter im Kreishaus und auch in den...

  • Marl
  • 13.03.20
Ratgeber

Umgang mit dem Corona-Virus in Marl

Bei einem Treffen der Bürgermeister auf Einladung des Landrats Cay Süberkrüb im Kreishaus haben sich die Verwaltungschefs auf eine gemeinsame Vorgehensweise im Umgang mit dem Corona-Virus geeinigt. Basis für das Vorgehen sind der Erlass des Gesundheitsministeriums zu Veranstaltungen, die Handlungsempfehlungen des Robert Koch-Instituts und die Empfehlungen der Bezirksregierung Münster. Hier die Entscheidungen im Überblick. Kreis und Städte beschließen gemeinsame VorgehensweiseVeranstaltungen Der...

  • Marl
  • 12.03.20
Ratgeber
Der Bereich der Fahrerlaubnis-Neuerteilung des Straßenverkehrsamts, ist ab sofort mittwochs ganztägig für Kundenbesuche und -anrufe nicht erreichbar.

Personalknappheit
Fahrerlaubnis-Neuerteilung mittwochs geschlossen

Der Bereich der Fahrerlaubnis-Neuerteilung des Straßenverkehrsamts, umgangssprachlich auch "Wiedererteilung des Führerscheins", ist ab sofort mittwochs ganztägig für Kundenbesuche und -anrufe nicht erreichbar. Grund dafür ist eine längerfristige Personalknappheit, die zu deutlichen Rückständen geführt hat. Hinzu kommen rechtlich geänderte Vorgaben, die in einigen Verfahren den Arbeitsaufwand erhöht haben. Diese Maßnahme ist zunächst bis zum Jahresende befristet. Quelle: Kreis...

  • Dorsten
  • 05.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.