Talsperre

Beiträge zum Thema Talsperre

Blaulicht

Großeinsatz am Donnerstag in Talsperre
Breckerfeld: Vermisste Person in Glörtalsperre?

Der Löschzug Breckerfeld und die Löschgruppe Delle wurden am Donnerstag, 25. Juli, gegen 18.37 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Wasserrettung - Person im Wasser" zur Glörtalsperre alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurden Taucher aus Hagen und Witten hinzugefordert. Zeitgleich wurde die Feuerwehr Schalksmühle-Dahlerbrück alarmiert. Zeugen beobachteten, wie eine junge Frau ins Wasser sprang, jedoch nicht wieder auftauchte. Daraufhin wurden als Erstmaßnahme die Schlauchboote zur Suche...

  • Breckerfeld
  • 26.07.19
Natur + Garten
Die Bauarbeiten sind beendet, die Anlage für die Hochwasserentlastung der Rotbachsee-Talsperre ist erfolgreich saniert.
3 Bilder

Neue Anlage für den Hochwasserfall aus 3000 Tonnen Stein
Lippeverband schließt Sanierung des Entlastungsbauwerks in Dinslaken ab

Die Bauarbeiten sind beendet, die Anlage für die Hochwasserentlastung der Rotbachsee-Talsperre ist erfolgreich saniert. Erste Spaziergänger nutzen bereits den neu erstellten Fußweg in diesem Bereich. Der Lippeverband verbaute seit November 2018 rund 3000 Tonnen Wasserbausteine, die nun wie Puzzleteile aneinander liegen und im Fall einer Hochwasserentlastung dazu dienen, der Hochwasserwelle gezielt die Energie zu nehmen. Die Funktion der Anlage gleicht sinnbildlich einem Badewannenüberlauf,...

  • Dinslaken
  • 08.07.19
  •  1
Ratgeber
Seite November erneuert Gelsenwasser das in die Jahre gekommene Mittelspannungskabel (10 kV) im Talsperrenbereich.

Rundweg um die Talsperre wieder frei
Gelsenwasser erneuert Mittelspannungsleitung in Haltern

Haltern. Seite November erneuert Gelsenwasser das in die Jahre gekommene Mittelspannungskabel (10 kV) im Talsperrenbereich. Damit beim Talsperren-Management in Haltern und Hullern für die Trinkwasserversorgung alles läuft, wird Strom für Wehre und Pumpen benötigt. In mehreren Bauabschnitten wird das Kabel bis voraussichtlich Ende März 2019 auf ca. 5.300 m neu verlegt. Die Arbeiten betreffen die Hullerner Straße (B58), den Aalweg, die Straße „An der Stever“ und die Südseite der Talsperre...

  • Haltern
  • 06.02.19
Natur + Garten

Im Sommer kann wieder geschwommen werden
Glörtalsperre wird wieder aufgestaut

Die Glörtalsperre soll sich bis zum Sommer wieder mit Wasser füllen. Der Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH hat jetzt mit dem Wiederanstau begonnen. Dazu mussten in einer technisch aufwändigen Aktion die beiden Grundablässe der Talsperre geschlossen werden. Nun hofft die Gesellschaft, dass es entsprechende Niederschläge gibt, damit sich das Becken bis zum Beginn der Badesaison (ca. Mitte Mai 2019) vollständig füllt. Wichtig ist, dass die Unterläufe der "Glör" nicht trockenfallen....

  • Hagen
  • 11.01.19
Natur + Garten
11 Bilder

Niedrigwasser am Sorpesee

Durch die anhaltende Trockenheit hat der Füllstand der Sorpetalsperre dramatisch abgenommen. Hier einige Eindrücke vom Ufer der Talsperre.

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.11.18
Natur + Garten
12 Bilder

Niedrigwasser am Sorpesee

Die lange Trockenheit seit April dieses Jahres hat dem Sorpesee ordentlich Wasser entzogen. Hier nun ein paar Eindrücke entlang des Sorpesees. Vom Vorbecken bis zur Staumauer. Auch die MS Sorpesee hat ihren „Winterschlaf“ begonnen.

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.11.18
Natur + Garten
Die Hochwasseranlage am Rotbach.

Bis April 2019 teilweise gesperrt
Arbeiten an Hochwasserentlastungsanlage an der Rotbachsee-Talsperre

Rotbach und Talsperre bilden ein wichtiges System für den Hochwasserschutz der Region. Die Talsperre hält bei Starkregen überschüssige Wassermengen zurück und gibt sie danach kontrolliert an den Rotbach ab. Bei extremen Hochwasserereignissen tritt zusätzlich eine Hochwasserentlastungsanlage in Funktion, in der das Wasser gesammelt und abgeleitet wird. Der Lippeverband erneuert die Oberfläche der Anlage in den kommenden Monaten. Mit der Baustelleneinrichtung hat die ausführende Firma bereits...

  • Dinslaken
  • 14.11.18
Kultur
9 Bilder

Möhnesee

Der Möhnesee ist mit seinen ihn umgebenden Wäldern ein wunderschönes Naherholungsgebiet. Wir waren mal wieder dort und wie immer begeistert vom Anblick der imposanten 40,3m hohen und 650m langen Staumauer. Bei einer Fahrt mit einem Schiff der "Möhneseeflotte" konnte man den niedrigen Wasserstand des Sees erkennen. Viele Besucher, die auf der Staumauer spazieren gingen konnten in Texten und alten Fotos erfahren, dass die Mauer am 17.Mai 1943 bei Luftangriffen getroffen wurde. Die Rollbombe...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.09.18
  •  5
  •  4
Natur + Garten
Der grüne Streifen in der Mitte stammt aus dem Juni 2018, während das Foto mit dem vertrocknetem Boden aus dem August 2018 stammt.
3 Bilder

Auf dem Trockenen: Glörtalsperrengrund vor und nach der Hitze im Vergleich

Während seiner Wanderung gelang Leser Gerhard E. Sollbach ein gelungener Schnappschuss der abgelassenen Glörtalsperre bei Breckerfeld. Diese bietet derzeit einen ebenso seltenen und ungewöhnlichen Anblick, der voraussichtlich noch bis zum Herbst andauern wird, da ein Teil der Staumauer saniert werden muss.  Vor einer Woche verglichen wir vom Stadtanzeiger Hagen den Wasserpegel in der Volme. Heute haben wir einen Vergleich der Glörtalsperre. Innerhalb von  nur zwei Monaten wurde aus der...

  • Hagen
  • 16.08.18
Natur + Garten
Frank Roesler, Leiter der Betriebsabteilung Talsperren und Stauseen beim Ruhrverband, Ulrich Wehmann, Geschäftsführer FSG, Peter Klein, Leiter des Geschäftsbereichs Talsperren und Stauseen beim Ruhrverband, und Wolfgang Flender, Geschäftsführer FSG (v. l.), beim Vertragsschluss an der Glörtalsperre.

Glörtalsperre: Ruhrverband übernimmt Betrieb der Staumauer

Der Ruhrverband hat die technische Betriebsführung der Staumauer an der Glörtalsperre in Breckerfeld übernommen. Am Montag, dem 2. Juli 2018, wurde die zunächst auf zehn Jahre angelegte Zusammenarbeit zwischen der Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH (FSG) und dem Ruhrverband besiegelt. Der bisherige Vertragspartner der FSG, der Wasserbeschaffungsverband Lüdenscheid, wendet sich aufgrund neuer Schwerpunktsetzungen im Gesamtunternehmen anderen Geschäftsfeldern zu. Da der Ruhrverband mit...

  • Hagen
  • 05.07.18
Politik
75 Jahre Möhnekatastrophe.
4 Bilder

Mit Bomben gegen Talsperren: 75 Jahre Möhnekatastrophe

Eines der dunkelsten Kapitel in der mehr als 100-jährigen Geschichte des Ruhrverbands jährt sich im Mai zum 75. Mal. In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 griffen britische Bomber sechs Talsperren im Sauerland und in Nordhessen mit eigens für diesen Zweck konstruierten Rotationsbomben an, die nach dem Prinzip eines hüpfenden Kieselsteins in Richtung der Staumauer bzw. des Staudamms springen, dort versinken und in der Tiefe explodieren sollten. Für den Angriff auf die Möhne-, Lister-, Sorpe-...

  • Hagen
  • 11.05.18
Kultur

Grundlegender Check - Glörtalsperre - Wasser wird vorher abgelassen

Die Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH (FSG), als Betreiber der Glörtalsperre, teilt mit, dass die Talsperre im Zuge der standardmäßigen behördlich angeordneten Generalüberprüfung aktuell entleert wird. Mehr als 10 Jahre nach der letzten grundlegenden Sanierung der Talsperre müssen nun sämtliche Anlagenbestandteile und Sicherheitseinrichtungen überprüft und wenn nötig saniert, gereinigt odererneuert werden. Die wesentlichen Einrichtungen der Mauer können bei vollem Wasserstand nicht...

  • Hagen
  • 16.11.17
Natur + Garten
26 Bilder

An der Lister im schönem Sauerland

Die Talsperre ist zum grössten Teil zugefroren, das Eis gibt "schaurige Geräusche" von sich, es krächzt es jault, schwer zu beschreiben ist schon was das zu hören! Die Listertalsperre liegt in der Nähe von Attendorn, See-Freunde aus den umliegenden Orten Drolshagen Olpe und Wenden finden hier auch jetzt im Winter in der Sonne zu entspannen, das gilt auch für uns Ruhrpöttler, auch zum Wandern angdacht! Ganz in der Nähe liegt noch der Biggesee und die Oestertalsperre und Ahauser Stausee!...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.01.17
  •  6
  •  10
Natur + Garten
28 Bilder

Winter Impressionen im Sauerland

Wir waren zur verkehrten Zeit im Sauerland, wir haben eingequetscht auf der Hohen Bracht im Stau gestanden, es war beängstigend es ging nicht vor oder zurück! Das beste wäre in Richtung Heimat zu fahren, denn wenn hier auf der Bracht schon um Parkplätze gerungen wird, wie siehts dann erst an den beliebten Urlaubsorten aus? Das steht fest wir werden niemehr an einem Sonntag bei Kaiserwetter ins Sauerland düsen, das können wir besser inne Woche verlegen! Mit einigen Sauerländern...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.01.17
  •  4
  •  5
Natur + Garten
Malta Hochalmstrasse
10 Bilder

Mit dem Motorrad in Österreich im Maltatal

Urlaub mit der Yamaha FJR 1300 in den Bergen Malta Hochalmstrasse im schönenTal der stürzenden Wasser. Wegen seiner prächtigen Wasserfälle und Wildbäche zäht das Maltatal zu den schönsten Tälern Kärntens! Im Winter so eine Sommertour?

  • Castrop-Rauxel
  • 10.11.16
  •  2
  •  3
Kultur
Großer Schiffsverkehr auf dem Rursee.
19 Bilder

Unterwegs im Eifeler Nationalpark - Rursee

Bei herrlichem Herbstwetter verbrachte ich einige Tage am Rursee, der malerisch mitten im Nationalpark Eifel liegt. Die Rurtalsperre Schwammenauel ist ca. 77 Meter hoch und die zweitgrößte Talsperre Deutschlands. Es gibt hier nicht nur schöne Schifffahrten, sondern auch landschaftlich sehr abenteuerliche Wander- und Radwege. Die Wege mit dem Rad sind teilweise wegen des felsigen Untergrunds holprig, unwegsam und daher nicht flüssig zu durchfahren. Es ist schon ein besonderes Erlebnis,...

  • Schermbeck
  • 11.10.16
  •  19
  •  16
Vereine + Ehrenamt
Es werden auch drei Mountainbike-Touren angeboten, ähnlich wie hier zu sehen.

Fahrrad-Touren vom Sportalm Ski Club Gevelsberg

Zum Bereits 22. Mal ist es soweit, der Gevelsberger Skiclub richtet am letzten Samstag im August die 16-Talsperrenrundfahrt aus, dieses Jahr ist es der 27. August. Die drei bewährten Strecken der "Country Touristik Fahrt" für Mountainbiker der letzten Jahre sind auch wieder im Angebot: Die kürzere Strecke (15 km) führt wieder durchs Stefansbachtal, dann über Silschede und Berge zurück zur Sportalm und soll Einsteiger ansprechen. Die längeren Strecken (36 und 53 km) gehen durch den...

  • Gevelsberg
  • 09.08.16
Kultur
Der Cabriobus beim Stopp am Krenzer Hammer.

Cabriobus folgt im EN-Kreis dem „Weg des Eisens“

Auch in diesem Jahr sind die Doppelstock-Cabriobusse der Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten regelmäßig im Ennepe-Ruhr-Kreis unterwegs. Die nächste Gelegenheit zum Mitfahren besteht am Mittwoch, 20. Juli. Dann folgt der Bus auf einer mehr als fünfstündigen Tour dem „Weg des Eisens“. Wie es der Titel schon ahnen lässt, folgt die Schleife durch den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis den Spuren der Elemente Wasser und Eisen. Sie machen den Ennepe-Ruhr-Kreis schon seit mehr als 2.000 Jahren zu einem wichtigen...

  • Schwelm
  • 13.07.16
  •  1
Natur + Garten
Edersee mit Blick auf Schloss Waldeck
9 Bilder

Schloss Waldeck an der Edertalsperre

Schloss Waldeck an der Edertalsperre Die Ederstaumauer wurde in den Jahren 1908-1914 gebaut.Sie dient der Stromerzeugung und dem Hochwasserschutz. http://www.edersee.com/sperrmauer.html http://www.edersee.com/schloss.html

  • Herten
  • 13.04.16
  •  16
  •  20
Natur + Garten

VIDEO - Luftaufnahme Haspertalsperre

Die Hasper Talsperre oder Haspertalsperre ist eine Talsperre, die von 1901 bis 1904 nach Plänen von Otto Intze von der Stadt Haspe im Ruhrgebiet zur Trinkwasserversorgung gebaut wurde. Sie ist eine von 14 Talsperren im Flusssystem der Ruhr Mehr Luftbilder und Videos aus Hagen und Umgebung auf Facebook Rc Brother´s

  • Hagen
  • 04.07.15
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.