Alles zum Thema Theater der Gezeiten

Beiträge zum Thema Theater der Gezeiten

Kultur
6 Bilder

Theater der Gezeiten nun in Bochum Hamme

Benno Boudgoust hat nun sein Theater der Gezeiten an die Schmechtingstrasse 38 in Bochum Hamme verlegt. Noch ist nicht alles fertig aber am 31. Januar gab es schon mal eine Schnupper Vorstellung. Organisiert von Lena Tempich mit ihrem lokal global Projekt. Die beim Theater ansässigen Künstler Kathinka Pietzka und Mario Lange nebst ihren Atelier wurden in die Aufführungen eingebunden und es gab so ein buntes Fest. Ausführliche Informationen in meinem Blogbericht: ruhrgebietMITTE...

  • Bochum
  • 03.02.15
Kultur
3 Bilder

Berührende „Geliebte Stimme“ – Umjubelte Premiere im „Theater der Gezeiten“

Still beginnt das Theaterstück „Die geliebte Stimme“ von Jean Cocteau, dass am 26. Oktober im „Theater der Gezeiten“ eine umjubelte Premiere feierte. 1930 feierte Jean Cocteaus "Die menschliche Stimme" in Paris Uraufführung - dass es 80 Jahre, einige Menschen- und noch mehr Technikgenerationen später immer noch funktionieren kann, beweist Edeltraud Renn, als gestandene Frau, eindrucksvoll. Die Theatergäste betreten den Theatersaal und erblicken direkt die einzige Protagonistin des Abends,...

  • Bochum
  • 29.10.12
Kultur
Solo-Abend für Edeltraut Renn
Foto: Theater der Gezeiten

Die Geliebte Stimme

Cocteau-Stück feiert im „Theater der Gezeiten“ Premiere Premiere feiert am Freitag, 26. Oktober, die neueste Produktion des „Theaters der Gezeiten“: Benno Boudgoust inszeniert an der Antoniusstraße 8 Jean Cocteaus „Die Geliebte Stimme“. Das Stück erlebte seine Uraufführung in Paris und gilt seither als Schauspieltext für Virtuosinnen. Edeltraut Renn spielt den Liebesmonolog als gestandene Frau. Der Zuschauer wird Zeuge des letzten Telefongesprächs, das das Ende einer großen Liebe markiert....

  • Bochum
  • 22.10.12
Kultur
Maria Wolf und Sophie Schmidt spielen unter der Regie von Witek Danielczok. Foto: Zeitmaul

Premiere für „Frauen in der Stadt“

Neue Produktion des „Zeitmaul“-Theaters Mit „Frauen in der Stadt“ bringt das „Zeitmaul-Theater“ ein neues Stück des Autors Witek Danielczok auf die Bühne. Nachdem der erste Premierentermin verschoben werden musste, steht die Premiere nun am Mittwoch, 24. Oktober, um 20 Uhr, im „Theater der Gezeiten“, Antoniusstraße 8, auf dem Programm. Der aus Polen stammende und seit Beginn der 1980er Jahre in Deutschland lebende Autor führt selbst Regie. Es spielen Maria Wolf und Sophie Schmidt. Der...

  • Bochum
  • 22.10.12