Tierärztin

Beiträge zum Thema Tierärztin

Blaulicht

Stute aus übel riechender Zwangslage befreit
Die Sonsbecker Feuerwehr leistete am Sonntagabend richtige Schwerarbeit

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Sonsbecker Feuerwehr am Sonntag, 23. Februar, um 18.21 Uhr gerufen. Aus einem mit Mist gefüllten Container musst eine  Stute befreit werden. Um es gleich vorwegzunehmen: Die Rettungsaktion gelang auch dank jeder Menge Muskelkraft. Die Einheit Sonsbeck war am Sonntagabend mit dem Stichwort "Tier in Not - Pferd in Mistcontainer" alarmiert worden. An der Einsatzstelle fanden die Feuerwehrleute einen aufgrund der nassen Witterung schlecht...

  • Sonsbeck
  • 24.02.20
Blaulicht
Ein Pferd steckte in Neviges bis zum Hals - etwa sieben Meter von festem Untergrund entfernt - im Morast fest und konnte durch die Feuerwehr nicht ohne weiteres erreicht werden.
  2 Bilder

Herausforderung für die Velberter Feuerwehr
Pferd aus Morast gerettet

Wieder ein tierischer Einsatz für die Velberter Feuerwehr: Nachdem ungefähr ein Dutzend Pferde am Sonntag von ihrer Weide in der Nähe eines Reiterhofes an der Nordrather Straße in Neviges ausgerissen waren, gerieten zwei der Tiere in einen benachbarten, sumpfigen Tümpel. Während sich ein Pferd aus eigener Kraft befreien konnte, drohte das Zweite in dem morastigen Untergrund zu versinken. Beim Eintreffen der um 10.24 Uhr alarmierten Feuerwehr, die mit hauptamtlicher Wache und einem...

  • Velbert-Neviges
  • 22.07.19
Überregionales
Mit Hilfe eines Traktors konnte "Sunnyboy" aus dem Graben gezogen werden.
  4 Bilder

Pferd "Sunnyboy" aus Graben in Grevel gerettet

Am Donnerstag (8.2.) gegen 17.15 wurde die Feuerwehr Dortmund zur Hilfe nach Grevel gerufen. Bei einem Ausritt war Pferd "Sunnyboy" ausgerutscht und in einem Graben liegen geblieben. Dank des Einsatzes eines Traktors von einem nahe gelegenen Bauernhof konnte die Spezialeinheit Bergung das Tier aus seiner misslichen Lage befreien. Während die 13-jährige Reiterin glücklicherweise unverletzt blieb, konnte sich das Pferd aus seiner Zwangslage auch mit Hilfe der Besitzer nicht selbst befreien....

  • Dortmund-Nord
  • 09.02.18
Überregionales
Seit 27 Jahren ist sie der "Doc für alle Felle" im Dortmunder Zoo: Christine Osmann.
  7 Bilder

Die Zoo-Tierärztin

Dr. Christine Osmann hat wohl einen der schönsten Arbeitsplätze in Dortmund - und einen ganz seltenen dazu. Nur rund hundert Zoo-Tierärzte gibt es in ganz Deutschland. Seit 2009 arbeitet die Tierärztin nun in einer neu gebauten Veterinärstation auf dem Gelände des Zoos. Ein kleines Holzhaus beherbergt eine Aufzuchtstation, einen kleinen OP-Saal, ein Labor und Untersuchungsräume sowie eine kleine Krankenstation. Von ihrem Büro aus hat Christine Osmann einen seltenen Ausblick auf das...

  • Dortmund-Süd
  • 19.02.17
Überregionales
  7 Bilder

In der Tierarzt-Praxis Frau Dr. Monika Meyer in Fröndenberg/Ruhr

Samstag, 19.12.2015, 10.00 Uhr Um die Wartezeit zu überbrücken, habe die diese drei schönen Hunde fotografiert. Zwei Rüden und die braunhaarige Dame mit ihrem wunderschönen Halsband. Meine Schwester und ich mussten mit der Berner Sennen-Hündin Ewita vom Sauerländer Tor, geb. am 12.08.2009, zur Tierärztin. Evita kann nicht "groß" machen. Gestern hat sie einen Einlauf bekommen. Hat nichts genützt. Auf dem Röntgenbild, welches heute noch einmal gemacht wurde, sieht man genau, wo der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.12.15
  •  8
  •  6
Überregionales
  10 Bilder

Huisberden: Umfangreiche Tierrettung, Kühe brechen in Güllekeller ein, Feuerwehr benötigt 3 Stunden zur Rettung

Dramatische Szenen bei einer Tierrettung heute gegen 11:00 Uhr in Huisberden. Aus ungeklärter Ursache waren sechs Kühe in einer Stallung durch einen Spaltboden eingebrochen. Dabei fielen sie in den darunterliegenden Güllekeller. Bis zum Hals steckten sie fest. Befreiungsversuche der Eigentümer blieben erfolglos. Sie riefen die Feuerwehr. Alarmiert wurden um 11:19 Uhr die Löschgruppen Huisberden-Emmericher-Eyland-Bylerward und Till-Moyland der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Die fast 20...

  • Bedburg-Hau
  • 16.12.14
  •  7
  •  2
Natur + Garten
Auf Tuchfühlung mit der Bartagame: Die Vorschulkinder wagten sich mutig an die ungewöhnlichen Besucher heran.
  2 Bilder

„UniKids“ empfingen exotische Gäste

Recht ungewöhnlicher Besuch hatte sich im Bewegungsraum der Kindertagesstätte „UniKids“ des Akademischen Förderungswerkes eingefunden. Kornnattern, Bartagem, Kröten und Schildkröten tummelten sich in diversen Kleintierboxen. Die Bochumer Tierärztin Birgit Malla, die sich auf Reptilien und Amphibien spezialisiert hat, besuchte die Kindergartenkinder, um ihnen die Lebensgewohnheiten der Exoten näher zu bringen. Dabei galt das Motto „Keiner muss, jeder kann“. Die neugierigen Vorschulkinder...

  • Bochum
  • 13.06.14
Überregionales

Apotheke mit viel Herz in Herne !!

Vorgeschichte: Meine Katze leidet nach einer Operation seit Anfang Januar an Durchfall..Sie macht einen verzweifelten Eindruck wenn es wieder heißt "da brennt gleich wieder was" und rennt durch die Wohnung um es endlich hinter sich zu bringen....auf dem Bett, unterm Bett, hinter irgendwelchen Möbelstücken und sogar mal in der Badewanne(super zum reinigen). Wir waren völlig verzweifelt und nahmen an, dass dieser Durchfall nur mit der Operation zusammenhängen kann (Antibiotika), also holten...

  • Herne
  • 17.03.13
Ratgeber
Tierärztin Dr. Jutta Maaser gibt Tipps, damit Mensch und Tier gut durch den Winter kommen.

„Immunsystem mit pflanzlichen Präparaten stärken“

Die kalte Jahreszeit steht bevor. Menschen schützen sich wieder mit Mütze, Schal und Handschuhen. Doch wie sieht es bei Tieren aus? Tierärztin Dr. Jutta Maaser erklärt, worauf man achten muss. Bald wird es wieder kalt. Können sich Tierhalter auf das Winterfell der Vierbeiner verlassen oder müssen Vorkehrungen getroffen werden? Die meisten Tiere bilden ein gutes Winterfell, das für normale Spaziergänge im Winter ausreichend ist. Etwas anderes ist es bei Hunden mit einem sehr feinen Fell...

  • Velbert
  • 19.10.12
Natur + Garten
Bonnie auf dem Weg der Besserung
  4 Bilder

Tierärztin mit viel Herz

Es gibt viele Tierärzte in jeder Stadt , die einen sind gut , die anderen mittelmäßig und wieder andere ziemlich schlecht . Ich habe da so meine Erfahrungen gemacht und es ist mir ein persönliches Anliegen in diesem Beitrag eine Tierärztin in Oberhausen hervorzuheben . Es ist die praktische Tierärztin Kerstin Büttner ! Vor einer Woche ist bei meinem Häschen ein Notfall eingetreten , ein Blasenstein musste in einer Notoperation entfernt werden . Keine kleine Operation da der Blasenstein...

  • Oberhausen
  • 13.03.12
  •  4
Überregionales
Ein kleiner Pieks - und schon könnte man zum Lebensretter werden.

Anne (59) ist todkrank

Die 59-jährige Anne aus Moers ist an einer lebensgefährlichen Störung des blutbildenden Systems erkrankt. Um der Tierärztin aus Moers und anderen Patienten zu helfen, veranstalten Freunde und Bekannte zusammen mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei, gemeinnützige Gesellschaft mbH) am kommenden Samstag, 10. Dezember, eine Registrierungsaktion. Jeder kann hier helfen und sich als potenziellen Stammzellspender aufnehmen lassen oder aber Geld spenden, damit die Typisierungen finanziert...

  • Moers
  • 08.12.11
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.