Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Symbolbild / Schepers

Zeugen gesucht- Vier Schwerverletzte
Schwerer Verkehrsunfall auf der B8

 Am Sonntag, 13. Oktober,  gegen 14:38, befuhr eine 51-jährige Frau aus Rees mit ihrem Pkw die Emmericher Straße (B8) aus Richtung Rees kommend in Richtung Wesel. Hinter der Bislicher Straße überholte die 51-Jährige mehrere in gleicher Richtung fahrende Fahrzeuge und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. Die 51-jährige wurde schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. In dem entgegenkommenden Fahrzeug wurden der 42-jährige...

  • Hamminkeln
  • 13.10.19
Blaulicht

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Zustellerfahrzeug beschädigt, dann vom Tatort geflohen

Rees. Am Mittwoch, 18. September, fuhr gegen 21 Uhr ein unbekannter Autofahrer gegen ein am rechten Fahrbahnrand haltendes Zustellerfahrzeug und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Zustellerfahrzeug hielt auf der Weseler Straße zwischen der Straße an der Friedburg und der Landstraße 7. Der unbekannte Fahrer stieß gegen die linke Seite des Hecks und fuhr in Richtung L7 unerlaubt weiter. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830.

  • Rees
  • 20.09.19
Überregionales

Zwei schwer Verletzte bei Unfall: Auto schleudert in Heiligenhäuschen

Zwei schwer Verletzte und ein zerstörtes Heiligenhäuschen sind das Fazit eines Unfalls in Rees. Am Dienstag (9. Oktober 2018) gegen 7.40 Uhr fuhr eine 43-jährige Frau aus Isselburg in einem VW Passat auf dem Heerener Weg in Richtung Herkener Weg. Als die 43-Jährige die Halderner Straße überquerte, stieß sie mit einem von rechts kommenden Opel Astra zusammen. In dem Opel war eine 39-jährige Frau aus Rees auf der vorfahrtsberechtigten Halderner Straße in Richtung Empel unterwegs. Nach dem...

  • Rees
  • 10.10.18
Überregionales

Mofafahrer bei Unfall mit PKW in Rees schwer verletzt

Wenn ein Mofa mit einem Auto zusammenprallt, geht das meist nie gut aus. Ein 15-Jähriger wurde jetzt in Rees schwer verletzt. Am Mittwoch (18. Juli 2018) gegen 15.00 Uhr fuhr ein 15-jähriger Jugendlicher aus Rees mit einem Mofa der Marke Peugeot auf dem Lindtackerweg in Richtung Deichstraße. Eine 34-jährige Frau aus Rees war mit einem Mitsubishi Colt auf der vorfahrtsberechtigten Deichstraße in Richtung Haffen unterwegs. Als der Mofafahrer aus ihrer Sicht von rechts auf die Deichstraße fuhr,...

  • Rees
  • 19.07.18
Überregionales

Motorradfahrer bei Unfall in Rees schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag in Rees. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Am Freitag (8. Juni 2018) gegen 9.30 Uhr fuhr ein 34-jähriger Mann aus Kalkar in einem Audi Q7 aus Richtung Rheinbrücke auf der Bundesstraße 67. Etwa 300 Meter vor der Kreuzung Grüttweg bog der 34-Jährige nach links in einen Feldweg ab. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden 55-jährigen Motorradfahrer aus Wesel zusammen. Der 55-Jährige war mit einem Motorrad der Marke Triumph Speed Triple...

  • Rees
  • 08.06.18
Überregionales

Sechs Verletzte bei Unfall in Rees

Zu einem Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen kam es am vergangenen Freitag in Empel. Am Freitag (25. Mai 2018) gegen 16.10 Uhr fuhr ein 66-jähriger Mann aus Wesel in einem VW Passat auf dem Schwarzer Weg in Richtung Halderner Straße. Als er die Kreuzung der Reeser Straße (Bundesstraße 67) überquerte, stieß er mit einem von links kommenden Honda Civic zusammen. Mit dem Honda war ein 24-jähriger Mann aus Isselburg auf der vorfahrtsberechtigten Reeser Straße in Richtung Rees unterwegs....

  • Rees
  • 28.05.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Überregionales

Unfall mit zwei Schwerverletzten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag in Rees. Dabei gab es zwei Schwerverletzte. Am Donnerstag (01. März 2018) gegen 15.30 Uhr fuhr eine 44-jährige Reeserin in ihrem Seat Ibiza den Heerener Weg in Richtung Herkener Weg. An der Kreuzung mit der Halderner Straße übersah sie den auf der bevorrechtigten Halderner Straße fahrenden Nissan eines 40-jährigen Reesers. Der 40-Jährige war zusammen mit seiner 12-jährigen Tochter und ihrer Freundin auf der Haldener Straße in Richtung...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.03.18
Überregionales

Zwei verletzte Radfahrer bei Unfall in Rees

Zwei Radfahrer wurden am Montag bei einem Unfall in Rees verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 17.45 Uhr fuhr ein 28-jähriger Rennradfahrer aus Utrecht (Niederlande) auf dem Radweg der Emmericher Landstraße in Richtung Rees. Der Radweg ist für beide Richtungen freigegeben. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 28-Jährige auf den Radwegbereich des Gegenverkehrs. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden 74-jährigen Radfahrer aus Rees zusammen. Der 28-Jährige verletzte...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.17
Ratgeber
Vorbereitung für den Ernstfall: worauf ist zu achten?

Frage der Woche: Worauf muss man bei einer Patientenverfügung achten?

Mit einer Patientenverfügung kann man vorsorgen, falls man durch Unfall oder altersbedingt nicht mehr Herr seiner selbst ist. Wichtige Entscheidungen über leben und Gesundheit sollen dann in diesem Dokument vorliegen. Doch wer kennt sich damit aus? Nicht nur die Sterbehilfe ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema im Lokalkompass. Auch zum Stichwort Patientenverfügung finden sich unzählige Beiträge in unserem Portal. Wer von Euch kennt sich hiermit aus oder will sich einlesen, um der...

  • 05.11.15
  •  2
  •  14
Ratgeber
Unkenntnis schützt nicht vor Strafe, gell?

Frage der Woche: Ist das Auto versichert, wenn jemand anderes fährt?

Diese Woche gibt's mal wieder eine Frage für Autofahrer und Freunde, und zwar geht es um Versicherung: Ist das Auto eigentlich versichert, wenn jemand anderes fährt? Ja, nein oder kommt es drauf an? Wir kennen das: Man leiht einem Freund "mal eben" das Auto für ein paar Besorgungen. Man läßt ihn oder sie "mal eben" ans Steuer, weil man selbst dafür zu müde ist oder einfach die Freude am Steuer gerne teilen möchte. Aber sind wir mal ehrlich, liebe Autofahrer: wie sieht es aus, wenn dabei...

  • 06.08.15
  •  17
  •  7
Überregionales

Unfall: Rollerfahrer schwer verletzt

Heute (7. August) ist es in Isselburg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Am Donnerstag wollte eine 26-jährige Autofahrerin aus Rijnsburg/NL von der Autobahn A 3 nach links in Richtung Rees abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 24-jährigen Motorrollerfahrer aus Rees, der die B 67 in Richtung Isselburg befahren hatte. Der 24-Jährige wurde ins Emmericher Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca....

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.14
Überregionales

Unfall auf der B67 - Rheinbrücke blieb gesperrt

Am Sonntag, 11.05.2014, gegen 12 Uhr, befuhr ein 36 Jähriger mit einem silberfarbenen Daimler-Benz die B67 aus Richtung Appeldorn in Richtung Rees. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er im Bereich der Rheinbrücke Rees auf den vor ihm fahrenden silberfarbenen Pkw Opel auf. Dessen 72jähriger Fahrer schleuderte daraufhin in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden grauen Skoda. Die beiden Insassen des Opel wurden leicht verletzt, die 52jährige Fahrzeugführerin des Skoda blieb...

  • Kalkar
  • 11.05.14
Überregionales
2 Bilder

Unfall A 57: Ein Toter (21) und sechs Personen zum Teil schwer verletzt

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr am Freitag (28.03.2014) um 9.20 Uhr ein mit sechs Personen besetzter VW Kleinbus mit Anhänger aus Wesel die A 57 in Richtung Köln. Kurz vor der Ausfahrt Goch geriet das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache nach rechts vom Fahrstreifen ab und fuhr auf eine Mähmaschine der Autobahnmeisterei auf, die sich auf dem Seitenstreifen befand. Bei dem Aufprall wurde der Beifahrer (21) aus Xanten im VW getötet. Von den fünf weiteren Insassen...

  • Kleve
  • 28.03.14
  •  1
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  •  21
Überregionales
Das linke Vorderrad an diesem Audi ist weggerissen. Ein heftiger Zusammenstoß. Fotos: Jörg Terbrüggen
6 Bilder

Hier hat es aber mächtig gerumst

Und plötzlich hat es bums gemacht. "Ich habe den Knall im Haus gehört und habe nur gedacht, jetzt ist etwas Schlimmes passiert." Die Frau, die uns das schilderte, war nur ein paar Meter von dem Unfall entfernt, der sich am Montag Abend gegen 19 Uhr auf dem Schwarzer Weg in Millingen ereignet hat. "Man hat kein Bremsen gehört und dann hat es plötzlich heftig gerumst." Zwei Audi A 3 sind sich hier wohl in einer leichten Kurve begegnet. "Unfall im Begegnungsverkehr", so die kurze Anmerkung der...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.07.12
Ratgeber

17-Jährige schwer verletzt bei Kollision am Kreuzungsbereich der L 602/B 473

Heute Morgen ereignete sich gegen 11 Uhr an der Kreuzung Isselburger Straße (B 473)/Ringenberger Straße (L 602) ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen erlitt: Ein 39-jähriger Mann aus Rees befuhr laut Polizeibericht mit seinem Pkw die B 473 in Fahrtrichtung Wesel. An der L602 fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit dem Pkw einer 67-jährigen Hamminkelnerin, die von rechts aus der L 602 in den...

  • Wesel
  • 30.04.12
  •  1
Überregionales

Unfall mit drei Schwerverletzten

Am Montag (9. April 2012) um 18.05 Uhr befuhr ein 44-jähriger Reeser mit seinem Pkw die Speldroper Straße (K 19) von Bienen kommend in Richtung Groiner Allee. An der Kreuzung Reeser Landstraße (B 67)/Speldroper Straße/Groiner Allee übersah er eine 38-jährige Frau aus Bocholt, die mit ihrem Pkw die Reeser Landstraße von Rees in Richtung Bocholt befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde die 38-Jährige und ihr 56-jähriger Beifahrer aus Isselburg schwer verletzt. Im Pkw des...

  • Rees
  • 10.04.12
Überregionales

Fußgänger (56) bei schwerem Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Freitag, 18.11.2011, kam es gegen 18.15 Uhr auf der Reeser Landstraße (Bundesstraße 67) in Höhe der Straße Schwarze Furth zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein 56jähriger Mann getötet wurde. Der 56jährige polnische Staatsangehörige war zuvor zu Fuß auf der Reeser Landstraße aus Richtung Empel in Richtung Anschlussstelle BAB A 3 unterwegs. In Höhe der Einmündung mit der Straße Schwarze Furth beabsichtigte er offenbar, die Fahrbahn zu überqueren. Beim Überqueren wurde der dunkel...

  • Rees
  • 19.11.11
Überregionales

Halsbrecherische Flucht mit dem Auto - Fahrer war erst 15!

An frühen Dienstag Morgen wollten Beamte der PW Kevelaer gegen 1. 30 Uhr ein Fahrzeug kontrollieren. Der Fahrer versuchte jedoch sofort sich dieser Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Als die Beamten weitere Funkstreifen hinzuziehen wollten, kam der flüchtige Fahrer bereits nach wenigen 100 Metern in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem Feld. Trotzdem flüchtete der Fahrer zu Fuß weiter, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Bei dem Fahrer handelte es...

  • Goch
  • 01.11.11
Überregionales

Schwangere stirbt bei Unfall auf der A 3

Rees/Isselburg. Bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der A 3, Höhe Rees/Isselburg, wurde eine 39-jährige Frau aus Emmerich gestern Abend so schwer verletzt, dass noch an der Unfallstelle verstarb. Sieben weitere Personen wurden bei dem Unfallgeschehen ebenfalls so schwer verletzt, dass sie mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser zur stationären Behandlung eingeliefert werden mussten. Nach ersten Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr ein 33-jähriger Mann aus Mülheim an der Ruhr zur...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.11
Überregionales
Foto: ZDF

War es richtig, "Wetten, dass ..." abzubrechen?

Bei „Wetten, dass...“ hat sich am Samstag-Abend kurz nach Beginn der Sendung in der Düsseldorfer Arena ein Wett-Kandidat schwer verletzt. Das ZDF unterbrach zunächst sein Programm im Anschluss für etwa 45 Minuten. Danach wurde die Sendung komplett abgebrochen. In der 192. Ausgabe von "Wetten, dass" standen Take That und der 16 Jahre alte Teenie-Schwarm Justin Bieber auf der Gästeliste, außerdem die Hollywood-Schauspieler Cameron Diaz und Christoph Waltz, Sängerin Cher, Musiker Phil Collins,...

  • Kleve
  • 05.12.10
  •  28
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.