Vereinshaus St. Barbara

Beiträge zum Thema Vereinshaus St. Barbara

Vereine + Ehrenamt
Jubilarehrung beim SoVD Eving: Im Bild v.l.n.r. hinten: Claudia Mertens, Rolf Krause, Karl-Heinz Sausner, Anna-Luise Sebastian, Christa Patt, Richard Norbert, Regina Ingenbleek und Edmunt Greune sowie vorne, v.l.n.r. Ingrid Krause, Elfriede Naujokat und Barbara Eigner.

Jahresabschlussfeier im Vereinshaus St. Barbara
Evinger SoVD-Jubilare geehrt

Der SoVD Eving hat bei seiner Jahresabschlussfeier im Vereinshaus St. Barbara nach Kaffee und Kuchen und bei schöner Musik zahlreiche Mitglieder für 25 und zehn Jahre Mitgliedschaft im Sozialverband geehrt. Ein Jahrzehnt Mitglied sind Edmunt Greune und Karl-Heinz Sausner. Sie und die Silberjubilar*innen ehrten Schatzmeisterin Claudia Mertens und Schriftführerin Regina Ingenbleek, weil 1. Vorsitzender Wolfgang Mertens im Krankenhaus lag. Im Bild v.l.n.r. hinten: Claudia Mertens, Rolf...

  • Dortmund-Nord
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die IG BergAUF lädt zum Sommerfest ein.

Am Samstag, 17. August, in Lindenhorst
Sommerfest der IG BergAUF

Die IG BergAUF, die Interessengemeinschaft für die Bergstraße, lädt für Samstag, 17. August, von 14 bis 17 Uhr zum Sommerfest in und an der Gaststätte St. Barbara, Kappenberger Str. 2, in Lindenhorst ein. Kulinarisch geboten werden zum Beispiel Gegrilltes und Waffeln. Für Unterhaltung und Bewegung für Jung und Alt ist gesorgt mit Hüpfburg, Torwandschießen, Kinderschminken und Historischem vom Evinger Geschichtsverein.

  • Dortmund-Nord
  • 30.07.19
Vereine + Ehrenamt

SoVD Eving lädt ins Vereinshaus St. Barbara ein
Senioren im Straßenverkehr

Für Montag, 3. Juni, um 17 Uhr lädt der Sozialverband SoVD Eving seine Mitglieder und interessierte Gäste in den Saal des Vereinshaus St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4, ein. Hauptkommissar Jürgen Wurzel, bei der Polizei Dortmund zuständig für Unfallprävention, wird über das Thema "Senioren im Straßenverkehr" informieren. Vorab ab 16 Uhr, beim gemütlichen Beisammensein, steht der 1. Ortsverbandsvorsitzende Wolfgang Mertens den SoVD-Mitgliedern zu sozialen Fragen mit Tipps zu Verfügung....

  • Dortmund-Nord
  • 20.05.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Im Vereinshaus St. Barbara in Eving-Lindenhorst
Landtagsabgeordneter Volkan Baran informiert beim SoVD Eving über die Europawahl

Der SPD-Landtagsabgeordnete Volkan Baran - zu seinem Dortmunder Wahlkreis zählt auch der Stadtbezirk Eving - ist am Montag, 6. Mai, um 17 Uhr beim Sozialverband SoVD, Ortsverband Eving, zu Gast. Im Saal des Vereinshauses St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4, wird Baran SoVD-Mitglieder wie interessierte Gäste über die Europawahl 2019 informieren, die am 26. Mai ansteht. Bereits ab 16 Uhr ist ein gemütliches Beisammensein im Vereinshaus, bei dem Evings 1. SoVD-Vorsitzender Wolfgang Mertens...

  • Dortmund-Nord
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt

Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV) am 11. April
Bericht über die Vorbereitung des Stadtteilfestes „Wir in Eving“ am 2. Juni

Die Interessengemeinschaft Evinger Vereine (IEV) lädt für Donnerstag, 11. April, um 19 Uhr zur Mitgliederversammlung im Saal des Vereinshauses St. Barbara, Kappenberger Str. 2, ein. Nach den Jahresberichten wird über die Vorbereitung des Stadtteilfestes „Wir in Eving“ berichtet. Des weiteren stehen Änderungen der IEV-Satzung auf der Tagesordnung. Anmeldungen für das Fest „Wir in Eving“, das am 2. Juni in der Evinger Mitte stattfinden soll, sind übrigens noch bis Ende April...

  • Dortmund-Nord
  • 04.04.19
Vereine + Ehrenamt

Geschäftsführer Rainer Stücker zum Mietspiegel für Dortmund
Mieterverein zu Gast beim SoVD Eving

Für Montag, 1. April, lädt der SoVD-Ortsverband Eving um 17 Uhr in den Saal des Vereinshaus St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4 ein. Rainer Stücker, Geschäftsführer des Mietervereins Dortmund und Umgebung, stellt den Mieterverein vor und geht auf den aktuellen Mietspiegel für Dortmund ein. Gäste sind willkommen. Die SoVD-Mitglieder treffen sich dort bereits um 16 Uhr zum gemütlichen Beisammensein, bei dem 1. Vorsitzender Wolfgang Mertens für soziale Fragen mit Tipps zu Verfügung...

  • Dortmund-Nord
  • 18.03.19
Kultur
Beim Kinderkarneval des Pastoralverbunds Eving-Brechten im Vereinshaus St. Barbara wurden im Kinderkreis die einzelnen Kostüme vorgestellt.

Das Lachen, das fröhliche Helau und die "dreistufigen Raketen" waren weit zu hören
Kinderkarneval im Pastoralverbund Eving-Brechten gefeiert

102 große und kleine Narren feierten am Samstag (23.2.) im Vereinshaus St. Barbara beim Kinderkarneval den Auftakt des Karnevals im Pastoralverbund Eving-Brechten. Prinzessinen, Ladybag, Gecko, Hai, Einhörner, Pikachu, Monster und Dinos wirbelten durcheinander, maßen sich im Eierlauf und Sackhüpfen und verstanden sich vor allem prächtig. Das Lachen, das fröhliche Helau und die "dreistufigen Raketen" waren weit zu hören. Damit die Kraft auch bis zum Ende reicht, hatten die vielen Helfer...

  • Dortmund-Nord
  • 25.02.19
Ratgeber
Wie im Vorjahr werden am Samstagnachmittag (23.2.) ab 14.30 Uhr wieder viele fantasievoll verkleidete Jung-Jecken zum Kinderkarneval im Eving-Lindenhorster Vereinshaus St. Barbara erwartet.

Pastoralverbund Eving-Brechten lädt für Samstag ein
Kinderkarneval steigt im Vereinshaus St. Barbara

Eving, helau - Brechten, helau - Lindenhorst, helau! Am Samstag, 23. Februar, ist es wieder so weit: Im Pastoralverbund Eving-Brechten der drei katholischen Gemeinden St. Antonius, St. Marien und St. Barbara steigt von 15 bis 17 Uhr der traditionelle Kinderkarneval. Für einen Euro gibt's Imbiss und Getränke Einlass in den großen Saal des Eving-Lindenhorster Vereinshauses St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4, ist ab 14.30 Uhr. Der Eintritt beträgt pro Person 1 Euro. Für Essen -...

  • Dortmund-Nord
  • 19.02.19
Politik
Landtagsabgeordneter Volkan Baran (2.v.l.) und SPD-Ratsfraktionschef Norbert Schilff (4.v.l.) waren Gast beim SPD-Frühschoppen des Ortsvereins Eving-Lindenhorst. Mit im Bild (v.l.n.r.): Peter Räther, Ortsvereinschef Dirk Meyer-Jäkel, Uwe Unterkötter und Ratsfrau Jasmin Jäkel.

Ratsfraktionschef Norbert Schilff und Landtagsabgeordneter Volkan Baran referierten
Politischer Frühschoppen der SPD Eving-Lindenhorst im Vereinshaus St. Barbara

Beim politischen Frühschoppen konnte der Ortsvereins-Vorstand der SPD Eving-Lindenhorst um seinen Vorsitzenden Dirk Meyer-Jäkel und dessen beiden Stellvertreter Peter Räther und Bezirksvertreter Uwe Unterkötter sowie Ratsvertreterin Jasmin Jäkel den Dortmunder SPD-Ratsfraktionsvorsitzenden Norbert Schilff und den örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten Volkan Baran in der Vereinshaus-Gaststätte St. Barbara an der Kappenberger Straße begrüßen. Schilff referierte über Aktuelles aus Dortmund, Baran ...

  • Dortmund-Nord
  • 28.01.19
Politik
Ratsvertreterin Michaela Uhlig (l.), Vorsitzender der CDU-Ortsunion Lindenhorst, und Petra Frommeyer, Fraktionssprecherin der CDU in der Bezirksvertretung Eving.
2 Bilder

Stellungnahme der CDU im Stadtbezirk Eving
Union nimmt beabsichtigten Vereinshaus-Verkauf "mit großes Bedauern" zur Kenntnis

Mit großem Bedauern haben die CDU-Ortsunion Lindenhorst und die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) Eving die Pläne der katholischen Kirchengemeinde St. Barbara zur Kenntnis genommen, sich vom gleichnamigen Vereinshaus an der Ecke Berg-/Friesenstraße trennen zu wollen (der Nord-Anzeiger berichtete in seiner Ausgabe am 12. Januar 2019 darüber, ebenso der Lokalkompass Dortmund-Nord). „Wir verstehen, dass es ein Rechenexempel ist, das stark sanierungsbedürftige Haus in Zeiten...

  • Dortmund-Nord
  • 14.01.19
Vereine + Ehrenamt
Die Kirchengemeinde St. Barbara will ihr Vereinshaus, Ecke Bergstraße/Friesenstraße, verkaufen, teilte Pfarrer Leon Watzek (Sticker) mit.
3 Bilder

Pfarrer und Kirchenvorstand St. Barbara haben die Evinger Gemeindemitglieder informiert
Das Vereinshaus wird verkauft

Keine wirklich guten Nachrichten für die St.-Barbara-Gemeinde - und für das Evinger und Lindenhorster Vereinsleben: Pfarrer und Pastoralverbundsleiter Leon Watzek hat im Namen des Kirchenvorstandes die Gemeindemitglieder darüber informiert, dass das Vereinshaus St. Barbara verkauft werden soll.  Erst vor rund zwei Jahren war mit neuer Gastronomie auch wieder neues Leben ins Haus an der Kappenberger Straße 2 eingezogen. Jetzt dies. Nach Gesprächen mit dem Gemeindeverband und dem Erzbistum...

  • Dortmund-Nord
  • 11.01.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der Jubilarehrung (v.l.): 1. Vorsitzender Wolfgang Mertens, Doris Fiedler, Sigrid Hünninghaus und Helmut Klein Jäger, vorne (sitzend) Ruth Hoier und Paul Bensch (im Rollstuhl).
2 Bilder

Im Vereinshaus St. Barbara
SoVD Eving ehrt treue Mitglieder auf der Jahresabschlussfeier

Im Saal des Vereinshauses St. Barbara an der Kappenberger Straße hat der Sozialverband SoVD Eving im Rahmen der Jahresabschlussfeier bei Christstollen, Plätzchen und Kaffee zahlreiche Jubilare ausgezeichnet. Evings 1. SoVD-Vorsitzender Wolfgang Mertens ehrte folgende treue Verbandsmitglieder: für 45 Jahre Mitgliedschaft Ruth Hoier und Paul Bensch, für 40 Jahre Gerda Supa, für 25 Jahre Sigrid Hünninghaus und Helmut Klein Jäger sowie für zehn Jahre Doris Fiedler. Zudem stimmte der Chor...

  • Dortmund-Nord
  • 11.12.18
Vereine + Ehrenamt
Zur konstituierenden Sitzung traf sich der neue Vorstand des SoVD Eving um den neuen Vorsitzenden Wolfgang Mertens (l.) im Vereinshaus St. Barbara. Mit im Bild (v.l.) Beisitzer Jürgen Steinmann, stellv. Schriftführerin Regina Ingenbleek, Beisitzer Bernd Baasner, stellv. Vorsitzende und Schriftführerin Kornelia Okunick und 1. Schatzmeisterin und Frauensprecherin Claudia Mertens.

Neuer Vorstand beim SoVD Eving

Anlässlich seiner ersten Sitzung gestern (31.1.) im Vereinshaus St. Barbara hat sich der am 8. Januar neu gewählte Vorstand des SoVD Eving der Öffentlichkeit präsentiert. 43 anwesende Mitglieder des örtlichen Sozialverbandes hatten Wolfgang Mertens einstimmig zum 1. Vorsitzenden und Nachfolger Günter Euls gewählt. Seine Stellvertreterin und gleichzeitig 1. Schriftführerin des SoVD Eving ist Kornelia Okunick. Als 1. Schatzmeisterin und Frauensprecherin fungiert Claudia Mertens....

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.