Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht

LKW-Fahrer überrollt seinen Beifahrer
19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 22-jähriger LKW-Fahrer überfuhr am Dienstag auf der Grillostraße beim Einparken seinen 19-jährigen Beifahrer, der ihn in die Parklücke einweisen wollte. Der Beifahrer starb im Krankenhaus.- Zeugen, die weitere Angaben zum Rangiervorgang machen können, können sich beim Verkehrskommissariat 1/VU-Aufnahmeteam unter  Tel. 829-0 melden.

  • Essen-Nord
  • 14.01.20
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall an der Frohnhauser Straße
Fußgänger schwer verletzt

An der Frohnhauser Straße/Schederhofstraße ist es am 23. Dezember gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, dabei wurde ein Fußgänger (55) schwer verletzt. Eine 35-jährige Gelsenkirchenerin befuhr mit ihrem grauen Opel die Kerckhoffstraße und wollte nach links auf die Frohnhauser Straße in Richtung Innenstadt abbiegen. In der Kreuzung übersah sie einen 55-jährigen Fußgänger, der die Frohnhauser Straße überqueren wollte. Sie stieß mit dem Passanten zusammen und verletzte ihn dabei...

  • Essen-West
  • 27.12.19
Blaulicht

Mann gerät in lebensbedrohliche Lage
Fußgänger zwischen zwei PKW eingeklemmt

Heute Vormittag, 24. Dezember, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall in der Adolf-Schmidt-Str. in Holsterhausen alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde ein Mann zwischen zwei PKW eingeklemmt und dabei lebensgefährlich verletzt. Aufgrund der lebensbedrohlichen Lage musste eine so genannte Crash-Rettung eingeleitet werden, bei der der Patient möglichst schnell aus seiner Zwangslage befreit wird, um rettungsdienstlich versorgt werden zu können. Nach der Erstversorgung...

  • Essen-Nord
  • 24.12.19
Ratgeber
3795: Rüde; gefunden am 12. November an der Schönscheidtstraße in Kray; der Hund ist gechippt (642xxx000682553), aber leider nicht gemeldet.
8 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #372: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Grau getigerter Kater leider verstorbenKenn-Nr. 3787: Kater, Fellfarbe grau getigert; Alter 2 - 3 Jahre, nicht kastriert; gefunden am 11. November an der Stankheitstraße in Altenessen. Der Kater befand sich in einem sehr schlechten Allgemeinzustand. Trotz intensiver Behandlung ist das Tier leider verstorben.  Die Fundtiere finden Sie auch unter...

  • Essen-Ruhr
  • 17.11.19
Überregionales

Schwere Unfälle am Wochenende forderten vier Verletzte - Zustand der Velberterin kritisch

Am vergangenen Wochenende kam es in Essen zu zwei schweren Verkehrsunfällen, bei denen vier Verletzte in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Eine Frau aus Velbert wurde lebensgefährlich verletzt.  Kupferdreh: Am Freitagabend (19.Oktober), gegen 19.30 Uhr, war ein 24-Jähriger mit seinem Pkw auf der Byfanger Straße in Richtung Essen-Kupferdreh unterwegs. Zur selben Zeit beabsichtigte eine 59-jährige Fußgängerin die Byfanger Straße zu überqueren und trat auf die Fahrbahn. Hierbei erfasste der...

  • Essen-Ruhr
  • 22.10.18
  •  1
Überregionales

Junger Mann fällt in Katernberg aus fahrendem Ford

Beim Sturz aus einem fahrenden Ford erlitt ein 19 Jahre junger Mann in der vergangenen Nacht so schwere Verletzungen, dass er im Krankenhaus versorgt werden musste. Möglicherweise aufgrund vorausgegangenen Alkoholgenusses wurde dem Essener heute (28. August) gegen 2 Uhr auf dem Rücksitz des Fusion schlecht. Öffnete die Tür, um sich zu übergeben Noch während der Fahrer das Tempo verlangsamte, öffnete der19 Jährige im Fond die Tür, um sich zu übergeben. Dabei verlor er scheinbar das...

  • Essen-Nord
  • 28.08.18
Überregionales

Unfallzeugen gesucht: Motorradfahrer und E-Biker verletzt

In Essen-Kettwig und im Nordviertel wurden ein Motorrad- und ein E-Bike-Fahrer bei Unfällen verletzt. In einem Fall sucht die Polizei jetzt Unfallzeugen.Am gestrigen Montag (25. Juni 2018, gegen 13 Uhr)  prallten ein Pkw und ein Motorrad auf der Kreuzung Graf-Zeppelin-/Ecke Ferdinand-Weerth-Straße in Kettwig zusammen. Der 66 Jahre alte Pkw-Fahrer war auf der Ferdinand-Weerth-Straße unterwegs. Er wollte nach links in die Graf-Zeppelin-Straße abbiegen. Vermutlich übersah er den...

  • Essen-Kettwig
  • 26.06.18
Überregionales

22-Jährige schwer verletzt - Polizei sucht den geflüchteren Rollerfahrer

Altenessen: Eine 22-jährige Frau stürzte am Freitagabend (4. Mai 2018) als Mitfahrerin von einem Roller und verletzte sich dabei schwer. Der Rollerfahrer flüchtete. Die junge Frau fuhr als Sozius mit auf einem Roller. Der Fahrer "Marcel" fuhr mit ihr über Fuß- und Radwege rund um die Emscher in dem Bereich der Altenessener Straße/Zweigertbrücke/Karnaper Straße. Auf einem der Fuß/-Radwege kam dem Rollerfahrer ein Fahrradfahrer entgegen. Aufgrund der Enge, weichte der Rollerfahrer nach rechts...

  • Essen-Nord
  • 07.05.18
Überregionales

Rollerfahrer versucht zu flüchten - Verkehrsunfall und zwei verletzte Polizeibeamte

Essen-Stoppenberg: Während einer Streifenfahrt auf der Hallostraße fiel den Beamten der Polizeiwache Altenessen heute Morgen, 8. März gegen 0:40 Uhr, ein hellblauer Roller mit zwei Personen auf. Sobald er den Streifenwagen gesehen hatte, erhöhte der Fahrer(17) laut Polizei plötzlich die Geschwindigkeit, missachtete die rotlichtzeigende Ampel an der Kreuzung Hallostraße, Ecke Gelsenkirchener Straße und setzte seine Flucht in Richtung Essener Straße fort. Ohne auf die akustischen und...

  • Essen-Nord
  • 08.03.18
Überregionales

Aggressiver Verkehrsrüpel - Rollerfahrer beleidigte und drohte - Festnahme!

Am Freitagmorgen, 23. Februar, ereignete sich gegen 6 Uhr in der Straße "Im Streb" in Stoppenberg eine außergewöhnliche Verkehrsunfallflucht. Der Verursacher beleidigte und drohte. Eine 49-jährige Anwohnerin, die durch ein lautes Streitgespräch ihrer Nachbarn auf diese aufmerksam wurde, beobachtete, wie ein 52-Jähriger auf einen Roller stieg und gegen ihr geparktes Auto fuhr. Als die Essenerin den Rollerfahrer daraufhin ansprach, zeigte sich dieser uneinsichtig. Er beleidigte die 49-Jährige...

  • Essen-Nord
  • 26.02.18
Ratgeber

Fußgängerin starb nach Verkehrsunfall an der Freiheit

Eine Fußgängerin kam bei einem Verkehrsunfall am Hauptbahnhof zu Tode. Am Nachmittag des 7. Dezember gegen 16.45 Uhr wollte eine 60-Jährige die Straße Freiheit in Richtung Fernbusbahnhof überqueren. Ein in Fahrtrichtung Helbingbrücken fahrender 52-Jähriger konnte einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte die Frau zu Boden und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein zufällig in der Nähe befindlicher Mitarbeiter des...

  • Essen-Süd
  • 08.12.17
Überregionales

Ungewöhnlicher Unfall: Auto schleudert geparkten PKW auf Gehweg

Am vergangenen Sonntag, 13. August, stießen ein im Kreuzungsbereich der Krablerstr./Hülsenbruchstraße gegen Mittag aus ungeklärter Ursache zwei PKW gegeneinander. In Folge des Aufpralls schleuderte ein beteiligter PKW gegen einen dritten, auf einem Parkstreifen abgestellten, unbesetzten PKW und schleuderte diesen auf den Gehweg. Zum Glück befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fußgänger auf dem Gehweg. Die beiden Fahrzeugführer der verunfallten Fahrzeuge konnten ihre Fahrzeuge selbstständig...

  • Essen-Nord
  • 14.08.17
Ratgeber
Nach einem Unfall stehen alle Beteiligten meist unter Schock. Trotzdem gilt es jedoch, sich richtig zu verhalten, um weitere Probleme zu vermeiden.

Steigende Unfallzahlen im Raum Essen – richtiges Verhalten im Unglücksfall entscheidend

Deutschlands Straßen werden immer voller, der Verkehr dichter und der Stress damit noch größer. Zu viele Autos drängen sich auf die für sie zu klein gewordenen Straßen und die Städte kommen mit dem Ausbau kaum hinterher. Auch das hohe Tempo, das auf Deutschlands Autobahnen erlaubt ist, führt dazu, dass Autofahren hierzulande nicht ganz ungefährlich ist. Auch wen die PKWs immer sicherer werden, sodass weniger Menschen bei Unfällen ums Leben kommen, steigt doch die Zahl der Unfälle im Raum Essen...

  • Essen-Nord
  • 04.01.16
  •  1
Überregionales

44-jähriger Polizist schwer verletzt

Umleitungen auf der Altendorfer Straße führten zu Verkehrs-Chaos in Altendorf. Grund war ein schwerer Verkehrsunfall, an dem auch ein Polizist beteiligt war. Nach einem Verkehrsunfall in Altendorf am 26. Februar wird ein schwer verletzter Polizeibeamter (44) im Krankenhaus behandelt. Gegen 10.35 Uhr war der Polizist auf der Altendorfer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er nach Aussage mehrerer Zeugen bei „grün“ in den Kreuzungsbereich Altendorfer Straße / Helenenstraße /...

  • Essen-West
  • 27.02.15
Überregionales
Foto: Polizei

In 2014 gab es in Essen 4,2 Prozent mehr Verkehrsunfälle als im Vorjahr

Das Handy klingelt, man geht ran. Beim Überqueren der Straße gilt die Aufmerksamkeit einen Moment lang nur dem mobilen Kommunikationsgerät. Zack. Von links kommt ein LKW und schon ist es passiert. Die Aussage „Aber der Fahrer hatte doch rot“ nützt dann nicht mehr viel. Diese und ähnliche Szenarien sind im vergangenen Jahr auch in Essen viele Male vorgekommen. Insgesamt kam es im Jahr 2014 zu 22.801 Verkehrsunfällen, 1.738 davon mit Personenschaden. Das sind 918 Verkehrsunfälle (4,2 Prozent)...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.15
Überregionales

Unglaublich: Radfahrer schwer verletzt auf der Fahrbahn

Einen unglaublichen Fund machte eine Autofahrerin in der Nacht zum Montag: Ein schwer verletzter Radfahrer lag mitten auf der Hans-Böckler-Straße. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen. Eine Autofahrerin (47) entdeckte in der Nacht zum Montag, 19. Januar, 2.20 Uhr, einen schwer verletzen Radfahrer auf der Hans-Böckler Straße in Richtung stadtauswärts. Der 35-Jährige lag auf dem Radweg der Hans-Böckler-Straße, zwischen der Altendorfer Straße und der Frohnhauser Straße. Ein beschädigtes...

  • Essen-West
  • 19.01.15
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Essener und Bochumer Malteser stellten bei einer Übung zur Personenrettung ihr Können unter Beweis.

Frontalcrash mit Schwerverletzten – Malteser proben den Ernstfall

Im Rahmen einer Übung zur technischen Hilfeleistung und Personenrettung bei Verkehrsunfällen probten die Essener und Bochumer Malteser den Ernstfall. Bei Szenarien verschiedenen Ausmaßes stellten die Sanitäter ihr Können unter Beweis. „Geübt wurde die Rettung einer Person aus einem Fahrzeug mit Frontalcrash“, erzählt Zugführer Marco Krienke-Rose. Damit eine schnelle und patientenorientierte Rettung erfolgen kann, müsse das Zusammenspiel von technischer und medizinischer Rettung in klaren...

  • Essen-Nord
  • 16.04.14
Ratgeber

Erster Verkehrstoter in Essen

Den ersten Unfall-Toten beklagt Essen seit dem gestrigen Freutag, 3. Januar. Ein 75-jähriger Autofahrer, der am Nachmittag auf der Rellinghauser Straße unterwegs war, übersah einen Rollerfahrer und stieß frontal mit ihm zusammen. Der 30-jährige Fahrer des Zweirades verstarb noch an der Unfallstelle.

  • Essen-Steele
  • 04.01.14
Überregionales

Zeugen gesucht nach schwerem Verkehrsunfall

Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Katernberger Straße in Essen am Donnerstagnachmittag, 25. Juli, 17.40 Uhr sucht der zuständige Ermittler des Verkehrskommissariats 3 dringend nach weiteren Zeugen. Offenbar ist der Fußgänger in Höhe der Hausnummer 38 - nahe der Polizeiwache - unvermittelt auf die Straße getreten, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Auf der Fahrbahn erfasste ihn ein Renault Twingo, dessen Fahrerin (44) gerade in Richtung Viktoriastraße unterwegs war. Der...

  • Essen-Nord
  • 29.07.13
  •  1
Überregionales
Ein Bild  - leider - ohne Seltenheitswert.

Lebensmüde! Rasen und Drängeln bei Schnee und Eis

Lkw auf schneeglatter Fahrbahn in Graben gerutscht - Massenkarambolage auf vereister Straße - Fahrer verliert bei Straßenglätte Kontrolle über sein Fahrzeug - Auf spiegelglatter Fahrbahn in Leitplanke gerast. Solche Schlagzeilen hat es in den vergangenen Tagen viel zu häufig gegeben. Traurig, aber irgendwie auch kein Wunder, wenn Fahrzeuge bei winterlichen Wetterbedingungen reihenweise im Straßengraben liegen. Manche Verkehrsteilnehmer scheinen ihres Lebens einfach überdrüssig geworden zu...

  • Moers
  • 17.01.13
  •  18
Ratgeber

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Am Samstag (4. August) ereignete sich auf der Kreuzung Gladbecker-/Krablerstraße in Altenessen-Süd ein tragischer Verkehrsunfall. Dabei starb ein 53-jähriger Motorradfahrer. Der Unfall geschah, als ein Autofahrer (78) kurz nach 19 Uhr mit seinem Ford von der Gladbecker- in die Krablerstraße biegen wollte. Dabei übersah er vermutlich den entgegenkommenden Motorradfahrer auf einer Suzuki, der die Gladbecker Straße in südlicher Richtung befuhr. Der Motorradfahrer zog sich durch den Aufprall...

  • Essen-Nord
  • 05.08.12
Ratgeber

Fußgänger starb bei Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall auf der Stoppenberger-/Karolinger Straße im Essener Nordviertel erlag in der Nacht auf Sonntag, 15. Juli, ein 47-jähriger Fußgänger nach einem Zusammenprall mit einem Ford Mondeo seinen Verletzungen. Wie die Polizei Essen mitteilt, soll der Mann laut Zeugenaussagen kurz nach Mitternacht die Stoppenberger Straße bei Rotlicht überquert haben. Ein 18-jährige Autofahrer erklärte, er sei mit zwei Bekannten (beide ebenfalls 18) in seinem Mondeo auf der Stoppenberger- in...

  • Essen-Nord
  • 15.07.12
Ratgeber

Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt musste am Sonntag, 20. Mai, gegen 17.45 Uhr ein 13-jähriges Mädchen nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei Essen mitteilt, ereignete sich der Unfall auf der Hülsenbruchstraße in Vogelheim. Das Mädchen lief über die Straße, als ein Mercedes in Richtung Hövelstraße fuhr. Trotz sofortiger Bremsung konnte der Fahrer (39) den Zusammenstoßs nicht verhindern.

  • Essen-Nord
  • 21.05.12
Ratgeber

Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Alle vier Insassen eines Renault Twingo wurden verletzt, als dieser am Dienstag, 15. Mai, von der Fahrerin eines abbiegenden VW Kleintransporters übersehen wurde. Das teilt die Pollizei Essen mit. Gegen 14.50 Uhr wollte eine 25-jährige Fahrzeugführerin von der Bottroper Straße nach links in die Paulstraße abbiegen. Hierbei übersah die Wuppertalerin den Renault, der auf der Bottroper Straße stadtauswärts fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Während die Fahrerin des...

  • Essen-Nord
  • 16.05.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.