Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Beiträge zum Thema Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Blaulicht
Ein 24-jähriger Mann verschaffte sich Zugang zu einem Bürogebäude in Neudorf und stahl unter anderem Laptops und vier Autoschlüssel. Die Polizei konnte den Täter verhaften, er wurde wegen des Verdachts des Diebstahls im besonders schweren Fall dem Haftrichter vorgeführt,

Bürogebäude in Neudorf ausgeräumt
Polizei fasst mutmaßlichen Einbrecher

Am Sonntagabend gegen 23.30 Uhr begab sich ein mutmaßlicher Einbrecher zu dem Bürogebäude auf der Otto-Keller-Straße. Hier verschaffte er sich Zugang zu den Räumlichkeiten und entwendete vier Autoschlüssel sowie Elektrogeräte, darunter Laptops, Tablets und Beamer. Mit seiner Beute flüchtete der Täter in einem gestohlenen Auto - und fuhr dabei gegen eine Parkplatz-Schranke. Mitarbeiter bemerkten die Einbruchspuren, alarmierten die Polizei und brachten die anderen drei Fahrzeuge, von denen die...

  • Duisburg
  • 31.08.21
  • 1
Blaulicht
Einen der beiden mutmaßlichen Ladendiebe konnte ein Polizist von der Wache Asseln festnehmen (Symbolbild).

Im Lebensmittelgeschäft am Asselner Hellweg zwei Ladendiebe auf frischer Tat ertappt
Zwei Angestellte verletzt // Ein Täter festgenommen

Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäftes am Asselner Hellweg haben am Freitag (13.8.) gegen 20.20 Uhr zwei Ladendiebe auf frischer Tat ertappt. Während einer der mutmaßlichen Täter flüchtete, hielten Mitarbeiter den zweiten Mann fest, der sich mit Schlägen wehrte und zwei Angestellte verletzte. Ein Polizeibeamter nahm den Täter fest. Gegen 20.20 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter zwei Männer, die eine Diebstahlssicherung an einem Verkaufsartikel entfernten. Unmittelbar nach dem Kassenbereich...

  • Dortmund-Ost
  • 15.08.21
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei konnte in Eving u.a. einen mutmaßlichen Drogendealer festnehmen (Symbolfoto).

Bei Wohnungsdurchsuchung weitere Drogen gefunden
Mutmaßlicher Dealer in Eving vorläufig festgenommen

Zivilbeamte der Dortmunder Polizei haben am Donnerstag (1.7.) in Eving einen mutmaßlichen Drogendealer vorläufig festgenommen. Neben mehreren Foliendrehern mit augenscheinlichem Kokain stellten sie einen höheren dreistelligen Geldbetrag sowie ein Auto sicher. Per Beschluss durchsuchten die Einsatzkräfte eine Wohnung und fanden weitere Drogen. Gegen 18.15 Uhr stellten die Beamten ein Fahrzeug an der Evinger Straße fest, das unmittelbar in einer Hofeinfahrt anhielt. Der Fahrer stieg aus und ging...

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.21
Blaulicht
Die Bundespolizei am Dortmunder Flughafen konnte am Montag gleich zwei Haftbefehle vollstrecken (Symbolbild).

Am Dortmunder Flughafen in Wickede
Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle in sechs Stunden

Am gestrigen Montag (17.5.) gegen 14 Uhr kontrollierten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen in Wickede bei der Ausreisekontrolle nach Skopje, die Hauptstadt Nordmazedoniens, einen 69-jährigen Dortmunder. Als die Beamten die Personalien des Mannes überprüften, stellten sie fest, dass er durch das Amtsgericht Olpe zu 66 Tagen Freiheitsstrafe verurteilt worden ist. Um die Haftstrafe wegen der fahrlässigen Straßenverkehrsgefährdung abzuwenden, musste der mazedonische Staatsbürger eine...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.21
Blaulicht

Gelsenkirchen - Untersuchungshaftbefehl gegen 34-Jährigen
Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Polizisten vollstrecken Untersuchungshaftbefehl Polizeibeamte haben am Montag, 26. April, um 12.08 Uhr einen 34 Jahre alten Gelsenkirchener auf der Robertstraße in Bismarck festgenommen. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Entkommen missglückte Als der Mann die Beamten erkannte, versuchte er zunächst zu entkommen, konnte aber nach kurzer Flucht gestellt werden. Die Polizeibeamten fanden bei dem Mann...

  • Gelsenkirchen
  • 28.04.21
Blaulicht
Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte einen Radfahrer, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte. Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten Drogen, außerdem hatte der Beschuldigte noch zwei Haftbefehle offen.

Handy am Ohr führt zu Drogen
Auf dem Fahrrad überführt

Weil ein Radfahrer am Dienstag (16. Juni) um 19:15 Uhr auf der Bronkhorststraße während der Fahrt mit seinem Handy am Ohr telefonierte, hielt ihn eine Streifenwagenbesatzung an. Den Beamten stieg bei der Kontrolle Cannabisgeruch in die Nase. Damit konfrontiert übergab der 23-Jährige ihnen rund 35 Gramm der Droge sowie einen Joint. Zudem hatte der Mann zwei Haftbefehle offen. Während er nun seine "Altstrafen" absitzt, muss er sich mit einem neuen Verfahren wegen des Verstoßes gegen das...

  • Duisburg
  • 17.06.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Ein flüchtender Wagen bei einer Polizeikontrolle führte die Polizei zu einer mutmaßlichen Dealer-Wohnung in der Stresemannstraße in Scharnhorst.

Vor Kontrolle fliehender Pkw führt Polizei zu Dealer-Wohnung in Scharnhorst
Dumm gelaufen für 40-jährige Fahrzeughalterin

Dumm gelaufen: Weil ein Autofahrer am Montag (20.) gegen 13.15 Uhr auf der Straße Zeche Scharnhorst vor einer Polizeikontrolle geflüchtet war, der Beamte der Motorradstaffel jedoch das Kennzeichen notieren konnte, führten die weiteren Ermittlungen tags darauf am Dienstag (21.) zu Durchsuchungen am Wohnsitz bei der 40-jährigen Fahrzeughalterin in der Stresemannstraße. Mit interessanten Funden, die zu einer Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz führten. Am Montag waren...

  • Dortmund-Nord
  • 23.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.