wanderparkplatz

Beiträge zum Thema wanderparkplatz

Ratgeber

Gladbeck: Wanderparkplatz Linnerott wieder geöffnet

Der Wanderparkplatz Im Linnerott war seit dem Rückbau der Flüchtlingsunterkünfte abgesperrt und konnte mit Autos nicht befahren werden. Nun wurde die Fläche durch die Stadt Gladbeck soweit fertiggestellt, dass das Parken an dieser Stelle wieder möglich ist. Am Freitag, 29. Juni, werden die Tore ausgebaut und der Parkplatz wird wieder dauerhaft geöffnet. Anschließend sind die Demontage der Zaunanlage sowie die Bepflanzung des Parkplatzes geplant. (Mit Material der Stadt Gladbeck)

  • Gladbeck
  • 29.06.18
  • 2
Natur + Garten
Helmut Rohwetter vom Heimatverein Lembeck machte auf die verwahrlosten Plätze aufmerksam.  Umso mehr freut ihn die schnelle Reaktion der Stadt Dorsten.
8 Bilder

Stadt löst Versprechen ein: Wanderparkplätze in Lembeck sind wieder vorzeigbar

Nicht nur die Lembecker freuen sich: Nach unserer Berichterstattung über die stark verwahrlosten Wanderparkplätze in Wessendorf bzw. an der Heidener Straße hat die Stadtverwaltung ihr Versprechen eingelöst. Jetzt erstrahlen die bis vor zwei Wochen noch vollkommen verdrecken Plätze in neuem Glanz. Frische Wege, saubere Sitzgruppen, freigeschnittene Parkbuchten und beide Plätze komplett vom Müll befreit - jetzt können die Wanderer wieder kommen.

  • Dorsten
  • 21.07.15
  • 1
Natur + Garten
42 Bilder

Am höchsten Punkt von Essen

Der höchste Punkt von Essen liegt mit 202,5 m über dem Meeresspiegel in Essen-Heidhausen in der Preutenborbeckstraße. Bei einem Spaziergang wähnten wir uns hier auf der Höhe mit den weiten Ausblicken über das Land und die Wälder oft eher im Sauerland als im Ruhrpott. Manchmal erinnerte mich die Szernerie gar an die Landschaft im nordenglischen Yorkshire, doch wir waren immer noch in Essen. Ein Bauernhaus in der Abendsonne vor dem reich behangene Apfelbäume standen und sich Katzen friedlich...

  • Essen-Steele
  • 11.09.14
  • 14
  • 19
Natur + Garten
Eine Fotoserie aus dem östlichen Schwerter Wald
mit anderen Augen gesehen
14 Bilder

Von der A 1 auf den A 1 Wanderweg im östlichen Schwerter Wald

Oktober 2013 Jeder Autofahrer der auf der A1 Richtung Unna unterwegs ist kennt diese Verkehrsmeldung: „Ab Schwerte bis zum Unnaer Kreuz Stau“ Das haben wir auf einer Heimfahrt von Köln Ende Oktober auch gehört. Also haben wir die Abfahrt Schwerte genommen, um wie zu meinen beruflichen Zeiten, den Heimweg über Schwerte, Aplerbeck und Holzwickede nach Unna-Massen gewählt. Der Schwerter Wald gehört oft zu unseren Sonntags-ausflügen. Aber im Östlichen Schwerter Wald waren wir zum letzten Mal vor...

  • Schwerte
  • 20.11.13
  • 3
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.