Wansing

Beiträge zum Thema Wansing

Politik

CDU: Hiesfelder Freibadgelände zur attraktiven Freizeitanlage umgestalten

Nicht überrascht zeigt sich die Dinslakener CDU-Fraktion über die Beendigung des Neubauprojekts „Freibad Hiesfeld“. So hatten die Christdemokraten bereits 2016 vor dem ungewissen Baugrund gewarnt und Bürgermeister Heidinger dafür kritisiert, sich bereits vor dem Vorliegen aller Gutachten zum Bedarf und zur Bodenbeschaffenheit, für einen Neubau des Freibads ausgesprochen zu haben. Nun steht Bürgermeister Heidinger vor einem Scherbenhaufen. Nach seinen großen Versprechungen, das Freibad zu...

  • Dinslaken
  • 23.02.19
  • 1
Politik

CDU begrüßt Einigung zwischen Stadt und Trabrennverein

Die CDU-Fraktion begrüßt die bekanntgewordene Einigung zwischen der Stadt und dem Trabrennverein über das vorgezogene Pachtende zum 31.12.2022 und das Vorhaben, die Trabrennbahn für Wohnbebauung zu entwickeln. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, freut sich über die Entwicklung, die die CDU-Fraktion angestoßen hatte: „2016 hat die CDU mit ihrem Antrag den Stein ins Rollen gebracht und sich dafür eingesetzt, das Trabrennbahngelände für Wohnbebauung zu entwickeln. Wir nehmen die...

  • Dinslaken
  • 13.12.17
Politik
2 Bilder

SPD-Wolf verkennt einmal wieder die Fakten

SPD-Wolf verkennt einmal wieder die Fakten Überrascht reagiert die CDU-Fraktion auf die Pressemitteilung, die die SPD in dieser Woche veröffentlich hat. Darin wird unter anderem behauptet, dass der Bürgermeister sich früh genug für eine Kompromisslösung in der Bäderfrage eingesetzt hat. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion widerspricht dieser Darstellung ganz entschieden. Wansing: „Diese Behauptung ist falsch. Der SPD-Vorsitzende Wolf betont ja sogar, dass sich der Bürgermeister...

  • Dinslaken
  • 14.06.17
Politik

CDU zur Dinslakener Bäderfrage: Freibadverein kriegt den Hals nicht voll

Die ablehnende Haltung zum Bäderkompromiss des Freibadvereins und der Initiatoren des Bürgerbegehrens „Freibad Hiesfeld“ stößt bei der CDU-Fraktion auf scharfe Kritik. Heinz Wansing, Vorsitzender der Christdemokraten im Dinslakener Stadtrat, betont: „Es ist kaum zu glauben mit welcher Arroganz und Gier die Verantwortlichen rund um das Freibad Hiesfeld im Moment agieren. Hier werden nicht mehr die Interessen der Hiesfelder Bevölkerung vertreten, sondern nur noch eigene Interessen, um sich in...

  • Dinslaken
  • 09.06.17
Politik

CDU: Heidinger hinterlässt Scherbenhaufen in Bäderfrage

Die CDU-Fraktion wirft Heidinger vor, in der Bäderfrage als Bürgermeister versagt zu haben. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, betont: „Diese zerfahrene Situation in der Dinslakener Bäderfrage hat der Bürgermeister ganz alleine zu verantworten. Jetzt versucht er in Gesprächen mit den schwimmsporttreibenden Vereinen und dem Freibadverein die Scherben aufzusammeln. Aber genau diese Gespräche hätten deutlich früher geführt werden müssen und zwar weit bevor die Verwaltung die...

  • Dinslaken
  • 17.05.17
Politik

CDU: SPD betreibt in Sachen Freibad reine Kirchturmpolitik

Dinslaken. Die Entscheidung der SPD-Fraktion, in Hiesfeld ein neues Freibad zu bauen, wird von der CDU scharf kritisiert. Dazu der Fraktionsvorsitzende Heinz Wansing: "Das ist keine sachgerechte Politik. Hier wird das Kirchturmdenken des letzten Jahrhunderts der Vernunft einer modernen Infrastruktur vorangestellt. Es werden viele Millionen Steuergelder ausgegeben, ohne das Bäderproblem zu lösen. Es bleibt bei der Mangelverwaltung statt eines Bäderkonzeptes, das den Bedürfnissen der breiten...

  • Dinslaken
  • 03.03.17
Politik

CDU zum Bahnhofsvorplatz: Alles ist offen, nichts ist entschieden!

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat sich am Donnerstag mit den Entwürfen zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes beschäftigt. Die Umgestaltungspläne haben bereits im Vorfeld für Kritik in der Bürgerschaft gesorgt. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU betont: „Die der Öffentlichkeit präsentierten Pläne sind lediglich das Ergebnis eines Architektenwettbewerbs, nicht etwa das Ergebnis politischer Beratungen, oder gar eine Beschlusslage. Wir befinden uns ganz am Anfang der Diskussion um...

  • Dinslaken
  • 22.01.16
Politik

CDU-Fraktion bringt zwei Anträge der Jungen Union in den Rat ein

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer vergangenen Klausurtagung mit zwei Anträgen der Jungen Union Dinslaken (JU) beschäftigt und beschlossen diese in den Rat der Stadt Dinslaken einzubringen. Dabei handelt es sich zum einen um den Antrag "Feierabendmarkt auf dem Altmarkt" sowie um einen Antrag, der darauf abzielt ein möglichst breites Angebot an dualen Studiengängen in Dinslaken zu schaffen. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, freut sich über die engagierte Mitarbeit der...

  • Dinslaken
  • 02.12.15
Politik

CDU: Landrat Müller (SPD) verschläft Haushaltkonsolidierung

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat auf ihrer Klausurtagung am vergangenen Wochenende das Sparprogramm der Kreistagsfraktionen CDU, Grüne und FDP/VWG in den Blick genommen und diskutiert. Das sogenannte "Jamaika-Bündnis" hat sich auf die Fahnen geschrieben den Kreishaushalt zu konsolidieren, um die Haushalte der Kommunen zu entlasten. Die Sparvorschläge beziehen sich nur auf Ausgaben, die der Kreis freiwillig tätigt und zu denen der Kreis rechtlich nicht verpflichtet ist. Der Kreishaushalt...

  • Dinslaken
  • 24.11.15
Politik

CDU kritisiert: Schulpolitik geht am Willen der Eltern und Schülern vorbei

Dinslaken. Die CDU kritisiert das aktuelle Vorhaben der Stadt, die Aufnahmekapazitäten der Realschule im GHZ ohne Ausnahme auf die 4-Zügigkeit zu begrenzen, sodass eine 5. Klasse als Überhangsklasse nicht mehr gebildet werden darf. Dies solle geschehen, da die anmeldeschwache "Sekundarschule Althoffschule" in ihrer Existenz bedroht ist. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU: "Die Bildung einer Überhangsklasse an der Realschule im GHZ ist ein gutes Instrument, um auf den Willen von...

  • Dinslaken
  • 11.11.15
  • 1
Politik

CDU: Keine 24 Millionen für einen zentralen Betriebshof in der Kohlenmischhalle

Dinslaken. Die CDU-Fraktion lehnt eine Unterbringung des Betriebshofes in der Kohlenmischhalle auf dem Zechengelände in Lohberg ab. Die CDU hält einen Neubau eines zentralen Betriebshofes zwar für wichtig und sinnvoll, aber Kosten und Nutzen müssen im Einklang stehen. "In der aktuellen Lage des städtischen Haushalts können wir es uns nicht leisten, 24 Millionen Euro in einen Betriebshof zu investieren.“, so der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Horst Miltenberger. Heinz Wansing,...

  • Dinslaken
  • 30.04.15
Politik

Pressemitteilung: CDU-Fraktion sieht Bedarf für die Überplanung des Trabrennbahngeländes

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken hat sich auf ihrer turnusmäßigen Klausurtagung auch ausführlich mit der Zukunft des Trabrennsportes und der Entwicklungsfähigkeit auseinandergesetzt. Die CDU macht hierbei deutlich, dass der gute Name der Stadt Dinslaken unverwechselbar mit dem Trabrennsport verbunden ist und hier über Jahrzehnte davon profitiert hat. Gäste haben so unsere Stadt über den Pferdesport kennen und schätzen gelernt haben. Hier ist im Besonderen der rührige und...

  • Dinslaken
  • 28.04.15
Politik

CDU gegen Steuererhöhung

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer Fraktionsklausurtagung klar gegen die geplante Steuererhöhung ausgesprochen, die für das Haushaltsjahr 2016 vorgesehen ist. "Eine Steuererhöhung, die über die bereits beschlossene Steuererhöhung hinaus geht, lehnen wir für das Haushaltsjahr 2016 deutlich ab. Wir wollen nicht, dass Prestigeprojekte durch Steuererhöhungen finanziert werden. Steuererhöhungen sind die einfallsloseste Antwort auf die schwierige Finanzlage der Stadt, die der Politik...

  • Dinslaken
  • 27.04.15
Politik

CDU-Fraktion besuchte die Eissporthalle Dinslaken

Die CDU-Fraktion hielt ihre vergangene Fraktionssitzung in den Räumlichkeiten der Eissporthalle ab. Zuvor führte der Vorstand der "Eissporthalle Dinslaken gGmbH" die Fraktionsmitglieder einmal quer durch die Eissporthalle. So konnten sich die Christdemokraten nicht nur ein Bild von der vorhandenen Kegelbahn und der Eisfläche machen, sondern auch vom Stand der Sanierungsarbeiten an der Halle. Heinz Wansing, CDU-Fraktionsvorsitzender, lobte nach dem Rundgang das Engagement der Ehrenamtler:...

  • Dinslaken
  • 17.04.15
Politik

CDU: Es gibt keine Selbstbedienung

CDU: Es gibt keine Selbstbedienung Die jüngsten Äußerungen der Initiatoren des Bürgerbegehrens, der UBV und Anderer, aber insbesondere die Plakate für die Kampagne stoßen auf Ablehnung bei der CDU. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Heinz Wansing: „Hier werden Tatsachen verdreht und müssen deshalb klargestellt werden. So haben wir keineswegs die Bürger kritisiert, die das Begehren unterschreiben. Das ist ihr gutes Recht und die Botschaft ist bei uns angekommen. Was wir verurteilen ist...

  • Dinslaken
  • 14.02.15
Politik

Junge Union blickt zurück und plant zukünftige Aktivitäten

Am vergangenen Sonntag traf sich die Junge Union (JU) Dinslaken zu ihrer offenen Vorstandssitzung in der CDU-Geschäftsstelle. Die offenen Vorstandssitzungen sind in den letzten Jahren zu einer festen Größe der JU geworden, um Mitglieder und Interessierte in die politische Arbeit mit einzubinden. Auf der Tagesordnung standen zwei große Themenschwerpunkte. Zunächst blickte der JU-Vorstand mit seinen Mitgliedern zurück auf die Kommunalwahl und analysierte den Wahlkampf und das Wahlergebnis....

  • Dinslaken
  • 24.06.14
Politik
8 Bilder

Junge Union belebt den Stadtpark

Junge Union belebt den Stadtpark Dinslaken. Auf einmal ist Leben im Stadtpark - Die Junge Union (JU) Dinslaken hatte am vergangenen Sonntag alle interessierten Bürger zu einem Frühlingsgrillen eingeladen und viel Zuspruch erfahren. Bei bestem Wetter sorgte nicht zuletzt die dargebotene Akustik-Musik von Cesare Siglarski und Carolin Werner, Bugs Alive und Max Wiegand für rund 150 Besucher, die am Nachmittag auf ein kühles Getränk oder eine Bratwurst vorbei kamen. Auch Mitglieder anderer...

  • Dinslaken
  • 06.05.14
Politik

Junge Union lädt zum Frühlingsgrillen in den Stadtpark

Junge Union lädt zum Frühlingsgrillen in den Stadtpark Die Junge Union (JU) Dinslaken lädt alle interessierten Bürger jeder Altersklasse am kommenden Sonntag, den 04. Mai 2014 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu einem Frühlingsgrillen in den Dinslakener Stadtpark ein. Bei kühlen Getränken, einer Bratwurst vom Grill und Akustikmusik (u.a. mit Cesare Siglarski) soll demonstriert werden, wie eine aktive und jugendfreundliche Nutzung des Stadtparks mit gegenseitiger Rücksichtnahme, zu der auch...

  • Dinslaken
  • 29.04.14
Politik
2 Bilder

Wahlkampfauftakt und Terminplanung - Junge Union Dinslaken zu Gast bei Heinz Wansing - Aktionen für den Wahlkampf geplant

Dinslaken. Am vergangenen Wochenende konnten die Mitglieder der Jungen Union Dinslaken ein Versprechen des CDU-Bürgermeisterkandidaten Heinz Wansing einlösen. Anlässlich des Wahlkampfauftaktes hatte Wansing die Junge Union zu einem gemeinsamen Brunch mit anschließendem Grillen zu sich nach Hause eingeladen. Mit dabei waren auch CDU-Landratskandidatin Christiane Seltmann sowie die vier Ratskandidaten der Jungen Union, Tim Ciemniak, Natascha Kopsa, Fabian Schneider und Felix Weber-Frerigmann....

  • Dinslaken
  • 24.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.