wasserbahnhof

Beiträge zum Thema wasserbahnhof

LK-Gemeinschaft

Eigentümer äußern sich zur Zukunft des Wasserbahnhofes
Weiter Gastronomie eingeplant

Noch ist nicht sicher, wer wieder in den Wasserbahnhof einziehen wird. Foto: PR-Foto Köhring Die künftige Nutzung des Wasserbahnhofes sorgte in den vergangenen Tagen für erregte Diskussionen. In einem Artikel der Tageszeitung wurde angedeutet, dass es Pläne für einen Umbau für Wohnnutzung geben könnte. Der Stadtverordnete Jochen Hartmann forderte prompt, noch vor der letzten Planungsausschusssitzung der Wahlperiode am 31. Oktober eine Sondersitzung zum Thema. Auch die SPD äußerte sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
Politik
Die grünen Paddler beim Zwischenstopp im Stadthafen. 
Foto: Henschke

Informative Tour de Ruhr der Mülheimer Grünen
Auf dem Fluss unterwegs

Ausgerechnet den heißesten Tag des Jahres haben sie sich ausgesucht: Die Mülheimer Grünen veranstalten eine Kanutour. Die sechs Boote legen unter glühender Sonne so manchen Flusskilometer zurück. Mit an Bord OB-Kandidat Wilhelm Steitz, Vorstandssprecher Fabian Jaskolla und Fraktionssprecher Tim Giesbert. Bei Zwischenstopps treffen die Kommunalpolitiker auf verschiedene Akteure, mit denen sie ins Gespräch kommen. Optimierungsbedarf Die „Tour de Ruhr“ startet am Mintarder Wasserbahnhof....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.08.20
Kultur
Der Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel schließt Ende des Jahres.
4 Bilder

Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel schließt Ende des Jahres
Franky's übernimmt den Mintarder Wasserbahnhof

Von RuhrText Zuerst die gute oder die schlechte Nachricht? Okay, die schlechte zuerst: Der Wasserbahnhof an der Schleuseninsel muss 2021 dringend saniert werden. Die Gastronomie „Franky’s“ wird das beliebte Ausflugslokal mit großem Biergarten am Ende dieses Jahres verlassen (müssen). Und nun die gute Nachricht: Franky’s bezieht schon in Kürze den Mintarder Wasserbahnhof. In 2020 werden also beide Wasserbahnhöfe auf Mülheimer Stadtgebiet in einer Hand sein. Ins Auge gefasst hatten Tobias...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Nach der Tour ging es gemütlich auf dem Vereinsgelände weiter.

Für die Mitglieder des KGV Weidkamp ist die Tourensaison eröffnet
Kleingärtner steigen begeistert aufs Rad

Die Kleingärtner vom Weidkamp haben nicht nur Spaß an der Arbeit auf ihren Parzellen. Viele von ihnen steigen auch immer wieder mit Begeisterung aufs Rad. Manfred Puhla ist der Mann, der für die Laubenpieper und Nachbarn immer wieder Fahrradtour plant und organisiert. Diesmal ging es Richtung Wasserbahnhof in Mülheim und zum dortigen Müga-Gelände. Dort legten die Teilnehmer eine Rast ein, um sich zu erfrischen. Denn sie hatten sich für den Start in ihre Tourensaison einen der heißen Tage...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Natur + Garten
...hier ist auch SCHÖN: Mülheim a.d.RUHR
18 Bilder

AUSZEITEN Freizeit AUSZEITEN Leben AUSZEITEN Entspannen AUSZEITEN
... a little walk in MÜLHEIM

... eine spontane Entscheidung... MÜLHEIM an dr RUHR... im JUNI 2019 SOMMER. In der Stadt. Es ist warm, in der Sonne mitunter sehr warm. Aber noch lässt es sich aushalten. Aushaltbarer Sommer, bisher, meistens, für Menschen, die wie ich, leider, zu hohe Temperaturen und Hitze, Schwüle, aber auch zu pralle´ Sonneneinstrahlung einfach nicht vertragen. ALSO, raus, jetzt, wo es noch nicht zwei, drei WOCHEN LANG weit über 30 Grad brüllende Hitze da draußen quält, kann man sich auch als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.06.19
  • 17
  • 4
Kultur
2 Bilder

Ein stimmungsvoller Start in die Adventszeit
Der Shanty-Chor "Kormoran" auf der Schiffsweihnacht 2018

Der abendliche Weihnachtsmarkt auf der Schleuseninsel und die beleuchteten Schiffe der Weißen Flotte bildeten eine wunderbare Kulisse für den Shanty-Chor der Marinekameradschaft Mülheim an der Ruhr "Kormoran". Mehr als 20 Sänger und 4 Musiker ließen eine bunte Mischung aus stimmungsvollen seemännischen Weihnachtsliedern und maritimen Melodien erklingen. Berührende Stücke wie "Auf Weihnachts-Hafenwache" oder "St. Niklas war ein Seemann" sorgten bei so manchem Zuhörer für ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.18
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Am 21. Juli gehen die Fidelen Frintroper erneut auf Tour. Dann heißt es wieder Leinen los für die Fidele Bootsfahrt.

Leinen los bei den Fidelen Frintropern!

Dauerhaft halten es die "Fidelen Frintroper" nicht an Land aus. Leinen los heißt es deshalb auch in diesem Jahr wieder. Am Samstag, 21. Juli, findet die traditionelle Bootsfahrt auf der Ruhr statt. Mit dem Sonderbus geht es ab 15 Uhr vom Fliegenbusch/ Bocholder Straße (Sparkasse) zum Wasserbahnhof Mülheim. Dort legt die MS Heinrich Thöne um 16 Uhr ab. Die Fahrt führt durch das romantische Ruhrtal nach Kettwig (1. Schleusung), über den Stausee nach Werden (2. Schleusung), auf dem Baldeneysee...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.18
Kultur
Shantychor "Kormoran" am Wasserbahnhof
3 Bilder

Maritime Klänge am Wasserbahnhof

Zahlreiche Gäste versammelten sich am Sonntag, 29. April 2018, am Wasserbahnhof, um dem Shantychor der Marinekameradschaft "Kormoran" zuzuhören oder mit einem der Schiffe der weißen Flotte in die Hauptsaison zu starten. Spätestens als das Lied "Volldampf voraus" gesungen wurde, brach der Himmel auf und die Sonne zeigte sich über der Anlegestelle. Die 25 Sänger, 2 Akkordeonspieler und 2 Gitarristen regten zum Mitsingen vieler bekannter Seemanslieder und maritimer Melodien an. Ein Zuhörer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.05.18
Vereine + Ehrenamt
Der Spaßfaktor war groß beim gemeinsamen Ausflug der Fidelen nach Rees am Niederrhein.

Nach Tour an den Niederrhein planen Fidele jetzt ihren Bootsausflug

Es muss ja nicht immer gleich Rom oder Rimini sein. Dass auch das Städtchen Rees am Niederrhein nicht mit seinen Schönheiten hinter dem Berg halten muss, diese Erfahrung machten am Himmelfahrtstag die Fidelen Frintroper. Gemeinsam mit Gästen starteten sie zu einem spannenden Ausflug Richtung Niederrhein. Ziel der gut gelaunten Truppe war die Gaststätte "Rheinterrassen" direkt an der Rheinpromenade. Von dort aus hatten die Besucher aus dem Ruhrgebiet einen prächtigen Blick auf das Wasser und...

  • Essen-Borbeck
  • 14.06.17
Natur + Garten
Die ehemalige Blumenuhr mit dem Wasserbahnhof im Hintergrund
12 Bilder

Rund um den Wasserbahnhof in Mülheim

Der Wasserbahnhof ist Hauptanlegestelle der Mülheimer Weißen Flotte auf dem Unterlauf der Ruhr und Ausgangspunkt für Fahrrad- und Wandertouren entlang der Ruhr in Richtung Essen-Kettwig. Das Gebäude selbst stammt aus den 1920er Jahren und beherbergt ein seit Generationen beliebtes Ausflugslokal mit Biergarten. Von dieser Schleuseninsel kann sowohl der Weg rechts als auch links der Ruhr genommen werden. Rechtseitig der Ruhr lohnt sich noch ein Abstecher auf den Kahlenberg mit dem Bismarckturm....

  • Oberhausen
  • 01.05.17
  • 13
  • 28
Kultur
Am Wasserbahnhof Mülheim
27 Bilder

Rund um den schönen Mülheimer Wasserbahnhof

Der sehr idyllisch gelegene Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel ist nicht nur die Hauptanlegestelle der "Weißen Flotte“, sondern seit Jahrzehnten ein beliebtes Ausflugsziel. Von hier aus führen viele Rad- und Wanderwege über die Insel, die von der Ruhr und vom Hafenkanal umschlossen sind. Das malerische Ruhrtal lässt sich auch hier am besten mittels Rad oder Schiff erkunden. Schade, die Schiffe der Weißen Flotte fuhren nur bis zum 04. Oktober. Ein altes Wasserkraftwerk auf der...

  • Schermbeck
  • 15.11.16
  • 16
  • 18
Überregionales
Die Essener Schiffsführer Olaf Blaszyk (re.) und Dieter Stoffels gehören zu den
ersten Gratulanten des frisch vermählten Ehepaars Nina und Ronald Pofalla. Bild: Aleksander Farkas / WFB-GmbH

Promi-Hochzeit in Mülheim: Ronald Pofalla heiratet Nina

Der ehemalige Kanzleramtschef und Bahn-Vorstand Ronald Pofalla hat seiner Freundin Nina (geb. Hebisch / Rechtsanwältin aus Mülheim an der Ruhr) in Mülheim das Ja-Wort gegeben. Wortwörtlich in den Hafen der Ehe gesteuert ist das "Promi-Pärchen" Pofalla, denn gefeiert wurde auf der MS-Heisingen. Am Wasserbahnhof Mülheim haben der 57-Jährige und die 35-Jährige am Samstag, 6. August, das Ruder übernommen. Mit an Bord gingen Familie, Freunde und berufliche Weggefährten - insgesamt 110...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.16
Kultur
105 Bilder

Fahrradfrühling + FairFlair

Der Donnerstag, 5. Mai, wartete in Mülheim ganz schön auf. Es war nicht nur ein Feiertag, sondern auch perfektes Frühlingswetter und als Sahnehäubchen gab es viele Veranstaltungen im Freien. Die Mülheimer ließen sich nicht zweimal bitten und gefühlt jeder Bürger war unterwegs. Am Wasserbahnhof lud der Fahrradfrühling mit dem Volksradeln zur aktiven Betätigung bei gutem Wetter ein. Entlang der Ruhr präsentierte der Fair Flair Umweltmarkt viele Ideen für einen besseren Umgang mit unserer Umwelt....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.16
Kultur
24 Bilder

Die Jecken stürmten den Wasserbahnhof in Mülheim an der Ruhr

Karneval ist nichts für jeden. Aber wer am vergangenen Samstag (30. 01 2016) nicht im Mülheimer Wasserbahnhof war, hat etwas verpasst. Dort hat der Mülheimer Carnevals Club Rot-Weiß 1959 e.V., kurz MCC, seinen ersten Kostümball gefeiert. Die neue Veranstaltung ersetzt das allseits bekannte FedeFe (Fest der Feste) welches seit Jahrzehnten in der Stadthalle gefeiert wurde. Ein neuer Vorstand war der Meinung, dass die „etwas in die Jahre gekommene“ Veranstaltung, einen frischen Anstrich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.02.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Big Band der Otto-Pankok-Schule beim 199.Stiftungsfest der Gesellschaft Casino e.V. von 1816 im Mülheimer Wasserbahnhof

199. Stiftungsfest der Gesellschaft Casino Mülheim im Wasserbahnhof mit neuen Impulsen

199. Stiftungsfest der Gesellschaft Casino Mülheim im Wasserbahnhof mit neuen Impulsen In der Satzung der 1816 gegründeten Mülheimer Traditionsgesellschaft ist u.a. als Ziel "Die Förderung und der Genuss des geselligen Lebens in einem anständigen Kreise" festgeschrieben. Angeregte Gespräche bei strahlendem Wetter auf der Terrasse des Wasserbahnhofs und Genuss der hervorragenden Küche wurden diesmal durch ein besonderes Highlight abgerundet. In diesem Jahr sorgte nämlich die Big Band...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.08.15
Sport
Gut besucht waren in diesem Jahr der Fahrradfrühling und das Volksradfahren.
3 Bilder

Ich war dabei: Mülheimer Fahrradfrühling und Volksradfahren

Während im vergangenen Jahr gerade einmal 300 bis 400 Teilnehmer in die Pedale traten, waren es in diesem Jahr mehr als doppelt so viele. Bei bestem Wetter drehten rund 1.000 Radfahrer im Rahmen des 62. Volksradfahrens des Radclubs Sturmvogel die kleine (30 Kilometer) oder große Runde (45 Kilometer) durch Mülheimer und angrenzende Stadtgebiete. Im Ziel angekommen, konnte man sich auf dem Fahrradfrühling der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH mit Bratwurst, Waffeln, Kuchen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.15
LK-Gemeinschaft
21 Bilder

kleine Ruhrkreuzfahrt

Am heutigen 26. April ist es wieder soweit: die Weiße Flotte startet mit ihren Linienfahrten in die Saison 2015! Bis zum 4. Oktober werden die Fahrgastmotorschiffe montags bis sonnabends viermal täglich die Ruhr zwischen Mülheim Wasserbahnhof und Kettwig Unterwasser bereisen. Im Zweistundentakt ist die erste Abfahrt in Mülheim um 11:00, die letzte Rückfahrt in Kettwig um 18:00 Uhr. Sonn- und feiertags sind sie fünfmal auf dem malerischen Streckenabschnitt unterwegs. Dann startet die erste...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.15
  • 5
  • 12
Vereine + Ehrenamt
Monika Herforth (Schatzmeisterin), Ute Kruse (Schriftführerin) und Margrit Sprenger (2. 
Kassiererin) vor der „Heinrich Thöne“ (v.l.).

Fidele Frintroper suchen Mitstreiter für Bootsausflug

Noch liegt die „Heinrich Thöne” am Wasserbahnhof in Mühlheim vor Anker. Doch am Samstag, 19. Juli ist es aus mit der Ruhe: Die „Fidelen Frintroper“ stürmen das Schiff. Sie schleppen Verpflegung an Bord und natürlich Getränke. Sie machen Musik und sorgen für Stimmung. Um 16. Uhr ( Abfahrt 15.Uhr ab Fliegenbusch ) legen die Frintroper mit ihren Gästen am Wasserbahnhof in Mülheim ab für eine fröhliche Fahrt durchs Ruhrtal. Es geht über Kettwig und Werden auf dem Baldeneysee bis nach...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.14
LK-Gemeinschaft
92 Bilder

Voll die Ruhr 2014 - BVB-Ente machte das Rennen

Zahlreich strömten die Mülheimer am vergangenen Wochenende an die Ruhr. Kein Wunder: Bei bestem Wetter wurde den Besuchern von „Voll die Ruhr“ auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm für Groß und vor allem Klein geboten - angefangen vom traditionellen Quietscheentenrennen über die Floßfahrt bis hin zu unzähligen Spielemöglichkeiten für den Nachwuchs. Übrigens: gewonnen hat die Quietscheente mit der Nummer 288, beim Floßrennen belegt die Kirchengemeinde Hösel gleich die Plätze eins bis...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.05.14
LK-Gemeinschaft
Unter anderen HIER... trieben wir uns an diesem Früh-Frühlingstag herum... humpelnderweise...
25 Bilder

RUHRGEBIET BESUCH lieber Leute
"LK-Hühner-Krankenbesuch" der ganz besonderen Art...

Ein Sonntag im März... Schönes Wetter ist angesagt... Rückenkrank quäle ich mich aus dem Bett wie wird wohl der heutige Tag werden? gespannt warte ich auf die Mittagszeit und meine drei lieben Gäste... Es wird gefuttert und gequatscht und zwei Tabletten müssen leider sein und dann geht es raus´ in die Sonne! Ach, herrlich! In (lieber) Gesellschaft klappt Vieles gleich viel besser! Klar, wird man davon nicht gleich gesund, aber eben auch nicht kränker! Es tut gut, die frische Luft...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.14
  • 9
  • 10
LK-Gemeinschaft
Die Weiße Flotte legt auch in diesem Jahr wieder ab Wasserbahnhof ab.

Leinen los und volle Kraft voraus: Weiße Flotte legt wieder ab

Leinen los und volle Kraft voraus: Mit einer (ausverkauften) Sonderfahrt am Sonntag, 27. April, startet die Weiße Flotte in die neue Saison. Die Linienfahrten wurden bereits am Karfreitag, 18. April, aufgenommen. Im Ein- oder Zwei-Stunden-Takt fährt die Flotte bis zum 19. Oktober zuverlässig Richtung Essen und wieder zurück. Erstmals in 2014 abgelegt hat die Weiße Flotte bereits am 18. April. Nachdem die erste Sonderfahrt anlässlich des 100. Geburtstags des Rhein-Herne Kanals ausgebucht ist,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.04.14
Natur + Garten
23 Bilder

Von Vögeln habe ich keine Ahnung... aber es war ganz schön laut!!!

* Naturschutzgebiet "Saarn-Mendener-Ruhraue" Da war ich am Sonntag mit ANA und zwei weiteren lieben Frauen bei schönstem Wetter unterwegs... und natürlich hatten wir - geht ja nicht anders - unsere Kameras dabei! Wir standen gerade auf einer der zahlreichen Brücken im Umfeld des Wasserbahnhofs und genossen den Ausblick von der Brücke... da ging es los... mit einem so lauten Geschnattere und unter heftigem Flügelschlagen kamen diese beiden "Vögel" angeflogen und es sah erst aus, als wenn...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.14
  • 25
  • 14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.