Westnetz Wesel

Beiträge zum Thema Westnetz Wesel

Wirtschaft
Das Team der Tagespflege Zusammen(H)alt freut sich gemeinsam mit dem Betriebsrat der Westnetz über die Spende von 1.000 Euro. Von links: Gudrun Eifert, Sonja Dibowski, Silke Lodder, Angelika Floß, Ulla Villbrandt und Claudia Sweers.

Verein Zusammen(H)alt e.V. und die Tagespflege Zusammen(H)alt in Hamminkeln-Dingden freut sich über finanzielle Zuwendung
1000 Euro aus der Restcentkasse spendeten die Westnetz-Mitarbeiter aus Wesel

Im Namen der Mitarbeiter des Verteilnetzbetreibers Westnetz in Wesel überreichten Silke Lodder und Sonja Dibowski, Betriebsrat der Westnetz, eine Spende über 1.000 Euro an den Verein "Zusammen(H)alt" e.V. und die "Tagespflege Zusammen(H)alt" in Hamminkeln-Dingden. Diese stammt aus der Initiative „Restcentkasse“ der Westnetz am Standort Wesel. „Die Belegschaft tritt freiwillig monatlich die Centbeträge ihres Entgelts ab, um sie zu spenden. Des Weiteren können dann Vorschläge gemacht werden,...

  • Hamminkeln
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
Von links: Oliver Sauerbach, Claudia Böckmann, Winnfried Gielen.

Westnetz spendet 920 Euro an Hospiz-Initiative Wesel e.V.
Unfallfrei arbeiten und Gutes tun: Mitarbeiter stellen Prämie für unfallfreies Arbeiten zur Verfügung

Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verteilnetzbetreibers Westnetz in Wesel überreichte Oliver Sauerbach, Leiter des Regionalzentrums Niederrhein, eine Spende für unfallfreies Arbeiten an den Verein „Hospiz-Initiative Wesel“. Mit dem Ziel der ganzheitlichen Betreuung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase arbeitet die Hospiz-Initiative Wesel gemeinsam mit Pflegenden und Ärzten Hand in Hand. Die Angebote der Hospiz-Initiative Wesel sind kostenfrei und offen zugänglich. Die...

  • Wesel
  • 03.09.19
Wirtschaft

Westnetz gratuliert jungen Fachkräften
Berufseinsteiger beenden Ausbildung beim Verteilnetzbetreiber erfolgreich

Für Jonas Seifert, Dominik Degenhart und Christian Slooten ist ein wichtiger Lebensabschnitt geschafft. Sie haben ihre Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei Westnetz in Wesel erfolgreich beendet. Rund drei Jahre voller spannender Herausforderungen und wichtiger Erfahrungen liegen hinter ihnen. Im Rahmen eines Besuchs der Ausstellung „Der Berg ruft“ im Gasometer Oberhausen überreichten Andreas Metten, Ausbilder im Regionalzentrum Niederrhein und Betriebsrat Ingo Ewald, den...

  • Wesel
  • 28.07.19
Wirtschaft

Ausbau des Stromnetzes in Wesel geht in die Endphase
Ackerstraße (Feldmark) ist vom 24. bis zum 26. Juni voll gesperrt

Die Bauarbeiten von Westnetz GmbH und der NSG mbH in der Ackerstraße gehen in die Endphase. Die neuen Gas- und Wasserleitungen sind in Betrieb und die Kabelschutzrohre für die neuen 110KV und 10KV Kabel sind verlegt. Um eine neue Straßenoberfläche herzustellen, ist eine Vollsperrung inklusive Parkverbot in der Ackerstraße von der Emmericher Straße bis zum Bartel-Bruyn-Weg erforderlich. Die Sperrzeit beginnt am Montag, 24. Juni, um 7 Uhr und endet am Mittwoch, 26. Juni, um 18 Uhr. Das...

  • Wesel
  • 14.06.19
Natur + Garten
Das kann gefährlich werden!
2 Bilder

Vorsicht beim Drachensteigen: Mindestens 500 Meter Abstand zu Stromleitungen halten!

Herbstzeit ist Drachenzeit. Besonders in den Herbstferien und an den Wochenenden lassen vor allem Kinder gerne ihre bunten Drachen steigen. Doch die Flugstunden bergen auch Gefahren. Die Westnetz GmbH rät daher, Drachen dort steigen zu lassen, wo keine Stromleitungen in der Nähe sind. Falls dies nicht möglich ist, sollten Kinder einen Abstand von mindestens 500 Metern zu den Leitungen einhalten. Denn: Gerät ein Drachen in eine Stromleitung, besteht Lebensgefahr. Die Drachenschnur sollte...

  • Wesel
  • 25.10.18
Überregionales
Zehn junge Menschen starteten beim Verteilnetzbetreiber Westnetz in Wesel ins Berufsleben. Begrüßt wurden sie vom Leiter des Regionalzentrums Oliver Sauerbach und den Ausbildern Andreas Metten und Christoph Schmitz.

Zehn junge Menschen starten in ihre Ausbildung bei Westnetz in Wesel

Der Verteilnetzbetreiber Westnetz in Wesel freut sich auch in diesem Jahr über zehn wissbegierige und engagierte Auszubildende, die am Montag in ihre Ausbildungen gestartet sind. Die jungen Erwachsenen gehen somit den ersten großen Schritt in Berufe als Elektroniker für Betriebstechnik. Während der anwendungsbezogenen Ausbildung bei Westnetz lernen die Berufseinsteiger ihr in der Berufsschule gelerntes theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrung zu verknüpfen, wobei Themengebiete von der...

  • Wesel
  • 29.08.18
Ratgeber
(v.l.) Lena, Lea und Nina nutzen die Chance sich vom Auszubildenden Niklas einiges im Bereich Verkabeln von Schaltungen erklären zu lassen.

Die Arbeitswelt beim Stromversorger: Schnupperkurse am Girls' Day bei Westnetz in Wesel

Der gestrige Girls Day bietete für Schülerinnen eine gute Möglichkeit einmal in technische Berufe hinein zu schnuppern. Diese Möglichkeit ergriffen auch Nina (13) und Lea (14) von der Realschule Rees und Lena (13) vom Freiherr vom Stein Gymnasium in Oberhausen. Die drei Mädchen verschafften sich in der Ausbildungswerkstatt der Westnetz in Wesel einen Überblick über den Beruf "Elektroniker/-in für Betriebstechnik". Sie befassten sich mit Schaltungen aus dem Bereich der Hausinstallation und...

  • Wesel
  • 27.04.18
Politik

Netzverstärkung für die Ortsteile: Neue 10.000 Volt-Leitungen in Berg und Brünen

Die Westnetz GmbH verlegt zurzeit in Hamminkeln-Brünen und Dingden-Berg neue 10.000 Volt Mittelspannungs- und Niederspannungskabel zur Netzverstärkung. Im Bereich der Pollschen Heide, Brompass und Markenweg werden auf einer Strecke von rund vier Kilometern neue Stromleitungen verlegt. Im Zuge dieser Maßnahme demontiert der Verteilnetzbetreiber dort auf selber Länge die bestehenden Freileitungen. Zusätzlich werden zwei neue Trafostationen als Ersatz für drei Maststationen errichtet. Die...

  • Hamminkeln
  • 10.09.15
Überregionales
Lisa Ressel und Daria Yilmaz dürfen sich nun Kauffrauen für Bürokommunikation nennen. Stefan Eimert beendete mit Erfolg seine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik.

Drei Azubis bestehen die Prüfung am Ende der Ausbildung bei Westnetz Wesel

Mit Erfolg haben drei junge Menschen der Westnetz am Standort Wesel kürzlich ihre Prüfung bestanden. Ihre Ausbildung endete mit der Übergabe der Zeugnisse. Bei der heutigen Lossprechung gratulierten die beiden Ausbildungsleiter Barbara Kruse und Berthold Kerkhoff sowie Personalleiterin Barbara Braun zur bestandenen Prüfung. In einer kurzen Ansprache betonte Braun die immense Bedeutung einer beruflichen Ausbildung als Grundlage für einen erfolgreichen Lebensweg: „Für uns ist es wichtig, als...

  • Wesel
  • 16.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.