Wochen-Anzeiger Arnsberg-Sundern

Beiträge zum Thema Wochen-Anzeiger Arnsberg-Sundern

Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: "Big Brother" 2015

Die Politiker starten in den diesen Tagen einen neuen Anlauf - „Big Brother ist hearing you“ - so lautet der geplante Anschlag auf Meinungsfreiheit und Privatsphäre, liebe Leserinnen und Leser. Und? Ist es wirklich schon so weit und haben wir das nötig? Ok, halten wir fest: Die Welt ist in den letzten Jahren immer schlechter geworden, und das meine ich wirklich so. Was aber zeichnet das Vertrauen des Staates in seine Bürgerinnen und Bürger aus? Sicherlich nicht, stets und überall mit einem...

  • Arnsberg-Neheim
  • 31.05.15
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Männer - ein Hoch auf uns!

Geht es Ihnen nicht auch manchmal so, liebe Leser(!): Tagein und tagaus wird geschuftet, aber die eigentlich fällige Anerkennung in der eigenen Familie bleibt oft aus. Statt dessen wird das väterliche Engagement - auf welchen Seiten auch immer - eher als normal und verpflichtend angesehen... Äh, ach so... - bei Ihnen ist das etwas anders, verstehe. Aber, was soll´s: Trotzdem haben wir doch wohl das Recht uns an einem Tag im Jahr mal ein bisschen gehen zu lassen. Gehen, das ist das Stichwort...

  • Arnsberg
  • 13.05.15
  •  3
  •  4
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Streik hat Konjunktur

In diesen Tagen sind es die Lokführer der GdL, die für Unverständnis und auch Ärger in der Bevölkerung sorgen. Schon in der nächsten Woche dürften es die Erzieherinnen in vielen Kitas im Land sein. Streik hat in diesen Tagen Konjunktur, liebe Leserinnen und Leser. Nach Piloten und Flugbegleitern scheint sich die Lage im Land kaum mehr zu beruhigen. Ausgefallene Transportmittel - ob in der Luft oder auf der Schiene - sind ein prägendes Bild dafür. Dabei geht es den Streikenden schon längst...

  • Arnsberg
  • 08.05.15
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Frühling nur im T-Shirt?

Wenn Sie in diesen Tagen die Blicke auf sich ziehen wollen, liebe Leserinnen und Leser: Tun Sie es nicht mit neuen Klamotten, sondern mit den Resten winterlicher Bekleidung! Eigentlich kann ich sie ja auch schon seit Tagen nicht mehr sehen, die Schals, Pullover und eben die Winterjacken, die uns in diesem Jahr gefühlt viel zu lange begleitet haben. Und überhaupt, wenn ich morgens noch die Scheiben frei kratzen muss, warum soll ich dann nicht auch in einer warmen Jacke zur Arbeit...

  • Ense
  • 10.04.15
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Moderne Zeiten

Lass´ mich auch mal vor die Kamera... Dichtes Gedränge herrscht Sonntagabend vor dem Familien-PC der Albrechts: Zwei Töchter mit der Oma im Urlaub, da muss es doch Spannendes zu erzählen geben, liebe Leserinnen und Leser. Diesmal aber nicht mit dem schnöden Telefon, nein via „Skype“ sollte die Kommunikation laufen. Wie man sich anmeldet, ein Konto einrichtet, die Jüngeren wissen Bescheid und müssen es über Telefon erklären. Na, dann kann´s ja losgehen... Ich kann Euch nicht sehen! Aber...

  • Arnsberg
  • 02.04.15
  •  2
Natur + Garten
Gestatten, Agentin Schlaumeise!

Wer ist denn Agentin Schlaumeise?

Neheim. Gestatten, Schlaumeise! Das muntere Federvieh mit Mantel und dunkler Sonnenbrille hat es sich schon bei ihrem ersten Auftritt beim Wochen-Anzeiger so richtig gemütlich gemacht. Und: Sie will bleiben! „Das ist ja mal eine tolle Idee“, loben Dr. Johannes Spruth - Energieberater der Verbraucherberatung in Neheim - und Christian Knapp von der Verbraucherzentrale NRW in Düsseldorf. Von hier aus laufen die Projekte, die Kindern und Jugendlichen in Kindergärten und Schulen den sinnvollen...

  • Arnsberg
  • 27.03.15
  •  2
Überregionales
Ring frei! zum Warm-up!-Projekt der Verbraucherzentrale und der Agentin Schlaumeise. Fotos: Albrecht
49 Bilder

"Agentin Schlaumeise" forscht mit Schülern zum Thema Energie und Klima

Wie geht Energie? Und woher kommt sie überhaupt? Gibt es sie immer oder ist irgendwann mal Schluss mit Kohle, Gas & Co.? Und nicht zuletzt: Wir wirkt sich unser Leben auf das Klima der Erde aus? Diesen - und anderen Fragen ging jetzt die „Agentin Schlaumeise“ zusammen mit den Energieberatern der Verbraucherzentrale auf den Grund. Mit offenen Armen ist die „Agentin Schlaumeise“ (siehe unten) am Mittwoch dieser Woche in der Neheimer Grimmeschule empfangen worden. In die Klasse 6 von Lehrerin...

  • Arnsberg
  • 27.03.15
  •  4
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Genau hinsehen, bitte!

Bitte, kommen Sie noch ein Stück näher an den Wochen-Anzeiger heran. Los, noch näher, so, und jetzt - liebe Leserinnen und Leser: Bitte genau hinschauen! Das Bild ist echt, das Lachen, na ja: Lächeln - auch! Getreu dem Motto „Traue keinem Bild, es sei denn, Du hast es selbst manipuliert!“ macht der Streich um den griechischen Finanzminister die Runde. Finger oder Nicht-Finger, ist ja letztendlich egal. Es geht um die Idee, die dahinter steckt. Umgang mit neuen Medien Auch wenn der...

  • Arnsberg
  • 24.03.15
Überregionales
Ein breites Informationsangebot für Eltern und Kinder zum Schulstart hielt jetzt die 3. Messe "Schule & Leben" in den Räumen von Zweirad Wierleuker in Neheim bereit. Fotos: Albrecht
24 Bilder

Schule und Leben

Neheim. Zum nunmehr dritten Mal hatte jetzt die Messe „Schule & Leben“ nach Neheim gerufen. In den Räumen der Fa. Zweirad Wierleuker hatten sich wieder zahlreiche heimische Aussteller zusammen geschlossen, ihre Ideen für einen gelungenen Start in die Schule vorzubereiten. Viele Eltern und ihre Kinder nutzen dabei über sechs Stunden die Möglichkeit, sich über die neuen Trends rund um den Start in die Schule ausgiebig zu informieren. Dabei wurde vor allem von dem Angebot gebrauch gemacht,...

  • Arnsberg
  • 06.02.15
  •  1
  •  1
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Schnee ist schön

Endlich war er da, der erste - richtige - Schnee in Arnsberg und Umgebung. Und was soll ich sagen: Ich kann die Menschen gar nicht verstehen, die schon wieder darüber schimpfen, liebe Leserinnen und Leser. Stattdessen sollte man die Vorzüge genießen. Vor der Fahrt zur Arbeit musste das Auto natürlich etwas ausführlicher von Schnee und Eis befreit werden, aber: Um so viel länger war ich auch schon an der frischen Luft. Bei der Fahrt über die Autobahn nach Neheim konnte ich schließlich mit 90...

  • Arnsberg
  • 30.01.15
  •  6
  •  2
Überregionales

Video: "Kälber Helau" beim Wochen-Anzeiger

Hüstener Karnevals Gesellschaft e.V. besucht die Redaktion des Wochen-Anzeigers "Ein dreifaches Helau, Helau, Helau auf den Wochen-Anzeiger!", mit diesen Worten brachten die Jecken der HüKaGe mal richtig Stimmung in die Redaktion! Bunt, lustig und vor allem musikalisch legten die Karnevalisten der HüKaGe am vergangenen Mittwoch einen echten Traumstart für die "heißen Wochen" hin. Denn schon am kommenden Samstag, 31. Januar, steht die erste Prunksitzung auf dem Plan. Am Samstag, 7....

  • Arnsberg
  • 30.01.15
  •  4
  •  2
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Augen zu... und durch!

Über den Schweinehund, den inneren haben wir uns ja jüngst schon ausgelassen, liebe Leserinnen und Leser. Was wir Ihnen dazu aber(noch) nicht verraten haben: Im Gegensatz zu uns wird er nicht älter! Ganz egal, ob wir uns an diesen Tagen, an denen es schon morgens gar nicht heller wird, aus dem Bett und zur Arbeiten schleppen müssen. Ober ob wir am Wochenende mit ihm um die Erledigung unseres persönlichen Sportprogramms ringen dürfen, der Schweinehund, der innere, ist uns immer einen Schritt...

  • Arnsberg
  • 13.01.15
  •  1
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Das letzte Geschenk

Sie sind noch immer auf der Suche nach den letzten Geschenken, liebe Leserinnen und Leser? Wie wär´s mit einem schönen und stabilen Regenschirm, das kommt zu Weihnachten bestimmt gut an. Es wird ja allgemein versucht, uns mit dem allerletzten Quatsch - der für einige ja keiner sein mag - auch noch das allerletzte Geld aus der Tasche zu ziehen. Eines der jüngsten und besten Beispiele dafür schien mir der „Selfi-Stick“ zu sein. Klar, wie der Name sagt, ein Greifer an dem Sie auf der einen...

  • Arnsberg
  • 19.12.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Mit Zuckerbrot und Peitsche

Was schon bei den alten Römern funktioniert hat muss doch auch noch in heutigen Zeiten zu gebrauchen sein, oder? Gemeint ist natürlich nicht die von allen so geliebte Sprache Latein. Tatsächlich, liebe Leserinnen und Leser, gibt es eine andere Verbindung, jedenfalls wenn ich an den gelungenen Einfall einer Lehrerin denke, die mit ihrer Klasse für ein paar Tage auf Fahrt ging. Acht Mädchen unter zehn Jahren in einem Zimmer, das kann ja nichts werden in Sachen Ordnung. Also wurde vor der Tour...

  • Arnsberg
  • 18.11.14
  •  1
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Der Verein mit der Ziege...

Bei einem dienstlichen Telefonat - ja, das kommt häufig vor - wurde ich jüngst gefragt: „Gibt es einen Verein mit einer Ziege?“. Klar, konnte ich wohlwissend erklären, denn soweit reichte mein fußballerischer Sachverstand, es ist der FC Köln! Überhaupt ist es ja fast schon ein kleiner Zoo, den sich einige Fußballmannschaften - zumindest in Form von mehr oder weniger echten Maskottchen halten, liebe Leserinnen und Leser. Die bereits angesprochene Ziege, ist da natürlich schon einer der echten...

  • Arnsberg
  • 11.11.14
  •  1
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Frühling, sozusagen...

Das Wetter dieser Tage spielt verrückt, wem sag´ ich das, liebe Leserinnen und Leser, aber nicht nur das: An einem feuchten Morgen zeigte mein Außenthermometer im Auto stolze 24 Grad Celsius an. Nicht, dass ich erst einen Tag zurvor zur gleichen Morgenzeit den Eiskratzer bemühen musste: Auch die zuvor gewählte Kleidung (mit der ich im Auto saß) schien den Erfordernissen der angezeigten Außentemperatur keinesfalls angemessen. Dann wurde ich aber leider schon wieder jäh aus meinen schönsten...

  • Arnsberg
  • 31.10.14
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Äh, wie spät ist es?

Sollte es der Fall sein, dass noch nicht alle das Ereignis vom letzten Sonntag mitbekommen haben: Wir befinden uns jetzt wieder in der Normal- (sprich: Winterzeit), liebe Leserinnen und Leser. Na ja, als besorgter Redakteur macht man sich ja so seine Gedankten. Es kann ja bei der Vielzahl der Uhren im medialen Zeitalter immer Mal der Fall sein, dass Sie in ihren vier Wänden den einen oder anderen versteckten Zeitgeber bei der zweimal jährlich erforderlichen Aktion übersehen haben. Und dann...

  • Arnsberg
  • 30.10.14
  •  1
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Fußball und Straßenräuber

Das Innenministerium des Landes NRW zeigt sich zufrieden: Bei den Fußballspielen der heimischen Vereine hat die Gewaltbereitschaft der Fans nachgelassen - weniger Polizeibeamte mussten bei den Spielen auf den Plätzen in Dortmund, Schalke und woanders eingesetzt werden. Schön, wenn dem so ist, liebe Leserinnen und Leser, denn auch ich schaue lieber auf den Ball und seinen Weg ins Tor, als auf das von angeblichen Fans im Stadion verursachte Chaos auf den Rängen. Andererseits sollten die auf...

  • Arnsberg
  • 10.10.14
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: "Think positive!"

Denke positiv - das fällt mir beim Rückblick auf das letzte Bundesliga-Wochenende und dem Blick auf die Tabelle immer schwieriger, liebe Leserinnen und Leser. Doch ich weiß: Es geht auch anders, man muss nur das Positive herauskehren - auch wenn´s schwer fällt. So kommentierte meine jüngste Tochter jetzt bei einem genau in der Ecke des Tores platzierten Elfmeterschuss: „Klasse, der Torwart ist dem Ball ausgewichen...“ Sehen Sie, geht doch und schon ist die Fußballwelt wieder in...

  • Arnsberg
  • 07.10.14
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Langweilig, aber sinnvoll!

Ja, man muss es zugeben, liebe Leserinnen und Leser: Aber die vielen Schilder in der Stadt, die den Verkehr regeln oder lenken sollen, sind schon manchmal nervig. Dass es zwar langweilig, aber durchaus sinnvoll sein kann, sich an gewisse von ihnen zu halten, zeigt der Vorfall auf den Gleisen in Hüsten. Schließlich sollte man das Autofahrern in der Stadt auch nicht als eine Art von Abenteuer betrachten, den bei dem Verkehrsaufkommen gibt´s ohnehin in der Regel auf den Straßen der Stadt keine...

  • Arnsberg
  • 23.09.14
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Entenhausen ist überall

Neheim. Als hätten wir es nicht schon immer gewusst, liebe Leserinnen und Leser: Aber - die Welt ist einfach ungerecht. Dieser Gedanke lässt mich nicht mehr los, seitdem ich gelesen habe, dass sich einer Studie nach die Zahl der Milliardäre (ja, die mit 1.000 Millionen) in diesem Jahr schon auf einem Rekordstand befindet. Und das Jahr ist noch längst nicht zuende... Ist ja klar, dass die meisten der Superreichen in den USA zu finden sind, aber immerhin hält sich Deutschland mit 123...

  • Arnsberg
  • 19.09.14
  •  3
  •  3
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: "Das war doch was..."

Kannst du dich noch an deine Kolumne erinnern, die du etwa vor einem Jahr geschrieben hast, wurde ich jetzt auf der Straße gefragt. Schulterzucken, Fragezeichen - natürlich nicht, musste ich zugeben. Dabei soll es so ein „schöner Rechtschreibfehler“ gewesen sein, der ganz besonders in Erinnerung geblieben ist, weil er doch den Sinn der Aussage ins Komische oder sogar Nachdenkliche verändert hat. Zum Lachen bringen Ja, was soll ich sagen, genau das ist es, was wir vorhaben: Die Leser...

  • Arnsberg
  • 12.09.14
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Vitamine sind gesund

Vitamine sind gesund, das weiß doch jeder, vorausgesetzt man kann sie sich auch leisten, liebe Leserinnen und Leser. Da kommt es doch wegen der Import-Verbote durch den russischen Präsidenten Putin wieder zu absurden Vorschlägen. Nicht, dass es schon schlimm genug ist, sich mit diesem Thema ohnehin schon beschäftigen zu müssen: Jetzt wird der Wahnsinn von seinen der EU mal wieder auf die Spitze getrieben. Vorsicht: Glosse Weil nämlich die Bauern hierzulande nicht mehr genügend Äpfel...

  • Arnsberg
  • 22.08.14
Überregionales

Glosse: Heizen im Sommer

Jetzt, wo die Temperaturen in den Büros der Stadt langsam wieder etwas erträglicher werden, kann man sich langsam an die Suche nach den Hitzequellen begeben. Wir haben sie in unserem Büro schon gefunden. Nein, es war nicht die Sonne, die uns in den letzten Tagen auf den Pelz gebrannt hat. Es war wohl die Heizung, die sich auch im Hochsommer von ihrer Funktion überhaupt nicht abbringen ließ. Ja, dann haben wir also gar keinen Sommer mehr und befinden uns vielleicht schon im Herbst?! Na,...

  • Arnsberg
  • 06.08.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.