zdi-Netzwerk

Beiträge zum Thema zdi-Netzwerk

LK-Gemeinschaft

Einblick in die Spielebranche
In den Herbstferien wieder Workshop in der Games Factory

Auch in diesen Herbstferien lädt das zdi-Netzwerk Mülheim an der Ruhr in Trägerschaft der Mülheim & Business GmbH gemeinsam mit der Agentur für Arbeit wieder spielbegeisterte Schüler ab Klasse 7 zu dem beliebten Workshop in die Games Factory Ruhr an der Kreuzstraße 1 - 3 ein. Jungen und Mädchen, die nicht nur gerne am Computer spielen, sondern auch über kreative Fähigkeiten verfügen, haben wieder über einen Zeitraum von fünf Tagen die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Bereich Grafikgestaltung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.09.20
Wirtschaft
Christoph Hohoff (l.) und Tommy Schafran (2.v.r.) übergaben jetzt die Geräte an Matthias Müller und Anita Flacke vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik. Foto: Böinghoff

3D-Drucker zum Ausleihen
Zdi-Netzwerk Perspektive Technik mit Geräten ausgestattet

3D-Drucker faszinieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen und sind daher ideal, um Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern. Doch 3D-Drucker sind teuer in der Anschaffung und daher für Schulen auch im Kreis Unna meist unerschwinglich. Durch die Kooperation des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik im Kreis Unna mit der privaten Hochschule FOM Essen und weiteren Partnern im Projekt FlexLabPlus konnte das heimische zdi-Netzwerk nun solche zukunftsträchtigen Geräte in ihr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.19
Ratgeber

TalentTage Ruhr 2019
3D-Druck Workshop für Jugendliche

3D-Drucker werden immer wichtiger. In der Industrie und Forschung sind sie heute schon unverzichtbar, aber auch im privaten Bereich sind viele fasziniert von der Technik. Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik lädt daher am Donnerstag, 26. September, Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse zu einem Basisworkshop „3D-Druck Konstruktion“ ein. Der Workshop findet von 14.30 bis 18.30 Uhr in seinem Schülerlabor (Naturwissenschaftliches Zentrum (NTZ), Parkstraße 42, Raum 302, 59425 Unna) statt....

  • Unna
  • 01.09.19
Wirtschaft
Im Lichthof des Haus der Wirtschaft wurde am Montag das 10-jährige Bestehen des zdi-Netzwerks Mülheim.

Nachwuchsförderung
Für MINT begeistern: zdi-Netzwerk feierte sein zehnjähriges Bestehen

Mit einer Podiumsdiskussion und Experimenten rund um Chemie und moderne Sensorik hat das zdi-Netzwerk Mülheim an der Ruhr am Montag, 13. Mai, sein 10-jähriges Bestehen gefeiert. Bei der Veranstaltung diskutierte Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Schulen, der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und ehemaligen zdi-Projektteilnehmern darüber, wie MINT-Bildung junge...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.05.19
Vereine + Ehrenamt
Lars Vaupel (l.) und Rene Casutt (M.) von profit2rent und Matthias Müller (r.) vom zdi-Netzwerk 
Perspektive Technik freuen sich schon auf den kommenden Osterferien-Workshop.

Kostenloser Osterferienkurs des zdi-Netzwerks Perspektive Technik
Cooler Taschenalarm selbst gebaut

Tablet, Notebook oder Tagebuch diebstahlsicher aufbewahren – wer am kostenlosen Osterferien-Workshop „Tablettasche mit Alarmsicherung“ des zdi-Netzwerks Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) teilnimmt, kann am Ende eine Tasche mit personalisierter Alarmfunktion mit nach Hause nehmen. Gemeinsam mit der Schwerter profit2rent GmbH lädt das Netzwerk am Donnerstag, 25. April, von 10 bis 15.30 Uhr Jugendliche ab der siebten Klasse dazu ins Schwerter TZ ein. Anmeldungen werden...

  • Unna
  • 07.04.19
Wirtschaft
Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion blickten auf zehn Jahre erfolgreiche Arbeit zurück. Foto: Ute Heinze/WFG

Herzlichen Glückwunsch
zdi-Netzwerk Perspektive Technik feiert 10. Geburtstag

Tanzende Spülbürsten, kellnernde Roboter, Betrachtungen zur Physik des Fußballs und eine spannende Podiumsdiskussion: Mit einem bunten Programm feierte das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelte zdi-Netzwerk Perspektive Technik jetzt den zehnten Geburtstag. Kreis Unna. Mehr als 70 geladene Gäste, darunter zahlreiche Unternehmensvertreter, Netzwerkpartner, Schüler*Innen, Lehrkräfte sowie Kooperationspartner aus Politik und Verwaltung, waren der Einladung in die Aula des Hellweg...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.03.19
Überregionales
Eine Dozentin erklärte den Schülern, wie ein 3D-Drucker funktioniert und was dieser alles kann.
2 Bilder

Technik, die begeistert

Die Berufs- und Studienorientierung an Schulen spielt bei Maßnahmen des Zdi-Netzwerks MINT eine wichtige Rolle. Für die Projektwoche am Pestalozzi-Gymnasium kurz vor den Sommerferien konnte das Netzwerk dafür gleich drei Partner aus Forschungsinstitutionen und Unternehmen gewinnen, die mit 80 Schülern der Jahrgangsstufe zehn Methoden aus der Praxis erarbeiteten. Das Projektbüro Solar Bioproducts Ruhr brachte den Jugendlichen mikrobiologische Techniken nahe, die in der weltweiten Forschung und...

  • Herne
  • 24.07.17
Überregionales
Die Roboter AG Schollibotics aus Lünen sicherte sich bei der WRO im vergangenen Jahr eines der begehrten Tickets fürs Deutschlandfinale.

KARL-KOLLE-Stiftung unterstützt das zdi-Netzwerk Perspektive Technik im Bereich Robotik

Die KARL-KOLLE-Stiftung unterstützt das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, in diesem Jahr mit rund 35.000 Euro. Das Geld soll unter anderem verwendet werden, um Schulen im Kreis Unna bei der Weiterentwicklung bereits bestehender sowie der Gründung neuer Robotik- Arbeitsgemeinschaften zu unterstützen. „Wir sind uns sicher, dass wir mit dieser Spende einen wichtigen Beitrag zur Technikförderung der...

  • Unna
  • 13.02.17
Ratgeber

Förderverein möchte Kinder für Technik begeistern

Der „Praxistag Perspektive Technik“, Ferienkurse zur Berufsorientierung, Grundschul- und sogar Kindergartenprojekte – die Angebote des zdi-Netzwerkes Perspektive Technik sind umfangreich. Damit das auch in Zukunft so bleibt, schlossen sich jetzt insgesamt 16 Unternehmen und Institutionen der Region zu einem Förderverein zusammen. Ihr Ziel ist es, die verschiedenen Angebote des zdi-Netzwerkes, die bisher vor allem über Fördergelder, Spenden und Mittel der Wirtschaftsförderung (WFG), sowie der...

  • Unna
  • 06.02.15
  • 1
Ratgeber
v.l.n.r.: Anna Maria Eicker, Verantwortlich im Schulamt für den Kreis Wesel, Dr. Martin Kreymann, Projektkoordinator zdi-Zentrum Kamp-Lintfort Prof. Dr. Marie-Louise Klotz, Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal.

MINT: ZdI - Zusammenarbeit mit Schulen im Kreis Wesel

Die Hochschule Rhein-Waal, das Schulamt für den Kreis Wesel und sein Kompetenzteam NRW vereinbaren zur Förderung der sogenannten MINT-Kompetenzen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) eine gemeinsame Zusammenarbeit mit Grundschulen und allen weiterführenden Schulen im Kreis Wesel. Aktivitäten zur Stärkung der MINT-Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen sollen zu einer abgestimmten Konzeption gebündelt und eine nachhaltige Struktur geschaffen werden. Die Maßnahmen sind dabei...

  • Wesel
  • 30.04.14
  • 1
Überregionales
Hoch konzentriert arbeitet Stefanie Schwing im Foyer des Stadtwerke-Hochhauses an ihrem Elektro-Auto.
2 Bilder

„EnergieAkademie mobil“ ist gestartet

„Nein, schwer ist es nicht. Aber man muss schon viel selber machen“, meint Stefanie Schwing, die gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern des 8. Jahrgangs des Neuen Gymnasiums im Foyer des Stadtwerke-Hochhauses am Ostring ein Elektro-Automodell zusammenbaut. Sie ist eine der ersten 25 Teilnehmer der „ElektroAkademie mobil“, die von den Stadtwerken und dem zdi-Netzwerk IST.Bochum.NRW ins Leben gerufen wurde. Das zdi-Netzwerk IST.Bochum.NRW , eine Kooperation von Schulen, Hochschulen...

  • Bochum
  • 07.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.